Catching Beauty
Catching Beauty Band 1

Catching Beauty

Buch (Taschenbuch)

11,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Catching Beauty

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 11,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 14,99 €

Beschreibung

Lass uns eine Sache klarstellen:
Ich bin nicht dein Retter.
Ich bin nicht dein Freund.
Wir sind nicht die Guten.
Und du wirst mir nicht entkommen.

AMBER
Ich hätte niemals zusagen sollen, meinen Chef auf seine Geschäftsreise zu begleiten. Denn als er am Flughafen nicht auftaucht, weiß ich noch nicht, dass ich kurz darauf von einer ausweglosen Situation in die nächste geraten werde. Ich habe geglaubt, diese Dinge geschähen nur im Film. Und wenn doch im wahren Leben, dann auf jeden Fall nicht mir. Ich habe gehofft, dass mich wenigstens der Fremde rettet, den ich kurz zuvor in einer Bar kennengelernt habe. Ich habe verdammt falsch gelegen.

Für mich gibt es kein Entkommen.
Ich bin seine Gefangene.
Ich nähere mich meinem Untergang.
Und genieße es total.

Dunkle Romantik und atemraubende Spannung – der neue Reihenauftakt von Bestseller-Autorin J. S. Wonda!

Lass dich entführen!

Details

Verkaufsrang

725

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

ab 16 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

10.02.2019

Herausgeber

J. S. Wonda

Verlag

Nova MD

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

725

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

ab 16 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

10.02.2019

Herausgeber

J. S. Wonda

Verlag

Nova MD

Seitenzahl

362

Maße (L/B/H)

19,5/12,6/3,2 cm

Gewicht

408 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-96443-577-4

Weitere Bände von Catching Beauty

Das meinen unsere Kund*innen

4.6

55 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Mega Auftakt, süchtig machend

Brigitte am 20.06.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das Cover find ich wunderschön gemacht und ein Dark Romance ist es noch dazu. Eine Autorin die ich nicht kenne und ein Klappentext der spannendes verspricht. Also musste ich dieses Buch lesen. Es ist der erste Teil einer Trilogie. Bin Fan von den Büchern des Federherz Verlages, den ich erst kürzlich entdeckt habe. Verzichte hier auf die Wiederholung eines Klappentextes ganz bewusst. Lege gleich mit meiner Meinung los: Bin gleich in die Geschichte eingetaucht, der sofort etwas Mystisches und sehr Anziehendes anhaftet. Amber ist mir gleich sympathisch, nicht zu ängstlich und teilweise ganz schön frech. Eine kluge Frau, die hier in ihrem Schicksal eine andere Seite an sich entdeckt und nicht so recht weiß mit dieser umzugehen. Aber genau das gefällt mir an ihr und macht ihren Teil glaubwürdig. Die Charaktere von C, Ly und Wes können nicht unterschiedlicher sein. Die drei sind wie Feuer und Wasser und haben eine Vergangenheit die wir nicht kennen und genau das ist auch so ein Teil, der mir gefällt. Gerne hätte ich über Ly und Wes noch mehr erfahren, aber vielleicht geht es ja im Band 2 und 3 etwas mehr in ihre Richtung. Die Handlung ist absolut nicht vorhersehbar hat viele Wendungen und Wege auf die der Leser nicht kommt, perfekt gemacht. Auch die derbe Sprache, die Gewalt und die Erotik sind hier gut gemischt und keineswegs zu viel. Es gehört zu einem Dark Romance Roman dazu, Punkt. Die Seiten sind bei mir nur so geflogen und das Ende von Band eins, was soll man sagen: Ich muss Band 2 unbedingt gleich im Anschluss lesen. Habe alle drei Bände gekauft, denn diese kann man noch mehrfach lesen und man entdeckt immer noch etwas Neues zwischen den Zeilen. Absolut süchtig machend und ein Auftakt der mit einem Paukenschlag beginnt, was will der Leser mehr! Fazit: Ein Thriller, der süchtig macht. Klare Kauf- und Leseempfehlung von mir.

