Aus schwarzem Wasser

Aus schwarzem Wasser

Thriller

Buch (Taschenbuch)

16,90 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Aus schwarzem Wasser

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 16,90 €
eBook

eBook

ab 14,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 13,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

34852

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

21.08.2020

Verlag

dtv

Seitenzahl

608

Maße (L/B/H)

20,8/13,5/4,3 cm

Beschreibung

Rezension

Purer Nervenkitzel mit einem rätselhaften Unfall in Berlin und dramatischen Naturkatastrophen. Für Sie 20201014

Details

Verkaufsrang

34852

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

21.08.2020

Verlag

dtv

Seitenzahl

608

Maße (L/B/H)

20,8/13,5/4,3 cm

Gewicht

705 g

Auflage

4. Auflage

Reihe

dtv bold

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-423-23019-3

Das meinen unsere Kund*innen

4.4

48 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

Welcher Verschwörung ist Maja hier auf der Spur?

Alexa K. aus Bad Oeynhausen am 12.10.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Zum Buch: Die junge Maja muss nach einem Autounfall, bei dem das Auto in der Spree versank, mitansehen, wie ihre Mutter im Wasser stirbt. Auch sie wird für tot erklärt, wacht aber kurze Zeit später in einem Leichensack in der Pathologie wieder auf. Was passiert hier? Auf der Suche nach Antworten begibt sich Maja auf einen Weg, der Unfassbares zum Vorschein bringt… Die Spurensuche ist gefährlich und sie weiß nicht, wem sie trauen kann… Meine Meinung: Dieses Buch hat mir von der ersten Seite an sehr gut gefallen! Der Schreibstil ist leicht und locker zu lesen und das Buch ist sehr gut in einzelne Teile, auch verschiedene Zeiten, zerlegt. Aber man weiß immer genau, mit wem man wann unterwegs ist. Die Geschichte ist spannend von Beginn an und man will als Leser immer mehr erfahren! Es ist schwer, über die Geschichte zu erzählen, ohne zu spoilern. Ich sage nur so viel: es könnte genauso Realität sein und man kommt schon ins Grübeln über das Menschsein und unser Handeln hier auf Erden. Denn die Umweltverschmutzung, die hier auch kurz aufgegriffen wird, ist ja leider bittere Realität. Die Charaktere sind sehr interessant gezeichnet und es ist spannend, sie auf ihrem Weg, der fast zwanzig Jahre umfasst, zu begleiten. Das Ende hat mich fast zum Weinen gebracht, aber es nimmt eine für mich gute Wendung! Mein Fazit: Ich wurde mit dem Thriller sehr gut unterhalten und ich möchte auf jeden Fall mehr von der Autorin lesen, denn ich mag den klar strukturierten Schreibstil sehr gerne! Die Story ist ein wenig phantastisch, aber ich mag so etwas und finde es toll, wenn das auch in Thrillern verarbeitet wird! Von mir gibt es daher volle Punktzahl und eine Leseempfehlung!

Welcher Verschwörung ist Maja hier auf der Spur?

Alexa K. aus Bad Oeynhausen am 12.10.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Zum Buch: Die junge Maja muss nach einem Autounfall, bei dem das Auto in der Spree versank, mitansehen, wie ihre Mutter im Wasser stirbt. Auch sie wird für tot erklärt, wacht aber kurze Zeit später in einem Leichensack in der Pathologie wieder auf. Was passiert hier? Auf der Suche nach Antworten begibt sich Maja auf einen Weg, der Unfassbares zum Vorschein bringt… Die Spurensuche ist gefährlich und sie weiß nicht, wem sie trauen kann… Meine Meinung: Dieses Buch hat mir von der ersten Seite an sehr gut gefallen! Der Schreibstil ist leicht und locker zu lesen und das Buch ist sehr gut in einzelne Teile, auch verschiedene Zeiten, zerlegt. Aber man weiß immer genau, mit wem man wann unterwegs ist. Die Geschichte ist spannend von Beginn an und man will als Leser immer mehr erfahren! Es ist schwer, über die Geschichte zu erzählen, ohne zu spoilern. Ich sage nur so viel: es könnte genauso Realität sein und man kommt schon ins Grübeln über das Menschsein und unser Handeln hier auf Erden. Denn die Umweltverschmutzung, die hier auch kurz aufgegriffen wird, ist ja leider bittere Realität. Die Charaktere sind sehr interessant gezeichnet und es ist spannend, sie auf ihrem Weg, der fast zwanzig Jahre umfasst, zu begleiten. Das Ende hat mich fast zum Weinen gebracht, aber es nimmt eine für mich gute Wendung! Mein Fazit: Ich wurde mit dem Thriller sehr gut unterhalten und ich möchte auf jeden Fall mehr von der Autorin lesen, denn ich mag den klar strukturierten Schreibstil sehr gerne! Die Story ist ein wenig phantastisch, aber ich mag so etwas und finde es toll, wenn das auch in Thrillern verarbeitet wird! Von mir gibt es daher volle Punktzahl und eine Leseempfehlung!

