Zorn - Vom Lieben und Sterben / Hauptkommissar Claudius Zorn Bd.2
Band 2
Hauptkommissar Claudius Zorn Band 2

Zorn - Vom Lieben und Sterben / Hauptkommissar Claudius Zorn Bd.2

Thriller

Buch (Taschenbuch)

8,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Zorn - Vom Lieben und Sterben / Hauptkommissar Claudius Zorn Bd.2

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 8,99 €
eBook

eBook

ab 7,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 15,95 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

18444

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

09.10.2012

Verlag

Fischer Taschenbuch Verlag

Seitenzahl

368

Maße (L/B/H)

19/12,5/3 cm

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

18444

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

09.10.2012

Verlag

Fischer Taschenbuch Verlag

Seitenzahl

368

Maße (L/B/H)

19/12,5/3 cm

Gewicht

327 g

Auflage

6. Auflage

Reihe

Zorn 2

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-596-19507-7

Weitere Bände von Hauptkommissar Claudius Zorn

Das meinen unsere Kund*innen

4.7

33 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Spannend, Brutal und mit einer Prise Humor

Bewertung am 02.11.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das Cover ist typisch Thriller/Krimi und passt perfekt. Da die Cover sich nur in den Farben und kleinen Details unterscheiden, ist der Erkennungswert sehr hoch. Der Schreibstil von Herr Ludwig ist flüssig und nimmt mich gefangen. Ich konnte das Buch nicht aus der Handlung legen. Die Hauptcharaktere Zorn und Schröder sind großartig. Zorn - miesepetrig und etwas faul. Schröder - zeigt das man nie auf das Äußere schauen sollte, sondern immer hinter die Fassade. Er ist ein brillanter scharfsinniger Kopf. Ich finde, die 2 sind ein Super Gespann. Ich finde das Gezanke und Gewitzel sehr erfrischend und auflockernd. Die Junge Staatsanwält nahm auch eine Rolle ein und ich bin gespannt, wie es sich mit den 3en weiterentwickelt. Die Handlung war super spannend und genial. Ich hatte bis zum Ende nicht erraten wie es ausgeht und war sehr überrascht. Für mich sind die Zorn Bücher auch etwas Heimat. Die Stadt wird zwar nie namentlich erwähnt aber ähneln sehr sehr stark dem Wohnort des Autors. Ich bin da geboren und erkenne sehr viel in den Beschreibungen wieder und habe dann ein grandioses Kopfkino. Für jeden der Thriller/Krimi mag und ein tolles Ermittlerduo nicht missen will, kann ich die Reihe um Zorn und Schröder nur empfehlen.

Spannend, Brutal und mit einer Prise Humor

Bewertung am 02.11.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das Cover ist typisch Thriller/Krimi und passt perfekt. Da die Cover sich nur in den Farben und kleinen Details unterscheiden, ist der Erkennungswert sehr hoch. Der Schreibstil von Herr Ludwig ist flüssig und nimmt mich gefangen. Ich konnte das Buch nicht aus der Handlung legen. Die Hauptcharaktere Zorn und Schröder sind großartig. Zorn - miesepetrig und etwas faul. Schröder - zeigt das man nie auf das Äußere schauen sollte, sondern immer hinter die Fassade. Er ist ein brillanter scharfsinniger Kopf. Ich finde, die 2 sind ein Super Gespann. Ich finde das Gezanke und Gewitzel sehr erfrischend und auflockernd. Die Junge Staatsanwält nahm auch eine Rolle ein und ich bin gespannt, wie es sich mit den 3en weiterentwickelt. Die Handlung war super spannend und genial. Ich hatte bis zum Ende nicht erraten wie es ausgeht und war sehr überrascht. Für mich sind die Zorn Bücher auch etwas Heimat. Die Stadt wird zwar nie namentlich erwähnt aber ähneln sehr sehr stark dem Wohnort des Autors. Ich bin da geboren und erkenne sehr viel in den Beschreibungen wieder und habe dann ein grandioses Kopfkino. Für jeden der Thriller/Krimi mag und ein tolles Ermittlerduo nicht missen will, kann ich die Reihe um Zorn und Schröder nur empfehlen.

