Last Human - Allein gegen die Galaxis

Last Human - Allein gegen die Galaxis

Roman

eBook

12,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Last Human - Allein gegen die Galaxis

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 15,99 €
eBook

eBook

ab 12,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 24,95 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

77283

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Nein

Erscheinungsdatum

12.10.2020

Verlag

Penguin Random House

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Nein

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

77283

Erscheinungsdatum

12.10.2020

Verlag

Penguin Random House

Seitenzahl

544 (Printausgabe)

Dateigröße

1818 KB

Originaltitel

The Last Human - The Life Interstellar Book 1

Übersetzer

Jürgen Langowski

Sprache

Deutsch

EAN

9783641209612

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

2 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(2)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

erfrischend anders, unerwartet, beängstigend

Moritz M. aus Hof am 19.01.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Der letzte lebende Mensch der ganzen Galaxis, Sarya, lebt auf einer von vielen Wassergewinnungsstationen unter der Obhut ihrer Adoptivmutter. Diese ist zufälligerweise ein Anhänger einer der tödlichsten Spezies im bekannten Raum. Warum die gesamte Galaxis Angst vor Menschen hat, obwohl diese bereits alle ausgestorben sind (mit Ausnahme von Sarya), ist Sarya ein Rätsel. Dennoch ist es der Grund, dass sie unter falscher Identität im Netzwerk registriert ist. Dieses Internet, unvorstellbaren Ausmaßes, lässt sich am Besten durch ein Implantat erleben, das Sarya nicht erhalten darf und verbindet die Lebewesen von Abermilliarden von Sonnensystemen. Als eines Tages ein Kopfgeldjäger auftaucht, muss Sarya fliehen und entdeckt dabei Dinge unvorstellbaren Ausmaßes. Schnell ist Sie sich nicht mehr sicher, was Zufall ist, und was ein viel intelligenteres Wesen von langer Hand geplant hat. Während Ihrer spektakulären Reise, die zum Ende des Buches noch lange nicht zu Ende ist, wächst Sie ein ums andere Mal über sich Hinaus und bleibt dennoch auf der Suche nach möglicherweise überlebenden Artgenossen. Dieses Werk hat mich mit seinem Klappentext zwar neugierig gemacht, birgt aber soviel mehr Tiefe in sich. Eine ganz klare Empfehlung von allen Science-Fiction Fans, die Verschwörungen, den Gedanken an ein Universum voller intelligenter (teilweise viel intelligenter als der Mensch) Spezies und das Philosophieren über die Art des Menschen mögen.

erfrischend anders, unerwartet, beängstigend

Moritz M. aus Hof am 19.01.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Der letzte lebende Mensch der ganzen Galaxis, Sarya, lebt auf einer von vielen Wassergewinnungsstationen unter der Obhut ihrer Adoptivmutter. Diese ist zufälligerweise ein Anhänger einer der tödlichsten Spezies im bekannten Raum. Warum die gesamte Galaxis Angst vor Menschen hat, obwohl diese bereits alle ausgestorben sind (mit Ausnahme von Sarya), ist Sarya ein Rätsel. Dennoch ist es der Grund, dass sie unter falscher Identität im Netzwerk registriert ist. Dieses Internet, unvorstellbaren Ausmaßes, lässt sich am Besten durch ein Implantat erleben, das Sarya nicht erhalten darf und verbindet die Lebewesen von Abermilliarden von Sonnensystemen. Als eines Tages ein Kopfgeldjäger auftaucht, muss Sarya fliehen und entdeckt dabei Dinge unvorstellbaren Ausmaßes. Schnell ist Sie sich nicht mehr sicher, was Zufall ist, und was ein viel intelligenteres Wesen von langer Hand geplant hat. Während Ihrer spektakulären Reise, die zum Ende des Buches noch lange nicht zu Ende ist, wächst Sie ein ums andere Mal über sich Hinaus und bleibt dennoch auf der Suche nach möglicherweise überlebenden Artgenossen. Dieses Werk hat mich mit seinem Klappentext zwar neugierig gemacht, birgt aber soviel mehr Tiefe in sich. Eine ganz klare Empfehlung von allen Science-Fiction Fans, die Verschwörungen, den Gedanken an ein Universum voller intelligenter (teilweise viel intelligenter als der Mensch) Spezies und das Philosophieren über die Art des Menschen mögen.

