Park Avenue Player

Park Avenue Player

Roman

Buch (Taschenbuch)

12,90 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Park Avenue Player

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,90 €
eBook

eBook

ab 9,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 13,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

15776

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

16 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

21.12.2020

Verlag

LYX

Seitenzahl

432

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

15776

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

16 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

21.12.2020

Verlag

LYX

Seitenzahl

432

Maße (L/B/H)

21,5/13,3/3,8 cm

Gewicht

514 g

Auflage

4. Auflage

Übersetzer

Antje Görnig

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7363-1441-2

Das meinen unsere Kund*innen

4.5

76 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Ganz anders als erwartet

Bewertung am 30.07.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

“Park Avenue Player” war mein erstes Buch von Vi Keeland und Penelope Ward und ich wurde nicht enttäuscht. Den Klappentext finde ich extrem gelungen, er gibt nicht zu viel Preis und man hat keine Ahnung auf was für eine Geschichte man sich da genau einlässt. Auch dass an diesem Buch zwei Autorinnen geschrieben haben fand ich sehr beeindruckend, denn gemerkt habe ich davon nichts. Ich wusste, dass ihre Werke oft auch sehr erotische Szenen beinhalten, doch sind diese gut platziert und gehören genauso mit in die Geschichte wie die Protagonisten Elodie und Hollis. Während Hollis eher der ruhige, nachdenkliche Typ ist, wird Elodie als sehr aufbrausend und impulsiv dargestellt. Die Art und Weise wie die beiden miteinander umgehen und sich ergänzen finde ich einfach bezaubernd. Was zusätzlich für dieses Buch spricht, ist die Tatsache, dass sich alles nach und nach entwickelt, in meinen Augen wird auch nichts überstürzt. Die ganze Atmosphäre ist so luftig und leicht, die Schlagabtäusche phänomenal - ich sass die meiste Zeit mit einem fetten Grinsen vor dem Buch - ich wollte nicht, dass es je zu Ende geht. Und als ich dachte, die Geschichte könnte mich nicht noch mehr von sich überzeugen, veränderte sich Alles und die Welt stand Kopf. Ich hatte ja keine Ahnung wie sehr man sich von einem Buchcover täuschen lassen kann. Ich will nicht zu viel verraten, aber diese Wendung hat mich echt vom Hocker gerissen, einfach, weil ich sie ganz und gar nicht erwartet habe. Zum Schluss kann ich nur sagen: Lest dieses Buch. Es ist so viel mehr, als Mensch auf den ersten Blick denkt. Zitat: "Die Liebe findet auf unterschiedliche Weise zu uns. Es ist nicht wichtig, wie es passiert. Es ist nur wichtig, dass sie echt ist." (s.403)

Ganz anders als erwartet

Bewertung am 30.07.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

“Park Avenue Player” war mein erstes Buch von Vi Keeland und Penelope Ward und ich wurde nicht enttäuscht. Den Klappentext finde ich extrem gelungen, er gibt nicht zu viel Preis und man hat keine Ahnung auf was für eine Geschichte man sich da genau einlässt. Auch dass an diesem Buch zwei Autorinnen geschrieben haben fand ich sehr beeindruckend, denn gemerkt habe ich davon nichts. Ich wusste, dass ihre Werke oft auch sehr erotische Szenen beinhalten, doch sind diese gut platziert und gehören genauso mit in die Geschichte wie die Protagonisten Elodie und Hollis. Während Hollis eher der ruhige, nachdenkliche Typ ist, wird Elodie als sehr aufbrausend und impulsiv dargestellt. Die Art und Weise wie die beiden miteinander umgehen und sich ergänzen finde ich einfach bezaubernd. Was zusätzlich für dieses Buch spricht, ist die Tatsache, dass sich alles nach und nach entwickelt, in meinen Augen wird auch nichts überstürzt. Die ganze Atmosphäre ist so luftig und leicht, die Schlagabtäusche phänomenal - ich sass die meiste Zeit mit einem fetten Grinsen vor dem Buch - ich wollte nicht, dass es je zu Ende geht. Und als ich dachte, die Geschichte könnte mich nicht noch mehr von sich überzeugen, veränderte sich Alles und die Welt stand Kopf. Ich hatte ja keine Ahnung wie sehr man sich von einem Buchcover täuschen lassen kann. Ich will nicht zu viel verraten, aber diese Wendung hat mich echt vom Hocker gerissen, einfach, weil ich sie ganz und gar nicht erwartet habe. Zum Schluss kann ich nur sagen: Lest dieses Buch. Es ist so viel mehr, als Mensch auf den ersten Blick denkt. Zitat: "Die Liebe findet auf unterschiedliche Weise zu uns. Es ist nicht wichtig, wie es passiert. Es ist nur wichtig, dass sie echt ist." (s.403)

