• Der Augensammler
  • Der Augensammler

Der Augensammler

Psychothriller

Buch (Taschenbuch)

10,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Der Augensammler

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 10,99 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung


Erst tötet er die Mutter, dann verschleppt er das Kind und gibt dem Vater 45 Stunden Zeit für die Suche. Das ist seine Methode. Nach Ablauf der Frist stirbt das Opfer in seinem Versteck. Doch damit ist das Grauen nicht vorbei: Den aufgefundenen Leichen fehlt jeweils das linke Auge. Bislang hat der »Augensammler« keine brauchbare Spur hinterlassen. Da meldet sich eine mysteriöse Zeugin: Alina Gregoriev, eine blinde Physiotherapeutin, die behauptet, durch bloße Körperberührungen in die Vergangenheit ihrer Patienten sehen zu können. Und gestern habe sie womöglich den Augensammler behandelt …

Details

Verkaufsrang

1038

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.06.2011

Verlag

Knaur Taschenbuch

Seitenzahl

464

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

1038

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.06.2011

Verlag

Knaur Taschenbuch

Seitenzahl

464

Maße (L/B/H)

19/12,4/3,8 cm

Gewicht

396 g

Auflage

25. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-426-50375-1

Das meinen unsere Kund*innen

4.6

87 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

Meister der Thriller

Max aus Jena am 19.05.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Fitzek beweist in dem Buch "Augensammler" mal wieder sein ganzes Können. Man liest es mit Spannung bis zum Ende. Die Kulissen und Personen sind brillant beschrieben. Eine klare Empfehlung für Fitzek Fans oder Neueinsteiger.

Meister der Thriller

Max aus Jena am 19.05.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Fitzek beweist in dem Buch "Augensammler" mal wieder sein ganzes Können. Man liest es mit Spannung bis zum Ende. Die Kulissen und Personen sind brillant beschrieben. Eine klare Empfehlung für Fitzek Fans oder Neueinsteiger.

Der Augensammler

Bewertung aus Wünnewil am 24.01.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Erst tötet er die Mutter, dann verschleppt er das Kind und gibt dem Vater 45 Stunden Zeit für die Suche. Das ist seine Methode. Nach Ablauf der Frist stirbt das Opfer in seinem Versteck. Doch damit ist das Grauen nicht vorbei: Den aufgefundenen Leichen fehlt jeweils das linke Auge. Bislang hat der »Augensammler« keine brauchbare Spur hinterlassen. Da meldet sich eine mysteriöse Zeugin: Alina Gregoriev, eine blinde Physiotherapeutin, die behauptet, durch bloße Körperberührungen in die Vergangenheit ihrer Patienten sehen zu können. Und gestern habe sie womöglich den Augensammler behandelt … Der Schreibstil ist packend. Von der ersten Seite an wird man mitgerissen und kann das Buch kaum noch weglegen. Die Thematik ist grausam und brutal, es wird auch nicht mit Details gespart. Sowohl Alexander wie auch Alina sind mir sofort sympathisch. Beide haben ihren Ballast aus der Vergangenheit zu tragen, von dem wir während des Buches auch einige Eckdaten erfahren. Der vom Täter gesetzte Countdown zieht sich durch das ganze Buch. Immer wieder liest man kurze Abschnitte aus der Sicht des entführten Kindes, wodurch der Ernst der Lage noch mehr vermittelt wird. Zusammen mit Alexander und Alina jagt man den Augensammler und kommt diesem immer näher. Am Ende gibt es auch eine grosse Überraschung und ebenfalls einen Cliffhanger. Grossartige Unterhaltung! 

