2

2

Thriller

Buch (Gebundene Ausgabe)

16,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

2

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 12,99 €
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 16,00 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 10,00 €
eBook

eBook

ab 12,99 €

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

23.08.2019

Verlag

Atrium Verlag AG

Seitenzahl

144

Maße (L/B/H)

22,1/14,1/2 cm

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

23.08.2019

Verlag

Atrium Verlag AG

Seitenzahl

144

Maße (L/B/H)

22,1/14,1/2 cm

Gewicht

299 g

Auflage

1. Auflage

Übersetzt von

Sabine Roth

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-85535-065-0

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.0

2 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(0)

4 Sterne

(2)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Ein Wiedersehen mit alten Bekannten

Bewertung am 01.02.2020

Bewertungsnummer: 359707

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Yokoyamas Stärke liegt in den kleinen Details, die einem die komplizierten Vorgänge hinter der Fassade der Tokyoter Polizeibehörde auf anschauliche Art und Weise näher bringen. Nach "64" habe ich sehnsüchtig auf sein neuestes Werk gewartet und habe mich riesig gefreut, als "2" dann endlich da war. Bei diesen beiden Kurzkrimis hätte ich mir aber mehr gewünscht. Ich war gerade richtig in der Geschichte angekommen, da war sie auch schon wieder vorbei. Nach wie vor bin ich ein großer Yokoyama-Fan und freue mich auf jedes weitere Buch, welches dieser wunderbare Autor veröffentlicht.
Melden

Ein Wiedersehen mit alten Bekannten

Bewertung am 01.02.2020
Bewertungsnummer: 359707
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Yokoyamas Stärke liegt in den kleinen Details, die einem die komplizierten Vorgänge hinter der Fassade der Tokyoter Polizeibehörde auf anschauliche Art und Weise näher bringen. Nach "64" habe ich sehnsüchtig auf sein neuestes Werk gewartet und habe mich riesig gefreut, als "2" dann endlich da war. Bei diesen beiden Kurzkrimis hätte ich mir aber mehr gewünscht. Ich war gerade richtig in der Geschichte angekommen, da war sie auch schon wieder vorbei. Nach wie vor bin ich ein großer Yokoyama-Fan und freue mich auf jedes weitere Buch, welches dieser wunderbare Autor veröffentlicht.

Melden

2 Kurzkrimis

Bewertung am 28.08.2019

Bewertungsnummer: 267764

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Wiederum nimmt uns Yokoyama mit in die Präfektur D wo zwei Kurzkrimis auf den Leser warten. In der ersten hat Inspector Futawatari ein Verwaltungsproblem zu lösen welches mit einem überraschenden Ende aufwartet. In der zweiten geht es um eine verschwundene Polizeibeamtin. Sprachlich wie "64" , also einfach großartig, habe ich den kleinen Band (150 Seiten) in einem Nachmittag gelesen.
Melden

2 Kurzkrimis

Bewertung am 28.08.2019
Bewertungsnummer: 267764
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Wiederum nimmt uns Yokoyama mit in die Präfektur D wo zwei Kurzkrimis auf den Leser warten. In der ersten hat Inspector Futawatari ein Verwaltungsproblem zu lösen welches mit einem überraschenden Ende aufwartet. In der zweiten geht es um eine verschwundene Polizeibeamtin. Sprachlich wie "64" , also einfach großartig, habe ich den kleinen Band (150 Seiten) in einem Nachmittag gelesen.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

2

von Hideo Yokoyama

4.0

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von C. Schierz

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

C. Schierz

Mayersche Bochum

Zum Portrait

4/5

Kurzkrimis mit besonderer Atmosphäre

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

2 spannende Kurzkrimis mit Enblick hinter die Kulissen der Polizeiarbeit. Trotz ruhigem Erzählstil wird hier, durch die realitätsnahen Geschichten, eine bedrückende Atmosphäre aufgebaut. Ein super Einstieg, für alle die einfach einen Einblick in Hideo Yokohamas Schreibstil werfen wollen oder etwas Entspannung brauchen.
4/5

Kurzkrimis mit besonderer Atmosphäre

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

2 spannende Kurzkrimis mit Enblick hinter die Kulissen der Polizeiarbeit. Trotz ruhigem Erzählstil wird hier, durch die realitätsnahen Geschichten, eine bedrückende Atmosphäre aufgebaut. Ein super Einstieg, für alle die einfach einen Einblick in Hideo Yokohamas Schreibstil werfen wollen oder etwas Entspannung brauchen.

C. Schierz
  • C. Schierz
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Rafael Ulbrich

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Rafael Ulbrich

Thalia Augsburg

Zum Portrait

4/5

Tolle Erzählkunst

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

In der ersten Erzählung "Zeit der Schatten" geht es um interne Zwänge, Hierarchie und Ermittlungsarbeit, abseits der Legalität. Auf 80 Seiten gelingt es H. Yokoyama ein spannendes Panorama der japanischen Polizei zu entwickeln. Auch in der zweiten Geschichte "Schwarze Linien" geht es um interne Zustände im Polizeipräsidium Präfektur D., das man ja schon aus „64“ kennt. Eine Beamtin erscheint unentschuldigt nicht zum Dienst, eigentlich unmöglich… Liegt hier ein Verbrechen vor? Mit viel Raffinesse und Feingefühl erfreut uns der Autor mit Figuren aus „64“.
4/5

Tolle Erzählkunst

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

In der ersten Erzählung "Zeit der Schatten" geht es um interne Zwänge, Hierarchie und Ermittlungsarbeit, abseits der Legalität. Auf 80 Seiten gelingt es H. Yokoyama ein spannendes Panorama der japanischen Polizei zu entwickeln. Auch in der zweiten Geschichte "Schwarze Linien" geht es um interne Zustände im Polizeipräsidium Präfektur D., das man ja schon aus „64“ kennt. Eine Beamtin erscheint unentschuldigt nicht zum Dienst, eigentlich unmöglich… Liegt hier ein Verbrechen vor? Mit viel Raffinesse und Feingefühl erfreut uns der Autor mit Figuren aus „64“.

Rafael Ulbrich
  • Rafael Ulbrich
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

2

von Hideo Yokoyama

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • 2