Edison

Edison

Das Rätsel des verschollenen Mauseschatzes

Buch (Gebundene Ausgabe)

22,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

22,00 €

Edison

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 10,29 €
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 22,00 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

4561

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

5 - 12 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

31.08.2018

Illustrator

Torben Kuhlmann

Verlag

NordSüd Verlag

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

4561

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

5 - 12 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

31.08.2018

Illustrator

Torben Kuhlmann

Verlag

NordSüd Verlag

Seitenzahl

112

Maße (L/B/H)

28,4/22,3/1,5 cm

Gewicht

715 g

Auflage

4. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-314-10447-3

Weitere Bände von Kuhlmann: Abenteuer einer Maus

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.8

16 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

C. Welser aus Salzburg am 29.04.2021

Bewertungsnummer: 509539

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Wieder ein entzückendes Mäuseabenteuer mit Anspruch - diesmal mit Meeresbezug. Neben bezaubernden Illustrationen kommen kleine Entdecker auch dank der schön geschriebenen Geschichte auf ihre Kosten.
Melden

C. Welser aus Salzburg am 29.04.2021
Bewertungsnummer: 509539
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Wieder ein entzückendes Mäuseabenteuer mit Anspruch - diesmal mit Meeresbezug. Neben bezaubernden Illustrationen kommen kleine Entdecker auch dank der schön geschriebenen Geschichte auf ihre Kosten.

Melden

Faszinierendes Mäuseabenteuer mit wissenschaftlichem Hintergrund

Christina P. aus Hamburg am 29.08.2020

Bewertungsnummer: 1370059

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Dank Torben Kuhlmann wissen wir bereits, dass Mäuse nicht nur fliegen können (1. Band: Lindbergh), sondern sogar den Weltraum bereisten (2. Band: Armstrong). In seinem dritten Band über abenteuerliche Mäuse geht es nun in die Tiefsee. Denn dort liegt, in einem versunkenen Schiff verborgen, ein Schatz, welcher der Urahn des jungen Mäuserichs Pete einst hinterließ. Gemeinsam mit dem Professor der Mäuseakademie wird diesmal ein Plan erdacht, wie die beiden Mäuse am besten auf den Grund des Atlantiks gelangen, um diesen Schatz zu bergen. Was das Ganze mit Edison zu tun hat? Das ist die große Überraschung. Das Buch lebt wieder vom gigantischen Ideenreichtum des Autors. Gepaart mit wunderschön gezeichneten und detailverliebten Bildern erlebt man ein faszinierendes Abenteuer dieser intelligenten Mäuse, beobachtet sie bei Recherchen und Experimenten ebenso wie beim Bau eines Unterseebootes und natürlich dem Bergen eines Schatzes. Dabei war ich immer wieder erstaunt, auf welche Weise der Autor alltägliche Dinge der Menschen im Mäuseuniversum unterbringt. So werden angekokelte Streichhölzer zu Riesenbleistiften und noch vieles mehr. Und am Schluss gibt es eine kleine Zusammenfassung zur Erfindung des elektrischen Lichts sowie über Thomas A. Edison. "Edison" ist ein faszinierendes, wissenschaftliches Abenteuer im Mäuseuniversum, für junge Leser ebenso wie für Junggebliebene.
Melden

Faszinierendes Mäuseabenteuer mit wissenschaftlichem Hintergrund

Christina P. aus Hamburg am 29.08.2020
Bewertungsnummer: 1370059
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Dank Torben Kuhlmann wissen wir bereits, dass Mäuse nicht nur fliegen können (1. Band: Lindbergh), sondern sogar den Weltraum bereisten (2. Band: Armstrong). In seinem dritten Band über abenteuerliche Mäuse geht es nun in die Tiefsee. Denn dort liegt, in einem versunkenen Schiff verborgen, ein Schatz, welcher der Urahn des jungen Mäuserichs Pete einst hinterließ. Gemeinsam mit dem Professor der Mäuseakademie wird diesmal ein Plan erdacht, wie die beiden Mäuse am besten auf den Grund des Atlantiks gelangen, um diesen Schatz zu bergen. Was das Ganze mit Edison zu tun hat? Das ist die große Überraschung. Das Buch lebt wieder vom gigantischen Ideenreichtum des Autors. Gepaart mit wunderschön gezeichneten und detailverliebten Bildern erlebt man ein faszinierendes Abenteuer dieser intelligenten Mäuse, beobachtet sie bei Recherchen und Experimenten ebenso wie beim Bau eines Unterseebootes und natürlich dem Bergen eines Schatzes. Dabei war ich immer wieder erstaunt, auf welche Weise der Autor alltägliche Dinge der Menschen im Mäuseuniversum unterbringt. So werden angekokelte Streichhölzer zu Riesenbleistiften und noch vieles mehr. Und am Schluss gibt es eine kleine Zusammenfassung zur Erfindung des elektrischen Lichts sowie über Thomas A. Edison. "Edison" ist ein faszinierendes, wissenschaftliches Abenteuer im Mäuseuniversum, für junge Leser ebenso wie für Junggebliebene.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Edison

