Wie die Stille vor dem Fall. Zweites Buch
Band 2.2

Wie die Stille vor dem Fall. Zweites Buch

Zweites Buch

Buch (Taschenbuch)

14,90 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Wie die Stille vor dem Fall. Zweites Buch

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 13,99 €
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 22,00 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 14,90 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

1833

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

16 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

27.11.2020

Verlag

Lyx

Seitenzahl

400

Maße (L/B/H)

21,6/13,4/3,8 cm

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

1833

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

16 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

27.11.2020

Verlag

Lyx

Seitenzahl

400

Maße (L/B/H)

21,6/13,4/3,8 cm

Gewicht

480 g

Auflage

10. Auflage 2020

Originaltitel

Landon&Shay 02

Übersetzt von

Katia Liebig

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7363-1485-6

Weitere Bände von Chances-Reihe

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.5

63 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

ein berührender abschluss

Lifefullofwords aus Hamburg am 26.02.2024

Bewertungsnummer: 2140695

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Nach Monaten habe ich mich endlich dem Abschlussband der Chances-Reihe gewidmet. Es war so so toll zu diesen liebenswerten Charakteren zurückzukehren, bei denen ich fast vergessen hatte, wie viel Schönes, aber auch Düsteres sie mit sich herumtragen. Shay aufwachsen zu sehen, war wirklich eindrucksvoll. Sie ist eine Träumerin, hat über Schmerz und zu viel (fast schon naive) Hoffnung, die immer wieder zerschmettert wurde, eine ganz bewundernswerte Stärke und Selbstliebe aufgebaut. Sie verfolgt trotz Hindernissen und Tiefschlägen ihre Träume. Einige Handlungen waren durch emotionale Reaktionen ziemlich naiv, was ich aber als authentische Charakterkanten wahrgenommen habe - eine Schwäche von der sie gelernt und an der sie gewachsen ist. Sie wird taff, lernt sich selbst und ihre Emotionen immer mehr kennen und lässt sich letztendlich selbst nicht im Stich. Außerdem hat sie ein großes Herz. Gut für Landon, der sie oft nicht gut behandelt hat. Er steckt in einem Strudel aus Depressionen und hat extrem mit sich zu kämpfen. Dass er Shay dafür mit ausnutzt, ist bitter und nicht okay. Teilweise war er eine richtige Red-Flag, wegen der Hintergründe und seiner Art aber trotzdem kein Charakter, den man hasst. Ein richtiges auf und ab bei den Figuren, aber auch als Leser - sehr fesselnd auf jeden Fall. Beide haben sich und ihre Beziehung gut reflektiert, was ich mir gefallen hat. Die Beziehung zwischen Landon und Shay ist unkonventionell und herzzerreißend. Zwischendurch wirkt die Geschichte zwischen ihnen sehr hoffnungslos und voller Schmerz. Insgesamt eine schöne und sehr herzzerreißende, wenn auch teilweise extrem kitschige Fortsetzung der Geschichte von Shay und Landon. Auch die Umsetzung der tiefergehendem Themen (unter anderem Depressionen) hat mir gut gefallen! Andere Charaktere kommen auch wieder vor und besonders dieser Band ist nochmal richtig schön mit den Handlungen aus Band Eins verflochten. Auch wenn der für mich lange her ist, hab ich doch einiges bemerkt und mochte das sehr. An Band Eins kamen beide Bücher von „Wie die Stille vor dem Fall“ für mich nicht ran, aber ich mochte die gesamte Reihe insgesamt echt gern.
Melden

ein berührender abschluss

Lifefullofwords aus Hamburg am 26.02.2024
Bewertungsnummer: 2140695
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Nach Monaten habe ich mich endlich dem Abschlussband der Chances-Reihe gewidmet. Es war so so toll zu diesen liebenswerten Charakteren zurückzukehren, bei denen ich fast vergessen hatte, wie viel Schönes, aber auch Düsteres sie mit sich herumtragen. Shay aufwachsen zu sehen, war wirklich eindrucksvoll. Sie ist eine Träumerin, hat über Schmerz und zu viel (fast schon naive) Hoffnung, die immer wieder zerschmettert wurde, eine ganz bewundernswerte Stärke und Selbstliebe aufgebaut. Sie verfolgt trotz Hindernissen und Tiefschlägen ihre Träume. Einige Handlungen waren durch emotionale Reaktionen ziemlich naiv, was ich aber als authentische Charakterkanten wahrgenommen habe - eine Schwäche von der sie gelernt und an der sie gewachsen ist. Sie wird taff, lernt sich selbst und ihre Emotionen immer mehr kennen und lässt sich letztendlich selbst nicht im Stich. Außerdem hat sie ein großes Herz. Gut für Landon, der sie oft nicht gut behandelt hat. Er steckt in einem Strudel aus Depressionen und hat extrem mit sich zu kämpfen. Dass er Shay dafür mit ausnutzt, ist bitter und nicht okay. Teilweise war er eine richtige Red-Flag, wegen der Hintergründe und seiner Art aber trotzdem kein Charakter, den man hasst. Ein richtiges auf und ab bei den Figuren, aber auch als Leser - sehr fesselnd auf jeden Fall. Beide haben sich und ihre Beziehung gut reflektiert, was ich mir gefallen hat. Die Beziehung zwischen Landon und Shay ist unkonventionell und herzzerreißend. Zwischendurch wirkt die Geschichte zwischen ihnen sehr hoffnungslos und voller Schmerz. Insgesamt eine schöne und sehr herzzerreißende, wenn auch teilweise extrem kitschige Fortsetzung der Geschichte von Shay und Landon. Auch die Umsetzung der tiefergehendem Themen (unter anderem Depressionen) hat mir gut gefallen! Andere Charaktere kommen auch wieder vor und besonders dieser Band ist nochmal richtig schön mit den Handlungen aus Band Eins verflochten. Auch wenn der für mich lange her ist, hab ich doch einiges bemerkt und mochte das sehr. An Band Eins kamen beide Bücher von „Wie die Stille vor dem Fall“ für mich nicht ran, aber ich mochte die gesamte Reihe insgesamt echt gern.

