Der Trick
Band 24400

Der Trick

Buch (Taschenbuch)

15,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Der Trick

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 18,95 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 15,00 €
eBook

eBook

ab 10,99 €

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

25.10.2017

Verlag

Diogenes

Seitenzahl

400

Maße (L/B/H)

18,1/11,3/2,7 cm

Beschreibung

Rezension

»Bergmann hat die Stilsicherheit eines erfahrenen Schreibers.« Charles Lewinsky / NZZ am Sonntag - Bücher am Sonntag NZZ am Sonntag - Bücher am Sonntag

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

25.10.2017

Verlag

Diogenes

Seitenzahl

400

Maße (L/B/H)

18,1/11,3/2,7 cm

Gewicht

310 g

Auflage

05. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-257-24400-7

Weitere Bände von detebe

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.9

7 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Bewertung am 09.01.2021

Bewertungsnummer: 493275

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Eine Geschichte die - entschuldigigen Sie den Wortwitz - verzaubert!
Melden

Bewertung am 09.01.2021
Bewertungsnummer: 493275
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Eine Geschichte die - entschuldigigen Sie den Wortwitz - verzaubert!

Melden

Bewertung am 22.03.2018

Bewertungsnummer: 320591

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein Kind, das noch an die Magie im Leben glaubt, sucht sich Hilfe bei einem ehemaligen Zauberer, der durch seine Erfahrungen jede Hoffnung auf Wunder verloren hat.
Melden

Bewertung am 22.03.2018
Bewertungsnummer: 320591
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein Kind, das noch an die Magie im Leben glaubt, sucht sich Hilfe bei einem ehemaligen Zauberer, der durch seine Erfahrungen jede Hoffnung auf Wunder verloren hat.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Der Trick

von Emanuel Bergmann

4.9

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von G. Knollmann-Wachsmuth

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

G. Knollmann-Wachsmuth

Thalia Bad Salzuflen

Zum Portrait

5/5

Wunder-kann es die geben?

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Diese Geschichte führt uns in die Welt der Zauberei. Amüsant geschrieben. Leseempfehlung!
5/5

Wunder-kann es die geben?

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Diese Geschichte führt uns in die Welt der Zauberei. Amüsant geschrieben. Leseempfehlung!

G. Knollmann-Wachsmuth
  • G. Knollmann-Wachsmuth
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Inga Roos

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Inga Roos

Thalia Hamburg – Europapassage

Zum Portrait

5/5

* zauberhaft *

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das besondere an diesem Debüt ist die Leichtigkeit der Sprache und die besondere Konstruktion der Handlungsstränge. Denn ich bin sofort in die Geschichte eingetaucht, Sie handelt von dem Zauberer, der große Zabbatini, der in Osteuropa gelebt hat und durch den Holocaust gezwungen wurde auszuwandern. In Los Angeles läuft sein Geschäft aber nicht mehr so gut, so dass er abgehalftert und arm in Altenheim landet. Der andere Handlungsstrang erzählt von einem Jungen, dessen Eltern sich scheiden lassen, wollen; Beim Umzug seines Vaters findet er eine Schallplatte genau dieses Zauberers mit einem Liebeszauber. Jedoch hat die Schallplatte einen Kratzer. Also muss der Zauberer her, um die Eltern wieder zu vereinen. Aber die beiden haben viel mehr gemeinsam, als sie selber und wir Leser denken:-)
5/5

* zauberhaft *

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das besondere an diesem Debüt ist die Leichtigkeit der Sprache und die besondere Konstruktion der Handlungsstränge. Denn ich bin sofort in die Geschichte eingetaucht, Sie handelt von dem Zauberer, der große Zabbatini, der in Osteuropa gelebt hat und durch den Holocaust gezwungen wurde auszuwandern. In Los Angeles läuft sein Geschäft aber nicht mehr so gut, so dass er abgehalftert und arm in Altenheim landet. Der andere Handlungsstrang erzählt von einem Jungen, dessen Eltern sich scheiden lassen, wollen; Beim Umzug seines Vaters findet er eine Schallplatte genau dieses Zauberers mit einem Liebeszauber. Jedoch hat die Schallplatte einen Kratzer. Also muss der Zauberer her, um die Eltern wieder zu vereinen. Aber die beiden haben viel mehr gemeinsam, als sie selber und wir Leser denken:-)

Inga Roos
  • Inga Roos
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Der Trick

von Emanuel Bergmann

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Der Trick