Im Schatten des Drachen
Schatten Band 3

Im Schatten des Drachen

Roman

eBook

13,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Im Schatten des Drachen

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 17,00 €
eBook

eBook

ab 13,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

32007

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Nein

Altersempfehlung

14 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

13.07.2020

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Nein

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

32007

Altersempfehlung

14 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

13.07.2020

Verlag

Penguin Random House

Seitenzahl

448 (Printausgabe)

Dateigröße

2871 KB

Originaltitel

Night of the Dragon

Übersetzer

Beate Brammertz

Sprache

Deutsch

EAN

9783641256180

Weitere Bände von Schatten

Das meinen unsere Kund*innen

4.7

11 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Ein epischer 3. Band

Luna / Books - The Essence of Life am 10.10.2020

Bewertet: eBook (ePUB)

Dämon Hakaimono und Samurai Kage Tatsumi sind eins. Ihre Seelen verschmolzen um sich dem Dämonenmeister Genno in den Weg stellen zu können, auch wenn keiner jemals die Möglichkeit auch nur annähernd in Betracht gezogen hat, diesen Weg einschlagen zu müssen. Die Nacht des Drachenwunsches ist nicht mal mehr einen Monat entfernt und der Weg bis zu den Mondinseln noch weit. Natürlich ist es auch nicht gerade ein Kinderspiel für Yumeko, Reika, Daisuke, Okame und den Halbdämon zur Klippe der Stätte zu gelangen. Viele Gefahren stellen sich in den Weg, doch die Nacht selbst, ist die Hölle auf Erden. Werden die Freunde das Kaiserreich vor dem verrückten Blutmagier retten können, oder ist es ein aussichtsloses Unterfangen? Nachdem ich den 3. Band dieser epischen Reihe beendet habe, weiß ich gar nicht, wo ich anfangen soll. Es gäbe so viel zu erzählen und mir ist nicht nur einmal das Adrenalin durch die Adern gerauscht. Aber dann müsste ich euch spoilern und das liegt mir fern. Also gibt es hier nur eine grobe Zusammenfassung. Der ganze weitere Hergang ist eine Mischung aus spannendem Abenteuer, grässlichem Spiel, wiedergefundener Wahrheiten, aus Blut, Schmerz, Verlust, Herzlosigkeit und Machtgier, aber auch aus Liebe, tiefer Freundschaft und dem Stoff, aus dem Legenden gemacht werden. Es müssen unsägliche Opfer erbracht werden und es wird nicht nur ein Geheimnis noch gelüftet. Meine Nerven sind Amok gelaufen und mein Herz starb tausend Tode. Schon zu Beginn der Handlung begleitete uns eine düstere Atmosphäre. Aussichtslosigkeit trifft die Charaktere hart und den Leser gleich mit. Es passiert noch einiges, dass die Umstände nach und nach erst aufklärt und am Schluss steht ein Gegner, den keiner erwartet hätte. Ich habe mich nie gelangweilt, weil Frau Kagawa noch mal so eine Fülle an Ereignissen raus haut, dass mir der Mund offen stand, vor lauter Aufregung. Am Ende habe ich dann noch Rotz und Wasser mit der kleinen Füchsin geheult. Sie wächst mehr als nur weit über sich hinaus. Julie Kagawa hat diesem Buch Leben eingehaucht. Die Atmosphäre, das Setting und die Handlung war eine Perfektion sondersgleichen. Jede Emotion war so intensiv, dass ich mich ihrer nicht erwehren konnte. Sie hat mich überrascht mit der Fülle an Facetten und oftmals brachte mich die Autorin sogar noch zum Lachen, was die Düsternis ein wenig aufgelockert hat. Gefesselt vom Verlauf habe ich mit den Gefährten Seite an Seite gekämpft und “Im Schatten des Drachen ” innerhalb weniger Tage gelesen. Ich möchte hier nicht mehr verraten um die große Entdeckung nicht zu verraten. Lest es einfach selbst. Es lohnt sich.

