Heliosphere 2265 - Band 3: Enthüllungen (Science Fiction)
Heliosphere 2265 Band 3

Heliosphere 2265 - Band 3: Enthüllungen (Science Fiction)

eBook

2,49 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Heliosphere 2265 - Band 3: Enthüllungen (Science Fiction)

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 14,90 €
eBook

eBook

ab 0,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 5,99 €

Beschreibung

Andreas Suchanek, geboren am 21.03.1982, schrieb zwischen 2010 und 2012 für die mittlerweile eingestelle Bastei-Heftromanserie "Sternenfaust". Dort konnte er insgesamt 7 Romane beisteuern. Es folgte 2012 der Einstieg bei "Maddrax - Die dunkle Zukunft der Erde" mit Band 335.
Im November 2012 startete Andreas Suchanek seine erste eigene Science-Fiction-Serie "Heliosphere 2265", die monatlich als E-Book und alle zwei Monate als Taschenbuch erscheint. Anfang 2013 erfolgte der Einstieg bei der Mystery-Serie "Professor Zamorra - Der Meister des Übersinnlichen".

Details

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

05.01.2013

Illustrator

Arndt Drechsler + weitere

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Erscheinungsdatum

05.01.2013

Illustrator

  • Arndt Drechsler
  • Anja Dyck

Verlag

Greenlight Press

Seitenzahl

97 (Printausgabe)

Dateigröße

4642 KB

Auflage

2. Auflage

Sprache

Deutsch

EAN

9783944652030

Weitere Bände von Heliosphere 2265

Das meinen unsere Kund*innen

4.8

37 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Spannender Kampf

Fredhel am 03.02.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Nachdem mich die beiden ersten Folgen in ihrer Hörspielversion nicht so überzeugen konnten, hat mich Folge 3 als Ebook durchaus gefesselt. Als Captain Jayden Cross mit dem modernsten Schiff aus der Flotte der Solaren Union die Nova-Station ansteuert, um das geheimnisvoll gefährliche Fraktal zu übergeben, taucht wie aus dem Nichts eine feindliche Armada auf, deren Angriff die HYPERION nur mit knapper Not und schweren Verlusten übersteht. Zeitgleich informiert der intrigante Michalew die Präsidentin und die Admiralität über die neuesten schockierenden Erkenntnisse über den Parlidenkörper. Im Vergleich zum Hörspiel kann ich im Ebook der Handlung entspannter folgen, weil nicht alle Informationen, vor allem die technischen Details, in Dialoge gepackt werden. Die einzelnen Personen entwickeln für mich im geschriebenen Wort deutlich mehr charakteristische Eigenschaften, und ich kann sie besser auseinander halten und einschätzen. Mich persönlich interessieren diese menschlichen Intrigen sowieso mehr als die zugegebenermaßen phantasievollen technischen Beschreibungen. Aber einen echten SF-Fan wird gerade das besonders begeistern. Mit "Enthüllungen" hat Andreas Suchanek meine Vorfreude auf Band 4 wecken können.

Spannender Kampf

Fredhel am 03.02.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Nachdem mich die beiden ersten Folgen in ihrer Hörspielversion nicht so überzeugen konnten, hat mich Folge 3 als Ebook durchaus gefesselt. Als Captain Jayden Cross mit dem modernsten Schiff aus der Flotte der Solaren Union die Nova-Station ansteuert, um das geheimnisvoll gefährliche Fraktal zu übergeben, taucht wie aus dem Nichts eine feindliche Armada auf, deren Angriff die HYPERION nur mit knapper Not und schweren Verlusten übersteht. Zeitgleich informiert der intrigante Michalew die Präsidentin und die Admiralität über die neuesten schockierenden Erkenntnisse über den Parlidenkörper. Im Vergleich zum Hörspiel kann ich im Ebook der Handlung entspannter folgen, weil nicht alle Informationen, vor allem die technischen Details, in Dialoge gepackt werden. Die einzelnen Personen entwickeln für mich im geschriebenen Wort deutlich mehr charakteristische Eigenschaften, und ich kann sie besser auseinander halten und einschätzen. Mich persönlich interessieren diese menschlichen Intrigen sowieso mehr als die zugegebenermaßen phantasievollen technischen Beschreibungen. Aber einen echten SF-Fan wird gerade das besonders begeistern. Mit "Enthüllungen" hat Andreas Suchanek meine Vorfreude auf Band 4 wecken können.

Eine Fortsetzung, die begeistert!

The Librarian am 04.03.2017

Bewertet: eBook (ePUB)