Der Augensammler

Bewertung aus Wünnewil am 24.01.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Erst tötet er die Mutter, dann verschleppt er das Kind und gibt dem Vater 45 Stunden Zeit für die Suche. Das ist seine Methode. Nach Ablauf der Frist stirbt das Opfer in seinem Versteck. Doch damit ist das Grauen nicht vorbei: Den aufgefundenen Leichen fehlt jeweils das linke Auge. Bislang hat der »Augensammler« keine brauchbare Spur hinterlassen. Da meldet sich eine mysteriöse Zeugin: Alina Gregoriev, eine blinde Physiotherapeutin, die behauptet, durch bloße Körperberührungen in die Vergangenheit ihrer Patienten sehen zu können. Und gestern habe sie womöglich den Augensammler behandelt … Der Schreibstil ist packend. Von der ersten Seite an wird man mitgerissen und kann das Buch kaum noch weglegen. Die Thematik ist grausam und brutal, es wird auch nicht mit Details gespart. Sowohl Alexander wie auch Alina sind mir sofort sympathisch. Beide haben ihren Ballast aus der Vergangenheit zu tragen, von dem wir während des Buches auch einige Eckdaten erfahren. Der vom Täter gesetzte Countdown zieht sich durch das ganze Buch. Immer wieder liest man kurze Abschnitte aus der Sicht des entführten Kindes, wodurch der Ernst der Lage noch mehr vermittelt wird. Zusammen mit Alexander und Alina jagt man den Augensammler und kommt diesem immer näher. Am Ende gibt es auch eine grosse Überraschung und ebenfalls einen Cliffhanger. Grossartige Unterhaltung! 

Unsere Kund*innen meinen

Der Augensammler

von Sebastian Fitzek

4.6

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Sabrina Hermes

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Sabrina Hermes

Thalia Bad Oeynhausen

Zum Portrait

5/5

Der Augensammler

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein Serienkiller, der das älteste Spiel der Welt in grausamster Form mit Familien spielt: Verstecken! Er tötet die Mutter, entführt das Kind und gibt dem Vater 45 Stunden Zeit um es zu finden, bevor er es tötet und ihm ein Auge entfernt. Mit diesem Thriller beweist Sebastian Fitzek einmal mehr, dass er zu Recht als "Meister des Wahns" gehandelt wird. Nach Thrillern wie "Die Therapie" und "Der Seelenbrecher" folgt nun der nächste spannende Höhepunkt. Dieses Buch werden sie, einmal angefangen, kaum zur Seite legen können. Superspannend, fesselnd und unfassbar böse. Ein Muss für alle Fans fessendler Thriller. Ein kurzweiliges Lesevergnügen.
5/5

Der Augensammler

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein Serienkiller, der das älteste Spiel der Welt in grausamster Form mit Familien spielt: Verstecken! Er tötet die Mutter, entführt das Kind und gibt dem Vater 45 Stunden Zeit um es zu finden, bevor er es tötet und ihm ein Auge entfernt. Mit diesem Thriller beweist Sebastian Fitzek einmal mehr, dass er zu Recht als "Meister des Wahns" gehandelt wird. Nach Thrillern wie "Die Therapie" und "Der Seelenbrecher" folgt nun der nächste spannende Höhepunkt. Dieses Buch werden sie, einmal angefangen, kaum zur Seite legen können. Superspannend, fesselnd und unfassbar böse. Ein Muss für alle Fans fessendler Thriller. Ein kurzweiliges Lesevergnügen.

Sabrina Hermes
  • Sabrina Hermes
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Johannes Bauer

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Johannes Bauer

Poertgen-Herder - Haus der Bücher

Zum Portrait

5/5

Der sechste Streich von Sebastian Fitzek

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der Augensammler ist der sechte Roman des deutsche Schriftsteller Sebastian Fitzek. Diesmal erzählt er die Geschichte von Alexander Zorbach, einem traumatisierten Polizisten, der nun bei einer Zeitung arbeitet und auf der Jagd nach dem Augensammler ist. Dieser entführt kleine Kinder, tötet deren Mütter und gibt dann den Vätern knapp 45 Stunden Zeit, die gekidnappten Kinder wiederzufinden - ansonsten werden sie sterben. Ein Psychothriller par exellence!
5/5

Der sechste Streich von Sebastian Fitzek

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der Augensammler ist der sechte Roman des deutsche Schriftsteller Sebastian Fitzek. Diesmal erzählt er die Geschichte von Alexander Zorbach, einem traumatisierten Polizisten, der nun bei einer Zeitung arbeitet und auf der Jagd nach dem Augensammler ist. Dieser entführt kleine Kinder, tötet deren Mütter und gibt dann den Vätern knapp 45 Stunden Zeit, die gekidnappten Kinder wiederzufinden - ansonsten werden sie sterben. Ein Psychothriller par exellence!

Johannes Bauer
  • Johannes Bauer
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Der Augensammler

von Sebastian Fitzek

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Der Augensammler
  • Der Augensammler