Nelly & Pepe
Band 2
Nelly & Pepe Band 2

Nelly & Pepe

Der Parkrowdy

Buch (Taschenbuch)

7,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Nelly & Pepe

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 7,99 €
eBook

eBook

ab 5,99 €

Beschreibung

Endlich Sommerferien!
Alles könnte so schön sein, wenn nicht
ausgerechnet jetzt ein Unbekannter den Nordpark
in Wuppertal verwüsten würde. Nelly, Pepe und Susa sind empört, vor allem, weil alle den Langen Hans verdächtigen, der doch keiner Fliege was
zuleide tun kann.
Vielleicht war es ja Madeline aus ihrer Schule,
die immer mit ihren Jungs im Park herumhängt
und jetzt auch noch Pepe schöne Augen macht?
Logisch, dass Nelly gemeinsam mit ihren Freunden dem Geheimnis des Parkrowdys auf die Spur kommen will. Dabei hat sie nicht bedacht, wie gefährlich
das sein kann ...
Ein Kinderbuch über Freundschaft, Vertrauen und Zusammenhalt mitten im Herzen von Wuppertal!

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

8 - 12 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

18.11.2019

Verlag

BoD – Books on Demand

Seitenzahl

132

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

8 - 12 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

18.11.2019

Verlag

BoD – Books on Demand

Seitenzahl

132

Maße (L/B/H)

21/14,8/0,9 cm

Gewicht

202 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7504-1724-3

Das meinen unsere Kund*innen

4.9

7 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Über Freundschaft, Leben und alles andere

Bewertung aus Innsbruck am 04.02.2020

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Erstmal – wie schon beim ersten Nelly&Pepe-Band – bin ich bezaubert von Cover und Illustrationen, die den Text quer durchs Buch begleiten: Wirklich schön, wirklich cool, jeder Schriftzug der Wochentag mit so viel Liebe und Können gestaltet, jeder der Protagonisten in verschiedenen Stimmungen so lebendig eingefangen, dass es eine Freude ist. Katharina Netolitzky, die dafür verantwortlich zeichnet, und Autorin Regina Umbach sind ein kongeniales Duo. ‚Der Parkrowdy‘ ist ein Buch über Freundschaft und Feindschaft, über Schmetterlinge im Bauch und über Ausgrenzung, über Grenzen des eigenen Muts und sehr viel Zivilcourage. Ein Buch über alles, was das Leben so ausmacht, vor allem wenn man sehr jung ist und einen ganzen Sommer vor sich hat. Und wieder trifft die Autorin mit ihren Protagonisten mitten ins Herz, so liebenswert sind sie, so voller Ecken und Kanten, Schwächen und noch mehr Stärken, konfrontiert mit nachvollziehbaren Lebenssituationen und den großen und kleinen Problemen, die unsere Welt so bereithält. Die Autorin erzählt gekonnt, warmherzig, wirklich spannend und sehr dicht dran an ihren jungen Helden. Am Schluss ist vieles nicht mehr, wie es am Anfang war, unsere Protagonisten sind gewachsen an Verständnis, Freundschaft und Toleranz. Und wir ein bisschen mit ihnen? Absolute Leseempfehlung egal welchen Alters.

Über Freundschaft, Leben und alles andere

Bewertung aus Innsbruck am 04.02.2020
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Erstmal – wie schon beim ersten Nelly&Pepe-Band – bin ich bezaubert von Cover und Illustrationen, die den Text quer durchs Buch begleiten: Wirklich schön, wirklich cool, jeder Schriftzug der Wochentag mit so viel Liebe und Können gestaltet, jeder der Protagonisten in verschiedenen Stimmungen so lebendig eingefangen, dass es eine Freude ist. Katharina Netolitzky, die dafür verantwortlich zeichnet, und Autorin Regina Umbach sind ein kongeniales Duo. ‚Der Parkrowdy‘ ist ein Buch über Freundschaft und Feindschaft, über Schmetterlinge im Bauch und über Ausgrenzung, über Grenzen des eigenen Muts und sehr viel Zivilcourage. Ein Buch über alles, was das Leben so ausmacht, vor allem wenn man sehr jung ist und einen ganzen Sommer vor sich hat. Und wieder trifft die Autorin mit ihren Protagonisten mitten ins Herz, so liebenswert sind sie, so voller Ecken und Kanten, Schwächen und noch mehr Stärken, konfrontiert mit nachvollziehbaren Lebenssituationen und den großen und kleinen Problemen, die unsere Welt so bereithält. Die Autorin erzählt gekonnt, warmherzig, wirklich spannend und sehr dicht dran an ihren jungen Helden. Am Schluss ist vieles nicht mehr, wie es am Anfang war, unsere Protagonisten sind gewachsen an Verständnis, Freundschaft und Toleranz. Und wir ein bisschen mit ihnen? Absolute Leseempfehlung egal welchen Alters.

