Gefährliche Côte Bleue / Capitaine Roger Blanc Bd. 4
Band 4

Gefährliche Côte Bleue / Capitaine Roger Blanc Bd. 4

Ein Provence-Krimi

eBook

9,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.
eBook

eBook

9,99 €

Gefährliche Côte Bleue / Capitaine Roger Blanc Bd. 4

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 11,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

1079

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Nein

Erscheinungsdatum

19.05.2017

Beschreibung

Rezension

»Rademacher […] bereitet mit fetzigen Dialogen und skurrilen Ideen ein großes Lesevergnügen.«
KÖLNER STADT-ANZEIGER

»Es bleibt aufregend bis zum Schluss, diese raffiniert inszenierte Reise nach Südfrankreich. Cay Rademacher in Höchstform an Bord.«
Annemarie Stoltenberg, NDR KULTUR

»[Gefährliche Côte Bleue ist] unterhaltsam, oft mit einer Portion Ironie oder Sarkasmus geschrieben, und immer so, dass es den Leser prächtig unterhält und man immer noch ein Kapitel und noch eins weiterliest...«
Astrid van Nahl, ALLITERATUS

»Spannend wie immer und mit dieser besonderen Liebe zur Landschaft und der dort lebenden Menschen ist auch dieser Roman wieder sehr empfehlenswert.«
Karin Skrzypczak, DELMENHORSTER KREISBLATT

»Ein geschickt konstruierter, engagiert geschriebener Krimi mit Tiefgang.«
MÜNCHNER MERKUR

»Cay Rademacher taucht bei DuMont in die Welt des Wracktauchens, in der gesunkene Schiffe illegal geplündert werden.«
BUCHREPORT

»Auf in die Provence, schön oder blutig, in jedem Fall spannend.«
Horst Steinfelt, BUCHKULTUR

»Umweltsünden, Korruption und eine gehörige Portion Realität – mit seinem einzigartigen Rezept gelingt es Rademacher auch dieses Mal wieder, auf eine humorvolle und gleichzeitig fesselnde Art und Weise seine Leser geradewegs hineinzuholen in seine Welt der Kriminalgeschichten.«
Rikade Riedesel, BAD BERLEBURG

»[…] Auffallend geschickt versteht es der Autor in ›Gefährliche Côte Bleue‹, zwei Bedeutungsebenen zueinander in Beziehung zu setzten.«
Thomas Koppenhagen, LUXEMBURGER TAGEBLATT

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Nein

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

1079

Erscheinungsdatum

19.05.2017

Verlag

DuMont Buchverlag

Seitenzahl

320 (Printausgabe)

Dateigröße

4436 KB

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

EAN

9783832189402

Weitere Bände von Capitaine Roger Blanc

Das meinen unsere Kund*innen

4.3

10 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

spannend

Bewertung aus Linz am 07.04.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Auch der vierte Band hat mir und meinem Mann gefallen und wir werden auch den nächsten lesen.

spannend

Bewertung aus Linz am 07.04.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Auch der vierte Band hat mir und meinem Mann gefallen und wir werden auch den nächsten lesen.

Und am Ende wird Geschwiegen

Hellen aus Frankenberg am 04.08.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das Buch ist spannend geschrieben. Zwischendurch habe ich erst einmal Herrn Google zur Aluminiumherstellung befragt - auch Krimilesen bildet. Die Geschichte um die bekannten Personen wird fortgeführt. Irgendwann sind es wieder Geld, Macht und Beziehung, die mehr wiegen als das Recht. Ein schönes Buch und doch stelle ich mir die Frage, ob in Frankreich nur ein Mann - ein Staatssekretär alles bestimmt.

Und am Ende wird Geschwiegen

Hellen aus Frankenberg am 04.08.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das Buch ist spannend geschrieben. Zwischendurch habe ich erst einmal Herrn Google zur Aluminiumherstellung befragt - auch Krimilesen bildet. Die Geschichte um die bekannten Personen wird fortgeführt. Irgendwann sind es wieder Geld, Macht und Beziehung, die mehr wiegen als das Recht. Ein schönes Buch und doch stelle ich mir die Frage, ob in Frankreich nur ein Mann - ein Staatssekretär alles bestimmt.

Unsere Kund*innen meinen

Gefährliche Côte Bleue / Capitaine Roger Blanc Bd. 4

von Cay Rademacher

4.3

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Britta Klöter

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Britta Klöter

Thalia Hilden

Zum Portrait

5/5

Ich mache demnächst Urlaub an der Côte Bleue.

