Bruno Chef de police
Band 1
Artikelbild von Bruno Chef de police
Martin Walker

1. Bruno Chef de police

Artikelbild von Bruno Chef de police
Martin Walker

1. Bruno Chef de police

Bruno Chef de police

Hörbuch-Download (MP3)

Bruno Chef de police

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 20,95 €
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 13,00 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 14,00 €
eBook

eBook

ab 10,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

1427

Gesprochen von

Johannes Steck

Spieldauer

8 Stunden und 25 Minuten

Family Sharing

Ja

Abo-Fähigkeit

Ja

Erscheinungsdatum

01.12.2014

Hörtyp

Lesung

Beschreibung

Rezension

»Man hätte kaum eine Stunde in anregenderer Unterhaltung verbringen können als mit dem gebürtigen Schotten.«

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Verkaufsrang

1427

Gesprochen von

Johannes Steck

Spieldauer

8 Stunden und 25 Minuten

Abo-Fähigkeit

Ja

Erscheinungsdatum

01.12.2014

Hörtyp

Lesung

Fassung

ungekürzt

Medium

MP3

Anzahl Dateien

91

Verlag

Diogenes Verlag

Übersetzt von

Michael Windgassen

Sprache

Deutsch

EAN

9783257692594

Weitere Bände von Bruno, Chef de police

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.4

18 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

Die Ausstatterin von Pilcher Filmen muss dabei gewesen sein

Bewertung am 14.03.2023

Bewertungsnummer: 1900797

Bewertet: Hörbuch-Download

Sülz, sülz, sülz! Es ist eigentlich kein spannender Krimi. Der Krimi wurde drum rum gepackt, damit der Leser sehr viel von französicher Küche, dem so gebündelten Widerstand im WK 2 und der bösen EU mit ihren bösen Kontrollen mitbekommt. Bruno kommt an ein Anwesen um die Besitzerin zu fragen. Da könnte man einfach klingeln, aber hier braucht die Beschreibung des Anwesens, die Rasenlänge des Tennisplatzes, die Farbe der Terassenstühle und nicht zuletzt die Beschreibung der Engländerinnen, die zwar nicht schön aber doch hübsch sind????? Sülz eben. Die Locke klebte an ihrer schweißnassen Stirn. Ach wie schön. Also wer wirklich nichts besseres zu tun hat, keinen Anspruch an Spannung stellt, dafür viel über Frankreich, seine Fleischpasteten, Weine (die werden sogar mit Jahrgang genannt) und des ganze andere Zeugs wissen will, der kann das lesen......... Wirklich schön ausreizend geschrieben, aber die Handlung dahinter ist doch ein wenig dünn. Und nat. der Titelheld ein Traum, also wirklich, so wollen wir Männer alle sein. Aber diese kitschige Welt gibts nur in diesem Roman oder Sonntags, abends im ZDF. Da allerdings dann in England.
Melden

Die Ausstatterin von Pilcher Filmen muss dabei gewesen sein

Bewertung am 14.03.2023
Bewertungsnummer: 1900797
Bewertet: Hörbuch-Download

Sülz, sülz, sülz! Es ist eigentlich kein spannender Krimi. Der Krimi wurde drum rum gepackt, damit der Leser sehr viel von französicher Küche, dem so gebündelten Widerstand im WK 2 und der bösen EU mit ihren bösen Kontrollen mitbekommt. Bruno kommt an ein Anwesen um die Besitzerin zu fragen. Da könnte man einfach klingeln, aber hier braucht die Beschreibung des Anwesens, die Rasenlänge des Tennisplatzes, die Farbe der Terassenstühle und nicht zuletzt die Beschreibung der Engländerinnen, die zwar nicht schön aber doch hübsch sind????? Sülz eben. Die Locke klebte an ihrer schweißnassen Stirn. Ach wie schön. Also wer wirklich nichts besseres zu tun hat, keinen Anspruch an Spannung stellt, dafür viel über Frankreich, seine Fleischpasteten, Weine (die werden sogar mit Jahrgang genannt) und des ganze andere Zeugs wissen will, der kann das lesen......... Wirklich schön ausreizend geschrieben, aber die Handlung dahinter ist doch ein wenig dünn. Und nat. der Titelheld ein Traum, also wirklich, so wollen wir Männer alle sein. Aber diese kitschige Welt gibts nur in diesem Roman oder Sonntags, abends im ZDF. Da allerdings dann in England.

