Die Luna-Chroniken 1: Wie Monde so silbern
Die Luna-Chroniken Band 1

Die Luna-Chroniken 1: Wie Monde so silbern

eBook

9,99 € inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Cinder lebt mit ihren Stiefschwestern bei ihrer schrecklichen Stiefmutter und versucht verzweifelt, sich nicht unterkriegen zu lassen. Doch als eines Tages niemand anderes als Prinz Kai in ihrer Werkstatt auftaucht, steht Cinders Welt Kopf: Warum braucht der Prinz ihre Hilfe? Und was hat es mit dem plötzlichen Besuch der Königin von Luna auf sich? Die Ereignisse überschlagen sich, bis sie auf dem großen Schlossball ihren Höhepunkt finden. Cinder schmuggelt sich dort ein und verliert mehr als nur ihren Schuh ...
Alle Bände der faszinierenden Luna-Chroniken:
Wie Monde so silbern (Band 1)
Wie Blut so rot (Band 2)
Wie Sterne so golden (Band 3)
Wie Schnee so weiß (Band 4)

"Erfrischend originell", Magdeburger Volksstimme, Madlen Jirmann, 23.11.2016

Details

Verkaufsrang

23741

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Nein

Altersempfehlung

12 - 90 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

20.12.2013

Verlag

Carlsen

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Nein

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

23741

Altersempfehlung

12 - 90 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

20.12.2013

Verlag

Carlsen

Seitenzahl

416 (Printausgabe)

Dateigröße

1081 KB

Auflage

1. Auflage

Originaltitel

Cinder. The Lunar Chronicles, Book One

Übersetzer

Astrid Becker

Sprache

Deutsch

EAN

9783646925883

Weitere Bände von Die Luna-Chroniken

Das meinen unsere Kund*innen

4.6

17 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Hat mir sehr gefallen!

Bewertung aus Anklam am 26.01.2022

Bewertet: eBook (ePUB)

MEINE MEINUNG Ich habe schon viel Gutes über "Wie Monde so silbern" gehört und war sehr gespannt auf das Buch. Oft werde ich von gehypten Büchern eher enttäuscht aber hier nicht! Ich hab die Geschichte geliebt. Warum? Sag ich dir jetzt. Der Schreibstil gefällt mir sehr! Leicht, einfach und sehr flüssig. Ich kam super schnell durch die Geschichte von Cinder und Kai. Marissa Meyer hat es problemlos geschafft mich mit ihrem ersten Teil der Luna Chroniken in den Bann zu ziehen. Ich konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Die Idee, dass die bekannten Märchen in die Zukunft verlagert werden, finde ich sehr interessant. Ich wusste vorher nicht, dass es sich um einen Sciene Fiction Roman handelt. Das hat mich überrascht, und zwar positiv. Ich fand die Androiden und Cyborgs total spannend, weil es etwas Neues für mich war. Sonst mag ich das Genre eher weniger. Doch hier wurde gekonnt die Geschichte von Aschenputtel mit der von Cinder verwoben und weitergesponnen. Die Liebesgeschichte hält sich eher im Hintergrund. Das fand ich sehr angenehm. Die Gefühle sind deshalb weniger tief aber dafür haben die kleinen Flirtereien zwischendrin die Geschichte aufgelockert. Cinder, so eine sympathische Protagonistin habe ich schon lange nicht mehr kennen gelernt. Sie hat es nicht leicht im Leben und trotzdem jammert sie nicht rum sondern versucht das Beste aus der Situation zu machen. Sie ist witzig, stark und sehr hilfsbereit. Ich an ihrer Stelle hätte schon längst meiner Familie den Rücken gekehrt. Ich konnte richtig mit ihr mitfiebern. Prinz Kai bleibt im Vergleich eher farblos. Ich denke das wird sich in den nächsten Teilen noch ändern. LESEEMPFEHLUNG Wow, das Buch hat mich richtig gepackt. Ich bin sonst kein SiFi Fan und wenn ich vorher gewusst hätte, dass die Geschichte in das Genre fällt hätte ich wahrscheinlich die Finger davon gelassen. Zum Glück war das nicht der Fall. Der Schreibstil ist sehr einnehmend. Ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen. Außerdem ist Cinder eine wunderbare Protagonistin. Ein Stern ziehe ich ab für die Vorhersehbarkeit der Geschichte. Das hat für mich aber kein Abbruch am Lesespaß bedeutet. Ich kann "Wie Monde so silbern" nur empfehlen und freue mich auf die weiteren Bände.

