• It was always love
  • It was always love
  • It was always love
Band 2
Die Blakely-Brüder Band 2

It was always love

Roman

Buch (Taschenbuch)

12,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

It was always love

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,99 €
eBook

eBook

ab 4,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 24,95 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

6753

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

15.09.2020

Verlag

Rowohlt Taschenbuch

Seitenzahl

464

Beschreibung

Rezension

Ich liebe die Bücher von Nikola Hotel, denn sie schafft es wie kaum eine andere Autorin, in ihren Geschichten Tiefgang und Humor mit Herzklopfen zu vereinen. Katharina Herzog, Spiegel-Bestsellerautorin

Details

Verkaufsrang

6753

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

15.09.2020

Verlag

Rowohlt Taschenbuch

Seitenzahl

464

Maße (L/B/H)

21,1/13,5/3,8 cm

Gewicht

486 g

Auflage

4. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-499-00315-8

Weitere Bände von Die Blakely-Brüder

Das meinen unsere Kund*innen

4.6

90 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Gefühlvoll und emotional

zinas.buchwelt am 07.11.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich mag den Schreibstil von Nikola Hotel sehr gerne. Er ist sehr angenehm & flüssig zu lesen und die Gefühle & Emotionen werden toll rübergebracht. Noah mochte ich bereits in Band 1 sehr gerne. Seine Art ist sehr erfrischend. Häufig handelt er sehr impulsiv und unüberlegt, doch auch er hat eine sensible Seite. Es war toll, mehr über ihn zu erfahren und nach und nach Einblicke in seine Gefühlswelt zu bekommen. Mit Aubree habe ich einen Moment gebraucht, um mit ihr warm zu werden. Doch auch sie habe ich letztendlich in mein Herz geschlossen. Sie möchte nichts lieber, als die Vergangenheit hinter sich zu lassen und lernt nach und nach sich anderen wieder zu öffnen. Die Autorin behandelt im Buch wichtige und sensible Themen und schafft es, diese gut rüberzubringen. Noah und Aubree waren wirklich süß miteinander und es war toll, sie dabei zu begleiten, wie sie sich nach und nach näher kommen. Das Knistern und die wachsenden Gefühle zwischen den beiden sind definitiv spürbar. Auch im zweiten Band gibt es immer wieder Letterings zwischen den einzelnen Seiten, die einige Stellen aus dem Buch noch einmal auf eine besondere Art aufgreifen. • Insgesamt hat mir auch Band zwei wieder gut gefallen. Auch wenn ich persönlich den ersten etwas mehr mochte. Von mir gibt es 4/5 .

Gefühlvoll und emotional

zinas.buchwelt am 07.11.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich mag den Schreibstil von Nikola Hotel sehr gerne. Er ist sehr angenehm & flüssig zu lesen und die Gefühle & Emotionen werden toll rübergebracht. Noah mochte ich bereits in Band 1 sehr gerne. Seine Art ist sehr erfrischend. Häufig handelt er sehr impulsiv und unüberlegt, doch auch er hat eine sensible Seite. Es war toll, mehr über ihn zu erfahren und nach und nach Einblicke in seine Gefühlswelt zu bekommen. Mit Aubree habe ich einen Moment gebraucht, um mit ihr warm zu werden. Doch auch sie habe ich letztendlich in mein Herz geschlossen. Sie möchte nichts lieber, als die Vergangenheit hinter sich zu lassen und lernt nach und nach sich anderen wieder zu öffnen. Die Autorin behandelt im Buch wichtige und sensible Themen und schafft es, diese gut rüberzubringen. Noah und Aubree waren wirklich süß miteinander und es war toll, sie dabei zu begleiten, wie sie sich nach und nach näher kommen. Das Knistern und die wachsenden Gefühle zwischen den beiden sind definitiv spürbar. Auch im zweiten Band gibt es immer wieder Letterings zwischen den einzelnen Seiten, die einige Stellen aus dem Buch noch einmal auf eine besondere Art aufgreifen. • Insgesamt hat mir auch Band zwei wieder gut gefallen. Auch wenn ich persönlich den ersten etwas mehr mochte. Von mir gibt es 4/5 .

ich liebe diese Dilogie

Maria L. am 18.10.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Band 1 der Reihe, war mein erstes Buch von Nicola Hotel. Das fand ich schon sehr interessant, spannend und überraschend. „It was Always Love“ ist aber meiner Meinung nach, tiefgründiger und die Protagonisten machen eine größere Entwicklung im Laufe des Buches. Obwohl die Geschichte um Aubree und Noah sehr süß ist, behandelt die Autorin auch wichtige und sensible Themen wie „Nein ist verdammt nochmal nein“, was authentisch in die Geschichte mit eingebunden wurde. Aubree hatte ihren ersten Auftritt schon in Band 1 und nachdem ich das Buch gelesen hatte, dachte ich mir nur, dass jede Frau so eine beste Freundin bräuchte. Ich liebe es, wie sie sich entfaltet, denn sie wird von einer hilflosen und unsicheren Person, zu einer starken und mutigen Frau. Noah war für mich der witzigste Charakter im ersten Teil und deswegen fand ich es super, dass er seine eigene Story gekriegt hat. Mir gefällt es, dass dieser sture und selbstzerstörerische Junge, innerlich doch sehr sensibel ist.  Atemberaubend bei dieser Dilogie fand ich die Letterings, die es immer wieder auf manchen Seiten gab. Das verleiht den Büchern das gewisse Etwas. Wer bisher noch nichts von Nikola Hotel gelesen hat, sollte das auf jeden Fall ändern Kennt ihr schon die Bücher von Nikola? „You always be my favourite <<What if>>“ „Better an <<Oops>> than a <<What if>>“

