• Anfänge
  • Anfänge

Anfänge

Eine neue Geschichte der Menschheit | Der Nr.1 SPIEGEL-Bestseller

Buch (Gebundene Ausgabe)

28,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Anfänge

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 28,00 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 16,00 €
eBook

eBook

ab 12,99 €

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

29.01.2022

Verlag

Klett Cotta

Seitenzahl

672

Maße (L/B/H)

23,4/16,4/4,7 cm

Gewicht

1062 g

Beschreibung

Rezension

»Ich empfehle das Buch gern, weil es für mich auch ein sehr optimistisches Buch ist, das zeigt, dass die Menschen schon immer sehr kreative Lösungen für ihre Probleme gefunden haben und das kann heute immer noch der Fall sein.« Isabel Fargo Cole, SWR 2 Lesenswert Kritik, 14. Mai 2023 Isabel Fargo Cole SWR 2 lesenswert Kritik 20230514

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

29.01.2022

Verlag

Klett Cotta

Seitenzahl

672

Maße (L/B/H)

23,4/16,4/4,7 cm

Gewicht

1062 g

Auflage

4. Druckaufl. 2022

Originaltitel

The Dawn of Everything. A New History of Humanity

Übersetzt von

  • Henning Dedekind
  • Helmut Dierlamm
  • Andreas Thomsen

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-608-98508-5

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.0

4 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

Zu neuen Ansichten bringend

Bewertung aus St. Gallen am 23.02.2022

Bewertungsnummer: 1663023

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ein lesenswertes Buch welches zum Nachsinnen animiert. Top Werk. Beginnend mit der Anschauung der indigenen Bevölkerung Nordamerikas und deren Beeinflussung der europäischen Politik des 18. Jahrhunderts. Ein sehr bildendes Buch.
Melden

Zu neuen Ansichten bringend

Bewertung aus St. Gallen am 23.02.2022
Bewertungsnummer: 1663023
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ein lesenswertes Buch welches zum Nachsinnen animiert. Top Werk. Beginnend mit der Anschauung der indigenen Bevölkerung Nordamerikas und deren Beeinflussung der europäischen Politik des 18. Jahrhunderts. Ein sehr bildendes Buch.

Melden

Bewertung am 18.02.2022

Bewertungsnummer: 1659648

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ein großartiges, unterhaltsames und vor allen Dingen erhellendes Buch! Es verändert unsere Vorstellung der Menschheitsgeschichte grundlegend und schreckt nicht davor zurück, die "Großen" der Zunft ziemlich respektlos zu behandeln. Liest sich gut regt zum Nachdenken an ...
Melden

Bewertung am 18.02.2022
Bewertungsnummer: 1659648
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ein großartiges, unterhaltsames und vor allen Dingen erhellendes Buch! Es verändert unsere Vorstellung der Menschheitsgeschichte grundlegend und schreckt nicht davor zurück, die "Großen" der Zunft ziemlich respektlos zu behandeln. Liest sich gut regt zum Nachdenken an ...

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Anfänge

von David Graeber, David Wengrow

4.0

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Julia Steffen

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Julia Steffen

Thalia Hamm - Allee-Center

Zum Portrait

4/5

Eine neue Geschichte der Menschheit

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

David Graeber und David Wengrow erzählen die Geschichte der Menschheit von Anfang an. Aber wie der Titel schon sagt, eben ganz neu. Sie spielen explizit auf andere, sehr bekannte, Theorien, beispielsweise zu Sozialformen an, die weit verbreitet sind, und widerlegen diese kategorisch und anhand von vielen Originalquellen. Unsere Vorstellung über die Lebensweise unserer Vorfahren wird teilweise auf den Kopf gestellt, und das vollkommen nachvollziehbar und verständlich. Ein sehr interessantes, neuartiges Buch, das noch dazu für ein Sachbuch sehr gut und humorvoll zu lesen ist.
4/5

Eine neue Geschichte der Menschheit

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

David Graeber und David Wengrow erzählen die Geschichte der Menschheit von Anfang an. Aber wie der Titel schon sagt, eben ganz neu. Sie spielen explizit auf andere, sehr bekannte, Theorien, beispielsweise zu Sozialformen an, die weit verbreitet sind, und widerlegen diese kategorisch und anhand von vielen Originalquellen. Unsere Vorstellung über die Lebensweise unserer Vorfahren wird teilweise auf den Kopf gestellt, und das vollkommen nachvollziehbar und verständlich. Ein sehr interessantes, neuartiges Buch, das noch dazu für ein Sachbuch sehr gut und humorvoll zu lesen ist.

Julia Steffen
  • Julia Steffen
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Lutz Freise

Lutz Freise

Thalia Ettlingen

Zum Portrait

4/5

Eine etwas andere Geschichtsschreibung

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Die Autoren wollen weg von der gängigen Erzählung, dass die Entwicklung von Jägern und Sammlern über den Ackerbauern hin zum Stadtbewohner unausweichliches Schicksal der Menschheit gewesen wäre. In einem sehr erhellenden Ritt durch die Geschichte stellen sie alternative Konzepte vor allem der indigenen Kulturen Nord- und Mittelamerikas vor. Immer wieder überraschen sie durch eine neue Sicht auf vermeintlich bekannte Entwicklungen. Manchmal etwas zu detailliert, aber immer informativ und unterhaltsam. Eine klare Empfehlung für alle geschichtsinteressierten Leser.
4/5

Eine etwas andere Geschichtsschreibung

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Die Autoren wollen weg von der gängigen Erzählung, dass die Entwicklung von Jägern und Sammlern über den Ackerbauern hin zum Stadtbewohner unausweichliches Schicksal der Menschheit gewesen wäre. In einem sehr erhellenden Ritt durch die Geschichte stellen sie alternative Konzepte vor allem der indigenen Kulturen Nord- und Mittelamerikas vor. Immer wieder überraschen sie durch eine neue Sicht auf vermeintlich bekannte Entwicklungen. Manchmal etwas zu detailliert, aber immer informativ und unterhaltsam. Eine klare Empfehlung für alle geschichtsinteressierten Leser.

Lutz Freise
  • Lutz Freise
  • Buchhändler*in

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Anfänge

von David Graeber, David Wengrow

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Anfänge
  • Anfänge