Hat mir sehr gefallen!

Bewertung aus Anklam am 26.01.2022
Bewertet: eBook (ePUB)

MEINE MEINUNG Ich habe schon viel Gutes über "Wie Monde so silbern" gehört und war sehr gespannt auf das Buch. Oft werde ich von gehypten Büchern eher enttäuscht aber hier nicht! Ich hab die Geschichte geliebt. Warum? Sag ich dir jetzt. Der Schreibstil gefällt mir sehr! Leicht, einfach und sehr flüssig. Ich kam super schnell durch die Geschichte von Cinder und Kai. Marissa Meyer hat es problemlos geschafft mich mit ihrem ersten Teil der Luna Chroniken in den Bann zu ziehen. Ich konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Die Idee, dass die bekannten Märchen in die Zukunft verlagert werden, finde ich sehr interessant. Ich wusste vorher nicht, dass es sich um einen Sciene Fiction Roman handelt. Das hat mich überrascht, und zwar positiv. Ich fand die Androiden und Cyborgs total spannend, weil es etwas Neues für mich war. Sonst mag ich das Genre eher weniger. Doch hier wurde gekonnt die Geschichte von Aschenputtel mit der von Cinder verwoben und weitergesponnen. Die Liebesgeschichte hält sich eher im Hintergrund. Das fand ich sehr angenehm. Die Gefühle sind deshalb weniger tief aber dafür haben die kleinen Flirtereien zwischendrin die Geschichte aufgelockert. Cinder, so eine sympathische Protagonistin habe ich schon lange nicht mehr kennen gelernt. Sie hat es nicht leicht im Leben und trotzdem jammert sie nicht rum sondern versucht das Beste aus der Situation zu machen. Sie ist witzig, stark und sehr hilfsbereit. Ich an ihrer Stelle hätte schon längst meiner Familie den Rücken gekehrt. Ich konnte richtig mit ihr mitfiebern. Prinz Kai bleibt im Vergleich eher farblos. Ich denke das wird sich in den nächsten Teilen noch ändern. LESEEMPFEHLUNG Wow, das Buch hat mich richtig gepackt. Ich bin sonst kein SiFi Fan und wenn ich vorher gewusst hätte, dass die Geschichte in das Genre fällt hätte ich wahrscheinlich die Finger davon gelassen. Zum Glück war das nicht der Fall. Der Schreibstil ist sehr einnehmend. Ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen. Außerdem ist Cinder eine wunderbare Protagonistin. Ein Stern ziehe ich ab für die Vorhersehbarkeit der Geschichte. Das hat für mich aber kein Abbruch am Lesespaß bedeutet. Ich kann "Wie Monde so silbern" nur empfehlen und freue mich auf die weiteren Bände.

