Die Saat des goldenen Löwen / Das Lied von Eis und Feuer Bd.4

Roman

Das Lied von Eis und Feuer Band 4

George R.R. Martin

Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
14,99
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

16,00 €

Accordion öffnen
  • Die Saat des goldenen Löwen / Das Lied von Eis und Feuer Bd. 4

    Blanvalet

    Sofort lieferbar

    16,00 €

    Blanvalet

eBook (ePUB)

14,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (MP3-CD)

19,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Bürgerkrieg zerreißt das Reich Westeros, und der junge grausame König Joffrey Baratheon hält die Schwestern Sansa und Arya Stark als Geiseln, um ihren Bruder zur Treue zu zwingen. Während die ältere Sansa versuchen will, das beste aus der Situation zu machen, entscheidet sich Arya zur Flucht. Doch der Weg zu ihrer sicheren Heimat in Winterfell ist lang, und die verschiedenen Parteien, die im Bürgerkrieg aufeinanderprallen, sind nicht die einzige Gefahr für das junge Mädchen ...

Produktdetails

Verkaufsrang 5939
Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Erscheinungsdatum 28.07.2010
Verlag Random House ebook
Seitenzahl 608 (Printausgabe)
Dateigröße 3362 KB
Originaltitel A Song of Ice and Fire 02. A Clash of Kings
Übersetzer Andreas Helweg
Sprache Deutsch
EAN 9783641047177

Weitere Bände von Das Lied von Eis und Feuer

Das meinen unsere Kund*innen

4.8

12 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Familie, Ehre, Pflicht

Meggie aus Mertesheim am 17.01.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Noch immer liegen die Sieben Königreiche im Streit. Jeder will König sein und verteidigt sein Reich bzw. macht sich auf, neue Reiche zu erobern. So auch Joffrey, der Sohn des verstorbenen Königs Robert Baratheon. Doch Gerüchte gehen um. Er sei nicht Roberts Sohn, sondern entstanden aus dem Inzest seiner Mutter Cersei mit deren Zwillingsbruder Jaime. Robb Stark, der König des Nordens leistet heftigen Widerstand und möchte Gerechtigkeit. Doch auch Daenerys Targaryen, die Drachenmutter möchte den verloren gegangenen Thron wieder für sich und ihre Familie erobern. Und sie hat die Hilfe von drei Drachen. Band 03 hat spannend aufgehört, Band 04 geht genauso spannend weiter und endet damit, dass man sich regelrecht nach dem nächsten Buch sehnt. Wie auch in den Rezensionen zu den Vorgängerbänden gehe ich wieder auf den herrlichen Schreibstil des Autors ein. Die Detailliebe nimmt meiner Meinung sogar noch zu und so findet man sich in den wundersamsten Gesprächen, Racheplänen, Strategieplanungen und Gedanken der Charaktere vor. Noch immer habe ich meine Lieblinge wie Tyrion Lennister, Jon Schnee und Daenerys Targaryen und es kommen auch immer noch Charaktere hinzu, denen ich am Anfang nicht so nahe war und nun mittlerweile auch mehr um sie bange oder ihnen Böses wünsche. Neu hinzugekommen ist Osha, eine Wildlingsfrau, die sich um Bran und seinen Bruder Rickon kümmert. Sie hat immer einen „coolen“ Spruch auf den Lippen, weiß Rat und versucht, das Leben der beiden Kinder zu retten. Oder aber auch Bronn, ein Söldner und – meiner Meinung nach – bester Freund von Tyrion. Er hat auch immer einen passenden Spruch auf Lager und sagt seine Meinung, auch wenn diese nicht immer ankommt. Aber gerade diese Ehrlichkeit finde ich sehr gelungen. Die Reihe hat sich in mein Herz geschlichen und ich werde mir diese sicherlich noch als Printausgabe ins Regal stellen, auch wenn sie als ebook zu lesen sicherlich praktischer ist (aufgrund des Gewichts der Bücher). Meine Begeisterung für die Reihe kennt keine Grenzen. Auch die TV-Serie „Game of Thrones“ hat mich gepackt. So finde ich es wahnsinnig faszinierend, wie detailgetreu auch an den Büchern drangeblieben wurde. Die Schauspieler sind meiner Meinung nach sehr gut gewählt und so hat man auch von jedem beim Lesen ein Bild im Kopf, was alles für mich noch realer macht. Fazit: Ich kann es nur wiederholen: Unbedingt lesen! Es lohnt sich.