Ein fantastisches Buch

Mattisbuecherecke aus Detmold am 23.08.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Aus dunklem Wasser ist der erste Thriller aus der Feder von Bestseller-Autorin Anne Freytag.  Meine Meinung Bevor ich dieses Buch gelesen habe, habe ich von verschiedendsten Seiten die unterschiedlichsten Meinungen gehört. Umso gespannter war ich auf die Geschichte.  Um es vorne weg zu nehmen, ich finde die Geschichte Brilliant.  Ich habe dieses Buch mit einer anderen Bloggerin als Buddyread gelesen, und schon nach zwei Abschnitten haben wir täglich wesentlich mehr gelesen, als wir ursprünglich vor hatten.  Der Plott ist genial, ich meine, wer kommt denn bitte auf so etwas?  Im täglichen Austausch mit meiner Mit-Leserin haben wir die wildesten Theorien aufgestellt, was wie wo dahintersteckt. Und ich muss sagen, wir haben schon in die richtige Richtung gedacht. Aber das Anne Freytag das so genial gesponnen hat, einfach fabelhaft.  Überhaupt hat mich der komplette Aufbau total geflasht. Es sind Horrorszenarien, die sich abspielen, aber ganz ehrlich, die Mensch gemachte Katastrophe in Form des Klimawandel ist doch längst da. Und können wir wirklich ausschließen, dass die Geheimdienste in Zusammenarbeit mit Wissenschaftlern an Dingen arbeitet, die wir uns in unseren künsten Träumen nicht vorstellen können?  Ich bin ganz gewiss keine Verschwörungstheoretikerin, würde mich selbst als Realisten bezeichnen, aber wenn man mit offenen Augen durchs Leben geht, denkt man mehr als nur schwarz und weiß.  Fazit Bisher hatte ich zwei Jugendbücher von Anne Freytag gelesen, die mich schon sehr begeistert haben, aber mit Aus Schwarzem Wasser hat sie meiner Meinung noch einmal ein drauf gesetzt. Diese Frau kann einfach schreiben und hat ein Händchen für interessante Themen.  Eine ganz große Leseempfehlung von mir. 

Ein fantastisches Buch

Mattisbuecherecke aus Detmold am 23.08.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Aus dunklem Wasser ist der erste Thriller aus der Feder von Bestseller-Autorin Anne Freytag.  Meine Meinung Bevor ich dieses Buch gelesen habe, habe ich von verschiedendsten Seiten die unterschiedlichsten Meinungen gehört. Umso gespannter war ich auf die Geschichte.  Um es vorne weg zu nehmen, ich finde die Geschichte Brilliant.  Ich habe dieses Buch mit einer anderen Bloggerin als Buddyread gelesen, und schon nach zwei Abschnitten haben wir täglich wesentlich mehr gelesen, als wir ursprünglich vor hatten.  Der Plott ist genial, ich meine, wer kommt denn bitte auf so etwas?  Im täglichen Austausch mit meiner Mit-Leserin haben wir die wildesten Theorien aufgestellt, was wie wo dahintersteckt. Und ich muss sagen, wir haben schon in die richtige Richtung gedacht. Aber das Anne Freytag das so genial gesponnen hat, einfach fabelhaft.  Überhaupt hat mich der komplette Aufbau total geflasht. Es sind Horrorszenarien, die sich abspielen, aber ganz ehrlich, die Mensch gemachte Katastrophe in Form des Klimawandel ist doch längst da. Und können wir wirklich ausschließen, dass die Geheimdienste in Zusammenarbeit mit Wissenschaftlern an Dingen arbeitet, die wir uns in unseren künsten Träumen nicht vorstellen können?  Ich bin ganz gewiss keine Verschwörungstheoretikerin, würde mich selbst als Realisten bezeichnen, aber wenn man mit offenen Augen durchs Leben geht, denkt man mehr als nur schwarz und weiß.  Fazit Bisher hatte ich zwei Jugendbücher von Anne Freytag gelesen, die mich schon sehr begeistert haben, aber mit Aus Schwarzem Wasser hat sie meiner Meinung noch einmal ein drauf gesetzt. Diese Frau kann einfach schreiben und hat ein Händchen für interessante Themen.  Eine ganz große Leseempfehlung von mir. 

