Tannenstein
Born-Trilogie Band 1

Tannenstein

Thriller

Buch (Taschenbuch)

10,95 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Tannenstein

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 10,95 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung


Zeit der Rache

Wenn der Wanderer kommt, sterben Menschen. Elf in Tannenstein, einem abgelegenen Ort nahe der tschechischen Grenze. Ein Tankwart im Harz, eine Immobilienmaklerin aus dem Allgäu. Der Killer kommt aus dem Nichts, tötet ohne Vorwarnung und verschwindet spurlos.

Der Einzige, der sich ihm in den Weg stellt, ist Alexander Born: ein Ex-Polizist mit besten Kontakten zur Russenmafia. Einst hatte der Wanderer seine Geliebte getötet, jetzt will Born Rache – und wird Teil einer Hetzjagd, die dort endet, wo alles begann: Tannenstein.

»Mehr als nur ein blutiger und sprachgewaltiger Thriller. Fast schon eine Sensation!« Verena Thies, Bayrischer Rundfunk

Cooler Cop-Thriller über Selbstjustiz. Günter Keil Playboy

Details

Verkaufsrang

32216

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

24.01.2020

Verlag

dtv

Seitenzahl

384

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

32216

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

24.01.2020

Verlag

dtv

Seitenzahl

384

Maße (L/B/H)

19/12,1/3 cm

Gewicht

323 g

Auflage

5. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-423-21824-5

Weitere Bände von Born-Trilogie

  • Tannenstein
    Tannenstein Linus Geschke
    Band 1

    Tannenstein

    von Linus Geschke

    Buch

    10,95 €

    (14)

  • Finsterthal
    Finsterthal Linus Geschke
    Band 2

    Finsterthal

    von Linus Geschke

    Buch

    15,90 €

    (34)

  • Engelsgrund
    Engelsgrund Linus Geschke
    Band 3

    Engelsgrund

    von Linus Geschke

    Buch

    10,95 €

    (30)

Das meinen unsere Kund*innen

4.6

14 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Der Thriller hat mich absolut überzeugt

Helgas Bücherparadies am 25.02.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Marc und Sarah sind ein Paar und wohnen gemeinsam mit Marcs bestem Freund Henning in einem Loft. Eines Morgens findet die Reinigungskraft eine riesige Blutlache in der Wohnung vor und alamiert die Polizei. Schnell steht fest, dass es Hennings Blut ist und die Vermutung liegt nahe, dass er tot ist. Bianca Rakow nimmt die Ermittlungen auf. Es stellt sich die Frage, wer hat Henning getötet? War es Marc oder Sarah? Haben sie ihn gemeinsam getötet und vor allem wo ist die Leiche? Was für eine Story von Linus Geschke. Ich war schon von der Born-Trilogie begeistert, aber auch dieser Thriller hat mich von Anfang an gefesselt. Sarah und Marc sind ein Liebespaar und glücklich. Wäre da nur nicht Henning. Aber der beste Freund von Marc hat bei ihm eine Sonderstellung. Auch das gemeinsame Zusammenleben im Loft ist Sarah unangenehm und kompliziert vieles. Hier wird abwechselnd aus Marc und Sarahs Sicht in der Ich-Form erzählt. Sie werden beschuldigt am Tod von Henning beteiligt zu sein. Durch diese Perspektivenwechsel wird erkennbar, wie das Zusammenleben funktionierte und wie alle ticken. Dann gibt es Einblicke in die Ermittlerarbeit und Verhöre.Keine leichte Aufgabe für Bianka und das Team. Nach und nach erfährt man mehr und blickt hinter die Kulissen und die wahren Charakter kommen ans Licht. Die latente Spannung fand ich hervorragend inszeniert. Ich rätselte die ganze Zeit mit, was wirklich geschehen sein könnte und war doch immer auf dem Holzweg. Wem kann ich trauen, wer sagt die Wahrheit, das fragte ich mich mehrmals. Nie hätte ich mit diesem Ende gerechnet und der Autor hat das hervorragend in Szene gesetzt. Der Schreibstil gefällt mir sehr und durch die kurzen Kapitel und Cliffhanger wurde es nie langweilig. Linus Geschke beschreitet neue Wege und mit diesem Einzelband hat er mich voll überzeugt. Ich hoffe, dass es weitere Stand-alone von ihm gibt. Fazit: Ein sehr gut durchdachter Plot mit verschiedenen Charakteren bestückt, eine durchgehende Spannung, mit einem unerwarteten Ende, haben mich überrascht und zu einem hohen Lesegenuss geführt. Von mir gibt es eine absolute Leseempfehlung und 5 Sterne

