Du bist das Placebo
- 14%

Du bist das Placebo

Hörbuch (CD)

14% sparen

12,79 € UVP 14,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Du bist das Placebo

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 21,95 €
eBook

eBook

ab 17,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 12,79 €

Beschreibung

Verändern Sie Ihre Glaubenssätze und Überzeugungen. In drei Meditationen führt Sie Dr. Joe Dispenza in den Zustand des Beobachters. Lassen Sie aus Materie Energie werden. Im Raum sind alle Möglichkeiten vorhanden die Sie in Ihr Leben rufen können.

Details

Verkaufsrang

225

Medium

CD

Spieldauer

47 Minuten

Erscheinungsdatum

01.02.2016

Verlag

Momanda

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

225

Medium

CD

Spieldauer

47 Minuten

Erscheinungsdatum

01.02.2016

Verlag

Momanda

Anzahl

1

Hörtyp

Hörspiel

Sprache

Deutsch

EAN

9783956280016

Das meinen unsere Kund*innen

4.9

9 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

5 Sterne

Bewertung aus Barkelsby am 05.07.2018

Bewertet: Hörbuch (CD)

Es hat alles sehr gut geklappt.Der Artikel kam schnell und pünktlich, und auch die Kommunikation war sehr gut. Gerne wieder.

5 Sterne

Bewertung aus Barkelsby am 05.07.2018
Bewertet: Hörbuch (CD)

Es hat alles sehr gut geklappt.Der Artikel kam schnell und pünktlich, und auch die Kommunikation war sehr gut. Gerne wieder.

Mein Eindruck

HSL am 21.03.2022

Bewertet: eBook (ePUB)

Das mir vorliegende Buch von dem bekannten Autor Joe Dispenza ist die 10. Auflage aus dem Jahre 2020, dessen Originalausgabe bereits 2014 erschienen ist. So hat das 400 Seiten Buch nur 2 Teile mit 12 Kapitel, die ein spannendes Lesen garantieren, sofern der Inhalt der Überschrift wie Placebo-Effekt im Gehirn, Placebo-Effekt im Körper, wie Geist zu Materie wird und weitere. Der Teil 1 dient als Information über die Wirkungen des Placeboeffekts und der Transformation. Im zweiten Teil geht es dann direkt zur Transformation und das mit Anleitung und Vorbereitung auf die Meditation. Doch schon in der Einleitung schreibt der Autor und das sehr unmissverständlich, das es bei uns und auch bei den Krankheiten um Transformationen und um die biologische und neurologische Ausstattung geht und das entsprechend genutzt werden sollte. So belegen inzwischen eine Unmenge an Forschungsarbeiten das unsere Einstellung tatsächlich auf unsere Gesundheit und sogar auf unsere Gesundheit und sogar auf unsere Lebenserwartung aus. So hat die Einstellung mehr Einfluss auf die Langlebigkeit als der Blutdruck, der Cholesterinspiegel, Rauchen, Körpergewicht oder sportliche Betätigung. So findet eine Konditionierung findet statt, wenn eine Erinnerung aus der Vergangenheit(beispielsweise die Einnahme einer Aspirin) mit einer psychologischen Veränderung (keine Kopfschmerzen mehr) assoziiert wird, weil diese Erfahrung so oft gemacht haben. Durch häufige Wiederholung kann der äußere Reiz aufgrund der Assoziation unter Umständen so stark oder so verstärkt werden, dass man die Aspirin-Tablette durch eine genauso aussehende Zuckerpille ersetzen und diese kann zu einer automatischen inneren Reaktion führen ( die Kopfschmerzen lassen nach) Das ist eine Funktionsweise des Placebo. So aktiviert das Gehirn dabei die selben Nervenbahnen , als hätte sich unsere Befindlichkeit tatsächlich geändert. Dann geschieht tatsächlich, was wir erwarten (keine Schmerzen mehr), weil Gehirn und Körper aus ihrer Apotheke das Medikament herstellen, das perfekt geeignet ist, unser innere Befindlichkeit zu verändern. Jetzt befinden wir uns in einem neuen Seinszustand - das heißt Geist und Körper arbeiten wie ein einziges System zusammen. Die meisten Leute versuchen, sich eine neue persönliche Realität auf der Basis ihrer alten Persönlichkeit zu kreieren, aber das funktioniert nicht. Sobald wir einen neuen Gedanken denken, verändern wir uns – neurologisch, chemisch, genetisch. So ist Stress eine der wichtigsten Ursachen genetischer Veränderungen, denn er bringt den Körper aus dem Gleichgewicht.Stress tritt in dreierlei Formen auf: physischer Stress, (Trauma) chemischer Stress ( Giftstoffe) und emotioneller Stress ( Angst, Sorge) Jede Art Stress kann über 1400 chemische Reaktionen in Gang setzen und über 30 Hormone und Neurotransmitter produzieren. Egal ob sie mit Freude oder Stress verbunden sind. Mit jedem gedachten Gedanken gefühlten Emotionen und jedem erlebten Geschehen handeln sie als Ingenieur ihrer Zellen. Sie kontrollieren ihr Schicksal. Unsere Überzeugungen sind nicht immer so bewusst, wie wir gerne meinen. Oberflächlich akzeptieren wir wir eine Vorstellung vielleicht., doch wenn wir tief drinnen nicht an diese Möglichkeit glauben, ist diese Akzeptanz lediglich ein intellektueller Prozess. Im zweiten Kapitel des Buches wird intensiv auf die Meditation und als Möglichkeit gepriesen, täglich das „Placebo“ einzunehmen. Es beginnt mit dem Zeitpunkt in der man die Mediation macht. Hierfür sind der Morgen gleich nach dem Aufstehen geeignet, genauso wie am Abend kurz vor dem Zubettgehen. Dann folgen Ort der Meditation, entsprechende Kleidung und die Dauer der Meditation, in einen veränderten Bewusstsein gelangen. Dann kommt eine Meditation zum Verändern von Überzeugungen und Wahrnehmungen, die aus drei Teilen besteht. Und zum Schluss gibt es noch eine Anleitung für die Meditation zum Verändern von Überzeugungen und Wahrnehmungen. Ein Buch wie es sein soll, Information und praktische Übungen, ein Placebo das gerne täglich eingenommen wird.