Bewertung am 23.07.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Die Geschichte um Cinderella wurde in ein neues, futuristisches Gewand gepackt und zu einer neuen tollen Jugendreihe geschnürt! Cinder ist ein Cyborg, das heißt, ihr menschlicher Körper ist nach einem Unfall mit Metall versehen worden. Sie lebt als Sklavin bei einer Familie und verdient deren Unterhalt als Mechanikerin. Eines Tages taucht der Kronprinz an ihrem Marktstand auf und bittet sie, seine Androidin zu reparieren. So kommt sie einer heiklen Geschichte auf die Spur und ihr Leben ändert sich von diesem Tag rapide. Ab 12 Jahren

Bewertung am 23.07.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Die Geschichte um Cinderella wurde in ein neues, futuristisches Gewand gepackt und zu einer neuen tollen Jugendreihe geschnürt! Cinder ist ein Cyborg, das heißt, ihr menschlicher Körper ist nach einem Unfall mit Metall versehen worden. Sie lebt als Sklavin bei einer Familie und verdient deren Unterhalt als Mechanikerin. Eines Tages taucht der Kronprinz an ihrem Marktstand auf und bittet sie, seine Androidin zu reparieren. So kommt sie einer heiklen Geschichte auf die Spur und ihr Leben ändert sich von diesem Tag rapide. Ab 12 Jahren

Unsere Kund*innen meinen

Die Luna-Chroniken 1: Wie Monde so silbern

von Marissa Meyer

4.6

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Erika Schmidt-Sonntag

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Erika Schmidt-Sonntag

Thalia Schweinfurt - Stadtgalerie

Zum Portrait

4/5

Aschenputtel-Variation

Bewertet: eBook (ePUB)

Märchenvariationen sind langweilig? Diese definitiv nicht! Sie werden sich wünschen, diese Geschichte würde niemals enden! Cinder ist seit einem Unfall in ihrer Kindheit ein Cyborg und arbeitet in einer Werkstatt. Eines Tages bittet Prinz Kai sie um Rettung vor der heiratswütigen Königin Luna. Wahnsinnig anders - Wahnsinnig gut!
4/5

Aschenputtel-Variation

Bewertet: eBook (ePUB)

Märchenvariationen sind langweilig? Diese definitiv nicht! Sie werden sich wünschen, diese Geschichte würde niemals enden! Cinder ist seit einem Unfall in ihrer Kindheit ein Cyborg und arbeitet in einer Werkstatt. Eines Tages bittet Prinz Kai sie um Rettung vor der heiratswütigen Königin Luna. Wahnsinnig anders - Wahnsinnig gut!

Erika Schmidt-Sonntag
  • Erika Schmidt-Sonntag
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von V. Blos

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

V. Blos

Thalia Erlangen - Erlangen Arcaden

Zum Portrait

4/5

Im kalten Schein des Mondes...

Bewertet: eBook (ePUB)

Marissa Meyer verarbeitet in ihren Luna-Chroniken Märchenmotive auf moderne Weise, da war meine Neugier gleich geweckt! Und sobald ich mich erst einmal daran gewöhnt hatte, dass hier „Aschenputtel“ keinen Glasschuh, sondern einen Metallfuß verlieren würde, hatte mich auch schon das Luna-Fieber erwischt. „Wie Monde so silbern“ ist der packende Auftakt der Luna-Chroniken, in dem das einfache Cyborgmädchen Cinder auf Prinz Kai trifft und so in den Konflikt zwischen Erde und Mond verwickelt wird.
4/5

Im kalten Schein des Mondes...

Bewertet: eBook (ePUB)

Marissa Meyer verarbeitet in ihren Luna-Chroniken Märchenmotive auf moderne Weise, da war meine Neugier gleich geweckt! Und sobald ich mich erst einmal daran gewöhnt hatte, dass hier „Aschenputtel“ keinen Glasschuh, sondern einen Metallfuß verlieren würde, hatte mich auch schon das Luna-Fieber erwischt. „Wie Monde so silbern“ ist der packende Auftakt der Luna-Chroniken, in dem das einfache Cyborgmädchen Cinder auf Prinz Kai trifft und so in den Konflikt zwischen Erde und Mond verwickelt wird.

V. Blos
  • V. Blos
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Die Luna-Chroniken 1: Wie Monde so silbern

von Marissa Meyer

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Die Luna-Chroniken 1: Wie Monde so silbern