Ein epischer 3. Band

Luna / Books - The Essence of Life am 10.10.2020
Bewertet: eBook (ePUB)

Dämon Hakaimono und Samurai Kage Tatsumi sind eins. Ihre Seelen verschmolzen um sich dem Dämonenmeister Genno in den Weg stellen zu können, auch wenn keiner jemals die Möglichkeit auch nur annähernd in Betracht gezogen hat, diesen Weg einschlagen zu müssen. Die Nacht des Drachenwunsches ist nicht mal mehr einen Monat entfernt und der Weg bis zu den Mondinseln noch weit. Natürlich ist es auch nicht gerade ein Kinderspiel für Yumeko, Reika, Daisuke, Okame und den Halbdämon zur Klippe der Stätte zu gelangen. Viele Gefahren stellen sich in den Weg, doch die Nacht selbst, ist die Hölle auf Erden. Werden die Freunde das Kaiserreich vor dem verrückten Blutmagier retten können, oder ist es ein aussichtsloses Unterfangen? Nachdem ich den 3. Band dieser epischen Reihe beendet habe, weiß ich gar nicht, wo ich anfangen soll. Es gäbe so viel zu erzählen und mir ist nicht nur einmal das Adrenalin durch die Adern gerauscht. Aber dann müsste ich euch spoilern und das liegt mir fern. Also gibt es hier nur eine grobe Zusammenfassung. Der ganze weitere Hergang ist eine Mischung aus spannendem Abenteuer, grässlichem Spiel, wiedergefundener Wahrheiten, aus Blut, Schmerz, Verlust, Herzlosigkeit und Machtgier, aber auch aus Liebe, tiefer Freundschaft und dem Stoff, aus dem Legenden gemacht werden. Es müssen unsägliche Opfer erbracht werden und es wird nicht nur ein Geheimnis noch gelüftet. Meine Nerven sind Amok gelaufen und mein Herz starb tausend Tode. Schon zu Beginn der Handlung begleitete uns eine düstere Atmosphäre. Aussichtslosigkeit trifft die Charaktere hart und den Leser gleich mit. Es passiert noch einiges, dass die Umstände nach und nach erst aufklärt und am Schluss steht ein Gegner, den keiner erwartet hätte. Ich habe mich nie gelangweilt, weil Frau Kagawa noch mal so eine Fülle an Ereignissen raus haut, dass mir der Mund offen stand, vor lauter Aufregung. Am Ende habe ich dann noch Rotz und Wasser mit der kleinen Füchsin geheult. Sie wächst mehr als nur weit über sich hinaus. Julie Kagawa hat diesem Buch Leben eingehaucht. Die Atmosphäre, das Setting und die Handlung war eine Perfektion sondersgleichen. Jede Emotion war so intensiv, dass ich mich ihrer nicht erwehren konnte. Sie hat mich überrascht mit der Fülle an Facetten und oftmals brachte mich die Autorin sogar noch zum Lachen, was die Düsternis ein wenig aufgelockert hat. Gefesselt vom Verlauf habe ich mit den Gefährten Seite an Seite gekämpft und “Im Schatten des Drachen ” innerhalb weniger Tage gelesen. Ich möchte hier nicht mehr verraten um die große Entdeckung nicht zu verraten. Lest es einfach selbst. Es lohnt sich.

Überzeugendes Finale (4-4,5 Sterne)

