Sauerkrautkoma
Band 5
Artikelbild von Sauerkrautkoma
Rita Falk

1. Sauerkrautkoma

Sauerkrautkoma

Hörbuch-Download (MP3)

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

12,00 €
eBook

eBook

9,99 €
Variante: MP3 Hörspiel, gekürzt

Sauerkrautkoma

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 8,99 €
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 12,00 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Gesprochen von

Sebastian Bezzel + weitere

Spieldauer

1 Stunde und 31 Minuten

Family Sharing

Ja

Abo-Fähigkeit

Ja

Erscheinungsdatum

31.08.2018

Hörtyp

Hörspiel

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Gesprochen von

Spieldauer

1 Stunde und 31 Minuten

Abo-Fähigkeit

Ja

Erscheinungsdatum

31.08.2018

Hörtyp

Hörspiel

Fassung

gekürzt

Medium

MP3

Anzahl Dateien

29

Verlag

Der Audio Verlag

Sprache

Deutsch

EAN

9783742408402

Weitere Bände von Franz Eberhofer

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.4

29 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Bewertung aus Grieskirchen am 23.02.2021

Bewertungsnummer: 963093

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Wieder ur-lustig mit viel bayrischem Schmäh! Köstliche Unterhaltung.
Melden

Bewertung aus Grieskirchen am 23.02.2021
Bewertungsnummer: 963093
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Wieder ur-lustig mit viel bayrischem Schmäh! Köstliche Unterhaltung.

Melden

Stadtluft für den Landkommissar

Uli Geißler aus Fürth am 11.01.2021

Bewertungsnummer: 855279

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Normalerweise wird man von der Stadt aufs Land strafversetzt, doch für den Landkommissar Eberhofer aus Niederkaltenkirchen ist das genau anders herum. Er wird wegen guter Leistung in die Metropole beordert, was allerdings nicht heißen soll, dass er dort bleiben wird. Dazu hat er schließlich so gar keine Lust. Nicht mal das über Beziehungen zu seinem alten Spezi Rudi Birkenhofer vermittelte Zimmer ist dem Franz genehm. So pendelt er lieber die Strecke hin und her, zumal daheim ohnehin mehr los zu sein scheint, als in der Millionenstadt – vor allem privat. Schön skurril kommt die Geschichte dieses Mal in Schwung. Eberhofers Vater und Oma kommen im alten Opel Admiral zu Besuch nach München. Dann wird der Oldtimer auf einmal geklaut und wenig später mit einer schwangeren Leiche im Kofferraum beladen im Dachauer Forst wieder gefunden. Der Franz Eberhofer ist der einzige, der sich des Falls annimmt, da sonst ja niemand zuständig zu sein scheint (besser: will). Dabei zeigt sich schon bald, dass eigentlich ganz andere – private – Herausforderungen Aufmerksamkeit bräuchten: die knisternde Spannung mit der neuen Kollegin in der neuen Dienststelle, der Kampf gegen Susis alten neuen Verehrer Karl-Heinz - der ein alter Schulfreund Leopolds ist – und der sich dadurch ergebene Verlobungsdruck und Hochzeitsdrang sowie nicht zuletzt die Belastung durch den Wiedereinzug seines ungeliebten Bruders Leopold in das elterliche Heim und die gemütliche Landidylle aufgrund dessen Ehekrise. Wieder einmal gelingt es der Autorin, die heimelig-spannende Welt des ländlichen Verbrechens ansprechend, regional und doch allgemein lesbar darzustellen und durch die Zutaten Großstadt und die sich aufdrängenden privaten Belastungen einerseits so zu bereichern, dass die Serie einen neuen Impuls erhält und eine spannende, realistisch wirkende Geschichte zu lesen ist. Andererseits erscheint das Private dieses Mal aber fast zu intensiv und Detailfreudig erzählt, so dass der Kriminalfall stark im Hintergrund bleibt, was man im Kontext der Serie gerne in Kauf nimmt, als Einzelgeschichte das Genre dann aber doch verblassen lässt. Wie immer runden ein paar Originalrezepte aus der Region das unterhaltsame Buch gut ab.
Melden

