Stadt der Geheimnisse

Stadt der Geheimnisse

Roman

Buch (Taschenbuch)

12,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Stadt der Geheimnisse

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

16.06.2020

Verlag

Rowohlt Taschenbuch

Seitenzahl

224

Maße (L/B/H)

19/12,3/2 cm

Gewicht

175 g

Beschreibung

Rezension

Er gehört zu den Großen seiner Zunft, und seine Bücher
dokumentieren in ihrer bemerkenswerten Vielfalt, in ihrem beachtlichen Themen-Portfolio und bestimmt auch in ihrer dann immer wieder überraschenden Andersartigkeit die Brillanz und Konstanz, die seine große Leserschaft
auch in Deutschland erklären. ("Aachener Nachrichten")
Der Roman lebt von seiner Atmosphäre. Er wirkt wie ein Pendant zu Orson Welles Nachkriegs-Spionage-Wien-Film "Der dritte Mann". ("Deutschlandfunk Kultur "Studio 9"")

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

16.06.2020

Verlag

Rowohlt Taschenbuch

Seitenzahl

224

Maße (L/B/H)

19/12,3/2 cm

Gewicht

175 g

Auflage

1. Auflage

Originaltitel

City Of Secrets

Übersetzt von

Thomas Gunkel

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-499-27229-5

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.0

2 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(1)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Schwer rein zu kommen

Bewertung am 10.11.2023

Bewertungsnummer: 2065984

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich fand den Roman zu Beginn schwer zu folgen. Es wird viel beschrieben von der Stadt und Umgebung. Ich war noch nie in Jerusalem, deswegen fiel es mir schwer. Ab der Mitte hatte mich die Geschichte um die Hauptpersonen aber gepackt und ich habe es mit Freude zu Ende gelesen. Es war dann ziemlich spannend. Es bewegt ein auch danach noch.
Melden

Schwer rein zu kommen

Bewertung am 10.11.2023
Bewertungsnummer: 2065984
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich fand den Roman zu Beginn schwer zu folgen. Es wird viel beschrieben von der Stadt und Umgebung. Ich war noch nie in Jerusalem, deswegen fiel es mir schwer. Ab der Mitte hatte mich die Geschichte um die Hauptpersonen aber gepackt und ich habe es mit Freude zu Ende gelesen. Es war dann ziemlich spannend. Es bewegt ein auch danach noch.

Melden

Ein außergewöhnliches Buch

Bewertung am 14.01.2019

Bewertungsnummer: 444749

Bewertet: eBook (ePUB)

Ein großartiger, mitreißender Roman, der lange nachwirkt: im Jerusalem der späten 40er Jahre versucht ein Holocaust Überlebender seinen Platz in der neuen Welt zu finden. Grandios!
Melden

Ein außergewöhnliches Buch

Bewertung am 14.01.2019
Bewertungsnummer: 444749
Bewertet: eBook (ePUB)

Ein großartiger, mitreißender Roman, der lange nachwirkt: im Jerusalem der späten 40er Jahre versucht ein Holocaust Überlebender seinen Platz in der neuen Welt zu finden. Grandios!

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Stadt der Geheimnisse

von Stewart O′Nan

4.0

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Beatrice Plümer

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Beatrice Plümer

Thalia Oberhausen – CentrO

Zum Portrait

5/5

Die zweifelhafte Gabe zu überleben

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Jossi Brand ist neu im neuen - eigentlich noch nicht bestehenden - Israel. Er ist Taxifahrer.Er ist nett. Er ist beliebt bei den Touristen, durch deren Trinkgeld er gut verdient. Er hat ein Auto, das er gut pflegt. Und er ist Mitglied der zionistischen Untergrundorganisation Hagana, von der er sein Auto hat, seine Papiere, sein neues Leben, in dem er Jossi ist, ein netter Kerl, der im Gegensatz zu seiner kompletten Familie den Holocaust überlebte. Doch wer ist der, der überlebt hat noch, wer will er sein, wer kann er noch sein? Während er immer tiefer in die Aktionen der Hagana verstrickt wird, beginnt er die Suche nach sich selbst. Ein melancholischer, subtiler und doch fast brutal realistischer Roman, voller Resignation und auch voller Hoffnung. Fein in der Charakterzeichnung und ruhig wie im Auge des Sturms...
5/5

Die zweifelhafte Gabe zu überleben

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Jossi Brand ist neu im neuen - eigentlich noch nicht bestehenden - Israel. Er ist Taxifahrer.Er ist nett. Er ist beliebt bei den Touristen, durch deren Trinkgeld er gut verdient. Er hat ein Auto, das er gut pflegt. Und er ist Mitglied der zionistischen Untergrundorganisation Hagana, von der er sein Auto hat, seine Papiere, sein neues Leben, in dem er Jossi ist, ein netter Kerl, der im Gegensatz zu seiner kompletten Familie den Holocaust überlebte. Doch wer ist der, der überlebt hat noch, wer will er sein, wer kann er noch sein? Während er immer tiefer in die Aktionen der Hagana verstrickt wird, beginnt er die Suche nach sich selbst. Ein melancholischer, subtiler und doch fast brutal realistischer Roman, voller Resignation und auch voller Hoffnung. Fein in der Charakterzeichnung und ruhig wie im Auge des Sturms...

Beatrice Plümer
  • Beatrice Plümer
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Stadt der Geheimnisse

von Stewart O′Nan

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Stadt der Geheimnisse