Packende Handlung und ein tolles Ermittlerduo

sommerlese am 27.03.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

"Zorn - Vom Lieben und Sterben" ist der zweite Teil der Thriller-Reihe von Stephan Ludwig aus dem Fischer Taschenbuch Verlag. Die Einbruchserie in einer Kleingartenanlage in Halle an der Saale beschäftigt Hauptkommissar Claudius Zorn und Hauptkommissar Schröder nicht lange, eine Clique von Jugendlichen ist dafür verantwortlich. Brisant wird es erst, als kurz darauf einer der daran beteiligten Jungen gezielt getötet wird. Hier ist ein skrupelloser Täter am Werk, der sich seine Opfer genau aussucht. Aber wo liegt das Motiv? Der erste Todesfall sorgt für Entsetzen, denn das Opfer ist in eine tödliche Falle gelockt worden und während Schröder und Zorn noch nach Spuren suchen, geschieht auch schon der nächste Mord, ebenfalls aus dem Freundeskreis des ersten Opfers. Nicht minder grausam und ohne erkennbaren Hintergrund. Bei diesem Ermittlerduo ist für mich Schröder mit seiner umsichtigen und intelligenten Art der wahre Held, das machohafte und unsensible Verhalten Zorns ist für mich einfach nur unter aller Kanone. Aber es verleiht dem Thriller auch einen gewissen Reiz, weil es für reichlich Abwechslung sorgt und er scheint allmählich selbst zu spüren, wo seine Grenzen liegen, hat sich aber nicht immer im Griff. Viele unkonventionelle Gedanken und Antworten von Zorn verleiten zum Schmunzeln. Der Fall dreht sich um ein sensibles Thema, das wirklich mit viel Fingerspitzengefühl beschrieben wird. Genau dieses Thema liegt auch in Schröders Vergangenheit verborgen, er kämpft gegen den Dämon der Erinnerung an und wird von dem Fall deshalb sehr mitgenommen. Die realistisch wirkende Handlung hat der Autor durch geschickt gesetzte Cliffhanger und Wendungen sehr spannend konstruiert, ich habe mitgerätselt und interessiert die Charakterentwicklung der Ermittler und der Jugendclique mitverfolgt. Diese Reihe hat durch das originelle Ermittlerduo wirklich Kultstatus. Ein sehr packender Thriller mit einem originellen und dadurch abwechslungsreichen Ermittlerduo und einem sensiblen Thema, das für Grundspannung sorgt.

Packende Handlung und ein tolles Ermittlerduo

sommerlese am 27.03.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

"Zorn - Vom Lieben und Sterben" ist der zweite Teil der Thriller-Reihe von Stephan Ludwig aus dem Fischer Taschenbuch Verlag. Die Einbruchserie in einer Kleingartenanlage in Halle an der Saale beschäftigt Hauptkommissar Claudius Zorn und Hauptkommissar Schröder nicht lange, eine Clique von Jugendlichen ist dafür verantwortlich. Brisant wird es erst, als kurz darauf einer der daran beteiligten Jungen gezielt getötet wird. Hier ist ein skrupelloser Täter am Werk, der sich seine Opfer genau aussucht. Aber wo liegt das Motiv? Der erste Todesfall sorgt für Entsetzen, denn das Opfer ist in eine tödliche Falle gelockt worden und während Schröder und Zorn noch nach Spuren suchen, geschieht auch schon der nächste Mord, ebenfalls aus dem Freundeskreis des ersten Opfers. Nicht minder grausam und ohne erkennbaren Hintergrund. Bei diesem Ermittlerduo ist für mich Schröder mit seiner umsichtigen und intelligenten Art der wahre Held, das machohafte und unsensible Verhalten Zorns ist für mich einfach nur unter aller Kanone. Aber es verleiht dem Thriller auch einen gewissen Reiz, weil es für reichlich Abwechslung sorgt und er scheint allmählich selbst zu spüren, wo seine Grenzen liegen, hat sich aber nicht immer im Griff. Viele unkonventionelle Gedanken und Antworten von Zorn verleiten zum Schmunzeln. Der Fall dreht sich um ein sensibles Thema, das wirklich mit viel Fingerspitzengefühl beschrieben wird. Genau dieses Thema liegt auch in Schröders Vergangenheit verborgen, er kämpft gegen den Dämon der Erinnerung an und wird von dem Fall deshalb sehr mitgenommen. Die realistisch wirkende Handlung hat der Autor durch geschickt gesetzte Cliffhanger und Wendungen sehr spannend konstruiert, ich habe mitgerätselt und interessiert die Charakterentwicklung der Ermittler und der Jugendclique mitverfolgt. Diese Reihe hat durch das originelle Ermittlerduo wirklich Kultstatus. Ein sehr packender Thriller mit einem originellen und dadurch abwechslungsreichen Ermittlerduo und einem sensiblen Thema, das für Grundspannung sorgt.