Stadtluft für den Landkommissar

Uli Geißler aus Fürth am 11.01.2021
Bewertungsnummer: 855279
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Normalerweise wird man von der Stadt aufs Land strafversetzt, doch für den Landkommissar Eberhofer aus Niederkaltenkirchen ist das genau anders herum. Er wird wegen guter Leistung in die Metropole beordert, was allerdings nicht heißen soll, dass er dort bleiben wird. Dazu hat er schließlich so gar keine Lust. Nicht mal das über Beziehungen zu seinem alten Spezi Rudi Birkenhofer vermittelte Zimmer ist dem Franz genehm. So pendelt er lieber die Strecke hin und her, zumal daheim ohnehin mehr los zu sein scheint, als in der Millionenstadt – vor allem privat. Schön skurril kommt die Geschichte dieses Mal in Schwung. Eberhofers Vater und Oma kommen im alten Opel Admiral zu Besuch nach München. Dann wird der Oldtimer auf einmal geklaut und wenig später mit einer schwangeren Leiche im Kofferraum beladen im Dachauer Forst wieder gefunden. Der Franz Eberhofer ist der einzige, der sich des Falls annimmt, da sonst ja niemand zuständig zu sein scheint (besser: will). Dabei zeigt sich schon bald, dass eigentlich ganz andere – private – Herausforderungen Aufmerksamkeit bräuchten: die knisternde Spannung mit der neuen Kollegin in der neuen Dienststelle, der Kampf gegen Susis alten neuen Verehrer Karl-Heinz - der ein alter Schulfreund Leopolds ist – und der sich dadurch ergebene Verlobungsdruck und Hochzeitsdrang sowie nicht zuletzt die Belastung durch den Wiedereinzug seines ungeliebten Bruders Leopold in das elterliche Heim und die gemütliche Landidylle aufgrund dessen Ehekrise. Wieder einmal gelingt es der Autorin, die heimelig-spannende Welt des ländlichen Verbrechens ansprechend, regional und doch allgemein lesbar darzustellen und durch die Zutaten Großstadt und die sich aufdrängenden privaten Belastungen einerseits so zu bereichern, dass die Serie einen neuen Impuls erhält und eine spannende, realistisch wirkende Geschichte zu lesen ist. Andererseits erscheint das Private dieses Mal aber fast zu intensiv und Detailfreudig erzählt, so dass der Kriminalfall stark im Hintergrund bleibt, was man im Kontext der Serie gerne in Kauf nimmt, als Einzelgeschichte das Genre dann aber doch verblassen lässt. Wie immer runden ein paar Originalrezepte aus der Region das unterhaltsame Buch gut ab.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Sauerkrautkoma

von Rita Falk

4.4

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Lisa Pelzer

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Lisa Pelzer

Thalia Mühlhausen

Zum Portrait

4/5

Unterhaltsam

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

wieder viele Gelegenheiten zum Schmunzeln. Susi möchte Heiraten, der Franz eher nicht, aber er bekommt Konkurrenz also muss er handeln. Ob die zwei wirklich heiraten? Ich kann die ganze Reihe nur empfehlen und freue mich noch auf viele weitere Bücher von Rita Falk!
4/5

Unterhaltsam

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

wieder viele Gelegenheiten zum Schmunzeln. Susi möchte Heiraten, der Franz eher nicht, aber er bekommt Konkurrenz also muss er handeln. Ob die zwei wirklich heiraten? Ich kann die ganze Reihe nur empfehlen und freue mich noch auf viele weitere Bücher von Rita Falk!

Lisa Pelzer
  • Lisa Pelzer
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Ingbert Edenhofer

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Ingbert Edenhofer

Thalia Essen – Allee-Center

Zum Portrait

4/5

Back in the city

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Franz Eberhofer ist nach seiner Zwangsversetzung von München nach Niederkaltenkirchen, die der Romanreihe voranging, zurück in München - er war in den vorherigen vier Bänden zu erfolgreich als Ermittler, um in der Kleinstadt versauern zu sollen. Ausgerechnet das Auto seines Vaters wird allerdings zum vorübergehenden Grab einer ermordeten Frau. Neben die Ermittlungen treten aber auch einige Beziehungsprobleme im Hause Eberhofer, denn während Panida Franz' Bruder Leopold, "die alte Schleimsau", verlassen hat, muss Franz sich mehr und mehr um Susi bemühen, damit sie nicht Leopolds bestem Freund erliegt. Wenn Rita Falk Eberhofers Zynismus etwas zurücktreten lässt und man seine wirklichen Gefühle sehen kann, lauert überraschend Romantisches in ihm - ob das natürlich alles so gut geht wie es könnte, möchte ich nicht verraten. Also selber lesen!
4/5

Back in the city

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Franz Eberhofer ist nach seiner Zwangsversetzung von München nach Niederkaltenkirchen, die der Romanreihe voranging, zurück in München - er war in den vorherigen vier Bänden zu erfolgreich als Ermittler, um in der Kleinstadt versauern zu sollen. Ausgerechnet das Auto seines Vaters wird allerdings zum vorübergehenden Grab einer ermordeten Frau. Neben die Ermittlungen treten aber auch einige Beziehungsprobleme im Hause Eberhofer, denn während Panida Franz' Bruder Leopold, "die alte Schleimsau", verlassen hat, muss Franz sich mehr und mehr um Susi bemühen, damit sie nicht Leopolds bestem Freund erliegt. Wenn Rita Falk Eberhofers Zynismus etwas zurücktreten lässt und man seine wirklichen Gefühle sehen kann, lauert überraschend Romantisches in ihm - ob das natürlich alles so gut geht wie es könnte, möchte ich nicht verraten. Also selber lesen!

Ingbert Edenhofer
  • Ingbert Edenhofer
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Sauerkrautkoma

von Rita Falk

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Sauerkrautkoma