BiblioJess am 28.02.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Yumeko und ihre Gefährten haben schon eine lange Reise voller Gefahren hinter sich, und es droht, noch schlimmer zu werden. Nur sie können Iwagoto noch vor dem Untergang retten. Doch jemand ist ihnen bereits einen Schritt voraus – mitsamt der vollständigen Drachenrolle. Können sie es schaffen? Mir hat diese Reihe insgesamt einfach total gut gefallen, weil sie für mich wirklich mal was anderes war. Auch Band 3 war wieder toll geschrieben, mit vielen Eindrücken des Kaiserreichs Iwagoto auf der langen Reise, interessanten Weggefährten und einem besonderen Flair durch die japanische Mythologie. Der letzte Band hat dem in nichts nachgestanden. Gerade das Schicksal von Tatsumi war hier sehr faszinierend, beängstigend und ungewöhnlich. Ich kann nicht viel sagen, ohne zu spoilern, aber die Situation in der er sich befindet ist einmalig und wirft viele Unsicherheiten und Fragen auf. Insgesamt finde ich das unfassbar gut und überzeugend umgesetzt. Yumeko ist im Laufe der Reihe stärker und selbstbewusster geworden, ohne aber ihr grundlegendes Wesen zu verlieren. Das merkt man hier sehr. Daisuke und Osame sind einfach zuckersüß und ich mag sie unfassbar gern. Insgesamt wird die ganze Reihe trotzdem mehr über die epische Handlung und die interessant gestaltete Welt getragen – zwar habe ich die Truppe sehr ins Herz geschlossen und sie unfassbar gern begleitet, aber auch hier blieb das ganze irgendwie etwas auf Distanz, sodass ich das Gefühl hatte, sie eher von außen zu betrachten. Deshalb hab ich zwar Band 3 wieder unheimlich gerne gelesen, aber mich emotional nicht allzu sehr drin verloren. Bis auf im Epilog! Der war echt heftig und berührend und ich hätte nicht gedacht, dass ich am Ende der Reihe doch noch so emotional werde. Es war sehr wehmütig und mein Herz wurde ganz schwer. Das hat mich kalt erwischt und war ein schwieriger, aber dennoch wunderbarer Abschluss dieser Reihe. Da habe ich auch verziehen, dass mir der Mittelteil zwischenzeitlich wirklich ein wenig zu langatmig wurde. Auch wenn es kein Highlight für mich war, bin ich mit der gesamten Reihe und auch Band 3 mehr als zufrieden und habe die Reise durch Iwagoto und an der Seite dieser Charaktere absolut genossen. 4-4,5 Sterne für das Finale und eine Empfehlung für die ganze Reihe!

Überzeugendes Finale (4-4,5 Sterne)

BiblioJess am 28.02.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Yumeko und ihre Gefährten haben schon eine lange Reise voller Gefahren hinter sich, und es droht, noch schlimmer zu werden. Nur sie können Iwagoto noch vor dem Untergang retten. Doch jemand ist ihnen bereits einen Schritt voraus – mitsamt der vollständigen Drachenrolle. Können sie es schaffen? Mir hat diese Reihe insgesamt einfach total gut gefallen, weil sie für mich wirklich mal was anderes war. Auch Band 3 war wieder toll geschrieben, mit vielen Eindrücken des Kaiserreichs Iwagoto auf der langen Reise, interessanten Weggefährten und einem besonderen Flair durch die japanische Mythologie. Der letzte Band hat dem in nichts nachgestanden. Gerade das Schicksal von Tatsumi war hier sehr faszinierend, beängstigend und ungewöhnlich. Ich kann nicht viel sagen, ohne zu spoilern, aber die Situation in der er sich befindet ist einmalig und wirft viele Unsicherheiten und Fragen auf. Insgesamt finde ich das unfassbar gut und überzeugend umgesetzt. Yumeko ist im Laufe der Reihe stärker und selbstbewusster geworden, ohne aber ihr grundlegendes Wesen zu verlieren. Das merkt man hier sehr. Daisuke und Osame sind einfach zuckersüß und ich mag sie unfassbar gern. Insgesamt wird die ganze Reihe trotzdem mehr über die epische Handlung und die interessant gestaltete Welt getragen – zwar habe ich die Truppe sehr ins Herz geschlossen und sie unfassbar gern begleitet, aber auch hier blieb das ganze irgendwie etwas auf Distanz, sodass ich das Gefühl hatte, sie eher von außen zu betrachten. Deshalb hab ich zwar Band 3 wieder unheimlich gerne gelesen, aber mich emotional nicht allzu sehr drin verloren. Bis auf im Epilog! Der war echt heftig und berührend und ich hätte nicht gedacht, dass ich am Ende der Reihe doch noch so emotional werde. Es war sehr wehmütig und mein Herz wurde ganz schwer. Das hat mich kalt erwischt und war ein schwieriger, aber dennoch wunderbarer Abschluss dieser Reihe. Da habe ich auch verziehen, dass mir der Mittelteil zwischenzeitlich wirklich ein wenig zu langatmig wurde. Auch wenn es kein Highlight für mich war, bin ich mit der gesamten Reihe und auch Band 3 mehr als zufrieden und habe die Reise durch Iwagoto und an der Seite dieser Charaktere absolut genossen. 4-4,5 Sterne für das Finale und eine Empfehlung für die ganze Reihe!

