Funkenmagie

Funkenmagie

Farbenspiel der Nacht

eBook

8,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.
eBook

eBook

8,99 €

Funkenmagie

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 14,90 €
eBook

eBook

ab 8,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

38817

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Altersempfehlung

ab 16 Jahr(e)

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

38817

Altersempfehlung

ab 16 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

25.03.2017

Verlag

Drachenmond Verlag

Seitenzahl

420 (Printausgabe)

Dateigröße

1373 KB

Sprache

Deutsch

EAN

9783959910859

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.4

15 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

abgebrochen

Kat B. aus Thun am 12.05.2024

Bewertungsnummer: 2199039

Bewertet: eBook (ePUB)

Abgebrochen bei etwas um die 100 Seiten. Auf das Buch hatte ich mich sehr gefreut. Die "Band der Magie"-Trilogie der Autorin hatte ich geliebt. Und "Funkenmagie" klang ähnlich toll. Die Idee dahinter mit dem Kriegsfürsten fand ich auch ganz wunderbar und habe ich so auch noch nie gelesen. Auch die Völker waren interessant und das Setting sonst auch recht ansprechend. Aber leider hat mir die Sprache im Buch alles vermiest. Denn in dieser mittelalterlich angehauchten Welt war die gewählte moderne Sprache einfach total fehl am Platz. Ausserdem fand ich vieles recht plump geschrieben. Je länger je mehr hat mich das so gestört, dass ich nicht mehr Lust hatte, weiterzumachen. Auch der Trope Instant-Love ist ja so gar nicht meins und hier war dieser unglaublich rasant. Daneben hat die Protagonistin gefühlt nur geputzt, geschlafen oder nachgedacht. So ist bei mir leider einfach keine Spannung aufgekommen und ich hab mich entschieden, das Buch abzubrechen.
Melden

abgebrochen

Kat B. aus Thun am 12.05.2024
Bewertungsnummer: 2199039
Bewertet: eBook (ePUB)

Abgebrochen bei etwas um die 100 Seiten. Auf das Buch hatte ich mich sehr gefreut. Die "Band der Magie"-Trilogie der Autorin hatte ich geliebt. Und "Funkenmagie" klang ähnlich toll. Die Idee dahinter mit dem Kriegsfürsten fand ich auch ganz wunderbar und habe ich so auch noch nie gelesen. Auch die Völker waren interessant und das Setting sonst auch recht ansprechend. Aber leider hat mir die Sprache im Buch alles vermiest. Denn in dieser mittelalterlich angehauchten Welt war die gewählte moderne Sprache einfach total fehl am Platz. Ausserdem fand ich vieles recht plump geschrieben. Je länger je mehr hat mich das so gestört, dass ich nicht mehr Lust hatte, weiterzumachen. Auch der Trope Instant-Love ist ja so gar nicht meins und hier war dieser unglaublich rasant. Daneben hat die Protagonistin gefühlt nur geputzt, geschlafen oder nachgedacht. So ist bei mir leider einfach keine Spannung aufgekommen und ich hab mich entschieden, das Buch abzubrechen.

Melden

Einzigartig

Tamara aus Datteln am 02.02.2018

Bewertungsnummer: 1079977

Bewertet: eBook (ePUB)