Unsere Kund*innen meinen

Zorn - Vom Lieben und Sterben / Hauptkommissar Claudius Zorn Bd.2

von Stephan Ludwig

4.7

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Kerstin Hahne

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Kerstin Hahne

Thalia Bielefeld

Zum Portrait

4/5

Zorn, die Zweite

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das etwas "spezielle" Ermittlerteam aus Halle an der Saale ist wieder in Aktion(oder auch nicht, siehe Zorn), denn in diesem Hochsommer gibt es eine neue Mordserie unter miteinander befreundeten Jugendlichen.Zufall ? Wohl eher nicht, aber diesmal muss Claudius Zorn selber mehr tätig werden, denn Schröder, sein "Heinzelmännchen" ist seit seinem Klinikaufenthalt nicht mehr der willige Zuarbeiter wie früher.... Auch wenn der Fall selber nicht so überraschend daherkommt, ist die Art und Weise wie sein Kommissar/Staatsanwältin-"Team" miteinander agiert , überzeugend gut wegzulesen, auch die Schadenfreude kommt nicht zu kurz, nur Schröderchen tut mir leid, da hoffe ich auf Besserung in den nächsten Fällen...Übrigens auch ein Lob der Einbandgestaltung, Wiedererkennungseffekt ist so garantiert !
4/5

Zorn, die Zweite

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das etwas "spezielle" Ermittlerteam aus Halle an der Saale ist wieder in Aktion(oder auch nicht, siehe Zorn), denn in diesem Hochsommer gibt es eine neue Mordserie unter miteinander befreundeten Jugendlichen.Zufall ? Wohl eher nicht, aber diesmal muss Claudius Zorn selber mehr tätig werden, denn Schröder, sein "Heinzelmännchen" ist seit seinem Klinikaufenthalt nicht mehr der willige Zuarbeiter wie früher.... Auch wenn der Fall selber nicht so überraschend daherkommt, ist die Art und Weise wie sein Kommissar/Staatsanwältin-"Team" miteinander agiert , überzeugend gut wegzulesen, auch die Schadenfreude kommt nicht zu kurz, nur Schröderchen tut mir leid, da hoffe ich auf Besserung in den nächsten Fällen...Übrigens auch ein Lob der Einbandgestaltung, Wiedererkennungseffekt ist so garantiert !

Kerstin Hahne
  • Kerstin Hahne
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Jana Torge

Jana Torge

Thalia Freital - Weißeritz Park

Zum Portrait

5/5

Zorn und Schröder Fall 2

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wie erhofft, ist der zweite Fall genauso gut wie der erste. Sogar noch besser, raffiniert und verwirrend. Endlich zeigt Hauptkommissar Zorn, wie wichtig ihm Schröder ist. Ich lese gleich den dritten Fall.
5/5

Zorn und Schröder Fall 2

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wie erhofft, ist der zweite Fall genauso gut wie der erste. Sogar noch besser, raffiniert und verwirrend. Endlich zeigt Hauptkommissar Zorn, wie wichtig ihm Schröder ist. Ich lese gleich den dritten Fall.

Jana Torge
  • Jana Torge
  • Buchhändler*in

Unsere Buchhändler*innen meinen

Zorn - Vom Lieben und Sterben / Hauptkommissar Claudius Zorn Bd.2

von Stephan Ludwig

0 Rezensionen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Zorn - Vom Lieben und Sterben / Hauptkommissar Claudius Zorn Bd.2