Still Broken

Still Broken

Roman

Buch (Taschenbuch)

11,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Still Broken

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 11,00 €
eBook

eBook

ab 8,99 €

Beschreibung


Eine Liebe, die jede Träne wert ist ...

Als Norah sich am College in den unnahbaren Max verliebt, beginnt die aufregendste Zeit ihres Lebens. Die Gefühle zwischen ihnen sind leidenschaftlich, echt und so völlig anders, als alles, was sie zuvor erlebt hat - auch wenn alle sie vor Max gewarnt haben. Je näher sie sich kommen, desto deutlicher spürt Norah allerdings, dass Max etwas vor ihr verbirgt - aber auch, dass ihre Liebe jeden Kampf wert ist, selbst wenn Max’ Geheimnis ihr Leben für immer auf den Kopf stellen könnte ...

Der neue Roman von Bestseller-Autorin April Dawson

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

16 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

26.10.2018

Verlag

LYX

Seitenzahl

320

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

16 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

26.10.2018

Verlag

LYX

Seitenzahl

320

Maße (L/B/H)

18/12,3/3 cm

Gewicht

304 g

Auflage

4. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7363-0911-1

Das meinen unsere Kund*innen

3.9

46 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

Buch ohne jegliche Tiefe

Line am 24.10.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Puh...fangen wir Mal mit dem Positiven an. Ich finde das Cover wirklich hübsch. Da hört es dann aber auch schon auf. Nachträglich verstehe ich nicht einmal welchen Bezug das Cover zum Buch haben soll. Norah hat mich als Charakter einfach nur absolut gelangweilt. Ihr fehlt jegliche Tiefe (wie auch sämtlichen anderen Charakteren) und erfahren habe ich über sie gefühlt nur, dass sie Kaffe liebt und gerne schreibt. Ihre Schreibkünste in späteren Briefen sind allerdings lächerlich schlecht und dafür, dass sie Journalistin ist steht sie durchweg auf dem Schlauch und braucht schon die Wahrheit, die ihr ins Gesicht schlägt, um eins und eins zusammenzählen zu können. Hinzu kommt, dass die prüde und unerfahrene Studentin natürlich immer einen taffen Spruch für Max übrig hat, in den sie sich direkt unsterblich verliebt. Sehr authentisch. Und so zieht es sich durch das gesamte Buch. Auf Seite 45 wusste ich bereits um was für ein Geheimnis es geht, weil es so offensichtlich war. Im gesamten Buch kommt absolut keine Spannung auf, weil samtlich Szenen husch, husch abgefertigt werden. So schreibt Dawson in fünf Sätzen (!!!) von einer Party, auf der Norah sich betrinkt und dies und jenes macht und plötzlich ist der nächste Tag. Ja...so kommt natürlich ein Gefühl für den Charakter auf. Nicht. Weiterhin fand ich den Schreibstil so unterirdisch, dass ich fast wahnsinnig geworden bin. Ich habe mich selten so durch ein Buch gequält. Wieso nennt man Max ständig "den Mann"? Einfach nur anstrengend zu lesen. Über den Satzbau, der ein flüssiges lesen verhindert hat, rede ich erst gar nicht. SPOILER Am besten fand ich dann aber die fehlende Logik in so vielen Situationen. Ihre beste Freundin schläft jede Nacht mit einem anderen aber das ist natürlich völlig normal. Max kehrt nach New York zurück, obwohl da der Typ wohnt der hinter ihm her ist (?). Innerhalb von drei Jahren schließt Norah das College ab und wird direkt bei einem großen Nachrichtensender als Liveberichterstatterin angestellt, aha. Ihre beste Freundin macht den Abschluss und die Polizeischule, ist so gut, dass das FBI sie einstellt und lernt vier Kampfsportarten. Alles in drei Jahren. Oh Amerika, das Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Sorry, aber an diesem Buch war so gar nichts rund. Weder die Charaktere, noch die Geschichte. Ich bin froh, dass ich es jetzt endlich durch habe und kann es definitiv nicht empfehlen, wenn man auf Spannung und ausgereifte Charaktere steht.

