Aus schwarzem Wasser

Aus schwarzem Wasser

eBook

14,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Aus schwarzem Wasser

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 16,90 €
eBook

eBook

ab 14,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 13,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

8747

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Nein

Erscheinungsdatum

02.08.2020

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Nein

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

8747

Erscheinungsdatum

02.08.2020

Verlag

dtv

Seitenzahl

608 (Printausgabe)

Dateigröße

4887 KB

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

EAN

9783423437752

Das meinen unsere Kund*innen

4.3

54 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

Schlecht geschrieben und wenig überzeugend

Bewertung aus Bergisch Gladbach am 24.01.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Das Thema klang sehr vielversprechend und im Moment finde ich dystrophische Geschichten anziehend. Doch was die Autorin dann daraus macht, hat absolut nicht meinen Erwartungen entsprochen. Gewiss, es werden interessante Aspekte wie die Zerstörung der Umwelt oder das zweifelhafte Verhalten von Politik und Geheimdiensten angesprochen, auch wissenschaftliche Elemente sind enthalten, aber das Ganze ergibt kein wirklich interessantes Gesamtbild. Vielmehr besteht die Handlung aus reichlich Action, der teilweise sehr hart ist aber sie ist zum großen Teil sehr unglaubwürdig. Nicht gefallen hat mir auch die Sprache mit ihren sehr kurzen Sätzen. Das kann man als Autor eines Thrillers machen aber dann muss man es auch können wie so manche internationale Krimi oder Thriller Autoren, wo knappe Sätze von funkelnder Brillanz sind. Und letztendlich fehlt der Autorin das Talent zum Zeichnen der Figuren. Die kommen einem nie wirklich nahe und wirken steril wie Abziehbilder. Sorry, für mich ein schlechter Thriller und nicht zu empfehlen.

Schlecht geschrieben und wenig überzeugend

Bewertung aus Bergisch Gladbach am 24.01.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Das Thema klang sehr vielversprechend und im Moment finde ich dystrophische Geschichten anziehend. Doch was die Autorin dann daraus macht, hat absolut nicht meinen Erwartungen entsprochen. Gewiss, es werden interessante Aspekte wie die Zerstörung der Umwelt oder das zweifelhafte Verhalten von Politik und Geheimdiensten angesprochen, auch wissenschaftliche Elemente sind enthalten, aber das Ganze ergibt kein wirklich interessantes Gesamtbild. Vielmehr besteht die Handlung aus reichlich Action, der teilweise sehr hart ist aber sie ist zum großen Teil sehr unglaubwürdig. Nicht gefallen hat mir auch die Sprache mit ihren sehr kurzen Sätzen. Das kann man als Autor eines Thrillers machen aber dann muss man es auch können wie so manche internationale Krimi oder Thriller Autoren, wo knappe Sätze von funkelnder Brillanz sind. Und letztendlich fehlt der Autorin das Talent zum Zeichnen der Figuren. Die kommen einem nie wirklich nahe und wirken steril wie Abziehbilder. Sorry, für mich ein schlechter Thriller und nicht zu empfehlen.

Ein Fall für sich

Bewertung am 30.09.2020

Bewertet: eBook (ePUB)

Den Plot und die Idee fand ich an sich spannend, jedoch hat mich die Sprache sehr gebremst...Ich habe bisher nichts von Anne Freytag gelesen und habe versucht in das Buch herein zu kommen. Leider hat es mich nicht gut mitreißen können. Durch die Perspektivwechsel und die Kürze der Kapitel wurden unterschiedliche Handlungsstränge miteinander verwoben... Ich bin mir sicher, dass einige es anders empfinden, daher rate ich Jedem/er die/der noch unsicher ist, darin zu blättern. Leider war dieses Buch nicht mein Fall.

Ein Fall für sich

Bewertung am 30.09.2020
Bewertet: eBook (ePUB)

Den Plot und die Idee fand ich an sich spannend, jedoch hat mich die Sprache sehr gebremst...Ich habe bisher nichts von Anne Freytag gelesen und habe versucht in das Buch herein zu kommen. Leider hat es mich nicht gut mitreißen können. Durch die Perspektivwechsel und die Kürze der Kapitel wurden unterschiedliche Handlungsstränge miteinander verwoben... Ich bin mir sicher, dass einige es anders empfinden, daher rate ich Jedem/er die/der noch unsicher ist, darin zu blättern. Leider war dieses Buch nicht mein Fall.

