Psychosomatik in der Gynäkologie

Inhaltsverzeichnis


Aus dem Inhalt:

I Allgemeine Grundlagen

1. Ziele und Erfahrungshintergrund

2. Gesprächsführung

3. Psychische Störungsbilder

4. Psychotherapieverfahren

5. Psychopharmakotherapie

6. Juristisches

II. Spezielle Problembereiche

7. PMS und PMDS

8. Kontrazeption/Sterilisation

9. Perimenopause

10. Sterilität und Kinderwunschbehandlung

11. Pränatalmedizin

12. Schwangerschaft

13. Nach der Entbindung

14. Onkologische Erkrankungen

15. Anhaltende Unterbauchschmerzen und urogenitale Beschwerden

16. Sexualität und Geschlechtsidentität (mit Plastische Chirurgie im Genitalbereich)

III Arztzentrierte Aspekte

Psychosomatik in der Gynäkologie

Kompaktes Wissen - Konkretes Handeln

Buch (Taschenbuch)

42,00 € inkl. gesetzl. MwSt.

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 39,99 €

eBook (PDF)

41,99 €

Beschreibung


Das neue Praxisbuch für konkretes Handeln

Dieses Buch erweitert die Basiskompetenz von Gynäkologinnen und Gynäkologen, die eine psychosomatische Sicht- und Handlungsweise in ihre tägliche Praxis einfließen lassen möchten. Ziel ist es, die Kommunikation und Interaktion zwischen Ärzt(inn)en und Patientinnen zu verbessern, zu erleichtern und effektive psychosomatische Behandlungspläne zu entwickeln.

Mit vielen fallbasierten Handlungsanleitungen bis hin zu konkreten Beispielsätzen zeigen die Autorinnen, wie Gespräche gelingen und schwierige Themen wie z.B. psychische Vorerkrankungen, aktuelle Belastungen und Sexualität angesprochen werden können. Kurze Darstellungen der theoretischen Grundlagen und praktische Gesprächsempfehlungen vermitteln Sicherheit im Umgang mit den Belastungen und psychischen Symptomen der Patientinnen.

Das Autorinnen-Team besteht aus einer Psychiaterin und Psychotherapeutin, einer Psychologischen Psychotherapeutin und einer Frauenärztin, sämtlich mit Spezialisierung in der Gynäkologischen Psychosomatik. Entsprechend kennen sie die Bedürfnisse der in Klinik und Praxis tätigen Gynäkolog(inn)en und liefern Orientierung sowohl für Krisen- als auch Standardsituationen. Das Kompendium dient auch zur Vorbereitung, Begleitung oder als Nachschlagewerk zum Curriculum Psychosomatische Grundversorgung.

Keywords: Psychosomatische Grundversorgung Gynäkologie, PMS, Menopause, Schwangerschaft, Psyche Schwangerschaft, Postpartale Depression, Psychoonkologie, Sexualität Frau

Prof. Dr. med. Anke Rohde, Fachärztin für Psychiatrie/Psychotherapie und Nervenheilkunde. Von 1997 bis 2015 Leiterin der Gynäkologischen Psychosomatik am Universitätsklinikum Bonn. Vielfältige wissenschaftliche Aktivitäten im Kontext frauenspezifischer psychischer Problemstellungen. Besondere Kompetenz bei der Behandlung psychisch kranker Schwangerer und Mütter..
Dr. med. Andrea Hocke, Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe, Psychoonkologin. Nach langjähriger Oberarzttätigkeit an der Universitätsfrauenklinik Bonn seit 10/15 Leiterin der Gynäkologischen Psychosomatik am Universitätsklinikum Bonn..
Dr. phil. Dipl.-Psych. Almut Dorn, Psychologische Psychotherapeutin. 10 Jahre Leitende Psychologin der Gynäkologischen Psychosomatik am Universitätsklinikum Bonn. Seit 2010 Praxis für Gynäkologische Psychosomatik in Hamburg mit den Schwerpunkten Kinderwunsch, Pränataldiagnostik und Psychoonkologie. Langjährige Dozenten- und Supervisorentätigkeit in der ärztlichen wie psychotherapeutischen Fort- und Weiterbildung.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.01.2018

Verlag

Schattauer GmbH

Seitenzahl

360

Maße (L/B/H)

23,9/16,7/2,7 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.01.2018

Verlag

Schattauer GmbH

Seitenzahl

360

Maße (L/B/H)

23,9/16,7/2,7 cm

Gewicht

743 g

Auflage

1. Auflage 2017

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-608-43190-2

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Psychosomatik in der Gynäkologie

  • Aus dem Inhalt:

    I Allgemeine Grundlagen

    1. Ziele und Erfahrungshintergrund

    2. Gesprächsführung

    3. Psychische Störungsbilder

    4. Psychotherapieverfahren

    5. Psychopharmakotherapie

    6. Juristisches

    II. Spezielle Problembereiche

    7. PMS und PMDS

    8. Kontrazeption/Sterilisation

    9. Perimenopause

    10. Sterilität und Kinderwunschbehandlung

    11. Pränatalmedizin

    12. Schwangerschaft

    13. Nach der Entbindung

    14. Onkologische Erkrankungen

    15. Anhaltende Unterbauchschmerzen und urogenitale Beschwerden

    16. Sexualität und Geschlechtsidentität (mit Plastische Chirurgie im Genitalbereich)

    III Arztzentrierte Aspekte