Sturmtochter. Für immer verboten

Sturmtochter Band 1

Bianca Iosivoni

Hörbuch-Download (MP3)

Weitere Formate

Taschenbuch

14,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (MP3-CD)

12,79 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

11,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Fünf mächtige Clans herrschen über Schottland und seine Inseln. Dass sie die Elemente beeinflussen können, ist ein wohlgehütetes Geheimnis. Die 17-jährige Ava ahnt davon nichts, während sie nachts Jagd auf Elementare macht, gefährliche unkontrollierte Kreaturen, die für den Tod ihrer Mutter verantwortlich sind. Doch als sie eines Tages mit dem mysteriösen Lance auf die Jagd geht und sie sich näher kommen, werden sie gleich von mehreren Elementaren angegriffen. Plötzlich entwickelt Ava selbst die Fähigkeit, das Wasser zu beherrschen und findet sich in einer Welt voller Naturgewalten, uralten Fehden und gefährlichen Geheimnissen wieder.

Produktdetails

Sprecher Madiha Kelling Bergner
Spieldauer 712 Minuten
Fassung ungekürzt
Abo-Fähigkeit Ja
Medium MP3
Family Sharing Ja i
Altersempfehlung ab 12 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 31.01.2019
Verlag Goya libre
Hörtyp Lesung
Sprache Deutsch
EAN 4057664469755

Weitere Bände von Sturmtochter

Das meinen unsere Kund*innen

4.4/5.0

45 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

2/5

Kann man sich getrost sparen

Elchi130 am 10.02.2020

Bewertet: Hörbuch-Download

Erst als die Kräfte der 17-jährigen Ava erwachen, erfährt sie, dass es in Schottland fünf Clans gibt, die über die Elemente der Natur herrschen können. Bislang wusste sie nur, dass ihre Mutter von Elementaren getötet wurde und hat seitdem Jagd auf diese gemacht. Elementare sind ehemalige Mitglieder der Clans, die ihre Kräfte nicht mehr im Griff haben und deshalb zu gefährlichen, zerstörerischen Wesen mutieren. Da Ava keine Ahnung hat, was es heißt, dass sie nun Teil eines Clans ist, versucht sie an möglichst viele Informationen zu kommen. Meine Inhaltsbeschreibung fasst dieses Hörbuch bereits gut zusammen. Ava kämpft gegen Elementare, lernt etwas über ihre Kräfte und die Clans, bekämpft Elementare, lernt mehr über die Clans und die Kräfte, über die diese verfügen. Und dann kämpft sie weiter gegen Elementare und lernt mehr usw. Sehr lange habe ich gewartet, dass die Geschichte endlich richtig beginnt und habe gewartet und gewartet. Irgendwann ist mir dann klar geworden, dass dies die ganze Geschichte ist. Es gibt noch eine angedeutete Dreiecksbeziehung zwischen ihr und zwei heißen Jungs. Gegen Ende steigern sich die Kämpfe. Die Bösen werden mehr und grausamer. Die Guten werden mehr und kämpfen gegen das Böse. Das Ganze ist natürlich fürchterlich dramatisch, sehr kitschig und voller großer Gefühle. Ich habe mir jedoch einfach nur noch gewünscht, dass es endlich vorbei ist. Gefühlt habe ich mich, wie in einem B-Movie, der gängige Stilmittel und Handlungsstränge völlig überzeichnet. Aufgrund des tollen Covers und der Inhaltsbeschreibung hatte ich auf eine spannende Jugend-Romantik-Fantasygeschichte gehofft. Bekommen habe ich ein Geschichtchen, das unnötig aufgeblasen wurde und sicherlich in 1 – 2 Kapiteln erschöpfend hätte erzählt werden können. Die Sprecherin des Hörbuchs fand ich ebenfalls nicht gut besetzt, weil Ava durch diese Stimme auf mich oft jünger als ihre 17 Jahre wirkte. Schade, aber ich denke, ich lasse es bei diesem ersten Teil bewenden.