Der Thriller hat mich absolut überzeugt

Helgas Bücherparadies am 25.02.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Marc und Sarah sind ein Paar und wohnen gemeinsam mit Marcs bestem Freund Henning in einem Loft. Eines Morgens findet die Reinigungskraft eine riesige Blutlache in der Wohnung vor und alamiert die Polizei. Schnell steht fest, dass es Hennings Blut ist und die Vermutung liegt nahe, dass er tot ist. Bianca Rakow nimmt die Ermittlungen auf. Es stellt sich die Frage, wer hat Henning getötet? War es Marc oder Sarah? Haben sie ihn gemeinsam getötet und vor allem wo ist die Leiche? Was für eine Story von Linus Geschke. Ich war schon von der Born-Trilogie begeistert, aber auch dieser Thriller hat mich von Anfang an gefesselt. Sarah und Marc sind ein Liebespaar und glücklich. Wäre da nur nicht Henning. Aber der beste Freund von Marc hat bei ihm eine Sonderstellung. Auch das gemeinsame Zusammenleben im Loft ist Sarah unangenehm und kompliziert vieles. Hier wird abwechselnd aus Marc und Sarahs Sicht in der Ich-Form erzählt. Sie werden beschuldigt am Tod von Henning beteiligt zu sein. Durch diese Perspektivenwechsel wird erkennbar, wie das Zusammenleben funktionierte und wie alle ticken. Dann gibt es Einblicke in die Ermittlerarbeit und Verhöre.Keine leichte Aufgabe für Bianka und das Team. Nach und nach erfährt man mehr und blickt hinter die Kulissen und die wahren Charakter kommen ans Licht. Die latente Spannung fand ich hervorragend inszeniert. Ich rätselte die ganze Zeit mit, was wirklich geschehen sein könnte und war doch immer auf dem Holzweg. Wem kann ich trauen, wer sagt die Wahrheit, das fragte ich mich mehrmals. Nie hätte ich mit diesem Ende gerechnet und der Autor hat das hervorragend in Szene gesetzt. Der Schreibstil gefällt mir sehr und durch die kurzen Kapitel und Cliffhanger wurde es nie langweilig. Linus Geschke beschreitet neue Wege und mit diesem Einzelband hat er mich voll überzeugt. Ich hoffe, dass es weitere Stand-alone von ihm gibt. Fazit: Ein sehr gut durchdachter Plot mit verschiedenen Charakteren bestückt, eine durchgehende Spannung, mit einem unerwarteten Ende, haben mich überrascht und zu einem hohen Lesegenuss geführt. Von mir gibt es eine absolute Leseempfehlung und 5 Sterne

Thriller mit Anspruch

Bewertung aus Frechen am 09.06.2020

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Packend, blutig und spannend ist Tannenstein kein Thriller für zarte Gemüter aber einer, der noch lange nachwirkt! Ich habe ihn schon vor einem Jahr gelesen und alles ist immer noch so präsent. Direkt mit dem Nachfolger Finsterthal weiter machen, der dritte Teil kommt 2021!

Thriller mit Anspruch

Bewertung aus Frechen am 09.06.2020
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Packend, blutig und spannend ist Tannenstein kein Thriller für zarte Gemüter aber einer, der noch lange nachwirkt! Ich habe ihn schon vor einem Jahr gelesen und alles ist immer noch so präsent. Direkt mit dem Nachfolger Finsterthal weiter machen, der dritte Teil kommt 2021!

Unsere Kund*innen meinen

Tannenstein

von Linus Geschke

4.6

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Petra Schanze

Petra Schanze

Thalia Dresden - Hauptstraße

Zum Portrait

5/5

Knallharter Rachethriller

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Tannenstein, ein abgelegener Ort an der tschechischen Grenze. Wie aus dem Nichts taucht der Wanderer auf und hinterlässt eine blutige Spur des Grauens. Nur einer kann ihn stoppen, Alexander Born, ein kriminell gewordener Ex-Polizist mit Kontakten zur Russenmafia. Er hat ein persöhnliches Interesse den Wanderer zur Strecke zu bringen, und begibt sich deshalb selbst in höchste Gefahr. Gesetze zählen für ihn nicht.Die Jagd endet dort, wo alles begann, in Tannenstein. Knallharter blutiger Rachethriller, der mit einer Wucht daherkommt, der einem manchmal den Atem raubt. Packender Auftakt der Born-Trilogie mit einem sehr bildhaften Schreibstil.
5/5

Knallharter Rachethriller

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Tannenstein, ein abgelegener Ort an der tschechischen Grenze. Wie aus dem Nichts taucht der Wanderer auf und hinterlässt eine blutige Spur des Grauens. Nur einer kann ihn stoppen, Alexander Born, ein kriminell gewordener Ex-Polizist mit Kontakten zur Russenmafia. Er hat ein persöhnliches Interesse den Wanderer zur Strecke zu bringen, und begibt sich deshalb selbst in höchste Gefahr. Gesetze zählen für ihn nicht.Die Jagd endet dort, wo alles begann, in Tannenstein. Knallharter blutiger Rachethriller, der mit einer Wucht daherkommt, der einem manchmal den Atem raubt. Packender Auftakt der Born-Trilogie mit einem sehr bildhaften Schreibstil.

Petra Schanze
  • Petra Schanze
  • Buchhändler*in
Profilbild von Rebecca Schwarzkönig

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Rebecca Schwarzkönig

Thalia Freudenstadt

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein absoluter Pageturner, der mich nicht mehr losgelassen hat. Düster, beklemmend und absolut nichts für Zartbesaitete, wartet dieser Thriller mit fast allem auf, was das Genre zu bieten hat: Gewalt, Drogen, Prostitution und alles führt zur Russenmafia. Absolut lesenswert!
5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein absoluter Pageturner, der mich nicht mehr losgelassen hat. Düster, beklemmend und absolut nichts für Zartbesaitete, wartet dieser Thriller mit fast allem auf, was das Genre zu bieten hat: Gewalt, Drogen, Prostitution und alles führt zur Russenmafia. Absolut lesenswert!

Rebecca Schwarzkönig
  • Rebecca Schwarzkönig
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Tannenstein

von Linus Geschke

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Tannenstein