Buch ohne jegliche Tiefe

Line am 24.10.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Puh...fangen wir Mal mit dem Positiven an. Ich finde das Cover wirklich hübsch. Da hört es dann aber auch schon auf. Nachträglich verstehe ich nicht einmal welchen Bezug das Cover zum Buch haben soll. Norah hat mich als Charakter einfach nur absolut gelangweilt. Ihr fehlt jegliche Tiefe (wie auch sämtlichen anderen Charakteren) und erfahren habe ich über sie gefühlt nur, dass sie Kaffe liebt und gerne schreibt. Ihre Schreibkünste in späteren Briefen sind allerdings lächerlich schlecht und dafür, dass sie Journalistin ist steht sie durchweg auf dem Schlauch und braucht schon die Wahrheit, die ihr ins Gesicht schlägt, um eins und eins zusammenzählen zu können. Hinzu kommt, dass die prüde und unerfahrene Studentin natürlich immer einen taffen Spruch für Max übrig hat, in den sie sich direkt unsterblich verliebt. Sehr authentisch. Und so zieht es sich durch das gesamte Buch. Auf Seite 45 wusste ich bereits um was für ein Geheimnis es geht, weil es so offensichtlich war. Im gesamten Buch kommt absolut keine Spannung auf, weil samtlich Szenen husch, husch abgefertigt werden. So schreibt Dawson in fünf Sätzen (!!!) von einer Party, auf der Norah sich betrinkt und dies und jenes macht und plötzlich ist der nächste Tag. Ja...so kommt natürlich ein Gefühl für den Charakter auf. Nicht. Weiterhin fand ich den Schreibstil so unterirdisch, dass ich fast wahnsinnig geworden bin. Ich habe mich selten so durch ein Buch gequält. Wieso nennt man Max ständig "den Mann"? Einfach nur anstrengend zu lesen. Über den Satzbau, der ein flüssiges lesen verhindert hat, rede ich erst gar nicht. SPOILER Am besten fand ich dann aber die fehlende Logik in so vielen Situationen. Ihre beste Freundin schläft jede Nacht mit einem anderen aber das ist natürlich völlig normal. Max kehrt nach New York zurück, obwohl da der Typ wohnt der hinter ihm her ist (?). Innerhalb von drei Jahren schließt Norah das College ab und wird direkt bei einem großen Nachrichtensender als Liveberichterstatterin angestellt, aha. Ihre beste Freundin macht den Abschluss und die Polizeischule, ist so gut, dass das FBI sie einstellt und lernt vier Kampfsportarten. Alles in drei Jahren. Oh Amerika, das Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Sorry, aber an diesem Buch war so gar nichts rund. Weder die Charaktere, noch die Geschichte. Ich bin froh, dass ich es jetzt endlich durch habe und kann es definitiv nicht empfehlen, wenn man auf Spannung und ausgereifte Charaktere steht.

Ein Buch zum verlieben

Bewertung am 14.01.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die Geschichte ist sehr spannend aufgebaut und fesselnd, zwar ist es etwas vorhersehbar aber dennoch sehr gut und lebendig verfasst.

Ein Buch zum verlieben

Bewertung am 14.01.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die Geschichte ist sehr spannend aufgebaut und fesselnd, zwar ist es etwas vorhersehbar aber dennoch sehr gut und lebendig verfasst.

Unsere Kund*innen meinen

Still Broken

von April Dawson

3.9

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von N. Zieger

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

N. Zieger

Thalia Großpösna - Pösna Park

Zum Portrait

4/5

Wird ihre Liebe eine Chance haben?

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Norah will am College durchstarten und hart arbeiten. Aber dann begegnet sie Max. Die beiden verlieben sich rettungslos, aber wird es für sie eine Zukunft geben? Spannend, unerwartet und toll geschrieben. Ganz anders als ich erwartet habe. Toll!
4/5

Wird ihre Liebe eine Chance haben?

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Norah will am College durchstarten und hart arbeiten. Aber dann begegnet sie Max. Die beiden verlieben sich rettungslos, aber wird es für sie eine Zukunft geben? Spannend, unerwartet und toll geschrieben. Ganz anders als ich erwartet habe. Toll!

N. Zieger
  • N. Zieger
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Denise Leopold

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Denise Leopold

Thalia Magdeburg - Allee-Center

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Alle haben Norah vor Max gewarnt, doch bei ihr ist er nicht so wie alle sagen... und doch hat er ein dunkles Geheimnis, was Norahs Welt für immer zerstören könnte. Aber ohne Max kann Norah nicht leben. Würdest du alles opfern, um deine große Liebe zu retten...?
5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Alle haben Norah vor Max gewarnt, doch bei ihr ist er nicht so wie alle sagen... und doch hat er ein dunkles Geheimnis, was Norahs Welt für immer zerstören könnte. Aber ohne Max kann Norah nicht leben. Würdest du alles opfern, um deine große Liebe zu retten...?

Denise Leopold
  • Denise Leopold
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Still Broken

von April Dawson

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Still Broken