Melden

Bin sehr zufrieden

Bewertung aus Angelbachtal am 24.11.2020

Bewertungsnummer: 1406516

Bewertet: eBook (ePUB)

Bin sehr zufrieden Bin sehr zufrieden Bin sehr zufrieden Bin sehr zufrieden Bin sehr zufrieden Bin sehr zufrieden Bin sehr zufrieden Bin sehr zufrieden Bin sehr zufrieden
Melden

Bin sehr zufrieden

Bewertung aus Angelbachtal am 24.11.2020
Bewertungsnummer: 1406516
Bewertet: eBook (ePUB)

Bin sehr zufrieden Bin sehr zufrieden Bin sehr zufrieden Bin sehr zufrieden Bin sehr zufrieden Bin sehr zufrieden Bin sehr zufrieden Bin sehr zufrieden Bin sehr zufrieden

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Bruno Chef de police

von Martin Walker

4.4

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von A. Rühm

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

A. Rühm

Thalia Leer

Zum Portrait

5/5

Très charmant

Bewertet: Hörbuch-Download

Bruno Courrèges ist nicht nur Tennistrainer, Gärtner und Feinschmecker, sondern auch Polizist im kleinen französischen Dorf Saint-Denis. Für das Wohl seiner Gemeinde nimmt er seine Pflichten auch mal nicht ganz so genau und drückt selbst bei EU-Richtlinien mal ein Auge zu. Genau deswegen soll er von den Ermittlungen in einem mysteriösen Mordfall ausgeschlossen werden. Doch nur er vermag seinen Kollegen aus Paris mithilfe seiner umfangreichen Kenntnis von Land und Leuten die entscheidenden Hinweise zu geben und ist der Einzige, der Rückschlüsse auf das tief in der französischen Geschichte verwurzelte Mordmotiv zieht. Ein äußert charmant erzählter Kriminalroman mit so liebenswerten, schrulligen Charakteren und überaus bildhaften Beschreibungen der französischen Landschaft, dass der Mord fast zur Nebensache wird. Aber trotzdem bleibt eine gewisse Spannung erhalten und man kann sich nur zu gut gedanklich ins französische Landidyll versetzen lassen. Sprecher Johannes Steck macht seine Sache übrigens außerordentlich gut.
5/5

Très charmant

Bewertet: Hörbuch-Download

Bruno Courrèges ist nicht nur Tennistrainer, Gärtner und Feinschmecker, sondern auch Polizist im kleinen französischen Dorf Saint-Denis. Für das Wohl seiner Gemeinde nimmt er seine Pflichten auch mal nicht ganz so genau und drückt selbst bei EU-Richtlinien mal ein Auge zu. Genau deswegen soll er von den Ermittlungen in einem mysteriösen Mordfall ausgeschlossen werden. Doch nur er vermag seinen Kollegen aus Paris mithilfe seiner umfangreichen Kenntnis von Land und Leuten die entscheidenden Hinweise zu geben und ist der Einzige, der Rückschlüsse auf das tief in der französischen Geschichte verwurzelte Mordmotiv zieht. Ein äußert charmant erzählter Kriminalroman mit so liebenswerten, schrulligen Charakteren und überaus bildhaften Beschreibungen der französischen Landschaft, dass der Mord fast zur Nebensache wird. Aber trotzdem bleibt eine gewisse Spannung erhalten und man kann sich nur zu gut gedanklich ins französische Landidyll versetzen lassen. Sprecher Johannes Steck macht seine Sache übrigens außerordentlich gut.

A. Rühm
  • A. Rühm
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von J. Ganser

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

J. Ganser

Thalia Augsburg

Zum Portrait

5/5

Mord in einem idyllischen Dorf im Herzen Frankreichs

Bewertet: eBook (ePUB)

Hiermit startet die Reihe um den französischen Dorfpolizisten Bruno, der, weit bekannt und gleichermaßen geschätzt, versucht, einen grausigen Mord an einem Mitbürger aufzuklären. Frankreichsfans kommen hier voll auf ihre Kosten! Die Beschreibung der malerischen Landschaft und v. a. der französischen Küche, sind so detailliert, dass man sich die Gegend wunderbar vorstellen kann, und der Wunsch entsteht, seinen nächsten Urlaub dort zu verbringen. Die Aufklärung des Mordes scheint hier eine eher nebensächliche Rolle zu spielen, was mich etwas gewundert hat, aber nichtsdestotrotz ist es eine unterhaltsame Lektüre bei der man sehr viel über die französische Geschichte lernen kann, was für mich definitiv ein Pluspunkt ist! Geeignet für alle Liebhaber des leichten Krimis, die gerne in die wundervolle Welt Frankreichs eintauchen möchten!
5/5

Mord in einem idyllischen Dorf im Herzen Frankreichs

Bewertet: eBook (ePUB)

Hiermit startet die Reihe um den französischen Dorfpolizisten Bruno, der, weit bekannt und gleichermaßen geschätzt, versucht, einen grausigen Mord an einem Mitbürger aufzuklären. Frankreichsfans kommen hier voll auf ihre Kosten! Die Beschreibung der malerischen Landschaft und v. a. der französischen Küche, sind so detailliert, dass man sich die Gegend wunderbar vorstellen kann, und der Wunsch entsteht, seinen nächsten Urlaub dort zu verbringen. Die Aufklärung des Mordes scheint hier eine eher nebensächliche Rolle zu spielen, was mich etwas gewundert hat, aber nichtsdestotrotz ist es eine unterhaltsame Lektüre bei der man sehr viel über die französische Geschichte lernen kann, was für mich definitiv ein Pluspunkt ist! Geeignet für alle Liebhaber des leichten Krimis, die gerne in die wundervolle Welt Frankreichs eintauchen möchten!

J. Ganser
  • J. Ganser
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Bruno Chef de police

von Martin Walker

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Bruno Chef de police