Naja…

Bewertung am 01.07.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich würde lieber einen statt zwei Sterne geben. Die Hauptfigur hat auf mich schon von Anfang an keinen sympathischen Eindruck gemacht. Sie ist schlagfertig und selbstbewusst, gibt aber leider sehr gehässige Kommentare von sich. Der Schreibstil ist nicht besonders und kann das Buch deswegen nicht unbedingt aufwerten. Wie das Buch ausgeht kann ich leider nicht sagen, da ich nicht bis zum Schluss durchhalten habe. Die Storyline und die Vergangenheit der Charaktere waren der ausschlaggebende Punkt für den extra Stern. Mein Geschmack traf das Buch nicht, ist aber auch vollkommen ok!

Naja…

Bewertung am 01.07.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich würde lieber einen statt zwei Sterne geben. Die Hauptfigur hat auf mich schon von Anfang an keinen sympathischen Eindruck gemacht. Sie ist schlagfertig und selbstbewusst, gibt aber leider sehr gehässige Kommentare von sich. Der Schreibstil ist nicht besonders und kann das Buch deswegen nicht unbedingt aufwerten. Wie das Buch ausgeht kann ich leider nicht sagen, da ich nicht bis zum Schluss durchhalten habe. Die Storyline und die Vergangenheit der Charaktere waren der ausschlaggebende Punkt für den extra Stern. Mein Geschmack traf das Buch nicht, ist aber auch vollkommen ok!

Unsere Kund*innen meinen

Park Avenue Player

von Vi Keeland, Penelope Ward

4.5

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Jessica Helmbold

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Jessica Helmbold

Thalia Posthausen - Dodenhof

Zum Portrait

5/5

Eine absolute Überraschung! Von humorvoll bis berührend.

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

"Die Liebe findet auf unterschiedliche Weise zu uns. Es ist nicht wichtig, wie es passiert. Es ist nur wichtig, dass sie echt ist."Dieses Buch war wirklich eine Überraschung. Nachdem ich den Klappentext gelesen hatte war ich neugierig, ich hätte aber niemals gedacht das dahinter eine so wundervolle Geschichte steckt. Der Schreibstil des Autorenduos ist wie gewohnt leicht und lustig, sie schaffen es aber auch mit Leichtigkeit tiefere Emotionen einzufangen. Die Charaktere sind hervorragend gelungen und absolut authentisch. Elodie war mir von Anfang an sympathisch, sie ist ein wundervoller Mensch, aufopferungsvoll, bodenständig, hat einen tollen Humor, man muss sie einfach mögen. Mein erster Eindruck von Hollis war erstmal etwas negativ, da er arrogant wirkt und unnahbar aber dieser Eindruck täuscht. Er ist genauso wundervoll wie Elodie. Er kümmert sich liebevoll um seine kleine Nichte Hailey, besitzt viel Charme und einen tollen Humor. Die kleine Hailey habe ich dank ihrer frechen, neugierigen Art auch sehr schnell in mein Herz geschlossen. Sie ist schon sehr Reif für ihr Alter aber auch sehr intelligent. Die Geschichte an sich hat bei mir einen Nerv getroffen. Sie hat mich zu tiefst berührt, hauptsächlich deswegen, weil die Emotionen der beiden so nachvollziehbar und realistisch waren. Besonders gut hat mir auch gefallen, dass es zwischen den Beiden kein unnötiges Drama. Die Grundidee der Geschichte ist nicht neu aber dennoch haben Vi Keeland und Penelope Ward etwas Besonderes daraus gemacht und dem Buch Tiefe verliehen. Das Ende hat mich sehr überrascht, es gab eine Wendung, mit der ich so nicht gerechnet hatte, die die Geschichte schlussendlich für mich so perfekt gemacht hat.
5/5

Eine absolute Überraschung! Von humorvoll bis berührend.