Mega Auftakt, süchtig machend

Brigitte am 20.06.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das Cover find ich wunderschön gemacht und ein Dark Romance ist es noch dazu. Eine Autorin die ich nicht kenne und ein Klappentext der spannendes verspricht. Also musste ich dieses Buch lesen. Es ist der erste Teil einer Trilogie. Bin Fan von den Büchern des Federherz Verlages, den ich erst kürzlich entdeckt habe. Verzichte hier auf die Wiederholung eines Klappentextes ganz bewusst. Lege gleich mit meiner Meinung los: Bin gleich in die Geschichte eingetaucht, der sofort etwas Mystisches und sehr Anziehendes anhaftet. Amber ist mir gleich sympathisch, nicht zu ängstlich und teilweise ganz schön frech. Eine kluge Frau, die hier in ihrem Schicksal eine andere Seite an sich entdeckt und nicht so recht weiß mit dieser umzugehen. Aber genau das gefällt mir an ihr und macht ihren Teil glaubwürdig. Die Charaktere von C, Ly und Wes können nicht unterschiedlicher sein. Die drei sind wie Feuer und Wasser und haben eine Vergangenheit die wir nicht kennen und genau das ist auch so ein Teil, der mir gefällt. Gerne hätte ich über Ly und Wes noch mehr erfahren, aber vielleicht geht es ja im Band 2 und 3 etwas mehr in ihre Richtung. Die Handlung ist absolut nicht vorhersehbar hat viele Wendungen und Wege auf die der Leser nicht kommt, perfekt gemacht. Auch die derbe Sprache, die Gewalt und die Erotik sind hier gut gemischt und keineswegs zu viel. Es gehört zu einem Dark Romance Roman dazu, Punkt. Die Seiten sind bei mir nur so geflogen und das Ende von Band eins, was soll man sagen: Ich muss Band 2 unbedingt gleich im Anschluss lesen. Habe alle drei Bände gekauft, denn diese kann man noch mehrfach lesen und man entdeckt immer noch etwas Neues zwischen den Zeilen. Absolut süchtig machend und ein Auftakt der mit einem Paukenschlag beginnt, was will der Leser mehr! Fazit: Ein Thriller, der süchtig macht. Klare Kauf- und Leseempfehlung von mir.

Catch me if you can - Wenn es dein Schicksal ist gefangen zu sein..

Janine H. aus Nürnberg am 29.01.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

So lange hatte ich dieses Buch auf meiner Merkliste und war unschlüssig mir es zu bestellen, da einige Rezensionen die Geschichte als sehr "Dark" beschrieben. Bisher habe ich eine einzige Dark Romance-Reihe gelesen und das war die Dark-Reihe von D.C. Odesza. Da ich jedoch im Dark Romance-Genre "Blut" geleckt hatte und mich der Klappentext sehr neugierig machte, habe ich mich getraut und was soll ich sagen: Was für ein grandioses Buch. Chapeau an J. S. Wonda! Amber, eine ambitionierte New Yorkerin, die in ihrem Leben nichts anderes wie die Arbeit kannte, befindet sich auf einer Geschäftsreise mit ihrem Chef in Mexiko. An jenem Abend, in einer Bar alleinsitzend, trifft Amber auf den geheimnisvollen, aber auch gefährlichen Crack, zu ihm sie sich sofort hingezogen fühlt. Trotz seiner Warnung wegzulaufen, befindet sie sich wenig später in den Fängen eines skrupellosen Menschenhändlerrings. Amber, auch unter den Spitznamen "Beauty" bekannt, wird zwar von Crack gerettet, befindet sich aber seither in Gefangenschaft des Drogenbarons und doch fühlt sie sich nicht völlig wie eine Gefangene, denn schnell merkt sie, dass sie sich gegen ihren Willen zu "C" hingezogen fühlt. Von da an beginnt ein unfassbar spannendes Katz-und-Maus-Spiel. Sehr spannend und fesselnd geschrieben. Einige Szenen sind doch sehr direkt, was für das Dark Romance-Genre üblich ist, aber die richtige Portion aus Thriller und Action macht das Buch zu etwas ganz Besonderem. Ich freue mich schon sehr auf die weiteren beiden Bücher, die von mir gelesen werden möchten.

Catch me if you can - Wenn es dein Schicksal ist gefangen zu sein..

Janine H. aus Nürnberg am 29.01.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

So lange hatte ich dieses Buch auf meiner Merkliste und war unschlüssig mir es zu bestellen, da einige Rezensionen die Geschichte als sehr "Dark" beschrieben. Bisher habe ich eine einzige Dark Romance-Reihe gelesen und das war die Dark-Reihe von D.C. Odesza. Da ich jedoch im Dark Romance-Genre "Blut" geleckt hatte und mich der Klappentext sehr neugierig machte, habe ich mich getraut und was soll ich sagen: Was für ein grandioses Buch. Chapeau an J. S. Wonda! Amber, eine ambitionierte New Yorkerin, die in ihrem Leben nichts anderes wie die Arbeit kannte, befindet sich auf einer Geschäftsreise mit ihrem Chef in Mexiko. An jenem Abend, in einer Bar alleinsitzend, trifft Amber auf den geheimnisvollen, aber auch gefährlichen Crack, zu ihm sie sich sofort hingezogen fühlt. Trotz seiner Warnung wegzulaufen, befindet sie sich wenig später in den Fängen eines skrupellosen Menschenhändlerrings. Amber, auch unter den Spitznamen "Beauty" bekannt, wird zwar von Crack gerettet, befindet sich aber seither in Gefangenschaft des Drogenbarons und doch fühlt sie sich nicht völlig wie eine Gefangene, denn schnell merkt sie, dass sie sich gegen ihren Willen zu "C" hingezogen fühlt. Von da an beginnt ein unfassbar spannendes Katz-und-Maus-Spiel. Sehr spannend und fesselnd geschrieben. Einige Szenen sind doch sehr direkt, was für das Dark Romance-Genre üblich ist, aber die richtige Portion aus Thriller und Action macht das Buch zu etwas ganz Besonderem. Ich freue mich schon sehr auf die weiteren beiden Bücher, die von mir gelesen werden möchten.