Mobbing unter Kindern

YaBiaLina aus Berlin am 03.02.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Als ich das Buch entdeckt habe und mit die Kurzbeschreibung durch gelesen habe,wusste ich,dieses Buch müssen wir lesen. Bei Nelly&Pepe geht um das sensible Thema Mobbing,was heut zu Tage,leider immer früher anfängt.Man lernt alle Perspektiven des Mobbings kennen:die des Täters,des Opfers und der Außenstehenden.Dadurch kann man sich,selbst als Kind,besser in die einzelnen Charaktere hineinversetzen und lernt dessen Gefühle,Ängste und Gedanken kennen.Es ist in Kinderbüchern sehr unüblich in verschiedenen Perspektiven zu schreiben,da Kinder doch sehr schnell durcheinander kommen,was das angeht.Aber hier wurde vor jedem Perspektivenwechsel ein Absatz gemacht und ein Bild eingefügt,damit man wusste,wer nun an der Reihe war. Die Geschichte wird von Nelly,Pepe,Susa und Moritz erzählt,und auch wenn Moritz hier der "böse" ist,durfte man seine andere Seite kennen lernen und verstehen warum er so ist.Somit war er nun gar nicht mehr so sehr der böse,man hat auch Mitleid mit ihm empfunden.Das schwarze Schaf der Familie zu sein,kenne ich zu Genüge,das ist nicht schön und muss nicht sein. Meine Tochter war natürlich von Nelly und ihrem Mut total begeistert.Wann rettet ein Mädchen schon mal einen Jungen ;) Der Schreibstil war kindgerecht und die Gefühle der Kinder wurden gut rüber gebracht.Meiner Tochter war es manchmal zu viel Text in einem Kapitel,so das sie manchmal zum Ende hin etwas unruhig wurde.Die Illustrationen befanden sich immer am Ende eines Kapitels und hat ein Bild aus dem jeweiligen Kapitel gezeigt.Mir persönlich waren es zu wenig und die Farbe hat mir gefehlt. Ich würde mir wünschen,das solch eine Lektüre in der Schule durch genommen werden würde.Somit kann man vielleicht dem ein oder anderen Kind,den Wind aus den Segeln nehmen und sie überdenken nochmal,ob das richtig ist was sie tun. Das Buch ist absolut empfehlenswert für Grundschüler und Eltern,die mehr über das Thema Mobbing und den Hintergrund einzelner verstehen möchten.

Mobbing unter Kindern

YaBiaLina aus Berlin am 03.02.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Als ich das Buch entdeckt habe und mit die Kurzbeschreibung durch gelesen habe,wusste ich,dieses Buch müssen wir lesen. Bei Nelly&Pepe geht um das sensible Thema Mobbing,was heut zu Tage,leider immer früher anfängt.Man lernt alle Perspektiven des Mobbings kennen:die des Täters,des Opfers und der Außenstehenden.Dadurch kann man sich,selbst als Kind,besser in die einzelnen Charaktere hineinversetzen und lernt dessen Gefühle,Ängste und Gedanken kennen.Es ist in Kinderbüchern sehr unüblich in verschiedenen Perspektiven zu schreiben,da Kinder doch sehr schnell durcheinander kommen,was das angeht.Aber hier wurde vor jedem Perspektivenwechsel ein Absatz gemacht und ein Bild eingefügt,damit man wusste,wer nun an der Reihe war. Die Geschichte wird von Nelly,Pepe,Susa und Moritz erzählt,und auch wenn Moritz hier der "böse" ist,durfte man seine andere Seite kennen lernen und verstehen warum er so ist.Somit war er nun gar nicht mehr so sehr der böse,man hat auch Mitleid mit ihm empfunden.Das schwarze Schaf der Familie zu sein,kenne ich zu Genüge,das ist nicht schön und muss nicht sein. Meine Tochter war natürlich von Nelly und ihrem Mut total begeistert.Wann rettet ein Mädchen schon mal einen Jungen ;) Der Schreibstil war kindgerecht und die Gefühle der Kinder wurden gut rüber gebracht.Meiner Tochter war es manchmal zu viel Text in einem Kapitel,so das sie manchmal zum Ende hin etwas unruhig wurde.Die Illustrationen befanden sich immer am Ende eines Kapitels und hat ein Bild aus dem jeweiligen Kapitel gezeigt.Mir persönlich waren es zu wenig und die Farbe hat mir gefehlt. Ich würde mir wünschen,das solch eine Lektüre in der Schule durch genommen werden würde.Somit kann man vielleicht dem ein oder anderen Kind,den Wind aus den Segeln nehmen und sie überdenken nochmal,ob das richtig ist was sie tun. Das Buch ist absolut empfehlenswert für Grundschüler und Eltern,die mehr über das Thema Mobbing und den Hintergrund einzelner verstehen möchten.

Unsere Kund*innen meinen

Nelly & Pepe

von Regine Umbach

4.9

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Nelly & Pepe