• Der größte Schatz der Welt
  • Der größte Schatz der Welt
  • Der größte Schatz der Welt
  • Der größte Schatz der Welt
  • Der größte Schatz der Welt
Ohrwürmchen

Der größte Schatz der Welt

Buch (Gebundene Ausgabe)

14,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Der größte Schatz der Welt

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 9,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 3,99 €

Beschreibung

Affenjunge Mono möchte für seine Mama den größten Schatz der Welt suchen. Den ganzen Tag ist er im Dschungel unterwegs, doch Gold und Diamanten sind nirgendwo zu finden.

Als das Glühwürmchen ihn abends nach Hause bringt, erwartet Monos Mama ihren Sohn schon sehnsüchtig. Und sie hat eine Überraschung für Mono: Sie hat ihren größten Schatz nämlich längst gefunden. Was das wohl sein mag?

Was ist der größte Schatz der Welt? Wie sieht er aus und wo findet man ihn? Der kleine Affenjunge Mono muss schnell einsehen, dass der größte Schatz für jeden etwas anderes bedeutet. Für den einen ist es die Musik, für den anderen ein besonderes Talent. Was mag bloß der größte Schatz für seine Mama sein? Vielleicht Gold und Diamanten? Diese herzerwärmende Bilderbuchgeschichte ist die schönste Liebeserklärung, die Eltern ihrem Kind machen können. Denn der größte Schatz, den Eltern haben, ist viel mehr wert als alle Edelsteine dieser Welt. Das versteht auch der kleine Mono, als seine Mama ihm ihren größten Schatz zeigt und ihm zärtlich einen Spiegel vors Gesicht hält.

"Warmherzig, klug und gern empfohlen." (Andrea Wanner, ekz.bibliotheksservice, 29.02.2016) "Ein wundervolles Buch als Gute-Nacht-Geschichte für die Kleinen und auch für die Mamas selber" (19.07.2016, Barbara, bookreviews.at) "Eine rührende Geschichte über die Liebe und dass Materielles nie im Leben gegen einen liebsten Menschen aufgewogen werden kann. Für Groß und Klein ein spannendes Abenteuer, das schöner nicht hätte illustriert sein können. Sehr zu empfehlen." (08.09.2016, Sonja Hochhausen, Borromäusverein Bonn) "'Der größte Schatz der Welt' ist ein empfehlenswertes Bilderbuch für alle Kinder. Denn seien wir mal ehrlich: Selbst wenn unsere Mama es uns jeden, jeden, jeden Tag sagt - manchmal ist es doch schwer zu glauben, dass wir der größte Schatz der Welt sein können. Und da tut es schwarz auf weiß geschrieben vielleicht doch nochmal ganz gut." (13.12.2016, Saskia Geisler, Bücherkinder.de)

Details

Verkaufsrang

22466

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

4 - 7 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

25.01.2016

Illustrator

Joëlle Tourlonias

Verlag

Ravensburger Verlag GmbH

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

22466

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

4 - 7 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

25.01.2016

Illustrator

Joëlle Tourlonias

Verlag

Ravensburger Verlag GmbH

Seitenzahl

32

Maße (L/B/H)

30,2/21,2/1 cm

Gewicht

384 g

Auflage

10. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-473-44674-2

Weitere Bände von Ohrwürmchen

Das meinen unsere Kund*innen

4.5

11 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

Tolle Story mit wichtiger Message

Bewertung am 25.08.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Starterset „ Der größte Schatz der Welt“ Es gibt verschiedene Startersets von SAMI - Wir hatten „Der größte Schatz der Welt“. Das Cover finde ich kindgerecht, ansprechend gestaltet und man versteht auf den ersten Blick, wovon die Story handelt. Die Illustrationen erstrecken sich über die ganze Seite und der Text ist integriert. Gelungen finde ich, dass auch jedem Tier ein eigener Akzent bei vorlesen hinzugefügt wurde. Die Message der Geschichte am Schluss berührt einen - meiner Meinung nach -sehr. Tolle Story - empfehlenswert. Daumen nach oben!

Tolle Story mit wichtiger Message

Bewertung am 25.08.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Starterset „ Der größte Schatz der Welt“ Es gibt verschiedene Startersets von SAMI - Wir hatten „Der größte Schatz der Welt“. Das Cover finde ich kindgerecht, ansprechend gestaltet und man versteht auf den ersten Blick, wovon die Story handelt. Die Illustrationen erstrecken sich über die ganze Seite und der Text ist integriert. Gelungen finde ich, dass auch jedem Tier ein eigener Akzent bei vorlesen hinzugefügt wurde. Die Message der Geschichte am Schluss berührt einen - meiner Meinung nach -sehr. Tolle Story - empfehlenswert. Daumen nach oben!

