• Die Geschichte der Bienen
  • Die Geschichte der Bienen

Die Geschichte der Bienen

Roman

Buch (Gebundene Ausgabe)

20,00 € inkl. gesetzl. MwSt.

Weitere Formate

Taschenbuch

12,00 €

Gebundene Ausgabe

20,00 €

eBook (ePUB)

9,99 €

Hörbuch (MP3-CD)

9,99 €

Hörbuch-Download

ab 6,95 €

Beschreibung

England im Jahr 1852: Der Biologe und Samenhändler William kann seit Wochen das Bett nicht verlassen. Als Forscher sieht er sich gescheitert, sein Mentor Rahm hat sich abgewendet, und das Geschäft liegt brach. Doch dann kommt er auf eine Idee, die alles verändern könnte – die Idee für einen völlig neuartigen Bienenstock.

Ohio, USA im Jahr 2007: Der Imker George arbeitet hart für seinen Traum. Der Hof soll größer werden, sein Sohn Tom eines Tages übernehmen. Tom aber träumt vom Journalismus. Bis eines Tages das Unglaubliche geschieht: Die Bienen verschwinden.

China, im Jahr 2098: Die Arbeiterin Tao bestäubt von Hand Bäume, denn Bienen gibt es längst nicht mehr. Mehr als alles andere wünscht sie sich ein besseres Leben für ihren Sohn Wei-Wen. Als der jedoch einen mysteriösen Unfall hat, steht plötzlich alles auf dem Spiel: das Leben ihres Kindes und die Zukunft der Menschheit.

Wie alles mit allem zusammenhängt: Mitreißend und ergreifend erzählt Maja Lunde von Verlust und Hoffnung, vom Miteinander der Generationen und dem unsichtbaren Band zwischen der Geschichte der Menschen und der Geschichte der Bienen. Sie stellt einige der drängendsten Fragen unserer Zeit: Wie gehen wir um mit der Natur und ihren Geschöpfen? Welche Zukunft hinterlassen wir unseren Kindern? Wofür sind wir bereit zu kämpfen?

»Hier ist ein hochaktueller, ein toll erzählter, ein packender Roman gelungen.« ("Edith Beßling, titel thesen temperamente")
»Ein wichtiges Thema in einem tollen, packenden Roman.« ("Karla Paul, ARD Buffet")
»Ein vielleicht prophetischer Roman, der lange nachhallt.«4 von 5 Sternen ("Stern, Heft 16/2017")
»Eine begnadete Erzählerin« ("Petra Hartlieb, ORF FS heute leben")
»Drei ganz wunderbare Geschichten aus drei Epochen (…) ein gelungenes Debüt von Maja Lunde« ("Ariane Wick, hr2")
»Ein Buch, das aufrüttelt.« ("Barbara, Heft 5/2017")
»… das ist großartig geschrieben.« ("deutschlandradio Lesart")
»Der Buch-Hit des Jahres« ("Dirk van Versendaal, STERN")

Details

Verkaufsrang

17181

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

20.03.2017

Verlag

btb

Seitenzahl

528

Maße (L/B/H)

20,5/13,6/4,3 cm

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

17181

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

20.03.2017

Verlag

btb

Seitenzahl

528

Maße (L/B/H)

20,5/13,6/4,3 cm

Gewicht

615 g

Originaltitel

Bienes historie

Übersetzer

Ursel Allenstein

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-442-75684-1

Das meinen unsere Kund*innen

4.4

131 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

Ein Roman mit einer wichtigen Nachricht an jeden

Bewertung am 16.03.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Das Buch ist in drei Geschichten unterschiedlicher Jahres aufgeteilt, die alle ein Thema gemeinsam haben. Bienen und Klima. Das die Welt vom Klima bedroht wird, war schon im 19.Jahrhundert klar, wurde aber nur bedingt zur Kenntnis gekommen. in den weiteren Jahren wird einem das Ausmaß immer bewusster. So auch das Thema mit den Bienen. Im ersten Teil entwickelt der Forscher einen neuartigen Bienenstock um den Tieren den Honig auf schonendere Art zu entnehmen und um sie zu beobachten. Teil 2 im Jahr 2007, der sich eher um persönlicheres dreht, zeigt eine Imkereifamilie, deren Sohn den Job nicht weiterführen will. Das Bienensterben nimmt zu, sodass in der Zukunft in China (2098) die Blüten von Menschen per Hand bestäubt werden müssen, da alle Bienen gestorben sind. Der Schreibstil ist flüssig und man kommt gut durch die Seiten. Zuerst hab ich den Zusammenhang der Geschichte nicht gecheckt, aber nach und nach wird klarer, was das Buch aussagen möchte Dieser Roman zeigt auf, was alle wissen. wir sind vom Klimawandel bedroht und jeder kann etwas tun. Deshalb kann ich das Buch nur jedem ans Herz legen.

