• Der Insasse

Der Insasse

Psychothriller

9,99 € inkl. gesetzl. MwSt.

Sofort per Download lieferbar

Versandkostenfrei

(350)

Weitere Formate

Taschenbuch

11,99 €

gebundene Ausgabe

22,99 €

eBook (ePUB)

9,99 €

Hörbuch

ab 8,49 €

eBook verschenken
  • Sie können dieses eBook verschenken Mehr erfahren

    Sie können dieses eBook jetzt auch per E-Mail verschenken: Geschenkoption anklicken, Empfänger auswählen, Grußtext formulieren - und ganz einfach bestellen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Downloads/eBooks verschenken.

Inhalt und Details

Ein vermisstes Kind - ein verzweifelter Vater - ein Höllentrip ins Innere der Psychiatrie

Zwei entsetzliche Kindermorde hat er bereits gestanden und die Berliner Polizei zu den grausam entstellten Leichen geführt. Doch jetzt schweigt Guido T., der im Hochsicherheitstrakt der Psychiatrie einsitzt, auf Anraten seiner Anwältin. Die Polizei ist sicher: Er ist auch der Entführer des sechsjährigen Max, der seit einem Jahr spurlos verschwunden ist. Die Ermittler haben jedoch keine belastbaren Beweise, nur Indizien. Und ohne die Aussage des Häftlings werden Max' Eltern keine Gewissheit haben und niemals Abschied von ihrem Sohn nehmen können.
Monate nach dem Verschwinden von Max macht ein Ermittler der Mord-Kommission dem verzweifelten Vater ein unglaubliches Angebot: Er schleust ihn in das psychiatrische Gefängnis-Krankenhaus ein, in dessen Hochsicherheitstrakt Guido T. eingesperrt ist. Als falscher Patient, ausgestattet mit einer fingierten Krankenakte. Damit er dem Kindermörder so nahe wie nur irgend möglich ist und ihn zu einem Geständnis zwingen kann.

Denn nichts ist schlimmer als die Ungewissheit.
Dachte er.
Bis er als Insasse die grausame Wahrheit erfährt ...

Sebastian Fitzek, Deutschlands prominentester Autor von Psychothrillern, mit seinem neuen Bestseller aus dem Inneren der Psychiatrie! "'Der Insasse“ ist beängstigend, erschütternd und schnürt einem die Kehle zu – Sebastian Fitzek in Höchstform!"
denglers-buchkritik.de, 26.11.2018
  • Verkaufsrang

    1699

  • Format

    ePUB

  • Kopierschutz

    Nein

  • Family Sharing

    Ja

  • Text-to-Speech

    Ja

  • Erscheinungsdatum

    24.10.2018

Beschreibung & Medien

Artikeldetails

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

  • Verkaufsrang

    1699

  • Erscheinungsdatum

    24.10.2018

  • Verlag Droemer Knaur Verlag
  • Seitenzahl

    384 (Printausgabe)

  • Dateigröße

    864 KB

  • Auflage

    1. Auflage

  • Sprache

    Deutsch

  • EAN

    9783426439814

Buchhändler-Empfehlungen

Mein Name ist Patrick Winter...

Clara Brückner, Thalia-Buchhandlung Leipzig

Dieses Pseudonym nimmt Till Berkhoff an, um in einer Irrenanstalt eingeliefert zu werden. Sein Ziel: den Mörder seines Sohnes finden und das Geheimnis um den Ort lüften, wo er ihn vergraben hat. Doch das scheint leichter geplant als getan und im Handumdrehen findet man sich als Leser in einer rasanten Handlung à la Fitzek wieder, die natürlich von Seite zu Seite mehr Fragen aufwirft als sie beantwortet. Das Buch ist wieder ein Pageturner geworden, diesmal jedoch nicht so gruselig, wie man es vielleicht von einer Irrenanstalt erwarten würde, aber trotzdem mit jeder Menge Spannung und einem Ende das überzeugt.

Hannah Alberter, Thalia-Buchhandlung Ettlingen

Ein unfassbar fesselndes Buch, welches man nicht mehr aus der Hand legen kann. Meiner Meinung nach eines der besten Bücher von Sebastian Fitzek und an jeden Psychothriller- Liebhaber zu empfehlen!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
350 Bewertungen
Übersicht
259
58
17
9
7

gutes Buch, jedoch nicht der beste Fitzek
von AC´s bunte Bücherwelt aus Kassel am 17.08.2021
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Aktuell befinde ich mich im Fitzek-Wahn, nachdem ich diesem Monat bereits das Paket gelesen habe, folgte nun der Insasse und Noah liegt schon bereit. Das gab es bei mir eher selten, ich habe zwar mal einen gelesen und dann folgte wieder ein Genre Wechsel, doch dieses Mal ist es ganz anders. Die Reise, auf die uns Sebastian F... Aktuell befinde ich mich im Fitzek-Wahn, nachdem ich diesem Monat bereits das Paket gelesen habe, folgte nun der Insasse und Noah liegt schon bereit. Das gab es bei mir eher selten, ich habe zwar mal einen gelesen und dann folgte wieder ein Genre Wechsel, doch dieses Mal ist es ganz anders. Die Reise, auf die uns Sebastian Fitzek hier mitgenommen hat, grenzt an Wahnsinn. Zu gern würde ich gerne Wissen wer ihn für seine Bücher inspiriert und woher die Ideen kommen. Die Spannung baut sich auch bereits von der ersten Seite auf Das Cover finde ich MEGA gut gelungen und allein dafür gibt es einen Stern. Der Lesefluss ist trotz der Ereignisse angenehm flüssig. Die Kapitel sind recht kurzgehalten, Dies führte zwischendurch zu leichten Verwirrungen. Auch wenn sich Fitzek einigen Klischees bedient, tut dies der Geschichte keinen abriss. Ich fühlte mich gut unterhalten und auch wenn dies nicht mein liebster „Fitzek“ sein wird, mochte ich den Aufbau und den Verlauf der Story sehr gerne.

Der Insasse
von einer Kundin/einem Kunden aus Plauen am 12.04.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Das Buch lässt sich mit einen einfachen Wort beschreiben, Genial. War mein erstes Buch von ihm und wird definitiv nicht das letzte Buch bleiben. Spannend bis zur letzten Seite und ein Ende mit dem man nicht als als Blackstories Fan kommen würde. Nur zu empfehlen.

Super spannend!
von einer Kundin/einem Kunden aus Bühnsdorf am 31.03.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Dieses Buch ist verstörend und spannend aber dazu so gut geschrieben das man es einfach nicht weglegen kann. Ich habs super gerne gelesen und kann es nur weiter empfehlen!

Die Leseprobe wird geladen.
  • artikelbild-0