Wunderschöne Geschichte

DystopiaBookworld am 26.05.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Schon beim ersten Blick online, war ich von dem Cover begeistert. Man sieht sofort, worum es in diesem Buch geht und das es eine Massage rüber bringen soll. Du bist das wertvollste für deine Eltern. Ein kindliche liebevolle Geschichte zwischen einem Kind und seiner Mutter oder Vater. Ich mag es sehr, dass die Illustrationen über die komplette Seite geht und der Text integriert wurde. So hat man eine große DIN A4 Kulisse vor sich. Aber auch die Geschichte an sich, finde ich sehr schön. Jedes Tier hat seinen eigenen Akzent und man kann das super interessant und witzig für Kinder beim Vorlesen gestalten. Gänsehaut hat mir auch das schöne liebevolle Ende bereitet, weil es genau das ausdrückt, was einer Mutter auf dem Herzen liegt, wenn es seinem Schatz in die Augen sieht. "Sieh in den Spiegel, dort siehst du meinen Schatz" Auch wenn ich die Bilder schön gemalt finde, könnte es für meinen Geschmack und das meines Sohnes etwas mehr zeigen. Gerade die Kleinen wollen entdecken und das könnte meiner Meinung nach etwas mehr in dem Buch sein. Mein Sohn war ebenfalls sehr begeistert und liebt dieses schöne Buch. Definitive Weiterempfehlung!

Wunderschöne Geschichte

DystopiaBookworld am 26.05.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Schon beim ersten Blick online, war ich von dem Cover begeistert. Man sieht sofort, worum es in diesem Buch geht und das es eine Massage rüber bringen soll. Du bist das wertvollste für deine Eltern. Ein kindliche liebevolle Geschichte zwischen einem Kind und seiner Mutter oder Vater. Ich mag es sehr, dass die Illustrationen über die komplette Seite geht und der Text integriert wurde. So hat man eine große DIN A4 Kulisse vor sich. Aber auch die Geschichte an sich, finde ich sehr schön. Jedes Tier hat seinen eigenen Akzent und man kann das super interessant und witzig für Kinder beim Vorlesen gestalten. Gänsehaut hat mir auch das schöne liebevolle Ende bereitet, weil es genau das ausdrückt, was einer Mutter auf dem Herzen liegt, wenn es seinem Schatz in die Augen sieht. "Sieh in den Spiegel, dort siehst du meinen Schatz" Auch wenn ich die Bilder schön gemalt finde, könnte es für meinen Geschmack und das meines Sohnes etwas mehr zeigen. Gerade die Kleinen wollen entdecken und das könnte meiner Meinung nach etwas mehr in dem Buch sein. Mein Sohn war ebenfalls sehr begeistert und liebt dieses schöne Buch. Definitive Weiterempfehlung!

Unsere Kund*innen meinen

Der größte Schatz der Welt

von Andrea Schütze

4.5

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Natalie Sommer

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Natalie Sommer

Thalia Osnabrück

Zum Portrait

5/5

Wunderschön!

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Joelle Tourlonias ist meine absolute Lieblingszeichnerin! Ihre liebevollen Illustrationen passen ganz wunderbar zur zuckersüßen Geschichte von Mono und seiner Mama, die nicht nur die Kleinen Zuhörer begeistern wird. Einfach wunderschön!
5/5

Wunderschön!

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Joelle Tourlonias ist meine absolute Lieblingszeichnerin! Ihre liebevollen Illustrationen passen ganz wunderbar zur zuckersüßen Geschichte von Mono und seiner Mama, die nicht nur die Kleinen Zuhörer begeistern wird. Einfach wunderschön!

Natalie Sommer
  • Natalie Sommer
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Ingbert Edenhofer

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Ingbert Edenhofer

Thalia Essen - Allee-Center

Zum Portrait

5/5

Was ist ein Schatz?