Unsere Kund*innen meinen

Aus schwarzem Wasser

von Anne Freytag

4.3

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Dorothea Esser

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Dorothea Esser

Mayersche Bergheim

Zum Portrait

3/5

Anne Freytag mal anders

Bewertet: eBook (ePUB)

Nach einem schweren Autounfall stirbt die Innenministerin Dr. Patricia Kohlbeck und ihre Tochter Maja überlebt nur ganz knapp. Doch auch sie wird für tot gehalten. Das gibt ihr die Möglichkeit mit nur wenigen Eingeweihten zu versuchen die Hintergründe um den Tod ihrer Mutter aufzuklären. Dabei kommt sie einer unglaublichen wissenschaftlichen Entdeckung auf die Spur, an der ihre Mutter geforscht hat. Parallel erfahren wir immer mehr über Patricia Kohlbecks Forschungen und ihre Vergangenheit. Sprachlich hatte ich etwas Probleme in das Buch einzusteigen. Mir hätte die Geschichte tatsächlich besser als Jugendbuch à la Ursula Poznanski gefallen. Leider beinhaltet die Geschichte dafür zu viele (unnötige) Sexszenen. Doch der Thriller ist gut aufgebaut und rasant geschrieben, mit einer guten Geschichte und einem verblüffenden Ende!
3/5

Anne Freytag mal anders

Bewertet: eBook (ePUB)

Nach einem schweren Autounfall stirbt die Innenministerin Dr. Patricia Kohlbeck und ihre Tochter Maja überlebt nur ganz knapp. Doch auch sie wird für tot gehalten. Das gibt ihr die Möglichkeit mit nur wenigen Eingeweihten zu versuchen die Hintergründe um den Tod ihrer Mutter aufzuklären. Dabei kommt sie einer unglaublichen wissenschaftlichen Entdeckung auf die Spur, an der ihre Mutter geforscht hat. Parallel erfahren wir immer mehr über Patricia Kohlbecks Forschungen und ihre Vergangenheit. Sprachlich hatte ich etwas Probleme in das Buch einzusteigen. Mir hätte die Geschichte tatsächlich besser als Jugendbuch à la Ursula Poznanski gefallen. Leider beinhaltet die Geschichte dafür zu viele (unnötige) Sexszenen. Doch der Thriller ist gut aufgebaut und rasant geschrieben, mit einer guten Geschichte und einem verblüffenden Ende!

Dorothea Esser
  • Dorothea Esser
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Tamara Liebig

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Tamara Liebig

Thalia Mosbach

Zum Portrait

5/5

Gesellschaftskritisch, politisch aber mit viel Fantasy und Spannung!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Maja bekommt, kurz vor dem Tod ihrer Mutter, mit auf den Weg gegeben, sie solle niemandem trauen. Wenn das einem Die Mutte sagt, die politisch ein hohes Tier war, muss das doch stimmen? Was also hat Majas Mutter mit dieser komischen, letzten Botschaft gemeint? Genau das muss Maja herausfinden und ist dabei Dingen auf der Spur, die sie im Leben nicht erwartet hätte. Unglaublich spannend und total mitreissend, auch wenn man normalerweise nicht der Fantasy-Typ ist, wie ich, wird man es lieben.
5/5

Gesellschaftskritisch, politisch aber mit viel Fantasy und Spannung!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Maja bekommt, kurz vor dem Tod ihrer Mutter, mit auf den Weg gegeben, sie solle niemandem trauen. Wenn das einem Die Mutte sagt, die politisch ein hohes Tier war, muss das doch stimmen? Was also hat Majas Mutter mit dieser komischen, letzten Botschaft gemeint? Genau das muss Maja herausfinden und ist dabei Dingen auf der Spur, die sie im Leben nicht erwartet hätte. Unglaublich spannend und total mitreissend, auch wenn man normalerweise nicht der Fantasy-Typ ist, wie ich, wird man es lieben.

Tamara Liebig
  • Tamara Liebig
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Aus schwarzem Wasser

von Anne Freytag

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Aus schwarzem Wasser