ich liebe diese Dilogie

Maria L. am 18.10.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Band 1 der Reihe, war mein erstes Buch von Nicola Hotel. Das fand ich schon sehr interessant, spannend und überraschend. „It was Always Love“ ist aber meiner Meinung nach, tiefgründiger und die Protagonisten machen eine größere Entwicklung im Laufe des Buches. Obwohl die Geschichte um Aubree und Noah sehr süß ist, behandelt die Autorin auch wichtige und sensible Themen wie „Nein ist verdammt nochmal nein“, was authentisch in die Geschichte mit eingebunden wurde. Aubree hatte ihren ersten Auftritt schon in Band 1 und nachdem ich das Buch gelesen hatte, dachte ich mir nur, dass jede Frau so eine beste Freundin bräuchte. Ich liebe es, wie sie sich entfaltet, denn sie wird von einer hilflosen und unsicheren Person, zu einer starken und mutigen Frau. Noah war für mich der witzigste Charakter im ersten Teil und deswegen fand ich es super, dass er seine eigene Story gekriegt hat. Mir gefällt es, dass dieser sture und selbstzerstörerische Junge, innerlich doch sehr sensibel ist.  Atemberaubend bei dieser Dilogie fand ich die Letterings, die es immer wieder auf manchen Seiten gab. Das verleiht den Büchern das gewisse Etwas. Wer bisher noch nichts von Nikola Hotel gelesen hat, sollte das auf jeden Fall ändern Kennt ihr schon die Bücher von Nikola? „You always be my favourite <<What if>>“ „Better an <<Oops>> than a <<What if>>“

Unsere Kund*innen meinen

It was always love

von Nikola Hotel

4.6

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Emely Oswald

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Emely Oswald

Thalia Dresden - Haus des Buches

Zum Portrait

5/5

Emotional und schön

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wie auch schon bei "It was always you" ist die Geschichte von Aubree und Noah authentisch und echt. Man kan gar nicht anders als mitzufühlen und mitzufiebern. Ich habs von vorn bis hinten geliebt, einzigiger "Kritikpunkt" meinerseits: Ich hätte mir noch ein bisschen mehr Einblicke in Noahs Gefühls- und Gedankenwelt gewünscht. Trotzdem ist eine wirklich rundum gelungene, emotionale Geschichte für einen gemütlichen Lesenachmittag.
5/5

Emotional und schön

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wie auch schon bei "It was always you" ist die Geschichte von Aubree und Noah authentisch und echt. Man kan gar nicht anders als mitzufühlen und mitzufiebern. Ich habs von vorn bis hinten geliebt, einzigiger "Kritikpunkt" meinerseits: Ich hätte mir noch ein bisschen mehr Einblicke in Noahs Gefühls- und Gedankenwelt gewünscht. Trotzdem ist eine wirklich rundum gelungene, emotionale Geschichte für einen gemütlichen Lesenachmittag.

Emely Oswald
  • Emely Oswald
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Aline Singler

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Aline Singler

Mayersche Köln - Neumarkt

Zum Portrait

4/5

It was always love

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Es geht genauso fantastisch weiter wie der erste Band erhoffen ließ. Ich mochte Noah schon in "It was always you" besonders. Seine spitzbübische Art dazu das Bad Boy Image und gleichzeitig seine doch so verletzliche Seite. Auch Aubree fand ich toll, da sie eben nicht ganz dem perfekten Frauenbild entspricht. Auch wenn ihr "neuer Look“ leider aus einem traumatischen Erlebnis resultiert, gibt sie dennoch nicht auf. Die Entwicklung, der beiden Protagonisten und wie sie sich dabei gegenseitig helfen, mit zu erleben ist herzergreifend. Nicola Hotel hat auch hier wieder einen fantastischen Job gemacht.
4/5

It was always love

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Es geht genauso fantastisch weiter wie der erste Band erhoffen ließ. Ich mochte Noah schon in "It was always you" besonders. Seine spitzbübische Art dazu das Bad Boy Image und gleichzeitig seine doch so verletzliche Seite. Auch Aubree fand ich toll, da sie eben nicht ganz dem perfekten Frauenbild entspricht. Auch wenn ihr "neuer Look“ leider aus einem traumatischen Erlebnis resultiert, gibt sie dennoch nicht auf. Die Entwicklung, der beiden Protagonisten und wie sie sich dabei gegenseitig helfen, mit zu erleben ist herzergreifend. Nicola Hotel hat auch hier wieder einen fantastischen Job gemacht.

Aline Singler
  • Aline Singler
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

It was always love

von Nikola Hotel

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • It was always love
  • It was always love
  • It was always love