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Andrea Schütze hat eine eigentlich sehr einfache Geschichte ganz toll aufbereitet. Der junge Affe Mono missversteht seine Mutter und denkt, er solle einen Schatz für sie suchen - dummerweise ist kein Dschungeltier motiviert ihm zu helfen, denn jedes hat schon seinen eigenen Schatz gefunden. Ein Aspekt, der mir besonders viel Spaß macht - und der natürlich jedes Vorlesen dieses Buchs besonders hervorhebt - sind die verschiedenen Spracheigenheiten der Tiere - der Spitzmaulfrosch mit seinen ü-lastigen Vokalen, die Schlange mit ihrem Hang zu Zischlauten und - wenn auch weniger plausibel als bei den anderen beiden - die Spinne mit ihrer Tendenz, aus jedem Konsonanten, der in der Nähe eines s oder ch ist, ein sch zu machen. Automatisch herrscht großer Grinszwang bei den Tieren. Nebenbei zeigt Schütze, dass jeder etwas Besonderes ist und das Selbstbewusstsein darüber hilft, mit sich und der Welt im Reinen zu sein. Das Chamäleon liebt seine Tarnmöglichkeiten, der Papagei seine Stimmfähigkeiten und das Glühwürmchen sein "Rücklicht vom Feinsten". Da Monos Mutter ihn schon am Anfang "Schatz" nennt, wissen die Kinder vermutlich mehr als Mono - also dass er keinen Schatz suchen muss - gerade deshalb wird die Auflösung natürlich viel Wonne auslösen. Es ist beeindruckend, wie Schütze trotz der prinzipiellen Episodenhaftigkeit ein sehr in sich stimmiges Buch geschaffen hat, das am Ende sehr zu sich findet. Und auch wenn alle Tiere (bis auf Dingo, den weisen Hund) so ziemlich die gleiche Lektion hinterlassen - sie sind so charmant, dass das ein Mehrwert ist und nicht redundant. Joëlle Tourlonias' Illustrationen sind apart und gleichzeitig genug aufs Wesentliche reduziert, um nicht zu überfrachten, erlauben sich aber auch entdeckbare Details. Alles in Allem wirklich ein gelungenes Buch über die im Idealfall herrschende Liebe zwischen Eltern und Kindern.
5/5

Was ist ein Schatz?

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Andrea Schütze hat eine eigentlich sehr einfache Geschichte ganz toll aufbereitet. Der junge Affe Mono missversteht seine Mutter und denkt, er solle einen Schatz für sie suchen - dummerweise ist kein Dschungeltier motiviert ihm zu helfen, denn jedes hat schon seinen eigenen Schatz gefunden. Ein Aspekt, der mir besonders viel Spaß macht - und der natürlich jedes Vorlesen dieses Buchs besonders hervorhebt - sind die verschiedenen Spracheigenheiten der Tiere - der Spitzmaulfrosch mit seinen ü-lastigen Vokalen, die Schlange mit ihrem Hang zu Zischlauten und - wenn auch weniger plausibel als bei den anderen beiden - die Spinne mit ihrer Tendenz, aus jedem Konsonanten, der in der Nähe eines s oder ch ist, ein sch zu machen. Automatisch herrscht großer Grinszwang bei den Tieren. Nebenbei zeigt Schütze, dass jeder etwas Besonderes ist und das Selbstbewusstsein darüber hilft, mit sich und der Welt im Reinen zu sein. Das Chamäleon liebt seine Tarnmöglichkeiten, der Papagei seine Stimmfähigkeiten und das Glühwürmchen sein "Rücklicht vom Feinsten". Da Monos Mutter ihn schon am Anfang "Schatz" nennt, wissen die Kinder vermutlich mehr als Mono - also dass er keinen Schatz suchen muss - gerade deshalb wird die Auflösung natürlich viel Wonne auslösen. Es ist beeindruckend, wie Schütze trotz der prinzipiellen Episodenhaftigkeit ein sehr in sich stimmiges Buch geschaffen hat, das am Ende sehr zu sich findet. Und auch wenn alle Tiere (bis auf Dingo, den weisen Hund) so ziemlich die gleiche Lektion hinterlassen - sie sind so charmant, dass das ein Mehrwert ist und nicht redundant. Joëlle Tourlonias' Illustrationen sind apart und gleichzeitig genug aufs Wesentliche reduziert, um nicht zu überfrachten, erlauben sich aber auch entdeckbare Details. Alles in Allem wirklich ein gelungenes Buch über die im Idealfall herrschende Liebe zwischen Eltern und Kindern.

Ingbert Edenhofer
  • Ingbert Edenhofer
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Der größte Schatz der Welt

von Andrea Schütze

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Der größte Schatz der Welt
  • Der größte Schatz der Welt
  • Der größte Schatz der Welt
  • Der größte Schatz der Welt
  • Der größte Schatz der Welt