Was die Erde will

Inhaltsverzeichnis

Aus dem Inhalt:
Ursachen der ökologischen Krise
Die "kollektive Neurose" der Moderne
Kritik an Biozentrismus und Technozentrismus
Der Mensch als Leib-Seele-Geist-Wesen
Integrales Bewusstsein
Tiefenökologie und Systemtheorie
Der lebendige Kosmos
Heilige Landschaft und Kulturlandschaft
Weltseele

Was die Erde will

Mensch, Kosmos, Tiefenökologie

Buch (Kunststoff-Einband)

19,50 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Die gängige Ökologie zielt auf technischen Umweltschutz: Wo die Emissionen zu hoch sind, werden sie durch entsprechende Innovationen reduziert. An der herrschenden Struktur ändert sich damit aber nichts. Die Tiefenökologie hingegen fragt nach den tieferen Ursachen der ökologischen Krise und hinterfragt das Menschenbild der Moderne, bei dem der Mensch im Zentrum der Welt steht, isoliert von allem anderen ihn umgebenden Leben. Dem halten die Tiefenökologen die Idee des „ökologischen Selbst“ entgegen, das mit allem Lebendigen verbunden ist und erkennen: der Mensch ist die Erde, ist das Ökosystem, ist Gaia.
Jochen Kirchhoff formuliert eine „integrale Tiefenökologie“. Integral bezieht sich zum Einen auf das Vorhandensein höherer (eben integraler) Bewusstseinsebenen und -stufen, zum Anderen auf die zu leistende Integration der Erde im Menschen, also von „Erdreich“, Pflanzenreich und Tierreich. Pflanzen-Selbst und Tier-Selbst sind integrale Teile der Ganzheit des Menschen. So gesehen hat der Mensch Erde, Pflanze und Tier in sich. Wenn das Natur ist, dann ist nicht der Mensch Teil der Natur, sondern genau umgekehrt: Die Natur ist ein Teil des Menschen!

Details

Verkaufsrang

48006

Einband

Kunststoff-Einband

Altersempfehlung

20 - 90 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

01.04.2009

Verlag

Drachen Verlag

Seitenzahl

296

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

48006

Einband

Kunststoff-Einband

Altersempfehlung

20 - 90 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

01.04.2009

Verlag

Drachen Verlag

Seitenzahl

296

Maße (L/B/H)

23,4/15/2,8 cm

Gewicht

526 g

Reihe

Edition Hagia Chora

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-927369-37-5

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Was die Erde will
  • Aus dem Inhalt:
    Ursachen der ökologischen Krise
    Die "kollektive Neurose" der Moderne
    Kritik an Biozentrismus und Technozentrismus
    Der Mensch als Leib-Seele-Geist-Wesen
    Integrales Bewusstsein
    Tiefenökologie und Systemtheorie
    Der lebendige Kosmos
    Heilige Landschaft und Kulturlandschaft
    Weltseele