Schon vor etwa einem Jahr habe ich den Drachenmond entdeckt, doch ich habe jetzt erst angefangen die Bücher zu lesen. *Funkenmagie*, von Liane Mars, war nicht mein erstes Drachenmond Buch, aber definitiv das Beste,obwohl ich zugeben muss, dass ich es erst gar nicht lesen wollte. Als ich den Klappentext im Verlagskatalog gesehen habe dachte ich, dass es so eine Geschichte schon 100x gab oder zumindest so ähnlich. Dann hab ich jedoch eine Leseprobe am Ende von “Bin Hexen-wünscht mir Glück”, gelesen und war so gefesselt, dass ich das Buch auf der Stelle bestellt habe! *Funkenmagie* spielt in Kriegszeiten, in denen die Stadt, Tul Dallah, in der die Protagonistin Inea lebt, belagert wird. Diese Belagerung dauert schon einige Jahre und die Fy, der Teil der Bevölkerung der die Kriegsmagie beherrscht, verteidigen die Stadtmauern und die Bewohner. Die anderen Bewohner der Stadt untergliedern sich in die Puck, Zwergen-ähnliche Baumeister, in die Arven, welche diejenigen sind, die sich mit den Drachen verbinden können, den Feen, welche vor allem anderer Gefühle fühlen und beeinflussen können, und den Jarven, der Elite der Stadt. Prinzipiell geht es darum, dass Inea Eamon trifft, einen Fy und beginnt sich in ihn zu verlieben. Was sie allerdings nicht weiß ist, dass er der der Anführer der Fy ist und dadurch über eine ganz besonders grausame Kriegsmagie verfügt. Im Klappentext steht, Inea würde sich dem Gegner der Funkenmagie stellen müssen, was genau das ist, werde ich nicht verraten, allerdings habe ich mich während des Lesens die ganze Zeit gefragt, was es denn nun mit dieser Funkenmagie auf sich hat. Deshalb finde ich auch, dass der Klappentext an sich kaum Aussagekraft über das Buch ausübt. Das Buch ist wunderbar geschrieben, man kann es flüssig lesen und langweilt sich nicht eine Sekunde lang. Ich habe etwas ganz anderes Erwartet, als letztlich geschehen ist und war dadurch von den Wendungen des Buches umso überraschter und begeisterter. Inea ist ein unglaublicher Charakter und ihre beiden Drachen sind auch super. Dabei handelt es sich um keine großen, übermächtigen Drachen, sondern um zwei kleine Drachen die ihr in alltäglichen Dingen zur Seite stehen. Auch Eamon ist schön beschrieben. Er hat eine sehr vielseitige Rolle und ich bin mir sicher es ist der Autorin nicht immer leicht gefallen seinem Charakter treu zu bleiben. Funkenmagie ist in sich einfach stimmig, spannend, fesselnd, großartig und einzigartig. Ich bin von dem Buch mehr als begeistert. Ich hoffe Liane Mars wird noch einige Bücher schreiben. *Tamara*
Melden

Einzigartig

Tamara aus Datteln am 02.02.2018
Bewertungsnummer: 1079977
Bewertet: eBook (ePUB)

Schon vor etwa einem Jahr habe ich den Drachenmond entdeckt, doch ich habe jetzt erst angefangen die Bücher zu lesen. *Funkenmagie*, von Liane Mars, war nicht mein erstes Drachenmond Buch, aber definitiv das Beste,obwohl ich zugeben muss, dass ich es erst gar nicht lesen wollte. Als ich den Klappentext im Verlagskatalog gesehen habe dachte ich, dass es so eine Geschichte schon 100x gab oder zumindest so ähnlich. Dann hab ich jedoch eine Leseprobe am Ende von “Bin Hexen-wünscht mir Glück”, gelesen und war so gefesselt, dass ich das Buch auf der Stelle bestellt habe! *Funkenmagie* spielt in Kriegszeiten, in denen die Stadt, Tul Dallah, in der die Protagonistin Inea lebt, belagert wird. Diese Belagerung dauert schon einige Jahre und die Fy, der Teil der Bevölkerung der die Kriegsmagie beherrscht, verteidigen die Stadtmauern und die Bewohner. Die anderen Bewohner der Stadt untergliedern sich in die Puck, Zwergen-ähnliche Baumeister, in die Arven, welche diejenigen sind, die sich mit den Drachen verbinden können, den Feen, welche vor allem anderer Gefühle fühlen und beeinflussen können, und den Jarven, der Elite der Stadt. Prinzipiell geht es darum, dass Inea Eamon trifft, einen Fy und beginnt sich in ihn zu verlieben. Was sie allerdings nicht weiß ist, dass er der der Anführer der Fy ist und dadurch über eine ganz besonders grausame Kriegsmagie verfügt. Im Klappentext steht, Inea würde sich dem Gegner der Funkenmagie stellen müssen, was genau das ist, werde ich nicht verraten, allerdings habe ich mich während des Lesens die ganze Zeit gefragt, was es denn nun mit dieser Funkenmagie auf sich hat. Deshalb finde ich auch, dass der Klappentext an sich kaum Aussagekraft über das Buch ausübt. Das Buch ist wunderbar geschrieben, man kann es flüssig lesen und langweilt sich nicht eine Sekunde lang. Ich habe etwas ganz anderes Erwartet, als letztlich geschehen ist und war dadurch von den Wendungen des Buches umso überraschter und begeisterter. Inea ist ein unglaublicher Charakter und ihre beiden Drachen sind auch super. Dabei handelt es sich um keine großen, übermächtigen Drachen, sondern um zwei kleine Drachen die ihr in alltäglichen Dingen zur Seite stehen. Auch Eamon ist schön beschrieben. Er hat eine sehr vielseitige Rolle und ich bin mir sicher es ist der Autorin nicht immer leicht gefallen seinem Charakter treu zu bleiben. Funkenmagie ist in sich einfach stimmig, spannend, fesselnd, großartig und einzigartig. Ich bin von dem Buch mehr als begeistert. Ich hoffe Liane Mars wird noch einige Bücher schreiben. *Tamara*

