Unsagbare Dinge

Unsagbare Dinge

Sex, Lügen und Revolution

Buch (Taschenbuch)

20,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Unsagbare Dinge

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 20,00 €
eBook

eBook

ab 15,99 €

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

25.02.2015

Verlag

Edition Nautilus GmbH

Seitenzahl

288

Maße (L/B/H)

20,8/12,3/2,5 cm

Gewicht

362 g

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

25.02.2015

Verlag

Edition Nautilus GmbH

Seitenzahl

288

Maße (L/B/H)

20,8/12,3/2,5 cm

Gewicht

362 g

Auflage

1. Deutsche Erstausgabe

Originaltitel

Unspeakable Things

Übersetzt von

Anne Emmert

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-89401-817-7

Weitere Bände von Nautilus Flugschrift

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

5.0

2 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(2)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Nach der Lektüre wirst du wütend sein! Wütend auf dich und die Gesellschaft.

Bewertung aus Langenthal am 02.11.2021

Bewertungsnummer: 1598983

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein Buch das einem wütend macht. Wütend auf unsere Gesellschaft, die weit entfernt ist von Gerechtigkeit, Gleichheit und Freiheit und die jene mundtot machen will, die es wagen dagegen ihre Stimme zu erheben. Nur wenn wahre unsagbare Dinge ausgesprochen werden, kann man so wütend und beschämt werden. Ein sehr lesenswertes Buch und ein grosser Augenöffner.
Melden

Nach der Lektüre wirst du wütend sein! Wütend auf dich und die Gesellschaft.

Bewertung aus Langenthal am 02.11.2021
Bewertungsnummer: 1598983
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein Buch das einem wütend macht. Wütend auf unsere Gesellschaft, die weit entfernt ist von Gerechtigkeit, Gleichheit und Freiheit und die jene mundtot machen will, die es wagen dagegen ihre Stimme zu erheben. Nur wenn wahre unsagbare Dinge ausgesprochen werden, kann man so wütend und beschämt werden. Ein sehr lesenswertes Buch und ein grosser Augenöffner.

Melden

Bewertung am 16.03.2016

Bewertungsnummer: 266741

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Es gibt ihn, den modernen heutigen Feminismus- Laurie Penny zeigt die ganze Bandbreite und die ganze Härte der weniger Priveligierten und weniger Intellektuellen, erschreckend real
Melden

Bewertung am 16.03.2016
Bewertungsnummer: 266741
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Es gibt ihn, den modernen heutigen Feminismus- Laurie Penny zeigt die ganze Bandbreite und die ganze Härte der weniger Priveligierten und weniger Intellektuellen, erschreckend real

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Unsagbare Dinge

von Laurie Penny

5.0

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von M. Elender

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

M. Elender

Thalia Hamburg - MERCADO

Zum Portrait

5/5

Aufwühlend und radikal - ein Appell zu mehr Einsatz für Gerechtigkeit

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Feminismus muss unbequem sein, so die immer wieder geäußerte Forderung. Er muss anecken. Menschen zum Nachdenken bewegen. Feminismus in der Komfortzone schafft keine Veränderung. Doch was bedeutet das eigentlich? Ein wichtiger Kernpunkt ist vor allem, kein gesellschaftliches Konzept unangetastet zu lassen oder es im schlimmsten Fall sogar als gegeben zu betrachten. Genau hier setzt Laurie Penny an – sie sieht den Handlungsbedarf nicht nur beim Individuum, sondern verfolgt Ursachen von Ungleichheit und Unterdrückung akribisch bis zur Wurzel. Es ist ein neuer und junger Feminismus, der in “Unsagbare Dinge: Sex Lügen und Revolution” beschrieben und gefordert werden soll, für “Fucked-up Girls” und “Lost Boys”. Penny löst dies ein, indem sie Entwicklungen und Gegebenheiten, die Millenials und nachfolgende Generationen in ihrer Sozialisation prägten, mit genauem Blick analysiert und in die Thesen des Buches einarbeitet. Dies verknüpft sie sinnvoll mit ihren eigenen Erfahrungen – “Unsagbare Dinge” ist damit auch ein sehr persönliches und emotionales Buch. Laurie Pennys Sprache prangert an, legt den Finger in die Wunde und drückt Schmerz aus – ihren eigenen sowie den unzähliger Menschen, die unter den gesellschaftlichen Verhältnissen leiden. Dabei entsteht eine wundervolle Energie, die dazu anstachelt, für mehr Gerechtigkeit und Freiheit zu kämpfen, so groß die Widerstände auch sein mögen.
5/5

Aufwühlend und radikal - ein Appell zu mehr Einsatz für Gerechtigkeit

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Feminismus muss unbequem sein, so die immer wieder geäußerte Forderung. Er muss anecken. Menschen zum Nachdenken bewegen. Feminismus in der Komfortzone schafft keine Veränderung. Doch was bedeutet das eigentlich? Ein wichtiger Kernpunkt ist vor allem, kein gesellschaftliches Konzept unangetastet zu lassen oder es im schlimmsten Fall sogar als gegeben zu betrachten. Genau hier setzt Laurie Penny an – sie sieht den Handlungsbedarf nicht nur beim Individuum, sondern verfolgt Ursachen von Ungleichheit und Unterdrückung akribisch bis zur Wurzel. Es ist ein neuer und junger Feminismus, der in “Unsagbare Dinge: Sex Lügen und Revolution” beschrieben und gefordert werden soll, für “Fucked-up Girls” und “Lost Boys”. Penny löst dies ein, indem sie Entwicklungen und Gegebenheiten, die Millenials und nachfolgende Generationen in ihrer Sozialisation prägten, mit genauem Blick analysiert und in die Thesen des Buches einarbeitet. Dies verknüpft sie sinnvoll mit ihren eigenen Erfahrungen – “Unsagbare Dinge” ist damit auch ein sehr persönliches und emotionales Buch. Laurie Pennys Sprache prangert an, legt den Finger in die Wunde und drückt Schmerz aus – ihren eigenen sowie den unzähliger Menschen, die unter den gesellschaftlichen Verhältnissen leiden. Dabei entsteht eine wundervolle Energie, die dazu anstachelt, für mehr Gerechtigkeit und Freiheit zu kämpfen, so groß die Widerstände auch sein mögen.

M. Elender
  • M. Elender
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Anette Dingeldein

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Anette Dingeldein

Thalia Varel

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die Autorin vertritt einen äußerst konsequenten zeitgemäßen Feminismus, der keine Tabus scheut, aber auch niemanden ausgrenzt. Eine Stimme, der frau (und man) viel Gehör wünscht.
5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die Autorin vertritt einen äußerst konsequenten zeitgemäßen Feminismus, der keine Tabus scheut, aber auch niemanden ausgrenzt. Eine Stimme, der frau (und man) viel Gehör wünscht.

Anette Dingeldein
  • Anette Dingeldein
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Unsagbare Dinge

von Laurie Penny

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Unsagbare Dinge