Robinson Crusoe

Illustrierte Fassung

Samuel Johnson Daniel Defoe

(6)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
0,99
0,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 6,80 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

ab 5,95 €

Accordion öffnen
  • Walden

    Nikol

    Sofort lieferbar

    5,95 €

    Nikol
  • Walden oder Leben in den Wäldern

    Anaconda Verlag

    Sofort lieferbar

    6,95 €

    Anaconda Verlag
  • Walden

    Hofenberg

    Lieferbar innerhalb von 3 Wochen

    19,80 €

    Hofenberg
  • Walden

    Diogenes

    Sofort lieferbar

    20,00 €

    Diogenes
  • Walden

    Manesse

    Sofort lieferbar

    22,90 €

    Manesse
  • Walden

    Manesse

    Sofort lieferbar

    25,00 €

    Manesse
  • Walden (Großdruck)

    Henricus (Großdruck)

    Lieferbar innerhalb von 3 Wochen

    39,80 €

    Henricus (Großdruck)

eBook

ab 0,49 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

6,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Illustrierte und überarbeitete Ausgabe
Robinson Crusoe ist ein Roman von Daniel Defoe, der die Geschichte eines Seemannes erzählt, der mehrere Jahre auf einer Insel als Schiffbrüchiger verbringt. Das Buch erschien 1719 und gilt als der erste englische Roman.
Der junge Kaufmannssohn Robinson Crusoe setzt trotz der Ermahnungen seines Vaters die gesicherte Existenz in England aufs Spiel und versucht sein Glück im Überseehandel. Er erlebt spannende Abenteuer auf seinen ersten Reisen, bis er schließlich bei einem Sturm in der Karibik Schiffbruch erleidet und allein auf einerabgelegenen Insel strandet. Für Crusoe beginnt ein jahrelanger, abenteuerreicher Kampf ums Überleben.
Die Geschichte von Robinson Crusoe kann auf das Leben des Abenteurers Alexander Selkirk zurückgeführt werden. Selkirk blieb vier Jahre und vier Monate auf einer Insel, auf die er nach einem Streit mit seinem Kapitän ausgesetzt wurde, bis er am 2. Februar 1709 gerettet wurde. Durch Selkirks Erlebnisse ließ sich Daniel Defoe vermutlich zu seinem Roman Robinson Crusoe anregen.
Null Papier Verlag

Daniel Defoe (geb. als Daniel Foe vermutlich 13. September 1660 in London; gest. 24. April 1731 in London) war ein englischer Schriftsteller in der Frühzeit der Aufklärung, der durch seinen Roman Robinson Crusoe weltberühmt wurde. Defoe gilt damit als einer der Begründer des englischen Romans.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Erscheinungsdatum 23.05.2019
Illustrator A. F. Lydon, Carl Offterdinger
Herausgeber Jürgen Schulze
Verlag Null Papier
Seitenzahl 470 (Printausgabe)
Dateigröße 16188 KB
Auflage 4
Übersetzer Karl Altmüller
Sprache Deutsch
EAN 9783954180707

Buchhändler-Empfehlungen

Selbstexperiment!

G. Knollmann-Wachsmuth, Thalia-Buchhandlung Bad Salzuflen

Henry David Thoreau lieh sich 1845 von seinem Freund Alcott eine Axt. Das war der Anfang seines Experiments. Er lebte zwei Sommer und zwei Winter in einer Hütte am Waldenufer. Sinnsuche trifft Abenteuer! Toll!!!

Kai Ortel, Thalia-Buchhandlung Berlin

Ein Klassiker der Aussteiger-Literatur, aber in ökologisch sensiblen Zeiten wie unserer aktueller denn je. Ein Leben allein im Wald, zurück zu den Wurzeln - kann das funktionieren?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
3
2
0
0
1

eBook "Walden" von H. D. Thoreau
von einer Kundin/einem Kunden aus Radebeul am 20.02.2021
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Das Buch ist ein Klassiker, aber in der vorliegenden eBook-Ausgabe nicht zu empfehlen. Offenbar hat kein Lektor das Buch korrekturgelesen, sodass sich zu viele Rechtschreibfehler im Text befinden. Zudem werden häufig Buchstaben mit anderen vertauscht, so dass es zu Sinnentstellungen kommt, beispielsweise Sund statt Hund.

Wer möchte nicht gerne mal entfliehen
von einer Kundin/einem Kunden aus Hürth am 06.09.2019
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

In dem Sachbuch „Walden“ tritt der Autor aus der Gesellschaft aus, um diese in Bezugnahme auf ihre Sozialisierung zu betrachten. Er begibt sich zwei Jahre in einen Wald, um sich und der Gesellschaft näherzukommen. Und was das Maßgebliche ist, dass er heute der Gesellschaft viel näherkommt als damals als er das Buch schrieb. Er s... In dem Sachbuch „Walden“ tritt der Autor aus der Gesellschaft aus, um diese in Bezugnahme auf ihre Sozialisierung zu betrachten. Er begibt sich zwei Jahre in einen Wald, um sich und der Gesellschaft näherzukommen. Und was das Maßgebliche ist, dass er heute der Gesellschaft viel näherkommt als damals als er das Buch schrieb. Er steigt aus, um was zu verändern, wie schon die 68er-Generation oder wie es Einige heute wieder tun sollten. Ich bin sehr begeistert von dem Buch, aber ob ich dadurch mein inneren Schweinehund überwinde – wer weiß das besser als ich.

Hörbuch Robinson Crusoe
von einer Kundin/einem Kunden aus Schkeuditz am 28.07.2019
Bewertet: Medium: Hörbuch (DVD)

Das Hörbuch ist von der Qualität in Ordnung. Ich konnte es auf meinem CD - Player sofort abspielen. Der Text wird gut gelesen und entspricht im Wesentlichen dem Buch. Ich kann es weiter empfehlen.

  • artikelbild-0