Die Erlöser AG

Die Erlöser AG

Roman

eBook

9,49 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Die Erlöser AG

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 17,90 €
eBook

eBook

ab 9,49 €

Beschreibung

Berlin in nächster Zukunft. Auf der Bundespressekonferenz bricht Tumult aus, Paragraph 216 ist abgeschafft: Tötung auf Verlangen bleibt fortan ungestraft! Hier treffen auch Paul Kungebein, ambitionierter Jungredakteur, und Hendrik Miller, Oberarzt an der Charité, aufeinander. Gemeinsam gründen sie eine Agentur, die den Dementen aus Berlins Altenghetto einen sanften Tod ermöglicht - durch aktive Sterbehilfe.
Erste Patientin ist die anrührend gezeichnete, fast hundertjährige Elsa Lindström. Bei Weißwein und Lachs rühmen sich Miller und Kungebein ihrer humanitären Taten. Daheim versorgt Kungebein liebevoll seinen umnachteten Vater Victor.
Hendrik Miller hingegen denkt weiter. Auch solche Kranke, die einen Sterbewunsch nicht mehr artikulieren können, möchte der Arzt erlösen ...
In seinem brillant geschriebenen und grotesk komischen Roman entwirft Björn Kern ein Szenario zwischen Liebe und Leid, dem man sich nicht entziehen kann - spannend, voller suggestiver Bilder, die den Leser nicht loslassen, und mit einem überraschenden Ende. Ein hochaktueller Roman, der niemanden kalt lässt.

Björn Kern, 1978 in Lörrach geboren, arbeitete in einem psychiatrischen Pflegeheim in Südfrankreich. Nach seinem Debütroman «KIPPpunkt» (dtv 2001) folgten im Verlag C.H.Beck der viel gelobte Roman «Einmal noch Marseille» (2005) und «Das erotische Talent meines Vaters» (2010). Björn Kern erhielt zahlreiche Preise und Auszeichnungen, zuletzt das Heinrich-Heine-Stipendium. Er lebt in Südbaden und Berlin.

Details

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

23.03.2012

Verlag

C. H. Beck

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Erscheinungsdatum

23.03.2012

Verlag

C. H. Beck

Seitenzahl

272 (Printausgabe)

Dateigröße

2271 KB

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

EAN

9783406640124

Das meinen unsere Kund*innen

4.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(0)

4 Sterne

(1)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Wirklich gut gedacht und gemacht

Dietmar Behneke aus Wildau am 02.06.2021

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

In der Zukunft wird die Berliner Bevölkerung immer älter, der „Osten“ stirbt aus, weil das der bevorzugte Lebensraum der Jugend ist und hinter der Siegessäule beginnt das „Getto“, Kosename für den „Berliner Stift“, wo alle Alten leben, die nicht mehr allein zurechtkommen! Zu Beginn der Geschichte wird ein Gesetz gekippt, so dass Tötung auf Verlangen nicht mehr strafbar ist. Und schon wird die erste Vermittleragentur gegründet und arbeitet erst schleppend und immer erfolgreicher. Wirklich gut gedacht und gemacht

Wirklich gut gedacht und gemacht

Dietmar Behneke aus Wildau am 02.06.2021
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

In der Zukunft wird die Berliner Bevölkerung immer älter, der „Osten“ stirbt aus, weil das der bevorzugte Lebensraum der Jugend ist und hinter der Siegessäule beginnt das „Getto“, Kosename für den „Berliner Stift“, wo alle Alten leben, die nicht mehr allein zurechtkommen! Zu Beginn der Geschichte wird ein Gesetz gekippt, so dass Tötung auf Verlangen nicht mehr strafbar ist. Und schon wird die erste Vermittleragentur gegründet und arbeitet erst schleppend und immer erfolgreicher. Wirklich gut gedacht und gemacht

Unsere Kund*innen meinen

Die Erlöser AG

von Björn Kern

4.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Die Erlöser AG