Midnight Chronicles - Blutmagie
Midnight-Chronicles-Reihe Band 2

Midnight Chronicles - Blutmagie

Buch (Taschenbuch)

14,90 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Midnight Chronicles - Blutmagie

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 14,90 €
eBook

eBook

ab 9,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 16,99 €

Beschreibung


Sie dachten, dass sie nichts trennen könnte, doch manche Entscheidungen sind unverzeihlich.

Cain und Warden können sich kaum vorstellen, dass sie vor drei Jahren noch Kampfpartner waren, die einander bedingungslos vertrauten. Zu groß sind die Differenzen, die die beiden Blood Hunter nun trennen, zu schwer wiegt der Schmerz, nachdem sie einander so sehr verletzt haben. Doch die Rückkehr des Vampirkönigs Isaac lässt ihnen keine andere Wahl, als erneut zusammenzuarbeiten. Und während sie gemeinsam um Leben und Tod kämpfen, müssen sie sich fragen, ob es für sie beide nicht vielleicht doch eine zweite Chance geben kann ...

"Eine sehr gelungene actiongeladene, aber trotzdem gefühlvolle Geschichte, die wunderbar authentisch die Charaktere und Beziehungen aufbaut." BIBLIOPHILER_BOOKNERD über Schattenblick

Band 2 der New-Adult-Fantasy-Reihe von Laura Kneidl und Bianca Iosivoni

Details

Verkaufsrang

1135

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

16 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

24.02.2021

Verlag

LYX

Seitenzahl

432

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

1135

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

16 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

24.02.2021

Verlag

LYX

Seitenzahl

432

Maße (L/B/H)

21,3/13,4/4,3 cm

Gewicht

528 g

Auflage

2. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7363-1347-7

Weitere Bände von Midnight-Chronicles-Reihe

Das meinen unsere Kund*innen

4.7

73 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Süß und spannend

fluesterndezeilen am 25.06.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Hier geht es um Band 2! Wer nicht gespoilert werden möchte, sollte hier aufhören zu lesen! Cain und Warden. Zwei ehemalige Freunde und Kampfpartner, die sich blind vertrauten. Doch nachdem etwas schlimmes vorgefallen war, zerriss dieser Bund der Freundschaft bei den beiden Blood Hunter. Zu sehr schmerzt es ihnen. Doch wegen der Rückkehr des Vampirkönigs Isaac müssen die beide nwieder zusammenarbeiten. Denn hier geht es um Leben und Tod und es sind nicht irgendwelche vergangenen Streitigkeiten wichtig. Kommen wir erst einmal zum Cover. Es ist eine Mischung aus Blau, lila und grau mit etwas helleren Akzenten gehalten, so dass es, meiner Meinung nach, wie dichter Nebel aussieht. Die Schrift ist golden und glitzert, was sie gut hervorhebt. Auch erkennt man gut beide Autorinnen und, da der Name von Bianca Iosivoni kleiner geschrieben ist, dass sie die Co-Autorin war. Außerdem gehen die Buchrücken von Band 1 zu Band 2 schön fließend ineinander über, wenn sie nebeneinander stehen. Auch der Inhalt war super und es hat meine Erwartungen übertroffen. Bei Band 1 hatte ich 4 Sterne gegeben, weil mir die Spannung gefehlt hat. Blutmagie war viel besser. Die Geschichte von Cain und Warden war echt schön, süß und interessant. Die Spannung wurde hier mehr verbaut und auch besser aufgebaut. Bei Band 1 verlief es teilweise schleppend, weil nichts interessantes passiert ist. Band 2 war aus diesem Grund besser. Wenn es mal zur Gefahr lief schleppend zu werden, kam auf einmal wieder Spannung auf und das fand ich echt super. Fazit: Das Buch war echt super und ist definitiv ein Jahreshighlight von mir! Ich gebe dem Buch 5+ von 5 Sternen.