"Die Luft entwich explosionsartig und riss Männer und Frauen mit sich in die Leere des Alls." - Zitat aus dem Buch Es handelt sich hier um den 3. Band der Serie "Heliosphere 2265" von Andreas Suchanek. Inhalt: Die HYPERION erreicht die Nova-Station, um das zweite Fraktal zu übergeben. Doch die Routine endet abrupt, als eine feindliche Armada die Raumstation angreift und gleichzeitig ein Attentat geschieht. Kann die HYPERION die Nova-Station noch retten? Zur selben Zeit enthüllt Admiral Michalew der Admiralität die Wahrheit über den gefundenen Parlidenkörper. Der Schock sitzt tief und selbst die Präsidentin hätte mit etwas Derartigem nie gerechnet. Doch was wird die mächtigste Frau der Solaren Union unternehmen? Zum Cover: Auch dieses Cover ist wieder absolut gelungen!! Alle Elemente wurden super in Szene gesetzt. Am besten gefallen mir die Kleinigkeiten im Hintergrund. Zum Inhalt: Die Hyperion hat ihre Mission, das zweite Fraktal zu bergen, erfolgreich abgeschlossen und erreicht die Nova-Station. Alle glauben, sich endlich ein wenig entspannen zu können. Allerdings endet die Entspannung abrupt als die Nova-Station von fremden Raumschiffen angegriffen wird. Sämtliche Mitglieder aus der Crew der Hyperion befinden sich in Lebensgefahr. Ein Gefecht beginnt, das mit Sicherheit viele Opfer fordern wird. Währenddessen erfährt die Admiralität die Wahrheit über den Parliden. Die Konsequenzen daraus sind noch schwer abzuschätzen. Schon nach den ersten Seiten war ich wieder mitten in der Geschichte und war gefesselt durch die viele Spannung. Wieder gibt es mehrere Handlungsstränge die im Laufe des Bandes ineinander fließen. Gekonnt hat der Autor diese wieder ausgebaut, darüber hinaus bleibt sein Schreibstil angenehm flüssig, Das stattfindende Gefecht war wunderbar inszeniert, mehrmals ging es für die betroffenen heiß her und man fiebert mit. All das konnte ich mir durch die detaillierten Beschreibungen des Autors sehr gut vorstellen. Es gab so einige Schockmomente, die einen Denken lassen, wie man nur so grausam sein kann. Damit meine ich die handelnden Personen im Buch, nicht den Autor! In diesem Band lernen wir die Crew der Hyperion näher kennen und erfahren so einiges. Es gab Überraschungen, mit denen ich gar nicht gerechnet habe. So manches Crew-Mitglied brachte mich dazu, mit ihm/ihr zu leiden. Langsam erfahren wir auch mehr über die Hintergründe, man bekommt dadurch das Gefühl, dass etwas viel Größeres hinter allem steckt. Ich stelle zudem fest, dass ich Björn Sjöberg und Juri Michalew mit jedem Band weniger leiden kann. Mein Fazit: Dies ist eine spannende Fortsetzung! Ich kann definitiv nicht genug von der Serie bekommen.

Eine Fortsetzung, die begeistert!

The Librarian am 04.03.2017
Bewertet: eBook (ePUB)

"Die Luft entwich explosionsartig und riss Männer und Frauen mit sich in die Leere des Alls." - Zitat aus dem Buch Es handelt sich hier um den 3. Band der Serie "Heliosphere 2265" von Andreas Suchanek. Inhalt: Die HYPERION erreicht die Nova-Station, um das zweite Fraktal zu übergeben. Doch die Routine endet abrupt, als eine feindliche Armada die Raumstation angreift und gleichzeitig ein Attentat geschieht. Kann die HYPERION die Nova-Station noch retten? Zur selben Zeit enthüllt Admiral Michalew der Admiralität die Wahrheit über den gefundenen Parlidenkörper. Der Schock sitzt tief und selbst die Präsidentin hätte mit etwas Derartigem nie gerechnet. Doch was wird die mächtigste Frau der Solaren Union unternehmen? Zum Cover: Auch dieses Cover ist wieder absolut gelungen!! Alle Elemente wurden super in Szene gesetzt. Am besten gefallen mir die Kleinigkeiten im Hintergrund. Zum Inhalt: Die Hyperion hat ihre Mission, das zweite Fraktal zu bergen, erfolgreich abgeschlossen und erreicht die Nova-Station. Alle glauben, sich endlich ein wenig entspannen zu können. Allerdings endet die Entspannung abrupt als die Nova-Station von fremden Raumschiffen angegriffen wird. Sämtliche Mitglieder aus der Crew der Hyperion befinden sich in Lebensgefahr. Ein Gefecht beginnt, das mit Sicherheit viele Opfer fordern wird. Währenddessen erfährt die Admiralität die Wahrheit über den Parliden. Die Konsequenzen daraus sind noch schwer abzuschätzen. Schon nach den ersten Seiten war ich wieder mitten in der Geschichte und war gefesselt durch die viele Spannung. Wieder gibt es mehrere Handlungsstränge die im Laufe des Bandes ineinander fließen. Gekonnt hat der Autor diese wieder ausgebaut, darüber hinaus bleibt sein Schreibstil angenehm flüssig, Das stattfindende Gefecht war wunderbar inszeniert, mehrmals ging es für die betroffenen heiß her und man fiebert mit. All das konnte ich mir durch die detaillierten Beschreibungen des Autors sehr gut vorstellen. Es gab so einige Schockmomente, die einen Denken lassen, wie man nur so grausam sein kann. Damit meine ich die handelnden Personen im Buch, nicht den Autor! In diesem Band lernen wir die Crew der Hyperion näher kennen und erfahren so einiges. Es gab Überraschungen, mit denen ich gar nicht gerechnet habe. So manches Crew-Mitglied brachte mich dazu, mit ihm/ihr zu leiden. Langsam erfahren wir auch mehr über die Hintergründe, man bekommt dadurch das Gefühl, dass etwas viel Größeres hinter allem steckt. Ich stelle zudem fest, dass ich Björn Sjöberg und Juri Michalew mit jedem Band weniger leiden kann. Mein Fazit: Dies ist eine spannende Fortsetzung! Ich kann definitiv nicht genug von der Serie bekommen.

Unsere Kund*innen meinen

Heliosphere 2265 - Band 3: Enthüllungen (Science Fiction)

von Andreas Suchanek

4.8

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Sophie Hildebrand

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Sophie Hildebrand

Thalia Löbau

Zum Portrait

4/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Super Sci-Fi von Andreas Suchanek!
4/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Super Sci-Fi von Andreas Suchanek!

Sophie Hildebrand
  • Sophie Hildebrand
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Heliosphere 2265 - Der Fraktal-Zyklus 1 - Dunkle Fragmente (Bände 1-4)

von Andreas Suchanek

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Heliosphere 2265 - Band 3: Enthüllungen (Science Fiction)