Born a Crime
- 25%

Born a Crime

Stories from a South African Childhood

Buch (Taschenbuch, Englisch)

25% sparen

10,09 € UVP 13,50 €

inkl. gesetzl. MwSt.
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

27,99 €

Born a Crime

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 17,99 €
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 27,99 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 10,09 €
eBook

eBook

ab 5,49 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

915

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.09.2017

Verlag

Random House LLC US

Seitenzahl

304

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

915

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.09.2017

Verlag

Random House LLC US

Seitenzahl

304

Maße (L/B/H)

12,9/19,9/1,8 cm

Gewicht

214 g

Sprache

Englisch

ISBN

978-0-525-50902-8

Weitere Bände von Cornelsen Senior English Library. Literatur - 10.-13. Klasse

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

5.0

24 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Mit viel Humor

Bewertung am 15.04.2023

Bewertungsnummer: 1922228

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Dieses Buch hat mich sehr berührt. An vielen Stellen habe ich die Erzählungen meines Mannes wiedererkannt. Trevor Noah hat uns gekonnt, mit viel Humor einen Einblick in Südafrikas Geschichte gegeben.
Melden

Mit viel Humor

Bewertung am 15.04.2023
Bewertungsnummer: 1922228
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Dieses Buch hat mich sehr berührt. An vielen Stellen habe ich die Erzählungen meines Mannes wiedererkannt. Trevor Noah hat uns gekonnt, mit viel Humor einen Einblick in Südafrikas Geschichte gegeben.

Melden

Born a crime

Bewertung aus Wien am 16.02.2021

Bewertungsnummer: 1454519

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Sehr informativ, ich wusste vorher nur sehr wenig über Apartheit und das Leben in Johannisburg. Äußerst lebendig geschrieben.
Melden

Born a crime

Bewertung aus Wien am 16.02.2021
Bewertungsnummer: 1454519
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Sehr informativ, ich wusste vorher nur sehr wenig über Apartheit und das Leben in Johannisburg. Äußerst lebendig geschrieben.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Born a Crime

von Trevor Noah

5.0

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Miriam Seegert

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Miriam Seegert

Thalia Augsburg

Zum Portrait

5/5

Born a crime...

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

I am completely obsessed! Oh my, I loved this little book sooo much. Every chapter, just tiny tiny fractions of a life I can’t even begin to imagine, but after reading it you can see the whole picture, perfectly put together. It’s fascinating, horrifying, funny, intelligent and so real. It’s life. A life I don’t know if I could have survived it like he did and become such a strong and interesting person like him. You get stories and short insights into an African childhood. A childhood including apartheid, racism, injustice... but!!! his MOTHER ... a goddess, queen and such an independent and inspirational woman. They are a team, fighting against the rest of the world. A bond that can do so much good and is so important. Ok, I have to stop now... otherwise I will keep going worshiping this book (and man) forever and ever!!!
5/5

Born a crime...

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

I am completely obsessed! Oh my, I loved this little book sooo much. Every chapter, just tiny tiny fractions of a life I can’t even begin to imagine, but after reading it you can see the whole picture, perfectly put together. It’s fascinating, horrifying, funny, intelligent and so real. It’s life. A life I don’t know if I could have survived it like he did and become such a strong and interesting person like him. You get stories and short insights into an African childhood. A childhood including apartheid, racism, injustice... but!!! his MOTHER ... a goddess, queen and such an independent and inspirational woman. They are a team, fighting against the rest of the world. A bond that can do so much good and is so important. Ok, I have to stop now... otherwise I will keep going worshiping this book (and man) forever and ever!!!

Miriam Seegert
  • Miriam Seegert
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Vreni Haider

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Vreni Haider

Thalia Bad Reichenhall

Zum Portrait

5/5

Unbelievably inspiring! Deutscher Titel: Farbenblind

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Trevor Noah, ehemaliger Host der "The Daily Show", ist ein bekannter, äußerst erfolgreicher Comedian in den Staaten. Hierzulande kennen ihn nur Wenige, was bedauerlich ist, denn TN hat eine Geschichte zu erzählen, die so absurd daherkommt, dass man sie glatt für erfunden halten könnte. Glücklicherweise hat er sie für uns niedergeschrieben - autobiographisch und zusätzlich höchst informativ, im Speziellen was das System der Apartheid betrifft. Noah beschreibt seine turbulente Kindheit als "geborenes Verbrechen", weil er als "mixed race" unter dem damaligen Regime eigentlich gar keine Existenzberechtigung gehabt hätte. Der ganze ausgepackte Wahnsinn der Apartheid wird mit jeder Zeile noch abstruser und unfassbarer. Noahs Mutter allerdings, hat sich von dieser unmenschlichen Regierung niemals erniedrigen lassen. Sie hat der Welt gezeigt, wo sie und ihre Kinder hingehören. Eine starke Frau, die ihrem Mischlingssohn mehrere Sprachen gelehrt hat, ihm den mutig vorgelebten Stolz direkt vom Gehirn ins Rückgrat pflanzte und ihn so zu einem der erfolgreichsten, smartesten Comedians heranwachsen ließ. Eine Hommage an eine Supermutter und an das Leben an sich. Teils zum Brüllen komisch, teils abgrundtief beschämend und traurig. Schmissig geschrieben ist es für mich eine absolute Leseempfehlung!
5/5

Unbelievably inspiring! Deutscher Titel: Farbenblind

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Trevor Noah, ehemaliger Host der "The Daily Show", ist ein bekannter, äußerst erfolgreicher Comedian in den Staaten. Hierzulande kennen ihn nur Wenige, was bedauerlich ist, denn TN hat eine Geschichte zu erzählen, die so absurd daherkommt, dass man sie glatt für erfunden halten könnte. Glücklicherweise hat er sie für uns niedergeschrieben - autobiographisch und zusätzlich höchst informativ, im Speziellen was das System der Apartheid betrifft. Noah beschreibt seine turbulente Kindheit als "geborenes Verbrechen", weil er als "mixed race" unter dem damaligen Regime eigentlich gar keine Existenzberechtigung gehabt hätte. Der ganze ausgepackte Wahnsinn der Apartheid wird mit jeder Zeile noch abstruser und unfassbarer. Noahs Mutter allerdings, hat sich von dieser unmenschlichen Regierung niemals erniedrigen lassen. Sie hat der Welt gezeigt, wo sie und ihre Kinder hingehören. Eine starke Frau, die ihrem Mischlingssohn mehrere Sprachen gelehrt hat, ihm den mutig vorgelebten Stolz direkt vom Gehirn ins Rückgrat pflanzte und ihn so zu einem der erfolgreichsten, smartesten Comedians heranwachsen ließ. Eine Hommage an eine Supermutter und an das Leben an sich. Teils zum Brüllen komisch, teils abgrundtief beschämend und traurig. Schmissig geschrieben ist es für mich eine absolute Leseempfehlung!

Vreni Haider
  • Vreni Haider
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Born a Crime

von Trevor Noah

0 Rezensionen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Born a Crime