Festtagsgäste

Festtagsgäste

eBook

3,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Festtagsgäste

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,90 €
eBook

eBook

ab 3,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

61506

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

19.11.2017

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

61506

Erscheinungsdatum

19.11.2017

Verlag

Via tolino media

Seitenzahl

346 (Printausgabe)

Dateigröße

737 KB

Sprache

Deutsch

EAN

9783739402512

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.1

7 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Nette Geschichte

Bewertung aus Erdmannhausen am 04.01.2019

Bewertungsnummer: 1161241

Bewertet: eBook (ePUB)

Launig zu lesen. Zu den Feiertagen die richtige Lektüre. Ein modernes Märchen. Man kann aus dem Alltag etwas reiß aus nehmen.
Melden

Nette Geschichte

Bewertung aus Erdmannhausen am 04.01.2019
Bewertungsnummer: 1161241
Bewertet: eBook (ePUB)

Launig zu lesen. Zu den Feiertagen die richtige Lektüre. Ein modernes Märchen. Man kann aus dem Alltag etwas reiß aus nehmen.

Melden

Kein "heile Welt - Gedöns" sondern Realität zu Weihnachten.

Daggi Geiselmann am 08.12.2017

Bewertungsnummer: 1067298

Bewertet: eBook (ePUB)

Endlich einmal eine etwas andere Weihnachtsgeschichte, die keine heile Welt und "Friede-Freude-Eierkuchen-Klischee" vorgaukelt, wie es sonst so üblich ist. Die Autorin scheut sich nicht davor ernste Themen, wie Gewalt in der Ehe, Alkoholismus, Verrat und Kinderlosigkeit in einen spannenden Roman zu verpacken, dessen gesammte Handlung sich kurz vor und während der Weihnachtsfeiertage abspielt. Durch hervorragend entwickelte Charaktere ihrer Protagonisten, taucht man leicht ein in die Geschichte, fühlt mit und schliesst die beiden so unterschiedlichen Frauen, Lisanne und Marlene in sein Herz. Durch die vielen Rückblenden in die Vergangenheit, durch Sinnbilder und eine eigene Sprache, die sie ihren Protagonisten in den Mund legt wird die dramatische Handlung aufgelockert. Viele Emotionen kommen auf - Wut - Entsetzen - Mitgefühl bis zum rührenden Höhepunkt bei Marlenes Weihnachtsfeier. Alles in allem ein ausgezeichneter Roman, den ich allen empfehlen kann, die das Weihnachtsflair real und nicht vorgetäuscht erleben wollen. Ich würde mich über eine Fortsetzung sehr freuen.
Melden

Kein "heile Welt - Gedöns" sondern Realität zu Weihnachten.

Daggi Geiselmann am 08.12.2017
Bewertungsnummer: 1067298
Bewertet: eBook (ePUB)

Endlich einmal eine etwas andere Weihnachtsgeschichte, die keine heile Welt und "Friede-Freude-Eierkuchen-Klischee" vorgaukelt, wie es sonst so üblich ist. Die Autorin scheut sich nicht davor ernste Themen, wie Gewalt in der Ehe, Alkoholismus, Verrat und Kinderlosigkeit in einen spannenden Roman zu verpacken, dessen gesammte Handlung sich kurz vor und während der Weihnachtsfeiertage abspielt. Durch hervorragend entwickelte Charaktere ihrer Protagonisten, taucht man leicht ein in die Geschichte, fühlt mit und schliesst die beiden so unterschiedlichen Frauen, Lisanne und Marlene in sein Herz. Durch die vielen Rückblenden in die Vergangenheit, durch Sinnbilder und eine eigene Sprache, die sie ihren Protagonisten in den Mund legt wird die dramatische Handlung aufgelockert. Viele Emotionen kommen auf - Wut - Entsetzen - Mitgefühl bis zum rührenden Höhepunkt bei Marlenes Weihnachtsfeier. Alles in allem ein ausgezeichneter Roman, den ich allen empfehlen kann, die das Weihnachtsflair real und nicht vorgetäuscht erleben wollen. Ich würde mich über eine Fortsetzung sehr freuen.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Festtagsgäste

von Anke Schläger

4.1

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Festtagsgäste