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

"Die Liebe findet auf unterschiedliche Weise zu uns. Es ist nicht wichtig, wie es passiert. Es ist nur wichtig, dass sie echt ist."Dieses Buch war wirklich eine Überraschung. Nachdem ich den Klappentext gelesen hatte war ich neugierig, ich hätte aber niemals gedacht das dahinter eine so wundervolle Geschichte steckt. Der Schreibstil des Autorenduos ist wie gewohnt leicht und lustig, sie schaffen es aber auch mit Leichtigkeit tiefere Emotionen einzufangen. Die Charaktere sind hervorragend gelungen und absolut authentisch. Elodie war mir von Anfang an sympathisch, sie ist ein wundervoller Mensch, aufopferungsvoll, bodenständig, hat einen tollen Humor, man muss sie einfach mögen. Mein erster Eindruck von Hollis war erstmal etwas negativ, da er arrogant wirkt und unnahbar aber dieser Eindruck täuscht. Er ist genauso wundervoll wie Elodie. Er kümmert sich liebevoll um seine kleine Nichte Hailey, besitzt viel Charme und einen tollen Humor. Die kleine Hailey habe ich dank ihrer frechen, neugierigen Art auch sehr schnell in mein Herz geschlossen. Sie ist schon sehr Reif für ihr Alter aber auch sehr intelligent. Die Geschichte an sich hat bei mir einen Nerv getroffen. Sie hat mich zu tiefst berührt, hauptsächlich deswegen, weil die Emotionen der beiden so nachvollziehbar und realistisch waren. Besonders gut hat mir auch gefallen, dass es zwischen den Beiden kein unnötiges Drama. Die Grundidee der Geschichte ist nicht neu aber dennoch haben Vi Keeland und Penelope Ward etwas Besonderes daraus gemacht und dem Buch Tiefe verliehen. Das Ende hat mich sehr überrascht, es gab eine Wendung, mit der ich so nicht gerechnet hatte, die die Geschichte schlussendlich für mich so perfekt gemacht hat.

Jessica Helmbold
  • Jessica Helmbold
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Julia Steffen

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Julia Steffen

Thalia Hamm - Allee-Center

Zum Portrait

5/5

Nanny verboten!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Super Erotik-Roman mit Story! Endlich bringen meine beiden Lieblings-Erotik-Autoren wieder ein Buch heraus. Beide haben einen ungemein angenehmen Schreibstil, den ich immer wieder gerne lese. Der Anfang ist, wie bei den meisten Erotik-Romanen, ein wenig klischeebelastet. Die Frau fährt einem reichen Schnösel hinten rein. Aber Elodie ist schlagfertig, eine starke Persönlichkeit, die sich viel, aber nicht alles gefallen lässt. Bekommt sie dennoch den Job als Nanny? Beide hegen Gefühle füreinander und beide sind verletzlich, aber schließlich will man immer das Beste für das Kind, oder nicht? Das Buchcover sieht nicht nur heiß aus, das Buch ist es auch! Schnappt euch eine gemütliche Decke und legt ein paar Taschentücher bereit, es wird emotional!
5/5

Nanny verboten!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Super Erotik-Roman mit Story! Endlich bringen meine beiden Lieblings-Erotik-Autoren wieder ein Buch heraus. Beide haben einen ungemein angenehmen Schreibstil, den ich immer wieder gerne lese. Der Anfang ist, wie bei den meisten Erotik-Romanen, ein wenig klischeebelastet. Die Frau fährt einem reichen Schnösel hinten rein. Aber Elodie ist schlagfertig, eine starke Persönlichkeit, die sich viel, aber nicht alles gefallen lässt. Bekommt sie dennoch den Job als Nanny? Beide hegen Gefühle füreinander und beide sind verletzlich, aber schließlich will man immer das Beste für das Kind, oder nicht? Das Buchcover sieht nicht nur heiß aus, das Buch ist es auch! Schnappt euch eine gemütliche Decke und legt ein paar Taschentücher bereit, es wird emotional!

Julia Steffen
  • Julia Steffen
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Park Avenue Player

von Vi Keeland, Penelope Ward

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Park Avenue Player