Familie, Ehre, Pflicht

Meggie aus Mertesheim am 17.01.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Noch immer liegen die Sieben Königreiche im Streit. Jeder will König sein und verteidigt sein Reich bzw. macht sich auf, neue Reiche zu erobern. So auch Joffrey, der Sohn des verstorbenen Königs Robert Baratheon. Doch Gerüchte gehen um. Er sei nicht Roberts Sohn, sondern entstanden aus dem Inzest seiner Mutter Cersei mit deren Zwillingsbruder Jaime. Robb Stark, der König des Nordens leistet heftigen Widerstand und möchte Gerechtigkeit. Doch auch Daenerys Targaryen, die Drachenmutter möchte den verloren gegangenen Thron wieder für sich und ihre Familie erobern. Und sie hat die Hilfe von drei Drachen. Band 03 hat spannend aufgehört, Band 04 geht genauso spannend weiter und endet damit, dass man sich regelrecht nach dem nächsten Buch sehnt. Wie auch in den Rezensionen zu den Vorgängerbänden gehe ich wieder auf den herrlichen Schreibstil des Autors ein. Die Detailliebe nimmt meiner Meinung sogar noch zu und so findet man sich in den wundersamsten Gesprächen, Racheplänen, Strategieplanungen und Gedanken der Charaktere vor. Noch immer habe ich meine Lieblinge wie Tyrion Lennister, Jon Schnee und Daenerys Targaryen und es kommen auch immer noch Charaktere hinzu, denen ich am Anfang nicht so nahe war und nun mittlerweile auch mehr um sie bange oder ihnen Böses wünsche. Neu hinzugekommen ist Osha, eine Wildlingsfrau, die sich um Bran und seinen Bruder Rickon kümmert. Sie hat immer einen „coolen“ Spruch auf den Lippen, weiß Rat und versucht, das Leben der beiden Kinder zu retten. Oder aber auch Bronn, ein Söldner und – meiner Meinung nach – bester Freund von Tyrion. Er hat auch immer einen passenden Spruch auf Lager und sagt seine Meinung, auch wenn diese nicht immer ankommt. Aber gerade diese Ehrlichkeit finde ich sehr gelungen. Die Reihe hat sich in mein Herz geschlichen und ich werde mir diese sicherlich noch als Printausgabe ins Regal stellen, auch wenn sie als ebook zu lesen sicherlich praktischer ist (aufgrund des Gewichts der Bücher). Meine Begeisterung für die Reihe kennt keine Grenzen. Auch die TV-Serie „Game of Thrones“ hat mich gepackt. So finde ich es wahnsinnig faszinierend, wie detailgetreu auch an den Büchern drangeblieben wurde. Die Schauspieler sind meiner Meinung nach sehr gut gewählt und so hat man auch von jedem beim Lesen ein Bild im Kopf, was alles für mich noch realer macht. Fazit: Ich kann es nur wiederholen: Unbedingt lesen! Es lohnt sich.

Gut geschrieben

Bewertung aus Hamburg am 17.01.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Die ersten 3 Bände waren schon spannend, den vierten Band mag man kaum aus der Hand legen. Es läßt sich gut lesen und man kämpft mit den Helden mit.

Gut geschrieben

Bewertung aus Hamburg am 17.01.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Die ersten 3 Bände waren schon spannend, den vierten Band mag man kaum aus der Hand legen. Es läßt sich gut lesen und man kämpft mit den Helden mit.

Unsere Kund*innen meinen

Die Saat des goldenen Löwen / Das Lied von Eis und Feuer Bd.4

von George R.R. Martin

4.8

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Kai Reinhard

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Kai Reinhard

Thalia Zweibrücken

Zum Portrait

5/5

Mit jedem Buch wird George R.R. Martin besser

Bewertet: eBook (ePUB)

In seinem vierten Band aus der Reihe "Das Lied von Eis und Feuer" versinkt das Land immer mehr im Chaos und die einzelnen Parteien streiten sich um den ­Eisernen Thron. Die Geschichte wird immer komplexer und vielschichtiger und so kann der Autor die Spannung bis zum Schluss halten. Nach und nach fliesen immer mehr Fantasyelemente mit in den Roman ein, aber nie zu viel. Auch schreckt der Autor nicht davor zurück, einen Charakter, den man lieb gewonnen hat, über die Klinge springen zu lassen. George R.R.Martin wird mit jedem Band besser und man sollte sich diese Reihe auf keinen Fall entgehen lassen.
5/5

Mit jedem Buch wird George R.R. Martin besser

Bewertet: eBook (ePUB)

In seinem vierten Band aus der Reihe "Das Lied von Eis und Feuer" versinkt das Land immer mehr im Chaos und die einzelnen Parteien streiten sich um den ­Eisernen Thron. Die Geschichte wird immer komplexer und vielschichtiger und so kann der Autor die Spannung bis zum Schluss halten. Nach und nach fliesen immer mehr Fantasyelemente mit in den Roman ein, aber nie zu viel. Auch schreckt der Autor nicht davor zurück, einen Charakter, den man lieb gewonnen hat, über die Klinge springen zu lassen. George R.R.Martin wird mit jedem Band besser und man sollte sich diese Reihe auf keinen Fall entgehen lassen.

Kai Reinhard
  • Kai Reinhard
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Anke Matthes

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Anke Matthes

Thalia Dessau - Rathaus-Center

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Es ist immer wieder beeindruckend, mit welcher Leichtigkeit George R.R. Martin die unterschiedlichen Handlungsstränge vorantreibt und die Spannung auf einem fast unerträglichen Level hochhält! Man kann gar nicht aufhören zu lesen, weil man unbedingt wissen muss, wie es weitergeht
5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Es ist immer wieder beeindruckend, mit welcher Leichtigkeit George R.R. Martin die unterschiedlichen Handlungsstränge vorantreibt und die Spannung auf einem fast unerträglichen Level hochhält! Man kann gar nicht aufhören zu lesen, weil man unbedingt wissen muss, wie es weitergeht

Anke Matthes
  • Anke Matthes
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Die Saat des goldenen Löwen / Das Lied von Eis und Feuer Bd.4

von George R.R. Martin

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Die Saat des goldenen Löwen / Das Lied von Eis und Feuer Bd.4