2/5

Kann man sich getrost sparen

Elchi130 am 10.02.2020
Bewertet: Hörbuch-Download

Erst als die Kräfte der 17-jährigen Ava erwachen, erfährt sie, dass es in Schottland fünf Clans gibt, die über die Elemente der Natur herrschen können. Bislang wusste sie nur, dass ihre Mutter von Elementaren getötet wurde und hat seitdem Jagd auf diese gemacht. Elementare sind ehemalige Mitglieder der Clans, die ihre Kräfte nicht mehr im Griff haben und deshalb zu gefährlichen, zerstörerischen Wesen mutieren. Da Ava keine Ahnung hat, was es heißt, dass sie nun Teil eines Clans ist, versucht sie an möglichst viele Informationen zu kommen. Meine Inhaltsbeschreibung fasst dieses Hörbuch bereits gut zusammen. Ava kämpft gegen Elementare, lernt etwas über ihre Kräfte und die Clans, bekämpft Elementare, lernt mehr über die Clans und die Kräfte, über die diese verfügen. Und dann kämpft sie weiter gegen Elementare und lernt mehr usw. Sehr lange habe ich gewartet, dass die Geschichte endlich richtig beginnt und habe gewartet und gewartet. Irgendwann ist mir dann klar geworden, dass dies die ganze Geschichte ist. Es gibt noch eine angedeutete Dreiecksbeziehung zwischen ihr und zwei heißen Jungs. Gegen Ende steigern sich die Kämpfe. Die Bösen werden mehr und grausamer. Die Guten werden mehr und kämpfen gegen das Böse. Das Ganze ist natürlich fürchterlich dramatisch, sehr kitschig und voller großer Gefühle. Ich habe mir jedoch einfach nur noch gewünscht, dass es endlich vorbei ist. Gefühlt habe ich mich, wie in einem B-Movie, der gängige Stilmittel und Handlungsstränge völlig überzeichnet. Aufgrund des tollen Covers und der Inhaltsbeschreibung hatte ich auf eine spannende Jugend-Romantik-Fantasygeschichte gehofft. Bekommen habe ich ein Geschichtchen, das unnötig aufgeblasen wurde und sicherlich in 1 – 2 Kapiteln erschöpfend hätte erzählt werden können. Die Sprecherin des Hörbuchs fand ich ebenfalls nicht gut besetzt, weil Ava durch diese Stimme auf mich oft jünger als ihre 17 Jahre wirkte. Schade, aber ich denke, ich lasse es bei diesem ersten Teil bewenden.

