Aus die Maus
Band 1

Aus die Maus

Ungewöhnliche Todesanzeigen

Buch (Taschenbuch)

7,95 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Aus die Maus

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 7,95 €
eBook

eBook

ab 7,49 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

38104

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

24.08.2009

Verlag

Kiepenheuer & Witsch

Seitenzahl

224

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

38104

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

24.08.2009

Verlag

Kiepenheuer & Witsch

Seitenzahl

224

Maße (L/B/H)

19/12,3/1,5 cm

Gewicht

197 g

Auflage

11. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-462-04157-6

Weitere Bände von Ungewöhnliche Todesanzeigen

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.2

13 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

Aus die Maus?

Phantomime am 12.01.2021

Bewertungsnummer: 623655

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich gebe es zu,auch ich beginne die Tageszeitung immer "von hinten" zu lesen,lese also immer zuerst die Todesanzeigen.Daß ich dies gerne tue kann ich zwar nun nicht gerade behaupten,es ist einfach so eine Angwohnheit von mir. Leider stehen des öfteren Menschen drin,die ich gut kannte und die nicht viel älter oder gar jünger waren als ich :-(.Von diesem Buch hatte ich mir wirklich "aussergewöhnliche" Todesanzeigen versprochen,aber nicht daß Todesanzeigen praktisch ins Lächerliche bzw. Komische gezogen werden,denn man muss immer den Hintergrunde sehen,nämlich daß hinter diesen Todesanzeigen echte Menschen stecken,die wirklich in Trauer sind und sich wahrscheinlich nicht groß den Kopf über die Todesanzeige zerbrochen haben... Wenn ich gewusst hätte,wie dieses Buch geschrieben wäre,hätte ich es nicht gelesen,für mich war es enttäuschend und ich würde es nicht weiter empfehlen.
Melden

Aus die Maus?

Phantomime am 12.01.2021
Bewertungsnummer: 623655
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich gebe es zu,auch ich beginne die Tageszeitung immer "von hinten" zu lesen,lese also immer zuerst die Todesanzeigen.Daß ich dies gerne tue kann ich zwar nun nicht gerade behaupten,es ist einfach so eine Angwohnheit von mir. Leider stehen des öfteren Menschen drin,die ich gut kannte und die nicht viel älter oder gar jünger waren als ich :-(.Von diesem Buch hatte ich mir wirklich "aussergewöhnliche" Todesanzeigen versprochen,aber nicht daß Todesanzeigen praktisch ins Lächerliche bzw. Komische gezogen werden,denn man muss immer den Hintergrunde sehen,nämlich daß hinter diesen Todesanzeigen echte Menschen stecken,die wirklich in Trauer sind und sich wahrscheinlich nicht groß den Kopf über die Todesanzeige zerbrochen haben... Wenn ich gewusst hätte,wie dieses Buch geschrieben wäre,hätte ich es nicht gelesen,für mich war es enttäuschend und ich würde es nicht weiter empfehlen.

Melden

Ungewöhnliche Todesanzeigen

Buchwurm aus Ober-Ramstadt am 12.01.2021

Bewertungsnummer: 693373

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Christian Sprang hat über viele Jahre Todesanzeigen gesammelt und diese nun in seinem gemeinsamen Werk mit Matthias Nöllke in "Aus die Maus" veröffentlicht. Das Buch ist in verschiedene Themenbereiche gegliedert und es finden sich amüsante, schräge, äußerst makabere, wütende, liebevolle aber auch einige recht langweilige Anzeigen wieder. Insgesamt zeigt dieses Buch die Vielfältigkeit der Gesellschaft und der Humor ist natürlich bissig bwz. es wird auch so manches Mal zum Grübeln angeregt. Man kann es lesen, muss aber nicht. Am Besten gefallen hat mir der Teil über die Nachrufe für Tiere, da diese nun mal oft einfach die besseren Weggefährten sind und somit natürlich auch ihren Nachruf verdient haben.
Melden

Ungewöhnliche Todesanzeigen

Buchwurm aus Ober-Ramstadt am 12.01.2021
Bewertungsnummer: 693373
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Christian Sprang hat über viele Jahre Todesanzeigen gesammelt und diese nun in seinem gemeinsamen Werk mit Matthias Nöllke in "Aus die Maus" veröffentlicht. Das Buch ist in verschiedene Themenbereiche gegliedert und es finden sich amüsante, schräge, äußerst makabere, wütende, liebevolle aber auch einige recht langweilige Anzeigen wieder. Insgesamt zeigt dieses Buch die Vielfältigkeit der Gesellschaft und der Humor ist natürlich bissig bwz. es wird auch so manches Mal zum Grübeln angeregt. Man kann es lesen, muss aber nicht. Am Besten gefallen hat mir der Teil über die Nachrufe für Tiere, da diese nun mal oft einfach die besseren Weggefährten sind und somit natürlich auch ihren Nachruf verdient haben.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Aus die Maus

von Christian Sprang, Matthias Nöllke

4.2

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von S. Lamberty

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

S. Lamberty

Mayersche Köln – Neumarkt

Zum Portrait

5/5

Aus die Maus

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Christian Sprang, einer der Autoren, pflegt seit vielen Jahren ein ungewöhnliches Hobby: Er sammelt seit seinem Studium Todesanzeigen. Mit der Zeit entstand eine große Sammlung, deren ungewöhnlichsten Stücke nun hier als Buch vorliegen. Ob bitterböse, traurig, nüchtern, romantisch oder skurill - für jeden Geschmack ist etwas dabei! Eine ausgefallene Lektüre, aber wer schwarzen Humor hat, wird sich hierbei köstlich amüsieren!
5/5

Aus die Maus

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Christian Sprang, einer der Autoren, pflegt seit vielen Jahren ein ungewöhnliches Hobby: Er sammelt seit seinem Studium Todesanzeigen. Mit der Zeit entstand eine große Sammlung, deren ungewöhnlichsten Stücke nun hier als Buch vorliegen. Ob bitterböse, traurig, nüchtern, romantisch oder skurill - für jeden Geschmack ist etwas dabei! Eine ausgefallene Lektüre, aber wer schwarzen Humor hat, wird sich hierbei köstlich amüsieren!

S. Lamberty
  • S. Lamberty
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Kerstin Hahne

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Kerstin Hahne

Thalia Bielefeld

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Für Freunde schwarzen Humors (und bei uns schon lange in der Klo-Bibliothek vorhanden), hier noch eine Empfehlung - für alle, die auch morgens die Todesanzeigen studieren, tada :-)
5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Für Freunde schwarzen Humors (und bei uns schon lange in der Klo-Bibliothek vorhanden), hier noch eine Empfehlung - für alle, die auch morgens die Todesanzeigen studieren, tada :-)

Kerstin Hahne
  • Kerstin Hahne
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Aus die Maus

von Christian Sprang, Matthias Nöllke

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Aus die Maus