Nordamerika vegetarisch

Nordamerika vegetarisch

Kulinarisches Erbe der Pioniere und Indianer

12,90 € inkl. gesetzl. MwSt.

Sofort lieferbar

Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Die oft mehr als 100 Jahre alten Familienrezepte sind das kulinarische Erbe der Pioniere und Ureinwohner des nordamerikanischen Kontinents. Vielfältig und naturnah stellen sich die ca. 150 vegetarischen Gerichte aus der Küche der Indianer und der Einwanderer dar. Brot, Frühstück, Suppen, Hauptspeisen und süße Köstlichkeiten bis hin zum Kuchen geben einen guten Einblick in die traditionelle Küche Nordamerikas.
Man stellt fest, dass die Ernährung der Indianer wesentlich abwechslungsreicher war, als gemeinhin vermutet wird. Selbst bei den nomadischen Jägerstämmen standen erstaunlich viele vegetarische Gerichte auf der Speisekarte. Die Einwanderer aus der Alten Welt mussten ihre Essgewohnheiten den harten Bedingungen des riesigen Kontinents anpassen, so dass wesentlich öfter als man glaubt, vegetarische Kost auf dem Plan stand. Eine wohlschmeckende Zubereitung war dann der einzige Luxus. Die Pioniere lernten außerdem von den Ureinwohnern, neue Nahrungsmittel anzubauen oder zu sammeln, um sie zu schmackhaften Mahlzeiten zu verarbeiten.
Einer geschichtlichen Einführung und Informationen über die frühere und jetzige Lebensweise der Ureinwohner und Einwanderer folgen ca. 150 Rezepte. Die Zubereitung der Mahlzeiten nach den schlichten Erklärungen von Hausfrauen und Köchen ist einfach und phantasievoll und gibt vom Frühstück bis hin zum Kuchen einen guten Einblick in die traditionelle Küche Nordamerikas. Die Gerichte können in einer herkömmlichen Küche, auf oder in einem Grill, im Dutch Oven oder zum Teil am Lagerfeuer zubereitet werden.

Die Autorin, eine begeisterte Natur- und Tierfotografin, bereiste seit 1991 mehrmals im Jahr den Südwesten der USA und verbrachte einen großen Teil des Jahres 2007 in Kanada. Auf ihren Reisen sammelte sie alte Familienrezepte bei Pow-Wows, Einladungen auf Ranches und anderen persönlichen Begegnungen mit den alten und neuen Einwohnern Nordamerikas. Die Rezepte beruhen weitgehend auf mündlichen Überlieferungen, nach denen in früherer Zeit bei Cowboys, Ranchern, Indianern, Trappern, Holzfällern, Händlern und Farmern die Mahlzeiten zubereitet wurden.
Für jedes ihrer Bücher recherchiert Ute Tietje vor Ort. So gehörte u.a. auch Andalusien seit 2000 zu ihren bevorzugten Zielen, ebenso wie viele andere Länder im Hinblick auf weitre Bücher.

Details

  • Einband

    Kunststoff-Einband

  • Erscheinungsdatum

    10.10.2018

  • Verlag Buffalo Verlag
  • Seitenzahl

    112

  • Maße (L/B/H)

    20,8/14,6/1,2 cm

Beschreibung

Details

  • Einband

    Kunststoff-Einband

  • Erscheinungsdatum

    10.10.2018

  • Verlag Buffalo Verlag
  • Seitenzahl

    112

  • Maße (L/B/H)

    20,8/14,6/1,2 cm

  • Gewicht

    175 g

  • Auflage

    2. Auflage

  • Sprache

    Deutsch

  • ISBN

    978-3-946860-43-3

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

2 Bewertungen

5 Sterne

(2)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Vegetarische Texas-Silvester-Grillparty!!

Bewertung aus Osterholz-Scharmbeck am 21.06.2020

Bewertet: Buch (Kunststoff-Einband)

Als ich zu Ende letzten Jahres einer fleischlosen Texas-Silvester-Grillparty einlud, freuten sich die Vegetarier meines Bekanntenkreises. Die Fleischesser musste ich erst einmal überzeugen, überhaupt zu kommen, denn beim Grillen denkt man ja eher an fleischliche Genüsse. Tolle Gerichte dank der selbst gemachten Gewürzmischungen, BBQ-Saucen und Salatsaucen. Dazu Grillgemüse und andere Beilagen. Der eine oder andere meiner Gäste meinte, er könne sich unter solchen Umständen durchaus vorstellen, öfter mal auf Fleisch zu verzichten. Ein wirklich gelungenes Buch! Die Rezepte sind gut erklärt und leicht nach zu kochen. Auch die Zutaten sind leicht erhältlich und alles was wir bisher ausprobiert haben war einfach nur lecker.

Vegetarische Texas-Silvester-Grillparty!!

Bewertung aus Osterholz-Scharmbeck am 21.06.2020
Bewertet: Buch (Kunststoff-Einband)

Als ich zu Ende letzten Jahres einer fleischlosen Texas-Silvester-Grillparty einlud, freuten sich die Vegetarier meines Bekanntenkreises. Die Fleischesser musste ich erst einmal überzeugen, überhaupt zu kommen, denn beim Grillen denkt man ja eher an fleischliche Genüsse. Tolle Gerichte dank der selbst gemachten Gewürzmischungen, BBQ-Saucen und Salatsaucen. Dazu Grillgemüse und andere Beilagen. Der eine oder andere meiner Gäste meinte, er könne sich unter solchen Umständen durchaus vorstellen, öfter mal auf Fleisch zu verzichten. Ein wirklich gelungenes Buch! Die Rezepte sind gut erklärt und leicht nach zu kochen. Auch die Zutaten sind leicht erhältlich und alles was wir bisher ausprobiert haben war einfach nur lecker.

Begeistert

Luise aus Aachen am 27.11.2018

Bewertet: Buch (Kunststoff-Einband)

Ich bin absolut begeistert von diesem Buch! Vegetarier - auch Nicht-Vegetarier, die gerne einmal eine etwas andere Küche ausprobieren wollen, haben mit diesem Buch eine interessante Lösung gefunden. Früher wusste man eben wie gekocht wird. Alle ja, wirklich alle ! Rezepte die ich aus diesem Buch nachgekocht habe schmecken wirklich lecker.

Begeistert

Luise aus Aachen am 27.11.2018
Bewertet: Buch (Kunststoff-Einband)

Ich bin absolut begeistert von diesem Buch! Vegetarier - auch Nicht-Vegetarier, die gerne einmal eine etwas andere Küche ausprobieren wollen, haben mit diesem Buch eine interessante Lösung gefunden. Früher wusste man eben wie gekocht wird. Alle ja, wirklich alle ! Rezepte die ich aus diesem Buch nachgekocht habe schmecken wirklich lecker.

Unsere Kund*innen meinen

Nordamerika vegetarisch

von Ute Tietje

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Nordamerika vegetarisch