4/5

Kein optimaler Einstieg aber hier ist viel los

Magnolia - Time 4 Books and more am 06.05.2019

Bewertet: Hörbuch-Download

Ich habe schon einiges über „Sturmtochter. Für immer verboten“ gehört aber nun habe ich mir mit der Hörbuch-Ausgabe selbst ein Bild machen können. Der Einstieg fiel mir nicht ganz so leicht, ich fand es etwas träge aber in der Hörbuch-Ausgabe konnte ich der Geschichte gut folgen, die Lesung war sehr flüssig. Es dauerte ein wenig bis ich in der Geschichte angekommen war und dann waren da viele Baustellen, die Gabe, die Clans, die neuen Informationen, die Beziehungen zwischen den Charakteren. Gefühlt hat sich die Autorin gewaltig was vorgenommen und es ist nach dem Ende des ersten Teils auch noch viel offen. Es lässt also auf eine spannende und ereignisreiche Fortsetzung hoffen denn das Ende hatte es gewaltig in sich und hatte ebenso ein paar Überraschungen bereit gehalten. Die Protagonisten Ava finde ich recht interessant und auch sympathisch allerdings dauerte es auch ein wenig bis ich mit ihr so richtig warm wurde. Sie ist eine Geheimniskrämerin und wächst an den Informationen die sie erhält. Ihre Entwicklung hat mir gut gefallen. Die Sprecherleistung von Madiha Kelling Berger ist größtenteils sehr passend und gelungen, auffällig war eine Interpretation von einem Männlichen Charakter die mir nicht ganz zugesagt hat aber ansonsten eine sehr solide Leistung, die Ava wurde sehr passend interpretiert. Die Hörbuch-Ausgabe im Allgemeinen. Ich höre gerne Hörbücher und ich mache es gerne spontan und zwischendurch. Hier ein Track und da ein Track. Da hier je Track ein gesamtes Kapitel eingesprochen wurde ist die Durchschnittsdauer bei 20 Minuten und mehr, ich persönlich finde es zu lang denn als PC-Hörbuch-Hörer bin ich gleich eine ganz Weile an den Ort gefesselt ebenso eignet sich dieses Hörbuch nicht besonders gut für Autofahrten aus dem selben Grund. Hier wären kürzere Tracks wünschenswerter. Das Cover und der Klappentext sind sehr gelungen und ansprechen. Mir gefällt das Cover sehr gut und konnte auf Anhieb gefallen. Fazit: Mir hat „Sturmtochter. Für immer verboten“ grundsätzlich gut gefallen zumindest nach dem Einstieg der mir nicht optimal gelungen ist, das Ende war aber sehr Ereignisreich und punktete mit einigen Überraschungen. Auf jeden Fall macht es mir Lust auf mehr. Ich kann „Sturmtochter. Für immer verboten“ sehr empfehlen.

4/5

Kein optimaler Einstieg aber hier ist viel los

Magnolia - Time 4 Books and more am 06.05.2019
Bewertet: Hörbuch-Download

Ich habe schon einiges über „Sturmtochter. Für immer verboten“ gehört aber nun habe ich mir mit der Hörbuch-Ausgabe selbst ein Bild machen können. Der Einstieg fiel mir nicht ganz so leicht, ich fand es etwas träge aber in der Hörbuch-Ausgabe konnte ich der Geschichte gut folgen, die Lesung war sehr flüssig. Es dauerte ein wenig bis ich in der Geschichte angekommen war und dann waren da viele Baustellen, die Gabe, die Clans, die neuen Informationen, die Beziehungen zwischen den Charakteren. Gefühlt hat sich die Autorin gewaltig was vorgenommen und es ist nach dem Ende des ersten Teils auch noch viel offen. Es lässt also auf eine spannende und ereignisreiche Fortsetzung hoffen denn das Ende hatte es gewaltig in sich und hatte ebenso ein paar Überraschungen bereit gehalten. Die Protagonisten Ava finde ich recht interessant und auch sympathisch allerdings dauerte es auch ein wenig bis ich mit ihr so richtig warm wurde. Sie ist eine Geheimniskrämerin und wächst an den Informationen die sie erhält. Ihre Entwicklung hat mir gut gefallen. Die Sprecherleistung von Madiha Kelling Berger ist größtenteils sehr passend und gelungen, auffällig war eine Interpretation von einem Männlichen Charakter die mir nicht ganz zugesagt hat aber ansonsten eine sehr solide Leistung, die Ava wurde sehr passend interpretiert. Die Hörbuch-Ausgabe im Allgemeinen. Ich höre gerne Hörbücher und ich mache es gerne spontan und zwischendurch. Hier ein Track und da ein Track. Da hier je Track ein gesamtes Kapitel eingesprochen wurde ist die Durchschnittsdauer bei 20 Minuten und mehr, ich persönlich finde es zu lang denn als PC-Hörbuch-Hörer bin ich gleich eine ganz Weile an den Ort gefesselt ebenso eignet sich dieses Hörbuch nicht besonders gut für Autofahrten aus dem selben Grund. Hier wären kürzere Tracks wünschenswerter. Das Cover und der Klappentext sind sehr gelungen und ansprechen. Mir gefällt das Cover sehr gut und konnte auf Anhieb gefallen. Fazit: Mir hat „Sturmtochter. Für immer verboten“ grundsätzlich gut gefallen zumindest nach dem Einstieg der mir nicht optimal gelungen ist, das Ende war aber sehr Ereignisreich und punktete mit einigen Überraschungen. Auf jeden Fall macht es mir Lust auf mehr. Ich kann „Sturmtochter. Für immer verboten“ sehr empfehlen.