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Funkenmagie

von Liane Mars

4.4

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Anna Fichtner

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Anna Fichtner

Thalia Bautzen – Kornmarkt-Center

Zum Portrait

5/5

Tolles Buch!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das Cover ist (wie bei eigentlich jedem Buch des Deachenmondverlages) atemberaubend schön. Die vielen Symbole sind auch Bestandteile der Geschichte, was ich umso schöner finde. Ich mochte die Geschichte unheimlich gerne denn sie baut sich langsam auf und ist so gut zu verfolgen. Schauplätze wurden schön geschildert ohne allzu viele Seiten damit zu füllen. Mir hat Funkenmagie sehr gute gefallen und es war eine tolle Liebesgeschichte mit Magie-Elementen und besonders wundervollen Charakteren, die diese Geschichte ausmachen.
5/5

Tolles Buch!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das Cover ist (wie bei eigentlich jedem Buch des Deachenmondverlages) atemberaubend schön. Die vielen Symbole sind auch Bestandteile der Geschichte, was ich umso schöner finde. Ich mochte die Geschichte unheimlich gerne denn sie baut sich langsam auf und ist so gut zu verfolgen. Schauplätze wurden schön geschildert ohne allzu viele Seiten damit zu füllen. Mir hat Funkenmagie sehr gute gefallen und es war eine tolle Liebesgeschichte mit Magie-Elementen und besonders wundervollen Charakteren, die diese Geschichte ausmachen.

Anna Fichtner
  • Anna Fichtner
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Lars Gurowski

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Lars Gurowski

Thalia Mülheim – Rhein-Ruhr-Zentrum

Zum Portrait

4/5

Stürmische und kriegerische Fantasy-Romanze!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

