Der Wind nimmt uns mit

Roman

Farben des Sommers Band 3

Katharina Herzog

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
10,00
10,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 10,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

4,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

8,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

ab 9,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Maya bindet sich weder an Orte noch an Menschen. Obwohl die Reisebloggerin erst 32 ist, hat sie schon fast die ganze Welt gesehen. Nur an einen Ort möchte sie niemals: Nach La Gomera. Dort wohnt ihre Adoptivmutter Karoline. Dass Karoline nicht ihre leibliche Mutter ist, hat Maya vor Jahren durch einen Zufall erfahren, und bis heute hat sie ihr nicht verziehen. Doch dann wird Maya schwanger, und Tobi, der Mann, mit dem sie eine flüchtige Affäre hatte, hält sich ausgerechnet auf der Kanareninsel auf. Nur widerwillig fliegt Maya dorthin, zu den Aussteigern und Künstlern, zu ihrer Mutter. Sie ahnt nicht, dass es die wichtigste Reise ihres Lebens sein wird.

Tolle Sommerlektüre zum Träumen.

Katharina Herzog ist die deutsche Autorin für Liebesromane mit Fernweh-Garantie. Sie liebt es, ihre Leser an Sehnsuchtsorte wie Amrum, die Amalfiküste, Juist und New York zu entführen und diese Schauplätze auch selbst zu bereisen. Mit ihren Romanen schrieb sie sich nicht nur in die Herzen ihrer Leser, sondern eroberte auch die Bestsellerlisten. Katharina Herzog lebt mit ihrer Familie, Pferd und Hund bei München und plant schon ihre nächste Reise.  

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Erscheinungsdatum 21.07.2020
Verlag Rowohlt Taschenbuch
Seitenzahl 368
Maße (L/B/H) 19,1/12,6/3 cm
Gewicht 317 g
Auflage 1. Auflage
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-499-27528-9

Weitere Bände von Farben des Sommers

Das meinen unsere Kund*innen

4.0/5.0

68 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

3/5

Ein lesenswerter roman

Eine Kundin/ein Kunde aus Moosburg am 21.07.2020

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Maya bindet sich weder an Orte noch an Menschen. Obwohl die Reisebloggerin erst 32 ist, hat sie schon fast die ganze Welt gesehen. Nur an einen Ort möchte sie niemals: Nach La Gomera. Dort wohnt ihre Adoptivmutter Karoline. Dass Karoline nicht ihre leibliche Mutter ist, hat Maya vor Jahren durch einen Zufall erfahren, und bis heute hat sie ihr nicht verziehen. Doch dann wird Maya schwanger, und Tobi, der Mann, mit dem sie eine flüchtige Affäre hatte, hält sich ausgerechnet auf der Kanareninsel auf. Nur widerwillig fliegt Maya dorthin, zu den Aussteigern und Künstlern, zu ihrer Mutter. Sie ahnt nicht, dass es die wichtigste Reise ihres Lebens sein wird. (Klappentext) Bei diesem Buch hat mir die Protagonistin Maya so gar nicht gefallen. Sie hat eine eigene Art, mit der ich nicht warm geworden bin. Dagegen hat mir Karoline sehr gut gefallen. Da war es so, als würde ich sie schon länger kennen. Auch die Beschreibung von La Gomera war so treffend und toll geschrieben, dass ich das Gefühl hatte, ich wäre mit auf der Insel. Der Roman hat 2 Erzählstränge, nämlich den von Maya und Karoline. Der Schreibstil ist gut, klar verständlich und wie schon gesagt sehr bildhaft. Die Emotionen spürte ich teilweise hautnah und erlebte dadurch viele vergnügliche Lesestunden. Trotzdem nur 3 Sterne