Unsere Kund*innen meinen

Im Schatten des Drachen

von Julie Kagawa

4.7

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Konstanze Ehrhardt

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Konstanze Ehrhardt

Thalia Pirna

Zum Portrait

5/5

Auf der Spur des Drachen

Bewertet: eBook (ePUB)

Das finale dieser wundersachönen, spannenden Trilogie, mit ihren unvergesslichen Helden bietet alles was das Leserherz begehrt. Julie Kagawa ist es meisterhaft gelungen japanische Mythologie lebendig werden zu lassen. Für jeden der Japan und seine Kultur mag, ein Muss. Absolute Empfehlung!
5/5

Auf der Spur des Drachen

Bewertet: eBook (ePUB)

Das finale dieser wundersachönen, spannenden Trilogie, mit ihren unvergesslichen Helden bietet alles was das Leserherz begehrt. Julie Kagawa ist es meisterhaft gelungen japanische Mythologie lebendig werden zu lassen. Für jeden der Japan und seine Kultur mag, ein Muss. Absolute Empfehlung!

Konstanze Ehrhardt
  • Konstanze Ehrhardt
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Julia Hertwig

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Julia Hertwig

Thalia Berlin - Ring-Center II

Zum Portrait

3/5

Herzzerreißendes Finale!

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Yumeko und ihre Gang nähern sich dem finalen Kampf und dringen dabei in das Territorium des eher isolierten Mondclans ein. Dort erfahren wir endlich wer Yumekos Mutter ist und wer der Vater sein könnte (was eigentlich zu 100% offensichtlich ist). Genno ist dabei den Drachen zu beschwören und Yumeko (ACHTUNG SPOILER) schafft es mit großen Verlusten das Unheil abzuwenden. Mit Verlusten meine ich, dass alle aus der Gruppe gestorben sind, was ich unheimlich schade finde. Der einzige Trost ist, dass Tatsumi scheinbar wiedergeboren wurde und sich die beiden 100 Jahre später wieder begegnen. Ich hätte mir eine höhere Überlebensrate gewünscht! (SPOILER ENDE) Mir hat es zusätzlich gefallen, dass der "wahre" Endgegner sich erst zum Schluss gezeigt hat. Im Gesamten eine tolle Reihe im japanischen Setting.
3/5

Herzzerreißendes Finale!

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Yumeko und ihre Gang nähern sich dem finalen Kampf und dringen dabei in das Territorium des eher isolierten Mondclans ein. Dort erfahren wir endlich wer Yumekos Mutter ist und wer der Vater sein könnte (was eigentlich zu 100% offensichtlich ist). Genno ist dabei den Drachen zu beschwören und Yumeko (ACHTUNG SPOILER) schafft es mit großen Verlusten das Unheil abzuwenden. Mit Verlusten meine ich, dass alle aus der Gruppe gestorben sind, was ich unheimlich schade finde. Der einzige Trost ist, dass Tatsumi scheinbar wiedergeboren wurde und sich die beiden 100 Jahre später wieder begegnen. Ich hätte mir eine höhere Überlebensrate gewünscht! (SPOILER ENDE) Mir hat es zusätzlich gefallen, dass der "wahre" Endgegner sich erst zum Schluss gezeigt hat. Im Gesamten eine tolle Reihe im japanischen Setting.

Julia Hertwig
  • Julia Hertwig
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Im Schatten des Drachen

von Julie Kagawa

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Im Schatten des Drachen