Das Muschelessen

Das Muschelessen

eBook

6,99 € inkl. gesetzl. MwSt.

Weitere Formate

Beschreibung

Angespannt wartet die Familie am gedeckten Tisch auf den Vater. Mutter, Tochter und Sohn sitzen vor einem Berg Muscheln, die allein das Oberhaupt der Familie gerne isst. Um die zähe Wartezeit zu überbrücken, beginnen sie miteinander zu reden. Je mehr sich der Vater verspätet, desto offener wird das Gespräch, desto umbarmherziger der Blick auf den autoritären Patriarchen und desto tiefer der Riss, der die scheinbare Familienidylle schließlich zu zerstören droht.

Details

Verkaufsrang

11682

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

15.02.2013

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

11682

Erscheinungsdatum

15.02.2013

Verlag

Rotbuch Verlag

Seitenzahl

128 (Printausgabe)

Dateigröße

1521 KB

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

EAN

9783867895507

Das meinen unsere Kund*innen

4.4

5 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Nicht empfehlenswert

Bewertung aus Leiferde am 13.01.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Lässt sich zwar schnell lesen, hat aber kaum Spannung oder Inhalt. Würde man einfach mal 5 Seiten (oder auch ein paar mehr) überspringen, hätte man so gut wie nichts verpasst.

Nicht empfehlenswert

Bewertung aus Leiferde am 13.01.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Lässt sich zwar schnell lesen, hat aber kaum Spannung oder Inhalt. Würde man einfach mal 5 Seiten (oder auch ein paar mehr) überspringen, hätte man so gut wie nichts verpasst.

Die perfekte Fassade

Bewertung am 20.01.2018

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Eigentlich soll die Rückkehr des Vaters mit einem ruhigen Muschelessen gefeiert werden. Eigentlich soll sich die Familie freuen und eigentlich soll alles ganz normal sein. Wie es sich in einer perfekten Familie gehört. Als die Stunden voran schreiten und der Vater immer noch nicht nach Hause kommt, bröckelt die Fassade. Denn eigentlich ist sich die Familie einig, dass sie genug hat von dem Patriarchen. Und ganz plötzlich rebelliert jeder auf seine Weise. Mitreißend und aufrüttelnd. Ein schlankes, aber gehaltvolles Buch.

Die perfekte Fassade

Bewertung am 20.01.2018
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Eigentlich soll die Rückkehr des Vaters mit einem ruhigen Muschelessen gefeiert werden. Eigentlich soll sich die Familie freuen und eigentlich soll alles ganz normal sein. Wie es sich in einer perfekten Familie gehört. Als die Stunden voran schreiten und der Vater immer noch nicht nach Hause kommt, bröckelt die Fassade. Denn eigentlich ist sich die Familie einig, dass sie genug hat von dem Patriarchen. Und ganz plötzlich rebelliert jeder auf seine Weise. Mitreißend und aufrüttelnd. Ein schlankes, aber gehaltvolles Buch.

Unsere Kund*innen meinen

Das Muschelessen

von Birgit Vanderbeke

4.4

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von M. Dupré

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

M. Dupré

Thalia Limburg

Zum Portrait

3/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein intensiver Roman über eine Familie, deren Risse im Fundament ganz kurz vor dem Bersten sind. Dieser Roman dürfte keinen kaltlassen, allerdings habe ich die Aneinanderreihung von durch Komma getrennten Endlossätzen häufig als sehr anstrengend empfunden..
3/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein intensiver Roman über eine Familie, deren Risse im Fundament ganz kurz vor dem Bersten sind. Dieser Roman dürfte keinen kaltlassen, allerdings habe ich die Aneinanderreihung von durch Komma getrennten Endlossätzen häufig als sehr anstrengend empfunden..

M. Dupré
  • M. Dupré
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Das Muschelessen

von Birgit Vanderbeke

0 Rezensionen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Das Muschelessen