Ein Roman mit einer wichtigen Nachricht an jeden

Bewertung am 16.03.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Das Buch ist in drei Geschichten unterschiedlicher Jahres aufgeteilt, die alle ein Thema gemeinsam haben. Bienen und Klima. Das die Welt vom Klima bedroht wird, war schon im 19.Jahrhundert klar, wurde aber nur bedingt zur Kenntnis gekommen. in den weiteren Jahren wird einem das Ausmaß immer bewusster. So auch das Thema mit den Bienen. Im ersten Teil entwickelt der Forscher einen neuartigen Bienenstock um den Tieren den Honig auf schonendere Art zu entnehmen und um sie zu beobachten. Teil 2 im Jahr 2007, der sich eher um persönlicheres dreht, zeigt eine Imkereifamilie, deren Sohn den Job nicht weiterführen will. Das Bienensterben nimmt zu, sodass in der Zukunft in China (2098) die Blüten von Menschen per Hand bestäubt werden müssen, da alle Bienen gestorben sind. Der Schreibstil ist flüssig und man kommt gut durch die Seiten. Zuerst hab ich den Zusammenhang der Geschichte nicht gecheckt, aber nach und nach wird klarer, was das Buch aussagen möchte Dieser Roman zeigt auf, was alle wissen. wir sind vom Klimawandel bedroht und jeder kann etwas tun. Deshalb kann ich das Buch nur jedem ans Herz legen.

Wirklich fesselnd

Bewertung am 23.01.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Vor einiger Zeit, habe ich mir dieses Buch für einen Vortrag ausgesucht. Mich sprach damals das Cover an, schlicht und dennoch schön. Das Buch hat mich wirklich gefesselt. Maja Lunde verpackt ein ernstes Thema in super schöne Geschichten und lässt genug Platz für eigene Fantasien. Dieses Buch gehört zu meinen absoluten Lieblingen.

Wirklich fesselnd

Bewertung am 23.01.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Vor einiger Zeit, habe ich mir dieses Buch für einen Vortrag ausgesucht. Mich sprach damals das Cover an, schlicht und dennoch schön. Das Buch hat mich wirklich gefesselt. Maja Lunde verpackt ein ernstes Thema in super schöne Geschichten und lässt genug Platz für eigene Fantasien. Dieses Buch gehört zu meinen absoluten Lieblingen.

Unsere Kund*innen meinen

Die Geschichte der Bienen

von Maja Lunde

4.4

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von G. Knollmann-Wachsmuth

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

G. Knollmann-Wachsmuth

Thalia Bad Salzuflen

Zum Portrait

4/5

Wichtiges Buch!

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

1852 2007 2098 Familienschicksale verwoben mit dem Thema Bienen. Ein MUSS für Bienenfreunde.Empfehle es aber JEDEM Leser.
4/5

Wichtiges Buch!

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

1852 2007 2098 Familienschicksale verwoben mit dem Thema Bienen. Ein MUSS für Bienenfreunde.Empfehle es aber JEDEM Leser.

G. Knollmann-Wachsmuth
  • G. Knollmann-Wachsmuth
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Miriam Seegert

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Miriam Seegert

Thalia Augsburg

Zum Portrait

2/5

Bienen - Ein Thema das für alle wichtig ist!

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Es ist eines der ersten Bücher gewesen, die das Thema Bienen auch mal für die breite Masse thematisiert hat. Allerdings hat mir die Umsetzung leider nicht so gut gefallen, denn ich hatte leider meine Probleme mit den Hauptfiguren. Ich hatte mir außerdem mehr Informationen zu den Bienen erhofft. Allerdings muss ich zugeben, dass mich das Ende sehr überzeugt hat! Da muss ich wirklich ein Lob aussprechen, denn das war sehr gelungen!
2/5

Bienen - Ein Thema das für alle wichtig ist!

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Es ist eines der ersten Bücher gewesen, die das Thema Bienen auch mal für die breite Masse thematisiert hat. Allerdings hat mir die Umsetzung leider nicht so gut gefallen, denn ich hatte leider meine Probleme mit den Hauptfiguren. Ich hatte mir außerdem mehr Informationen zu den Bienen erhofft. Allerdings muss ich zugeben, dass mich das Ende sehr überzeugt hat! Da muss ich wirklich ein Lob aussprechen, denn das war sehr gelungen!

Miriam Seegert
  • Miriam Seegert
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Die Geschichte der Bienen

von Maja Lunde

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Die Geschichte der Bienen
  • Die Geschichte der Bienen