Unsere Kund*innen meinen

Aus schwarzem Wasser

von Anne Freytag

4.4

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Tamara Liebig

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Tamara Liebig

Thalia Mosbach

Zum Portrait

5/5

Gesellschaftskritisch, politisch aber mit viel Fantasy und Spannung!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Maja bekommt, kurz vor dem Tod ihrer Mutter, mit auf den Weg gegeben, sie solle niemandem trauen. Wenn das einem Die Mutte sagt, die politisch ein hohes Tier war, muss das doch stimmen? Was also hat Majas Mutter mit dieser komischen, letzten Botschaft gemeint? Genau das muss Maja herausfinden und ist dabei Dingen auf der Spur, die sie im Leben nicht erwartet hätte. Unglaublich spannend und total mitreissend, auch wenn man normalerweise nicht der Fantasy-Typ ist, wie ich, wird man es lieben.
5/5

Gesellschaftskritisch, politisch aber mit viel Fantasy und Spannung!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Maja bekommt, kurz vor dem Tod ihrer Mutter, mit auf den Weg gegeben, sie solle niemandem trauen. Wenn das einem Die Mutte sagt, die politisch ein hohes Tier war, muss das doch stimmen? Was also hat Majas Mutter mit dieser komischen, letzten Botschaft gemeint? Genau das muss Maja herausfinden und ist dabei Dingen auf der Spur, die sie im Leben nicht erwartet hätte. Unglaublich spannend und total mitreissend, auch wenn man normalerweise nicht der Fantasy-Typ ist, wie ich, wird man es lieben.

Tamara Liebig
  • Tamara Liebig
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Silke Klecker-Westerholt

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Silke Klecker-Westerholt

Thalia Bremen - Berliner Freiheit

Zum Portrait

5/5

"Aus schwarzem Wasser" von Anne Freytag

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der letzte Satz von Dr. Patricia Kohlbeck zu ihrer Tochter Maja, bevor sie mit ihrem Wagen mit Vollgas in die Spree rast, lautet:"Du kannst niemandem trauen, sie stecken alle mit drin." Maja muss mit ansehen, wie ihre Mutter neben ihr ertrinkt. Sie geht auf die Suche um Antworten ůber den Tod ihrer Mutter zu bekommen,dabei gerät sie in Konflikte aus Lůgen, Macht und Intrigen. Was hat es mit den Marin's auf sich? Sind sie wirklich Menschen? Wie weit geht der Mensch um sein Ziel zu erreichen? Die Autorin, Anne Freytag hat das Talent, die Spannung bis zum Ende aufrecht zu erhalten. Absoluter Pagetuner bis zum Ende!
5/5

"Aus schwarzem Wasser" von Anne Freytag

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der letzte Satz von Dr. Patricia Kohlbeck zu ihrer Tochter Maja, bevor sie mit ihrem Wagen mit Vollgas in die Spree rast, lautet:"Du kannst niemandem trauen, sie stecken alle mit drin." Maja muss mit ansehen, wie ihre Mutter neben ihr ertrinkt. Sie geht auf die Suche um Antworten ůber den Tod ihrer Mutter zu bekommen,dabei gerät sie in Konflikte aus Lůgen, Macht und Intrigen. Was hat es mit den Marin's auf sich? Sind sie wirklich Menschen? Wie weit geht der Mensch um sein Ziel zu erreichen? Die Autorin, Anne Freytag hat das Talent, die Spannung bis zum Ende aufrecht zu erhalten. Absoluter Pagetuner bis zum Ende!

Silke Klecker-Westerholt
  • Silke Klecker-Westerholt
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Aus schwarzem Wasser

von Anne Freytag

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Aus schwarzem Wasser