Süß und spannend

fluesterndezeilen am 25.06.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Hier geht es um Band 2! Wer nicht gespoilert werden möchte, sollte hier aufhören zu lesen! Cain und Warden. Zwei ehemalige Freunde und Kampfpartner, die sich blind vertrauten. Doch nachdem etwas schlimmes vorgefallen war, zerriss dieser Bund der Freundschaft bei den beiden Blood Hunter. Zu sehr schmerzt es ihnen. Doch wegen der Rückkehr des Vampirkönigs Isaac müssen die beide nwieder zusammenarbeiten. Denn hier geht es um Leben und Tod und es sind nicht irgendwelche vergangenen Streitigkeiten wichtig. Kommen wir erst einmal zum Cover. Es ist eine Mischung aus Blau, lila und grau mit etwas helleren Akzenten gehalten, so dass es, meiner Meinung nach, wie dichter Nebel aussieht. Die Schrift ist golden und glitzert, was sie gut hervorhebt. Auch erkennt man gut beide Autorinnen und, da der Name von Bianca Iosivoni kleiner geschrieben ist, dass sie die Co-Autorin war. Außerdem gehen die Buchrücken von Band 1 zu Band 2 schön fließend ineinander über, wenn sie nebeneinander stehen. Auch der Inhalt war super und es hat meine Erwartungen übertroffen. Bei Band 1 hatte ich 4 Sterne gegeben, weil mir die Spannung gefehlt hat. Blutmagie war viel besser. Die Geschichte von Cain und Warden war echt schön, süß und interessant. Die Spannung wurde hier mehr verbaut und auch besser aufgebaut. Bei Band 1 verlief es teilweise schleppend, weil nichts interessantes passiert ist. Band 2 war aus diesem Grund besser. Wenn es mal zur Gefahr lief schleppend zu werden, kam auf einmal wieder Spannung auf und das fand ich echt super. Fazit: Das Buch war echt super und ist definitiv ein Jahreshighlight von mir! Ich gebe dem Buch 5+ von 5 Sternen.

Ein toller Reread

Kathiliest aus Wien am 03.05.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Bevor ich mich an den dritten Teil gewagt habe, wollte ich unbedingt den zweiten Band nochmal lesen. Nicht nur um alle Informationen aufzufrischen, sondern auch um wieder dieses Gefühl zu bekommen, das einfach perfekt zur Handlung passt. Mir hat der zweite Band wirklich tolle gefallen. Ob er mir besser gefallen hat, wie beim ersten Mal lesen kann ich gar nicht sagen. Natürlich hatte ich noch die ein oder anderen Entwicklungen im Kopf, dennoch war es einfach toll alles sozusagen nochmal zu erleben. Es gab Stellen an denen ich mitgefiebert habe, als wüsste ich nicht was passieren würde, oder auch Momente in der Handlung an denen ich schmunzeln musste. Ich fand den Schreibstill angenehm und super zum lesen/ hören. Ich bin da wirklich super durch gekommen. Auch die Charakter konnten mich nochmal einfach nur überzeugen, besonders die zwei Hauptcharaktere haben ed mir wieder sehr angetan. Waren für mich einfach ein tolles Team. Für mich war es ein gelungener Reread.

Ein toller Reread

Kathiliest aus Wien am 03.05.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Bevor ich mich an den dritten Teil gewagt habe, wollte ich unbedingt den zweiten Band nochmal lesen. Nicht nur um alle Informationen aufzufrischen, sondern auch um wieder dieses Gefühl zu bekommen, das einfach perfekt zur Handlung passt. Mir hat der zweite Band wirklich tolle gefallen. Ob er mir besser gefallen hat, wie beim ersten Mal lesen kann ich gar nicht sagen. Natürlich hatte ich noch die ein oder anderen Entwicklungen im Kopf, dennoch war es einfach toll alles sozusagen nochmal zu erleben. Es gab Stellen an denen ich mitgefiebert habe, als wüsste ich nicht was passieren würde, oder auch Momente in der Handlung an denen ich schmunzeln musste. Ich fand den Schreibstill angenehm und super zum lesen/ hören. Ich bin da wirklich super durch gekommen. Auch die Charakter konnten mich nochmal einfach nur überzeugen, besonders die zwei Hauptcharaktere haben ed mir wieder sehr angetan. Waren für mich einfach ein tolles Team. Für mich war es ein gelungener Reread.

