Magersucht ist kein Zuckerschlecken

Magersucht ist kein Zuckerschlecken

eBook

5,99 € inkl. gesetzl. MwSt.

Magersucht ist kein Zuckerschlecken

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 13,90 €
eBook

eBook

ab 5,99 €

Beschreibung

Zusehen zu mu¿ssen, wie junge Menschen sich (fast) zu Tode hungern, ist schwer zu ertragen und kaum zu begreifen, zu fremd scheint die Denkweise bei einer Essstörung. Mara Schwarz öffnet deshalb ihr Tagebuch und bietet faszinierende, mitunter verstörende und erschreckende Einblicke in die fu¿r Außenstehende nur schwer nachvollziehbare Gefu¿hls- und Gedankenwelt von Magersu¿chtigen.
Nach einem traumatischen Erlebnis rutscht sie als Teenager in die Essstörung. Selbst als sie nur noch knapp 35 Kilo wiegt, fu¿hlt sie sich immer noch viel zu fett. Im ständigen Ringen mit sich selbst und den besorgten Ärzten versucht sie verzweifelt und mit eiserner Disziplin, die Kontrolle u¿ber ihr Leben zu bewahren. Mara Schwarz wird mehrfach eingewiesen, zwangsernährt, isoliert und therapiert und begegnet dem Druck von außen mit noch schärferer Selbstkasteiung, mit Depressionen und mit der Flucht in den Alkohol. Erst als Ärzte und Betreuer sie aufgeben und ihr raten, sich an ein Hospiz zu wenden, gelingt ihr der erste Schritt zuru¿ck.

Details

Verkaufsrang

66313

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Nein

Text-to-Speech

Nein

Altersempfehlung

11 - 99 Jahr(e)

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Nein

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Nein

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

66313

Altersempfehlung

11 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

01.05.2012

Verlag

Periplaneta Verlag

Seitenzahl

232 (Printausgabe)

Dateigröße

1622 KB

Sprache

Deutsch

EAN

9783943876291

Das meinen unsere Kund*innen

4.7

3 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

eine andere Sicht auf das Leben...

Bewertung aus St.Gallen am 10.08.2013

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Dieses Buch liest sich nicht einfach so, es ist anstrengend zu lesen. Es zeigt die Tiefen und Höllen einer Magersucht auf und in spannender Art und Weise das Thema Selbstbestimmung.

eine andere Sicht auf das Leben...

Bewertung aus St.Gallen am 10.08.2013
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Dieses Buch liest sich nicht einfach so, es ist anstrengend zu lesen. Es zeigt die Tiefen und Höllen einer Magersucht auf und in spannender Art und Weise das Thema Selbstbestimmung.

Endlich

Bewertung aus Schwarzenbruck am 01.06.2012

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Endlich spült mal einer endlich diese schrecklichen Vorurteile über Magersucht runter. Mara Schwarz zeigt das wahre Gesicht der Krankheit. Ohne Schönrednerei und den Spruch... "Und am Ende war sie gesund" Magersucht ist eine Störung und ist keine Diät. Sie beschreibt die Krankheit genauso wie sie auch tatsächlich ist. Ein ewiger Kampf. Ich find auch gut, dass endlich mal jemand sagt, dass die Krankheit nicht daher kommt, weil man dünn sein will um zu gefallen. Es gibt tausend verschiedene Gründe und ich denke, der Grund um schön zu sein, einer der wenigsten ist. Ich kann das Buch nur weiterempfehlen. Vorallem an Teenies, die der Meinung sind, Anorexie zu haben sei schick. Räumt mal endlich in eueren Gehirnen auf. Es ist bestimmt nicht schick krank zu sein.

Endlich

Bewertung aus Schwarzenbruck am 01.06.2012
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Endlich spült mal einer endlich diese schrecklichen Vorurteile über Magersucht runter. Mara Schwarz zeigt das wahre Gesicht der Krankheit. Ohne Schönrednerei und den Spruch... "Und am Ende war sie gesund" Magersucht ist eine Störung und ist keine Diät. Sie beschreibt die Krankheit genauso wie sie auch tatsächlich ist. Ein ewiger Kampf. Ich find auch gut, dass endlich mal jemand sagt, dass die Krankheit nicht daher kommt, weil man dünn sein will um zu gefallen. Es gibt tausend verschiedene Gründe und ich denke, der Grund um schön zu sein, einer der wenigsten ist. Ich kann das Buch nur weiterempfehlen. Vorallem an Teenies, die der Meinung sind, Anorexie zu haben sei schick. Räumt mal endlich in eueren Gehirnen auf. Es ist bestimmt nicht schick krank zu sein.

Unsere Kund*innen meinen

Magersucht ist kein Zuckerschlecken

von Mara Schwarz

4.7

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Magersucht ist kein Zuckerschlecken