Selbstbetrachtungen

Marc Aurel

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
5,99
5,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 3 - 5 Tagen Versandkostenfrei
Lieferbar in 3 - 5 Tagen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 4,79 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

ab 4,95 €

Accordion öffnen

eBook

ab 0,49 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

6,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Was das Verhältnis Marc Aurels zur Philosophie betrifft, so fällt es grundsätzlich schwer, zwischen kaiserlicher Selbstinszenierung und authentischer Neigung zu unterscheiden. Die stoischen Philosophen unter seinen Lehrern mögen entscheidend zu einer Wendung beigetragen haben, die er bereits als Zwölfjähriger genommen haben soll, als er sich in den Mantel der Philosophen kleidete und fortan auf unbequemer Bretterunterlage nächtigte, nur durch ein von der Mutter noch mit Mühe verordnetes Tierfell gepolstert. Hier hat offenbar eine Lebenshaltung ihren Anfang genommen, die in den auf Griechisch verfassten Selbstbetrachtungen der späten Jahre festgehalten wurde. Dabei dürften die Grundlagen der dort formulierten Überzeugungen bereits frühzeitig gegolten haben, denn sie fußten auf einer bald 500-jährigen und gleichwohl lebendigen Tradition stoischen Philosophierens.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Erscheinungsdatum 07.12.2015
Verlag Jazzybee Verlag
Seitenzahl 132
Maße 22,1/15,4/1,2 cm
Gewicht 220 g
Übersetzer Albert Wittstock
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8496-9118-9

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • artikelbild-0