3/5

Ein lesenswerter roman

Eine Kundin/ein Kunde aus Moosburg am 21.07.2020
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Maya bindet sich weder an Orte noch an Menschen. Obwohl die Reisebloggerin erst 32 ist, hat sie schon fast die ganze Welt gesehen. Nur an einen Ort möchte sie niemals: Nach La Gomera. Dort wohnt ihre Adoptivmutter Karoline. Dass Karoline nicht ihre leibliche Mutter ist, hat Maya vor Jahren durch einen Zufall erfahren, und bis heute hat sie ihr nicht verziehen. Doch dann wird Maya schwanger, und Tobi, der Mann, mit dem sie eine flüchtige Affäre hatte, hält sich ausgerechnet auf der Kanareninsel auf. Nur widerwillig fliegt Maya dorthin, zu den Aussteigern und Künstlern, zu ihrer Mutter. Sie ahnt nicht, dass es die wichtigste Reise ihres Lebens sein wird. (Klappentext) Bei diesem Buch hat mir die Protagonistin Maya so gar nicht gefallen. Sie hat eine eigene Art, mit der ich nicht warm geworden bin. Dagegen hat mir Karoline sehr gut gefallen. Da war es so, als würde ich sie schon länger kennen. Auch die Beschreibung von La Gomera war so treffend und toll geschrieben, dass ich das Gefühl hatte, ich wäre mit auf der Insel. Der Roman hat 2 Erzählstränge, nämlich den von Maya und Karoline. Der Schreibstil ist gut, klar verständlich und wie schon gesagt sehr bildhaft. Die Emotionen spürte ich teilweise hautnah und erlebte dadurch viele vergnügliche Lesestunden. Trotzdem nur 3 Sterne

5/5

Eine Kundin/ein Kunde am 28.05.2019

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich liebe die Bücher von Katharina Herzog. Jedes mal taucht man sofort in die Geschichte ein, reist zu wunderschönen Orten und wird mit einem tollen Happy End belohnt.

5/5

Eine Kundin/ein Kunde am 28.05.2019
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich liebe die Bücher von Katharina Herzog. Jedes mal taucht man sofort in die Geschichte ein, reist zu wunderschönen Orten und wird mit einem tollen Happy End belohnt.

Unsere Kund*innen meinen

Der Wind nimmt uns mit

von Katharina Herzog

4.0/5.0

68 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Marina Mangiarano

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Marina Mangiarano

Thalia Pforzheim

Zum Portrait

4/5

Ein wunderbarer Roman, um das Fernweh zu stillen!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Katharina Herzog schafft es einfach immer wieder aufs Neue ihre Geschichten mit absoluter Urlaubsstimmung zu verknüpfen, sodass man sich wegträumen kann. Dieses Mal entführt die Autorin uns auf die Kanareninsel La Gomera, auf welcher sich die Reisebloggerin Maya einer wichtigen Frage stellen muss... Ein locker leichter Roman und eine absoluter Wohlfühlgeschichte!
4/5

Ein wunderbarer Roman, um das Fernweh zu stillen!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Katharina Herzog schafft es einfach immer wieder aufs Neue ihre Geschichten mit absoluter Urlaubsstimmung zu verknüpfen, sodass man sich wegträumen kann. Dieses Mal entführt die Autorin uns auf die Kanareninsel La Gomera, auf welcher sich die Reisebloggerin Maya einer wichtigen Frage stellen muss... Ein locker leichter Roman und eine absoluter Wohlfühlgeschichte!

Marina Mangiarano
  • Marina Mangiarano
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Nadine Wobedo

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Nadine Wobedo

Thalia Saarbrücken

Zum Portrait

4/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Auch wenn wir gerade weniger Reisen können, wir können Bücher von Katharina Herzog lesen! Hier finden Sie zuverlässig gute Familiengeschichten, Liebe & Fernweh. Hier nimmt sie uns mit, nach La Gomera, zu Maya einer Reisebloggerin, die die wichtigste Reise ihres Lebens antritt...
4/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Auch wenn wir gerade weniger Reisen können, wir können Bücher von Katharina Herzog lesen! Hier finden Sie zuverlässig gute Familiengeschichten, Liebe & Fernweh. Hier nimmt sie uns mit, nach La Gomera, zu Maya einer Reisebloggerin, die die wichtigste Reise ihres Lebens antritt...

Nadine Wobedo
  • Nadine Wobedo
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Der Wind nimmt uns mit

von Katharina Herzog

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • artikelbild-0
  • artikelbild-1