Die Therapie

Die Therapie

Psychothriller

9,99 € inkl. gesetzl. MwSt.

Sofort per Download lieferbar

Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 9,99 €

eBook (ePUB)

9,99 €

Hörbuch (CD)

8,69 €

eBook verschenken
  • Sie können dieses eBook verschenken Mehr erfahren

    Sie können dieses eBook jetzt auch per E-Mail verschenken: Geschenkoption anklicken, Empfänger auswählen, Grußtext formulieren - und ganz einfach bestellen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Downloads/eBooks verschenken.

Beschreibung

Keine Zeugen, keine Spuren, keine Leiche. Josy, die zwölfjährige Tochter des bekannten Psychiaters Viktor Larenz, verschwindet unter mysteriösen Umständen. Ihr Schicksal bleibt ungeklärt. Vier Jahre später: Der trauernde Viktor hat sich in ein abgelegenes Ferienhaus zurückgezogen. Doch eine schöne Unbekannte spürt ihn dort auf. Sie wird von Wahnvorstellungen gequält. Darin erscheint ihr immer wieder ein kleines Mädchen, das ebenso spurlos verschwindet wie einst Josy. Viktor beginnt mit der Therapie, die mehr und mehr zum dramatischen Verhör wird ...

Die Therapie von Sebastian Fitzek: Spannung pur im eBook! "Der Psychothriller hat mich von Anfang bis Ende gepackt. Die Idee der Geschichte ist so genial und auf seine Weise einzigartig, dass ich allen, die dieses Buch gelesen haben, es nur ans Herz legen kann. Ich bin völlig in dieser Geschichte aufgegangen und habe der Auflösung mit Spannung entgegengefiebert."
Live your Life with Books (Blog), 24.07.2016

Details

  • Verkaufsrang

    845

  • Format

    ePUB

  • Kopierschutz

    Nein

  • Family Sharing

    Ja

  • Text-to-Speech

    Ja

  • Erscheinungsdatum

    02.10.2009

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

  • Verkaufsrang

    845

  • Erscheinungsdatum

    02.10.2009

  • Verlag Droemer Knaur Verlag
  • Seitenzahl

    336 (Printausgabe)

  • Dateigröße

    798 KB

  • Auflage

    1. Auflage

  • Sprache

    Deutsch

  • EAN

    9783426554814

Das meinen unsere Kund*innen

4.7/5.0

173 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

5/5

Erstes Buch von Sebastian Fitzek

Kim aus Heiligenstadt am 27.09.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Habe mein erstes Buch von Sebastian Fitzek voller Begeisterung verschlungen. Habe den Tipp von einer Freundin bekommen und ich würde nicht enttäuscht. Von vorne bis hinten spannend und ein überraschendes Ende.

5/5

Erstes Buch von Sebastian Fitzek

Kim aus Heiligenstadt am 27.09.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Habe mein erstes Buch von Sebastian Fitzek voller Begeisterung verschlungen. Habe den Tipp von einer Freundin bekommen und ich würde nicht enttäuscht. Von vorne bis hinten spannend und ein überraschendes Ende.

5/5

Extrem spannend

Eine Kundin/ein Kunde aus Linz am 28.05.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Das Buch war so spannend, ich habe es innerhalb kürzester Zeit durchgelesen und konnte es kaum weglegen. Ich musste einfach wissen wie das Buch ausgeht und auch das Ende enttäuschte mich nicht.

5/5

Extrem spannend

Eine Kundin/ein Kunde aus Linz am 28.05.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Das Buch war so spannend, ich habe es innerhalb kürzester Zeit durchgelesen und konnte es kaum weglegen. Ich musste einfach wissen wie das Buch ausgeht und auch das Ende enttäuschte mich nicht.

Unsere Kund*innen meinen

Die Therapie

von Sebastian Fitzek

4.7/5.0

173 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von M. Wowes

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

M. Wowes

Thalia Darmstadt - Boulevard

Zum Portrait

5/5

Bereit für Psychothrill vom Feinsten?

Bewertet: eBook (ePUB)

Fitzeks Erstlingswerk reißt mit, in einen Strudel voller wahn und Verwirrung und sympathischer Charaktere, denen man allesamt nicht trauen darf! Die Geschichte kommt (fast) ohne Gewalt aus, legt ihren Fokus gekonnt auf das Unsichtbare und das so spannend, dass ich das Buch nicht mehr weglegen konnte und es in einem Rutsch gelesen habe. Für mich gehört "Die Therapie" mit zu seinen besten Büchern überhaupt.
5/5

Bereit für Psychothrill vom Feinsten?

Bewertet: eBook (ePUB)

Fitzeks Erstlingswerk reißt mit, in einen Strudel voller wahn und Verwirrung und sympathischer Charaktere, denen man allesamt nicht trauen darf! Die Geschichte kommt (fast) ohne Gewalt aus, legt ihren Fokus gekonnt auf das Unsichtbare und das so spannend, dass ich das Buch nicht mehr weglegen konnte und es in einem Rutsch gelesen habe. Für mich gehört "Die Therapie" mit zu seinen besten Büchern überhaupt.

M. Wowes
  • M. Wowes
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von M-C. Mlacnik

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

M-C. Mlacnik

Thalia Dallgow-Döberitz - HavelPark

Zum Portrait

5/5

Die Grenze zwischen Wahn und Wirklichkeit

Bewertet: eBook (ePUB)

Das Buch ist von der ersten Seite an super spannend und man wird nur so an die Seiten gefesselt. Durch die relativ kurzen Kapitel sowie der angenehme und leichte Schreibstil, fiel einem das Lesen umso leichter. Nach und nach erfährt man in kleinen Teilen die Wahrheit, doch wenn man glaubt sie dann endlich zu kennen, dauert es nicht lange bis etwas einen wieder daran zweifeln lässt. Nichts von dem was ich mir gedacht habe ist passiert. Besonders spannend fand ich auch zu sehen, was traumatische Erlebnisse mit Menschen machen können. Wenn der Verstand ausschaltet und man merkt, wozu er fähig ist. Die Protagonisten fand ich sehr harmonisch, jeder hatte seinen eigenen besonderen Charakter und ich konnte sie mir gut bildlich vorstellen. Das Ende hat natürlich alles zerstört (im positiven Sinne). Mit solch einer Wendung hätte ich niemals gerechnet.
5/5

Die Grenze zwischen Wahn und Wirklichkeit

Bewertet: eBook (ePUB)

Das Buch ist von der ersten Seite an super spannend und man wird nur so an die Seiten gefesselt. Durch die relativ kurzen Kapitel sowie der angenehme und leichte Schreibstil, fiel einem das Lesen umso leichter. Nach und nach erfährt man in kleinen Teilen die Wahrheit, doch wenn man glaubt sie dann endlich zu kennen, dauert es nicht lange bis etwas einen wieder daran zweifeln lässt. Nichts von dem was ich mir gedacht habe ist passiert. Besonders spannend fand ich auch zu sehen, was traumatische Erlebnisse mit Menschen machen können. Wenn der Verstand ausschaltet und man merkt, wozu er fähig ist. Die Protagonisten fand ich sehr harmonisch, jeder hatte seinen eigenen besonderen Charakter und ich konnte sie mir gut bildlich vorstellen. Das Ende hat natürlich alles zerstört (im positiven Sinne). Mit solch einer Wendung hätte ich niemals gerechnet.

M-C. Mlacnik
  • M-C. Mlacnik
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Die Therapie

von Sebastian Fitzek

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • artikelbild-0