Der rote Faden

Der rote Faden

eBook

9,99 € inkl. gesetzl. MwSt.

Der rote Faden

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 22,00 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Max und Kate sind Freunde. NUR Freunde. Die Nähe, die sie teilen, ist unwahrscheinlich - Max ist aus gutem Hause und beliebt, Kate viel lieber für sich - aber intensiv. Max nimmt Kate häufig mit zu seiner Familie, auf ihre Anwesen und Feste. Besonders Zara, Max' Mutter, hat es Kate angetan. Zara ist Regisseurin, und das möchte Kate auch werden. Dann passiert etwas furchtbares Auf einer Sommerparty der Familie wird Kate von Lewis, Max' Cousin, vergewaltigt. Monate vergehen, bis sie sich mitteilen kann. Eine der ersten, die sie ins Vertrauen zieht, ist Zara. Den Namen des Vergewaltigers nennt sie nicht. Doch dann tut Zara etwas Ungeheuerliches...
Einfühlsam, subtil und mit sehr englischem Humor erzählt Rosie Price von einer jungen Frau, die sich in einem Märchen wähnt und in einem Alptraum aufwacht.

Details

Verkaufsrang

63123

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

16.06.2020

Verlag

Rowohlt Verlag

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

63123

Erscheinungsdatum

16.06.2020

Verlag

Rowohlt Verlag

Seitenzahl

352 (Printausgabe)

Dateigröße

1823 KB

Auflage

1. Auflage

Originaltitel

What Red Was

Übersetzer

Stefanie Jacobs

Sprache

Deutsch

EAN

9783644002487

Das meinen unsere Kund*innen

3.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(0)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(1)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Schwermütig

Shades.of.paper aus Deutsch Evern am 21.09.2021

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Der Roman von Rosie Price schneidet viele große Themen an, von denen körperlicher Missbrauch nur eines ist. Suizid, Depression, Panikattacken und Alkoholmissbrauch dominieren die Erzählung zu großen Teilen und machen die Lektüre zu einem schwermütigen Buch, das mir ein wenig wie ein Stein im Magen lag. Trotz der fehlenden Leichtigkeit konnte ich das Buch recht schnell beenden, was an dem flüssigen Schreibstil der Autorin lag. Mit ihrer Erzählweise bleibt sie oftmals eher nüchtern und sachlich, was die Gleichgültigkeit und Abgestumpftheit bestimmter Charaktere noch nachvollziehbarer gemacht hat. Zwischen den Perpektiven wird häufig hin und her gewechselt - oftmals auch in fließenden Übergängen mitten im Kapitel. Auf der einem Seite ermöglicht dies, in die Gedankenwelt aller Beteiligten zu schlüpfen, auf der anderen Seite hat es mich jedoch auch manchmal verwirrt und dazu beigetragen, zu niemanden eine engere Bindung aufbauen zu können. Die Geschichte endet mit einem Knall und einem halboffenen Ende, welches mich etwas ernüchtert zurückließ. Insgesamt ein lesenswertes Buch, für das man sich jedoch bereitfühlen muss. 3,5

Schwermütig

Shades.of.paper aus Deutsch Evern am 21.09.2021
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Der Roman von Rosie Price schneidet viele große Themen an, von denen körperlicher Missbrauch nur eines ist. Suizid, Depression, Panikattacken und Alkoholmissbrauch dominieren die Erzählung zu großen Teilen und machen die Lektüre zu einem schwermütigen Buch, das mir ein wenig wie ein Stein im Magen lag. Trotz der fehlenden Leichtigkeit konnte ich das Buch recht schnell beenden, was an dem flüssigen Schreibstil der Autorin lag. Mit ihrer Erzählweise bleibt sie oftmals eher nüchtern und sachlich, was die Gleichgültigkeit und Abgestumpftheit bestimmter Charaktere noch nachvollziehbarer gemacht hat. Zwischen den Perpektiven wird häufig hin und her gewechselt - oftmals auch in fließenden Übergängen mitten im Kapitel. Auf der einem Seite ermöglicht dies, in die Gedankenwelt aller Beteiligten zu schlüpfen, auf der anderen Seite hat es mich jedoch auch manchmal verwirrt und dazu beigetragen, zu niemanden eine engere Bindung aufbauen zu können. Die Geschichte endet mit einem Knall und einem halboffenen Ende, welches mich etwas ernüchtert zurückließ. Insgesamt ein lesenswertes Buch, für das man sich jedoch bereitfühlen muss. 3,5

Unsere Kund*innen meinen

Der rote Faden

von Rosie Price

3.0

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Anja Söllner

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Anja Söllner

Thalia Hof

Zum Portrait

5/5

"Der rote Faden im Leben..", als Auslöser.

Bewertet: eBook (ePUB)

Die schüchterne Kate lernt Max auf der Universität kennen und sie werden beste Freunde. Seine Familie gehört der Upper-Class an, die sie sehr anzieht. Seine Mutter, eine bekannte Filme Macherin wird zu ihrem absolutem Vorbild. Durch ihre Verbindung bekommt sie Halt und den Fuß in die Welt der Filmindustrie. Allerdings haben beide nicht nur diese Gemeinsamkeit. Auf einem Fest wird Kate von Maxs Cousin vergewaltigt und schweigt zunächst... Heilsam wird, dennoch, die Entdeckung der Liebe durch ihren Freund. Wie lebt man als Opfer mit diesen Erlebnissen weiter? das ist das zentrale Thema der Autorin, was sie mitfühlend und mitreißend, sprachlich gewandt, erzählt. Gute Literatur mit Tiefgang.
5/5

"Der rote Faden im Leben..", als Auslöser.

Bewertet: eBook (ePUB)

Die schüchterne Kate lernt Max auf der Universität kennen und sie werden beste Freunde. Seine Familie gehört der Upper-Class an, die sie sehr anzieht. Seine Mutter, eine bekannte Filme Macherin wird zu ihrem absolutem Vorbild. Durch ihre Verbindung bekommt sie Halt und den Fuß in die Welt der Filmindustrie. Allerdings haben beide nicht nur diese Gemeinsamkeit. Auf einem Fest wird Kate von Maxs Cousin vergewaltigt und schweigt zunächst... Heilsam wird, dennoch, die Entdeckung der Liebe durch ihren Freund. Wie lebt man als Opfer mit diesen Erlebnissen weiter? das ist das zentrale Thema der Autorin, was sie mitfühlend und mitreißend, sprachlich gewandt, erzählt. Gute Literatur mit Tiefgang.

Anja Söllner
  • Anja Söllner
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Verena Flor

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Verena Flor

Thalia Hagen

Zum Portrait

4/5

Erschütternd

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ein intensives Buch, das sich mit einem kontroversen Thema auseinandersetzt. Price gelingt es unglaublich gut, den Fasen der Erzählung zu spinnen und die Verhaltensweisen ihrer Protagonisten zu hinterfragen. Dennoch ist dieses Buch nichts für Liebhaber von Romantik.
4/5

Erschütternd

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ein intensives Buch, das sich mit einem kontroversen Thema auseinandersetzt. Price gelingt es unglaublich gut, den Fasen der Erzählung zu spinnen und die Verhaltensweisen ihrer Protagonisten zu hinterfragen. Dennoch ist dieses Buch nichts für Liebhaber von Romantik.

Verena Flor
  • Verena Flor
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Der rote Faden

von Rosie Price

0 Rezensionen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Der rote Faden