Melden

Sehr schwach im Vergleich zu den Vorgängern...

A. am 05.02.2024

Bewertungsnummer: 2124427

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die Love Story zwischen Shay und Landon war im ersten Teil so unglaublich schön. Hat mir richtig gut gefallen. Auch der Anfang von der Fortsetzung hat mich total gepackt. Leider wurde das Buch ab der Hälfte immer langweiliger, sodass ich am Ende dann einige Seiten übersprungen habe. Man hätte den zweiten Teil der Geschichte etwas kürzen können. Ich hatte beim Lesen das Gefühl, als wurde das Buch unnötig in die Länge gezogen.
Melden

Sehr schwach im Vergleich zu den Vorgängern...

A. am 05.02.2024
Bewertungsnummer: 2124427
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die Love Story zwischen Shay und Landon war im ersten Teil so unglaublich schön. Hat mir richtig gut gefallen. Auch der Anfang von der Fortsetzung hat mich total gepackt. Leider wurde das Buch ab der Hälfte immer langweiliger, sodass ich am Ende dann einige Seiten übersprungen habe. Man hätte den zweiten Teil der Geschichte etwas kürzen können. Ich hatte beim Lesen das Gefühl, als wurde das Buch unnötig in die Länge gezogen.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Wie die Stille vor dem Fall. Zweites Buch

von Brittainy C. Cherry

4.5

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von R. Mosch

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

R. Mosch

Thalia Bremerhaven

Zum Portrait

4/5

Einfach wunderschön!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Dieses Buch hat meine Seele erneut zerschmettert. Die Geschichte von Shay und Landon ist voller Gefühl, Liebe und Dunkelheit und hat mich bereits im ersten Teil schon vollkommen abgeholt. Man fühlt mit den beiden Protagonisten und möchte sie manchmal einfach gerne in den Arm nehmen und trösten oder schütteln und anschreien, warum sie das mit der Liebe nicht auf die Reihe bekommen. Alles in allem war es eine wunderschöne Geschichte und ein gelungener Abschluss. Große Leseempfehlung!
4/5

Einfach wunderschön!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Dieses Buch hat meine Seele erneut zerschmettert. Die Geschichte von Shay und Landon ist voller Gefühl, Liebe und Dunkelheit und hat mich bereits im ersten Teil schon vollkommen abgeholt. Man fühlt mit den beiden Protagonisten und möchte sie manchmal einfach gerne in den Arm nehmen und trösten oder schütteln und anschreien, warum sie das mit der Liebe nicht auf die Reihe bekommen. Alles in allem war es eine wunderschöne Geschichte und ein gelungener Abschluss. Große Leseempfehlung!

R. Mosch
  • R. Mosch
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Jasmin  Roth

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Jasmin Roth

Thalia Köln-Kalk – Köln Arcaden

Zum Portrait

5/5

Wunderschön

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Auch in dieser Fortsetzung hat mich die Autorin wieder vollkommen mitgerissen. Der emotionale Spagat zwischen Liebe, Verlust, Angst, Schmerz und Mut gelingt ihr so wahnsinnig authentisch und war für mich noch greifbarer als im ersten Teil
5/5

Wunderschön

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Auch in dieser Fortsetzung hat mich die Autorin wieder vollkommen mitgerissen. Der emotionale Spagat zwischen Liebe, Verlust, Angst, Schmerz und Mut gelingt ihr so wahnsinnig authentisch und war für mich noch greifbarer als im ersten Teil

Jasmin  Roth
  • Jasmin Roth
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Wie die Stille vor dem Fall. Zweites Buch

von Brittainy C. Cherry

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Wie die Stille vor dem Fall. Zweites Buch