Bewertet: eBook (ePUB)

Nachdem der 3. Teil der Serie etwas schwächelte, war dieser wieder außerordentlich gut. Spannende Story, interessante Charaktere und eine fantastische Landschaft, die Lust auf eine Reise macht. Ich fühlte mich rundherum gut unterhalten. Absolut empfehlenswert.
5/5

Ich mache demnächst Urlaub an der Côte Bleue.

Bewertet: eBook (ePUB)

Nachdem der 3. Teil der Serie etwas schwächelte, war dieser wieder außerordentlich gut. Spannende Story, interessante Charaktere und eine fantastische Landschaft, die Lust auf eine Reise macht. Ich fühlte mich rundherum gut unterhalten. Absolut empfehlenswert.

Britta Klöter
  • Britta Klöter
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Kerstin Hahne

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Kerstin Hahne

Thalia Bielefeld

Zum Portrait

3/5

Herbst an der franz.Küste

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der Autor lebt mit Familie in der Provence, also weiß er, wovon er redet und seine Landschaftsbeschreibungen machen Lust darauf, sich selber ein Bild zu machen. Nachdem mich der Vorgängerband “Brennender Midi“ allerdings mit Aktualität und Rasanz flott durchs Buch jagen ließ -einschließlich gelungenem Showdowns- war dieser Teil einen Tick unbefriedigender (ich hab`s halt gern, wenn sich am Ende alles passend auflöst ) ! Hier ist Capitaine Roger Blanc dank politischer Ränkespiele sozusagen mit dem Kopf an die Wand gerannt und SPOILER kann leider (noch?) niemanden verhaften. Stattdessen hat sich der hartnäckige Bulle zu seiner verfallenden Ölmühle mit komplett maroder Küche,o lala, im Zuge seiner Ermittlungen auch noch ein altes Fischerboot gekauft, das der ansässige Segelschul-Inhaber am liebsten längst versenkt hätte. Weil Blanc aber ja auch noch nach Mördern,Umweltsündern und antiken (Schiffs-)Schätzen sucht Und zusätzlich seine anstehende Scheidung verkraften muss, hat er prinzipiell gut genug zu tun. Wenn er nicht von ganz oben ausgebremst würde… Die Herbststimmung an der Cote Bleue hat auch den Leser etwas im Griff, auf der anderen Seite jedoch hat der Capitaine seinen Vorgesetzten zum 1.Mal (fast) an seiner Seite und als ehemaliger Korruptionsermittler sammelt er weiter Material und bleibt zähneknirschend geduldig – warten also auch wir : auf eine weitere Folge dieser realistischen,nicht nur harmlos-charmanten Provence-Krimis und hoffen dazu, dass der Ex-Pariser irgendwann in seiner neuen Heimat glücklich werden möge :-)
3/5

Herbst an der franz.Küste

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der Autor lebt mit Familie in der Provence, also weiß er, wovon er redet und seine Landschaftsbeschreibungen machen Lust darauf, sich selber ein Bild zu machen. Nachdem mich der Vorgängerband “Brennender Midi“ allerdings mit Aktualität und Rasanz flott durchs Buch jagen ließ -einschließlich gelungenem Showdowns- war dieser Teil einen Tick unbefriedigender (ich hab`s halt gern, wenn sich am Ende alles passend auflöst ) ! Hier ist Capitaine Roger Blanc dank politischer Ränkespiele sozusagen mit dem Kopf an die Wand gerannt und SPOILER kann leider (noch?) niemanden verhaften. Stattdessen hat sich der hartnäckige Bulle zu seiner verfallenden Ölmühle mit komplett maroder Küche,o lala, im Zuge seiner Ermittlungen auch noch ein altes Fischerboot gekauft, das der ansässige Segelschul-Inhaber am liebsten längst versenkt hätte. Weil Blanc aber ja auch noch nach Mördern,Umweltsündern und antiken (Schiffs-)Schätzen sucht Und zusätzlich seine anstehende Scheidung verkraften muss, hat er prinzipiell gut genug zu tun. Wenn er nicht von ganz oben ausgebremst würde… Die Herbststimmung an der Cote Bleue hat auch den Leser etwas im Griff, auf der anderen Seite jedoch hat der Capitaine seinen Vorgesetzten zum 1.Mal (fast) an seiner Seite und als ehemaliger Korruptionsermittler sammelt er weiter Material und bleibt zähneknirschend geduldig – warten also auch wir : auf eine weitere Folge dieser realistischen,nicht nur harmlos-charmanten Provence-Krimis und hoffen dazu, dass der Ex-Pariser irgendwann in seiner neuen Heimat glücklich werden möge :-)

Kerstin Hahne
  • Kerstin Hahne
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Gefährliche Côte Bleue / Capitaine Roger Blanc Bd. 4

von Cay Rademacher

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Gefährliche Côte Bleue / Capitaine Roger Blanc Bd. 4