Der letzte erste Song
Band 4

Der letzte erste Song

Roman

Buch (Taschenbuch)

11,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Der letzte erste Song

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 11,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

35414

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

16 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

30.11.2018

Verlag

Lyx

Seitenzahl

464

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

35414

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

16 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

30.11.2018

Verlag

Lyx

Seitenzahl

464

Maße (L/B/H)

18/12,3/3,5 cm

Gewicht

427 g

Auflage

4. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7363-0913-5

Weitere Bände von Firsts-Reihe

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.5

51 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Eine wahnsinnig tolle Geschichte, in der die Musik eine wichtige Rolle spielt.

Dreamingbooknerd am 18.04.2020

Bewertungsnummer: 1317319

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wer Playlists liebt, wird hier begeistert sein, da die Lieder immer wieder passend in der Geschichte erwähnt werden und man dann das passende Lied zur Textstelle hören kann und das wirklich schön umgesetzt wurde. Da die Protagonisten auch Musiker sind und man mit einigen Liedern auch ihren Gesang miterleben konnte, hat mir das auch dabei geholfen die Protagonisten besser kennenzulernen und mir auch besser vorstellen können. Das fand ich wirklich außergewöhnlich toll! Der Schreibstil der Autorin ist sehr gefühlvoll und fesselnd und ihre Figuren sind wirklich toll ausgearbeitet. Ich habe die beiden sofort ins Herz geschlossen und finde es sehr einzigartig, die Bedeutung der Musik für sie mitzuerleben. Die Liebesgeschichte der beiden hat mir auch wirklich gut gefallen, sie ist gut ausgearbeitet und realistisch. Ich liebe die Entwicklung von Mason und Grace und wie sie immer mehr zu sich finden und ihre Träume erfüllen, anstatt sich weiter von anderen beeinflussen zu lassen, was ihren Weg angeht. Für mich ist es der beste Band der Reihe, aber ich habe auch den ersten noch nicht gelesen, da ich quasi mit Band 2 angefangen habe… Shame on me. Aber ist kann dieses Buch jedem nur ans Herz legen!
Melden

Eine wahnsinnig tolle Geschichte, in der die Musik eine wichtige Rolle spielt.

Dreamingbooknerd am 18.04.2020
Bewertungsnummer: 1317319
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wer Playlists liebt, wird hier begeistert sein, da die Lieder immer wieder passend in der Geschichte erwähnt werden und man dann das passende Lied zur Textstelle hören kann und das wirklich schön umgesetzt wurde. Da die Protagonisten auch Musiker sind und man mit einigen Liedern auch ihren Gesang miterleben konnte, hat mir das auch dabei geholfen die Protagonisten besser kennenzulernen und mir auch besser vorstellen können. Das fand ich wirklich außergewöhnlich toll! Der Schreibstil der Autorin ist sehr gefühlvoll und fesselnd und ihre Figuren sind wirklich toll ausgearbeitet. Ich habe die beiden sofort ins Herz geschlossen und finde es sehr einzigartig, die Bedeutung der Musik für sie mitzuerleben. Die Liebesgeschichte der beiden hat mir auch wirklich gut gefallen, sie ist gut ausgearbeitet und realistisch. Ich liebe die Entwicklung von Mason und Grace und wie sie immer mehr zu sich finden und ihre Träume erfüllen, anstatt sich weiter von anderen beeinflussen zu lassen, was ihren Weg angeht. Für mich ist es der beste Band der Reihe, aber ich habe auch den ersten noch nicht gelesen, da ich quasi mit Band 2 angefangen habe… Shame on me. Aber ist kann dieses Buch jedem nur ans Herz legen!

Melden

Bewertung am 05.12.2019

Bewertungsnummer: 306503

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich glaube der letzte erste Song ist mein Lieblingsteil der Reihe. Masons Leidenschaft zur Musik und seiner Band bringen Grace ganz schön durcheinander...zumal sie nie wieder vor Menschen singen wollte. Eine unglaubliche Reise voller Emotionen, Leidenschaft und grandioser Musik.
Melden

Bewertung am 05.12.2019
Bewertungsnummer: 306503
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich glaube der letzte erste Song ist mein Lieblingsteil der Reihe. Masons Leidenschaft zur Musik und seiner Band bringen Grace ganz schön durcheinander...zumal sie nie wieder vor Menschen singen wollte. Eine unglaubliche Reise voller Emotionen, Leidenschaft und grandioser Musik.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Der letzte erste Song

von Bianca Iosivoni

4.5

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Lisa Bechte

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Lisa Bechte

Thalia Wuppertal – City-Arcaden

Zum Portrait

5/5

Mason & Grace

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Manchmal kann ein Song alles verändern ... Mit der letzte erste Song ist Bianca Iosivoni ein wirklich mitreißendes Finale gelungen, das einen wehmütig werden lässt. Die komplette Clique ist mir mit der Zeit nämlich unfassbar ans Herz gewachsen. Das jeder Charakter mehr oder weniger eine Rolle in jedem Buch hatte, hat die Reihe für mich zu etwas Besonderem gemacht. Fazit: Der letzte erste Song ist ein unfassbar ehrlicher und authentischer New Adult-Roman mit ganz viel Gefühl. Durch Mason und Grace wird deutlich, dass Musik wirklich verbindet.
5/5

Mason & Grace

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Manchmal kann ein Song alles verändern ... Mit der letzte erste Song ist Bianca Iosivoni ein wirklich mitreißendes Finale gelungen, das einen wehmütig werden lässt. Die komplette Clique ist mir mit der Zeit nämlich unfassbar ans Herz gewachsen. Das jeder Charakter mehr oder weniger eine Rolle in jedem Buch hatte, hat die Reihe für mich zu etwas Besonderem gemacht. Fazit: Der letzte erste Song ist ein unfassbar ehrlicher und authentischer New Adult-Roman mit ganz viel Gefühl. Durch Mason und Grace wird deutlich, dass Musik wirklich verbindet.

Lisa Bechte
  • Lisa Bechte
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Antje Bortfeldt

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Antje Bortfeldt

Thalia Magdeburg – Allee-Center

Zum Portrait

5/5

Unfassbar, dass die Reihe nun vorbei ist

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Mit dem letzten Band der First-Reihe hat sich Bianca Iosivoni wirklich nochmal übertroffen. Was habe ich gelacht, aber auch geweint, weil die Gefühle von Mason und Grace von Bianca so toll beschrieben werden, dass man einfach das Gefühl hat, man wäre live dabei. Ein wirklich krönender Abschluss, den ich aber mit einem weinenden Auge betrachte, da ich es nicht fassen kann, dass es jetzt vorbei sein soll. Ich werde die Firsts sehr vermissen...
5/5

Unfassbar, dass die Reihe nun vorbei ist

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Mit dem letzten Band der First-Reihe hat sich Bianca Iosivoni wirklich nochmal übertroffen. Was habe ich gelacht, aber auch geweint, weil die Gefühle von Mason und Grace von Bianca so toll beschrieben werden, dass man einfach das Gefühl hat, man wäre live dabei. Ein wirklich krönender Abschluss, den ich aber mit einem weinenden Auge betrachte, da ich es nicht fassen kann, dass es jetzt vorbei sein soll. Ich werde die Firsts sehr vermissen...

Antje Bortfeldt
  • Antje Bortfeldt
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Der letzte erste Song

von Bianca Iosivoni

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Der letzte erste Song