von Torben Kuhlmann

4.8

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Alexandra Bichlmeier

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Alexandra Bichlmeier

Thalia Rosenheim

Zum Portrait

5/5

Ich liebe dieses Buch

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Eine traumhaft schöne Geschichte über eine kleine Erfindermaus mit atemberaubenden Illustrationen. Ein absolutes Muss für jedes Kinderzimmer!!
5/5

Ich liebe dieses Buch

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Eine traumhaft schöne Geschichte über eine kleine Erfindermaus mit atemberaubenden Illustrationen. Ein absolutes Muss für jedes Kinderzimmer!!

Alexandra Bichlmeier
  • Alexandra Bichlmeier
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Carola Ludger

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Carola Ludger

Thalia Lippstadt

Zum Portrait

5/5

Mäuseleicht und so genial!

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Sollten Sie auf der Suche nach einem ganz besonderen Buch für Ihr Kind sein, dann empfehle ich Ihnen von Herzen die Geschichte der abenteuerlustigen Mäuse „Edison“. Mit seiner inzwischen dritten Graphic Novel begeistert er erneut Klein und Groß! Die Geschichte um die kleinen grauen Helden, allen voran der Mäuse-Professor mit seiner Nickelbrille und sein entdeckungsfreudigster Schüler Pete, sprühen vor Abenteuerlust. Als der neugierige Mäuserich Pete eine Tagebuchnotiz seines Urahns findet, weiß er gleich, dass dies die Karte zu einem auf dem Meeresgrund verborgenen Schatz sein muss. Was die Bergung des Schatzes mit ‚Edison‘, dem berühmten Erfinder, mit dem im 19. Jahrhundert das Zeitalter der Elektrizität begann, gemeinsam haben, dass ist ein Geheimnis. So ein Kinderbuch hätte ich damals sehr gerne gehabt! Auf eine anspruchsvolle sowie anschauliche Weise vermittelt Torben Kuhlmann schwer zugängliche naturwissenschaftliche und technische Themen. Die liebevoll und detailreichen Zeichnungen sind eine Wucht und laden zum ausgiebigen Betrachten ein. Immer wieder werden Sie Neues entdecken! Die in Sepia sowie in Blau- und Grüntönen des Ozeans gehaltenen Zeichnungen fangen die Stimmung, insbesondere auf den großartigen doppelseitigen Aquarellen, gekonnt ein. Im Anhang gibt es auch noch ein paar Infos über die Geschichte der Erfindung des elektrischen Lichts.
5/5

Mäuseleicht und so genial!

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Sollten Sie auf der Suche nach einem ganz besonderen Buch für Ihr Kind sein, dann empfehle ich Ihnen von Herzen die Geschichte der abenteuerlustigen Mäuse „Edison“. Mit seiner inzwischen dritten Graphic Novel begeistert er erneut Klein und Groß! Die Geschichte um die kleinen grauen Helden, allen voran der Mäuse-Professor mit seiner Nickelbrille und sein entdeckungsfreudigster Schüler Pete, sprühen vor Abenteuerlust. Als der neugierige Mäuserich Pete eine Tagebuchnotiz seines Urahns findet, weiß er gleich, dass dies die Karte zu einem auf dem Meeresgrund verborgenen Schatz sein muss. Was die Bergung des Schatzes mit ‚Edison‘, dem berühmten Erfinder, mit dem im 19. Jahrhundert das Zeitalter der Elektrizität begann, gemeinsam haben, dass ist ein Geheimnis. So ein Kinderbuch hätte ich damals sehr gerne gehabt! Auf eine anspruchsvolle sowie anschauliche Weise vermittelt Torben Kuhlmann schwer zugängliche naturwissenschaftliche und technische Themen. Die liebevoll und detailreichen Zeichnungen sind eine Wucht und laden zum ausgiebigen Betrachten ein. Immer wieder werden Sie Neues entdecken! Die in Sepia sowie in Blau- und Grüntönen des Ozeans gehaltenen Zeichnungen fangen die Stimmung, insbesondere auf den großartigen doppelseitigen Aquarellen, gekonnt ein. Im Anhang gibt es auch noch ein paar Infos über die Geschichte der Erfindung des elektrischen Lichts.

Carola Ludger
  • Carola Ludger
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Edison

von Torben Kuhlmann

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Edison