Sie sind nicht krank, Sie sind durstig!

Sie sind nicht krank, Sie sind durstig!

Heilung von innen mit Wasser und Salz

Buch (Taschenbuch)

15,50 €

inkl. gesetzl. MwSt.
Taschenbuch

Taschenbuch

15,50 €

Sie sind nicht krank, Sie sind durstig!

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 15,50 €
eBook

eBook

ab 12,99 €

Beschreibung

Sie sind nicht krank, Sie sind durstig! Das meint Dr. Batmanghelidj wörtlich. Wassertrinken ist so wichtig, dass unser Körper nicht mehr richtig funktionieren kann, wenn er nicht genügend davon erhält. Und das äußert sich dann in vielfältigen Krankheiten. Hier erläutert Dr. Batmanghelidj, warum Krankheitssymptome (wie Diabetes, Krebs, beeinträchtigte Gehirnfunktionen bis hin zum chronischen Müdigkeitssyndrom) als Schreie des Körpers nach Wasser verstanden werden sollen - und warum sie auch so zu behandeln sind. Wassertrinken und eine optimale Versorgung mit Salzen und Mineralstoffen, das ist der Königsweg zu Gesundheit und Wohlbefinden.

Details

Verkaufsrang

16805

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

26.01.2016

Verlag

VAK

Seitenzahl

208

Maße (L/B/H)

20,1/12,9/2 cm

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

16805

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

26.01.2016

Verlag

VAK

Seitenzahl

208

Maße (L/B/H)

20,1/12,9/2 cm

Gewicht

267 g

Auflage

12. Auflage

Originaltitel

Water And Salt: Your Healers From Within. You're Not Sick, You're Thirsty!

Übersetzer

Rotraud Oechsler

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-86731-119-9

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Steht direkt neben meinem Erste-Hilfe-Buch.

Autor-Stefan aus Speckgürtel Berlins am 05.09.2016

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Inhalt und Aufteilung des Buches Das Wichtigkeit mit einem medizinischen Thema umzugehen, wird durch die Vorbemerkung des Verlages und durch das Vorwort des Autoren, sowie eine ausführliche Vorstellung von eben diesen im Anhang unterstrichen. Insgesamt 15 Kapitel handeln von der Gesundheit und dem gesunden Leben. Kapitel 15 geht explizit auf den ständigen Kampf mit der etablierten Medizin ein. Fast könnte man meinen, dies stünde zu Beginn des Buches viel eher im Fokus, doch dort wird bereits ausgeführt, ich zitiere: „Wo die moderne Medizin sich geirrt hat.“ Kapitel zwei weist auf Wasser im allgemein hin und führt zu den Grundlagen einer neuen Medizin, Wasserhaushalt, Dehydration, Erkennen von Wassermangel, allerlei Krankheitssymptomen und wichtigen Erkenntnissen. Um nur einige zu nennen seien hier Sodbrennen, Migräne, Übergewicht, Rheuma, Depression oder Krebs genannt. Nun fordert der Autor nicht auf, gegen ärztlichen Rat zu handeln. Sinn und Ziel des Buches sei vielmehr aufzuklären. So finden sich Themen zur Mikroanatomie, Warnungen und Hinweise, die nicht mit erhobenen Zeigefinger, sondern sachlich darlegen, was ein jeder tun könnte, um Durstschmerz zu erkennen und sich zusätzlich oder ganzheitlich zu helfen. Manch ein Bild unterstützt den barrierefrei dargestellten Text, der interessant und leicht zu lesen das erwartete Wissen vermittelt. Zielgruppe Das Buch richtet sich an jedermann, stellt jedoch bereits zu Beginn fest, dass Menschen sich oftmals erst mit dem Thema Ursache und Heilungsmöglichkeit auseinandersetzen, wenn es einen handfesten Grund gäbe. Die dargestellten Hinweise sind leicht umsetzbar und mit Hintergrundinformationen versehen, sodass so manches Fallbeispiel noch verdaulicher auch für fachunkundige Leser wird. Fazit Steht direkt neben meinem Erste-Hilfe-Buch.

Steht direkt neben meinem Erste-Hilfe-Buch.

Autor-Stefan aus Speckgürtel Berlins am 05.09.2016
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Inhalt und Aufteilung des Buches Das Wichtigkeit mit einem medizinischen Thema umzugehen, wird durch die Vorbemerkung des Verlages und durch das Vorwort des Autoren, sowie eine ausführliche Vorstellung von eben diesen im Anhang unterstrichen. Insgesamt 15 Kapitel handeln von der Gesundheit und dem gesunden Leben. Kapitel 15 geht explizit auf den ständigen Kampf mit der etablierten Medizin ein. Fast könnte man meinen, dies stünde zu Beginn des Buches viel eher im Fokus, doch dort wird bereits ausgeführt, ich zitiere: „Wo die moderne Medizin sich geirrt hat.“ Kapitel zwei weist auf Wasser im allgemein hin und führt zu den Grundlagen einer neuen Medizin, Wasserhaushalt, Dehydration, Erkennen von Wassermangel, allerlei Krankheitssymptomen und wichtigen Erkenntnissen. Um nur einige zu nennen seien hier Sodbrennen, Migräne, Übergewicht, Rheuma, Depression oder Krebs genannt. Nun fordert der Autor nicht auf, gegen ärztlichen Rat zu handeln. Sinn und Ziel des Buches sei vielmehr aufzuklären. So finden sich Themen zur Mikroanatomie, Warnungen und Hinweise, die nicht mit erhobenen Zeigefinger, sondern sachlich darlegen, was ein jeder tun könnte, um Durstschmerz zu erkennen und sich zusätzlich oder ganzheitlich zu helfen. Manch ein Bild unterstützt den barrierefrei dargestellten Text, der interessant und leicht zu lesen das erwartete Wissen vermittelt. Zielgruppe Das Buch richtet sich an jedermann, stellt jedoch bereits zu Beginn fest, dass Menschen sich oftmals erst mit dem Thema Ursache und Heilungsmöglichkeit auseinandersetzen, wenn es einen handfesten Grund gäbe. Die dargestellten Hinweise sind leicht umsetzbar und mit Hintergrundinformationen versehen, sodass so manches Fallbeispiel noch verdaulicher auch für fachunkundige Leser wird. Fazit Steht direkt neben meinem Erste-Hilfe-Buch.

Unsere Kund*innen meinen

Sie sind nicht krank, Sie sind durstig!

von F. Batmanghelidj

5.0

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Sie sind nicht krank, Sie sind durstig!