Unsere Kund*innen meinen

Catching Beauty

von J. S. Wonda

4.6

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von S. Ronneberger

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

S. Ronneberger

Thalia Bad Zwischenahn

Zum Portrait

5/5

Dark Romance vom Feinsten

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Dieses Buch ist wie ein Verkehrsunfall!!! Man will nicht hinsehen/weiterlesen und kann es dennoch nicht zur Seite legen. J.S. Wonda hat in diesem Roman eine sehr gute Mischung aus Dark Romance und Thriller erschaffen. Auch wenn ich die Protagonistin Amber zu Beginn total unsymphatisch fand, so hat mich die Story gepackt. Dank des Cliffhangers "muss" ich jetzt weiterlesen...
5/5

Dark Romance vom Feinsten

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Dieses Buch ist wie ein Verkehrsunfall!!! Man will nicht hinsehen/weiterlesen und kann es dennoch nicht zur Seite legen. J.S. Wonda hat in diesem Roman eine sehr gute Mischung aus Dark Romance und Thriller erschaffen. Auch wenn ich die Protagonistin Amber zu Beginn total unsymphatisch fand, so hat mich die Story gepackt. Dank des Cliffhangers "muss" ich jetzt weiterlesen...

S. Ronneberger
  • S. Ronneberger
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Antje Bortfeldt

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Antje Bortfeldt

Thalia Magdeburg - Allee-Center

Zum Portrait

5/5

Wir sind nicht die Guten

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Amber begleitet ihren Chef nach Mexico. Dort kommt es allerdings nicht zu etwas Geschäftlichem, denn sie wird entführt. Ehe sie sich versieht, befindet sie sich in den Händen von einem Menschenhändlerring und soll verkauft werden. Doch bevor es dazukommt, kann Amber fliehen. Aber sehr weit kommt sie nicht, denn sie fällt Crack und seinen Freunden Wres und Ly in die Hände. Besonders Crack scheint besonders angetan von ihr zu sein, da sie sich nicht von ihm dominieren lässt, sondern ihm die Stirn bietet. Für Amber scheint es kein Entkommen zu geben ... Also wer gerne Dark Romance Romane liest, kommt hier voll und ganz auf seine Kosten. Das Buch ist wirklich von Anfang bis Ende absolut spannend und fesselnd und man will es einfach nicht aus den Händen legen. Ich bin sehr gespannt, wie es im nächsten Band weitergeht und ob ein paar Geheimnisse aufgedeckt werden.
5/5

Wir sind nicht die Guten

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Amber begleitet ihren Chef nach Mexico. Dort kommt es allerdings nicht zu etwas Geschäftlichem, denn sie wird entführt. Ehe sie sich versieht, befindet sie sich in den Händen von einem Menschenhändlerring und soll verkauft werden. Doch bevor es dazukommt, kann Amber fliehen. Aber sehr weit kommt sie nicht, denn sie fällt Crack und seinen Freunden Wres und Ly in die Hände. Besonders Crack scheint besonders angetan von ihr zu sein, da sie sich nicht von ihm dominieren lässt, sondern ihm die Stirn bietet. Für Amber scheint es kein Entkommen zu geben ... Also wer gerne Dark Romance Romane liest, kommt hier voll und ganz auf seine Kosten. Das Buch ist wirklich von Anfang bis Ende absolut spannend und fesselnd und man will es einfach nicht aus den Händen legen. Ich bin sehr gespannt, wie es im nächsten Band weitergeht und ob ein paar Geheimnisse aufgedeckt werden.

Antje Bortfeldt
  • Antje Bortfeldt
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Catching Beauty

von J. S. Wonda

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Sobald du die erste Seite aufschlägst, wirst du gefangen sein. Daher ist es auch völlig überflüssig, dir vorher Warnhinweise mit auf den Weg zu geben oder dir zu erklären, worum es geht. Mach dich auf vieles gefasst, aber verliere nicht den Glauben ans Gute. Denn letztendlich ist es nur ein Buch. Im allerschlimmsten Moment kannst du es auch einfach zuschlagen.Sollten deine Hände nicht gefesselt sein.
  • Catching Beauty