Mein Eindruck

HSL am 21.03.2022
Bewertet: eBook (ePUB)

Das mir vorliegende Buch von dem bekannten Autor Joe Dispenza ist die 10. Auflage aus dem Jahre 2020, dessen Originalausgabe bereits 2014 erschienen ist. So hat das 400 Seiten Buch nur 2 Teile mit 12 Kapitel, die ein spannendes Lesen garantieren, sofern der Inhalt der Überschrift wie Placebo-Effekt im Gehirn, Placebo-Effekt im Körper, wie Geist zu Materie wird und weitere. Der Teil 1 dient als Information über die Wirkungen des Placeboeffekts und der Transformation. Im zweiten Teil geht es dann direkt zur Transformation und das mit Anleitung und Vorbereitung auf die Meditation. Doch schon in der Einleitung schreibt der Autor und das sehr unmissverständlich, das es bei uns und auch bei den Krankheiten um Transformationen und um die biologische und neurologische Ausstattung geht und das entsprechend genutzt werden sollte. So belegen inzwischen eine Unmenge an Forschungsarbeiten das unsere Einstellung tatsächlich auf unsere Gesundheit und sogar auf unsere Gesundheit und sogar auf unsere Lebenserwartung aus. So hat die Einstellung mehr Einfluss auf die Langlebigkeit als der Blutdruck, der Cholesterinspiegel, Rauchen, Körpergewicht oder sportliche Betätigung. So findet eine Konditionierung findet statt, wenn eine Erinnerung aus der Vergangenheit(beispielsweise die Einnahme einer Aspirin) mit einer psychologischen Veränderung (keine Kopfschmerzen mehr) assoziiert wird, weil diese Erfahrung so oft gemacht haben. Durch häufige Wiederholung kann der äußere Reiz aufgrund der Assoziation unter Umständen so stark oder so verstärkt werden, dass man die Aspirin-Tablette durch eine genauso aussehende Zuckerpille ersetzen und diese kann zu einer automatischen inneren Reaktion führen ( die Kopfschmerzen lassen nach) Das ist eine Funktionsweise des Placebo. So aktiviert das Gehirn dabei die selben Nervenbahnen , als hätte sich unsere Befindlichkeit tatsächlich geändert. Dann geschieht tatsächlich, was wir erwarten (keine Schmerzen mehr), weil Gehirn und Körper aus ihrer Apotheke das Medikament herstellen, das perfekt geeignet ist, unser innere Befindlichkeit zu verändern. Jetzt befinden wir uns in einem neuen Seinszustand - das heißt Geist und Körper arbeiten wie ein einziges System zusammen. Die meisten Leute versuchen, sich eine neue persönliche Realität auf der Basis ihrer alten Persönlichkeit zu kreieren, aber das funktioniert nicht. Sobald wir einen neuen Gedanken denken, verändern wir uns – neurologisch, chemisch, genetisch. So ist Stress eine der wichtigsten Ursachen genetischer Veränderungen, denn er bringt den Körper aus dem Gleichgewicht.Stress tritt in dreierlei Formen auf: physischer Stress, (Trauma) chemischer Stress ( Giftstoffe) und emotioneller Stress ( Angst, Sorge) Jede Art Stress kann über 1400 chemische Reaktionen in Gang setzen und über 30 Hormone und Neurotransmitter produzieren. Egal ob sie mit Freude oder Stress verbunden sind. Mit jedem gedachten Gedanken gefühlten Emotionen und jedem erlebten Geschehen handeln sie als Ingenieur ihrer Zellen. Sie kontrollieren ihr Schicksal. Unsere Überzeugungen sind nicht immer so bewusst, wie wir gerne meinen. Oberflächlich akzeptieren wir wir eine Vorstellung vielleicht., doch wenn wir tief drinnen nicht an diese Möglichkeit glauben, ist diese Akzeptanz lediglich ein intellektueller Prozess. Im zweiten Kapitel des Buches wird intensiv auf die Meditation und als Möglichkeit gepriesen, täglich das „Placebo“ einzunehmen. Es beginnt mit dem Zeitpunkt in der man die Mediation macht. Hierfür sind der Morgen gleich nach dem Aufstehen geeignet, genauso wie am Abend kurz vor dem Zubettgehen. Dann folgen Ort der Meditation, entsprechende Kleidung und die Dauer der Meditation, in einen veränderten Bewusstsein gelangen. Dann kommt eine Meditation zum Verändern von Überzeugungen und Wahrnehmungen, die aus drei Teilen besteht. Und zum Schluss gibt es noch eine Anleitung für die Meditation zum Verändern von Überzeugungen und Wahrnehmungen. Ein Buch wie es sein soll, Information und praktische Übungen, ein Placebo das gerne täglich eingenommen wird.

Unsere Kund*innen meinen

Du bist das Placebo

von Joe Dispenza

4.9

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Du bist das Placebo