Absolut lesenswert!

Bewertung aus Voerde am 19.01.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Bei der Leseprobe war ich durch die andere Schreibweise erst verunsichert. Aber das hatte sich schnell geändert, da die Geschichte so fesselnd ist, dass ich das Buch gar nicht mehr weglegen wollte. Ein wirklich gutes Buch mit einer sehr interessanten Geschichte und bunten Persönlichkeiten.

Absolut lesenswert!

Bewertung aus Voerde am 19.01.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Bei der Leseprobe war ich durch die andere Schreibweise erst verunsichert. Aber das hatte sich schnell geändert, da die Geschichte so fesselnd ist, dass ich das Buch gar nicht mehr weglegen wollte. Ein wirklich gutes Buch mit einer sehr interessanten Geschichte und bunten Persönlichkeiten.

Unsere Kund*innen meinen

Last Human - Allein gegen die Galaxis

von Zack Jordan

5.0

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Anke Matthes

Anke Matthes

Thalia Dessau - Rathaus-Center

Zum Portrait

4/5

Der letzte Mensch, und keiner darf es wissen...

Bewertet: eBook (ePUB)

Ein kleines Mädchen wird auf einer riesigen Raumstation von einer Alien-Spinne aufgezogen. Keine schlechte Idee. Die Menschheit wurde aus noch nicht bekannten Gründen ausgelöscht, und die Hauptaufgabe, der "Adoptivmutter" besteht darin, die wahre Herkunft ihres Schützlings zu verbergen. Aber als die Sache droht, aufzufliegen, geht es richtig los. "Last Human" ist ein solider Science Fiction Roman, der für einen "Erstling" gar nicht schlecht ist. Sicher gab es auch Stellen und Szenen, die etwas langatmig und zuweilen auch kompliziert beschrieben waren, aber im Großen und Ganzen ein toller Plot und interessante Protagonisten.
4/5

Der letzte Mensch, und keiner darf es wissen...

Bewertet: eBook (ePUB)

Ein kleines Mädchen wird auf einer riesigen Raumstation von einer Alien-Spinne aufgezogen. Keine schlechte Idee. Die Menschheit wurde aus noch nicht bekannten Gründen ausgelöscht, und die Hauptaufgabe, der "Adoptivmutter" besteht darin, die wahre Herkunft ihres Schützlings zu verbergen. Aber als die Sache droht, aufzufliegen, geht es richtig los. "Last Human" ist ein solider Science Fiction Roman, der für einen "Erstling" gar nicht schlecht ist. Sicher gab es auch Stellen und Szenen, die etwas langatmig und zuweilen auch kompliziert beschrieben waren, aber im Großen und Ganzen ein toller Plot und interessante Protagonisten.

Anke Matthes
  • Anke Matthes
  • Buchhändler*in
Profilbild von Stefanie Schmidt

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Stefanie Schmidt

Thalia Weiterstadt - Loop Weiterstadt

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ach Leute! Ich kann nur sagen: Nichts nimmt uns so mit in neue Welten& fantastische Geschichten, wie richtig gute SciFi! Unter Arachnophobie solltet ihr echt nicht leiden, wenn ihr "Last Human" aufschlagt. Aber an alle anderen: Welch ein Spaß! Schnallt euch an and enjoy the Ride!
5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ach Leute! Ich kann nur sagen: Nichts nimmt uns so mit in neue Welten& fantastische Geschichten, wie richtig gute SciFi! Unter Arachnophobie solltet ihr echt nicht leiden, wenn ihr "Last Human" aufschlagt. Aber an alle anderen: Welch ein Spaß! Schnallt euch an and enjoy the Ride!

Stefanie Schmidt
  • Stefanie Schmidt
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Last Human - Allein gegen die Galaxis

von Zack Jordan

0 Rezensionen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Last Human - Allein gegen die Galaxis