Unsere Kund*innen meinen

Midnight Chronicles - Blutmagie

von Bianca Iosivoni, Laura Kneidl

4.7

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Lara Saggau

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Lara Saggau

Thalia Lübeck - Citti Park

Zum Portrait

5/5

die Midnight Chronicles gehen weiter!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Band 2 der „Midnight Chronicles“ war total spannend, mit einem sehr angenehmen Schreibstil und so gut ausgearbeiteten Charakteren. Hier begleiten wir Cain & Warden, beide Blood Hunter:Huntress, wodurch man diesmal den Vampiranteil der Welt besser kennenlernt. Für mich war ein tolles Highlight, dass Roxy & Shaw aus Band 1 auch hier eine Rolle spielen. Große Empfehlung und ich bin sehr gespannt auf die Folgebände
5/5

die Midnight Chronicles gehen weiter!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Band 2 der „Midnight Chronicles“ war total spannend, mit einem sehr angenehmen Schreibstil und so gut ausgearbeiteten Charakteren. Hier begleiten wir Cain & Warden, beide Blood Hunter:Huntress, wodurch man diesmal den Vampiranteil der Welt besser kennenlernt. Für mich war ein tolles Highlight, dass Roxy & Shaw aus Band 1 auch hier eine Rolle spielen. Große Empfehlung und ich bin sehr gespannt auf die Folgebände

Lara Saggau
  • Lara Saggau
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Jennifer Krieger

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Jennifer Krieger

Thalia Hilden

Zum Portrait

5/5

Noch besser als Teil 1

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Teil 2 der Hunter-Reihe, diesmal geschrieben von Laura Kneidl, steht Band 1 um nichts nach! Es gibt ein Wiedersehen mit Roxy und Shaw, aber auch vielschichtige neue Charaktere zum Gernhaben. Allen voran Cain und Warden - realitätsnahe Figuren, die Dramen durch erfrischend viel Kommunikation vermeiden. Der Perspektivenwechsel zwischen beiden, gesetzt mit einem feinen Gespür für perfektes Timing, entwickelt die Geschichte stetig weiter. Überhaupt hat Laura Kneidl ein Händchen für ein gelungenes, angenehmes Pacing, das durch die Seiten fliegen lässt, ohne zu hetzen. Dabei hilft, dass der Spannungsbogen nicht um die Enthüllungen aufgebaut ist, die genregemäß nicht alle überraschend sind, sondern viel auf Action und Tempo basiert. Ein Buch, das viel Spaß bereitet und zum Glück noch vier Fortsetzungen bekommt.
5/5

Noch besser als Teil 1

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Teil 2 der Hunter-Reihe, diesmal geschrieben von Laura Kneidl, steht Band 1 um nichts nach! Es gibt ein Wiedersehen mit Roxy und Shaw, aber auch vielschichtige neue Charaktere zum Gernhaben. Allen voran Cain und Warden - realitätsnahe Figuren, die Dramen durch erfrischend viel Kommunikation vermeiden. Der Perspektivenwechsel zwischen beiden, gesetzt mit einem feinen Gespür für perfektes Timing, entwickelt die Geschichte stetig weiter. Überhaupt hat Laura Kneidl ein Händchen für ein gelungenes, angenehmes Pacing, das durch die Seiten fliegen lässt, ohne zu hetzen. Dabei hilft, dass der Spannungsbogen nicht um die Enthüllungen aufgebaut ist, die genregemäß nicht alle überraschend sind, sondern viel auf Action und Tempo basiert. Ein Buch, das viel Spaß bereitet und zum Glück noch vier Fortsetzungen bekommt.

Jennifer Krieger
  • Jennifer Krieger
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Midnight Chronicles - Blutmagie

von Bianca Iosivoni, Laura Kneidl

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Midnight Chronicles - Blutmagie