Unsere Kund*innen meinen

Sturmtochter. Für immer verboten

von Bianca Iosivoni

4.4/5.0

45 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Jennifer Krieger

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Jennifer Krieger

Thalia Hilden

Zum Portrait

4/5

Magie und eine starke, schlagfertige Protagonistin

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Iosivoni erfindet das Rad mit diesem Urban Fantasy Roman nicht neu, aber ihre Umsetzung hat mir sehr gefallen. Die Geschichte rund um Elementarmagie spielt vor der atmosphärischen Kulisse Schottlands und ist auf faszinierende Art mit der Clangeschichte des Landes verwoben. Besonders angesprochen hat mich Ava, die starke Protagonistin, die sich problemlos gegen die Männer in ihrem Leben behaupten kann. Es herrscht eine gleichberechtigte Beziehung zwischen ihr und ihren Kampfpartnern, mit schlagfertigen, neckenden Auseinandersetzungen. Definitiv eine Empfehlung für alle, die nach einer magischen Geschichte mit einer selbstbewussten, starken Frauenfigur suchen; vor allem für "Shadowhunters"-Fans, denen Clary zu sehr an Jace hängt.
4/5

Magie und eine starke, schlagfertige Protagonistin

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Iosivoni erfindet das Rad mit diesem Urban Fantasy Roman nicht neu, aber ihre Umsetzung hat mir sehr gefallen. Die Geschichte rund um Elementarmagie spielt vor der atmosphärischen Kulisse Schottlands und ist auf faszinierende Art mit der Clangeschichte des Landes verwoben. Besonders angesprochen hat mich Ava, die starke Protagonistin, die sich problemlos gegen die Männer in ihrem Leben behaupten kann. Es herrscht eine gleichberechtigte Beziehung zwischen ihr und ihren Kampfpartnern, mit schlagfertigen, neckenden Auseinandersetzungen. Definitiv eine Empfehlung für alle, die nach einer magischen Geschichte mit einer selbstbewussten, starken Frauenfigur suchen; vor allem für "Shadowhunters"-Fans, denen Clary zu sehr an Jace hängt.

Jennifer Krieger
  • Jennifer Krieger
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Alina Tiedemann

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Alina Tiedemann

Thalia Wolfsburg - City-Galerie

Zum Portrait

5/5

Richtig coole Jugendfantasy!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

„Sturmtochter“ spielt in den schottischen Highlands und hat dadurch alleine schon eine mega Kulisse. Die spannende Story um die Elementare, mächtige Kräfte und widersprüchliche Gefühle hat mir total gut gefallen! Es ist von allem etwas dabei: Liebe, Freundschaft, Action, Magie, Intrigen...richtig super!
5/5

Richtig coole Jugendfantasy!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

„Sturmtochter“ spielt in den schottischen Highlands und hat dadurch alleine schon eine mega Kulisse. Die spannende Story um die Elementare, mächtige Kräfte und widersprüchliche Gefühle hat mir total gut gefallen! Es ist von allem etwas dabei: Liebe, Freundschaft, Action, Magie, Intrigen...richtig super!

Alina Tiedemann
  • Alina Tiedemann
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Sturmtochter, Band 1: Für immer verboten

von Bianca Iosivoni

0 Rezensionen filtern

  • artikelbild-0
  • Sturmtochter. Für immer verboten

  • Sturmtochter. Für immer verboten

    Sturmtochter. Für immer verboten