"Funkenmagie" ist eine weitere, wirklich gelungene Kombination aus Fantasy und Romance, wie wir sie aus der Drachenmond-Schmiede kennen. Liane Mars erschafft eine wirklich zauberhafte, von interessanten Völkern bewohnte Welt, die jedoch vom Krieg zerrüttet ist. Inmitten dieses Chaos' verliebt sich die junge Inea in den Kriegsmagier Eamon, Eine Liebe, die niemals hätte passieren dürfen... Die Romanze der beiden Hauptcharaktere bahnt sich bereits auf den ersten Seiten an, wodurch der Fokus der Story relativ schnell auf ebenjene gelenkt wird. Meiner Meinung nach geht das ein bisschen zu schnell, wodurch der Anfang ein wenig holprig wird. Auch die vielen einzigartigen Völker, die im weiteren Verlauf näher beleuchtet werden, überfordern zunächst etwas. Trotzdem wird man durch die Charaktere schnell in die Story reingezogen. Wirklich gut gefallen hat mir die Welt, die Liane Mars erschaffen hat. Die unterschiedlichen Völker hat sie wirklich zauberhaft und mit viel Kreativität gezeichnet. Die Story nimmt zunächst langsam und mysteriös Fahrt auf, beschleunigt aber später und wird zunehmend nervenzerreißend und bedrohlich. Ebenfalls gut gefallen hat mir das tolle Magiesystem der Funkenmagie, das man erst am Ende richtig versteht, aber dann umso toller findet. In Grundzügen habe ich mich ein wenig an Brent Weeks' "Lightbringer" erinnert gefühlt. Das Einzige, was mich etwas gestört hat, war tatsächlich der Fokus auf Inea und Eamon. Ich hätte mir gerne viel mehr Details zu den Völkern und den politischen Intrigen gewünscht, viel mehr Tiefe in Bezug auf die Funkenmagie. Sicherlich war der Fokus auf die Romanze beabsichtigt, ist auch völlig in Ordnung, ich finde nur, dass somit einiges an Potential verschenkt wurde. Insgesamt ist "Funkenmagie" eine wirklich stürmische und kriegerische Fantasy-Romanze. Es gibt so viele schöne, magische Ideen, so viele bunte, liebenswürdige Charaktere (ihr werdet Ineas Drachen lieben!) und eine dramatische Story. Mein "Hardcore-High-Fantasy"-Herz betrauert zwar ein wenig die fehlende Tiefe in Bezug auf die wirklich tolle Welt, trotzdem ist "Funkenmagie" absolut lesenswert!
4/5

Stürmische und kriegerische Fantasy-Romanze!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

"Funkenmagie" ist eine weitere, wirklich gelungene Kombination aus Fantasy und Romance, wie wir sie aus der Drachenmond-Schmiede kennen. Liane Mars erschafft eine wirklich zauberhafte, von interessanten Völkern bewohnte Welt, die jedoch vom Krieg zerrüttet ist. Inmitten dieses Chaos' verliebt sich die junge Inea in den Kriegsmagier Eamon, Eine Liebe, die niemals hätte passieren dürfen... Die Romanze der beiden Hauptcharaktere bahnt sich bereits auf den ersten Seiten an, wodurch der Fokus der Story relativ schnell auf ebenjene gelenkt wird. Meiner Meinung nach geht das ein bisschen zu schnell, wodurch der Anfang ein wenig holprig wird. Auch die vielen einzigartigen Völker, die im weiteren Verlauf näher beleuchtet werden, überfordern zunächst etwas. Trotzdem wird man durch die Charaktere schnell in die Story reingezogen. Wirklich gut gefallen hat mir die Welt, die Liane Mars erschaffen hat. Die unterschiedlichen Völker hat sie wirklich zauberhaft und mit viel Kreativität gezeichnet. Die Story nimmt zunächst langsam und mysteriös Fahrt auf, beschleunigt aber später und wird zunehmend nervenzerreißend und bedrohlich. Ebenfalls gut gefallen hat mir das tolle Magiesystem der Funkenmagie, das man erst am Ende richtig versteht, aber dann umso toller findet. In Grundzügen habe ich mich ein wenig an Brent Weeks' "Lightbringer" erinnert gefühlt. Das Einzige, was mich etwas gestört hat, war tatsächlich der Fokus auf Inea und Eamon. Ich hätte mir gerne viel mehr Details zu den Völkern und den politischen Intrigen gewünscht, viel mehr Tiefe in Bezug auf die Funkenmagie. Sicherlich war der Fokus auf die Romanze beabsichtigt, ist auch völlig in Ordnung, ich finde nur, dass somit einiges an Potential verschenkt wurde. Insgesamt ist "Funkenmagie" eine wirklich stürmische und kriegerische Fantasy-Romanze. Es gibt so viele schöne, magische Ideen, so viele bunte, liebenswürdige Charaktere (ihr werdet Ineas Drachen lieben!) und eine dramatische Story. Mein "Hardcore-High-Fantasy"-Herz betrauert zwar ein wenig die fehlende Tiefe in Bezug auf die wirklich tolle Welt, trotzdem ist "Funkenmagie" absolut lesenswert!

Lars Gurowski
  • Lars Gurowski
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Funkenmagie - Farbenspiel der Nacht

von Liane Mars

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Funkenmagie