Madame Clicquot und das Glück der Champagne

Madame Clicquot und das Glück der Champagne

eBook

9,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Madame Clicquot und das Glück der Champagne

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,99 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

40457

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

01.11.2020

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

40457

Erscheinungsdatum

01.11.2020

Verlag

Rowohlt Verlag

Seitenzahl

416 (Printausgabe)

Dateigröße

1340 KB

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

EAN

9783644006157

Das meinen unsere Kund*innen

4.8

29 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Ein Schlückchen Champagner

Hortensia13 am 12.12.2022

Bewertet: eBook (ePUB)

Nach dem tragischen Tod ihres Mannes übernimmt 1805 in Reims die junge Witwe Barbe-Nicole Cliquot seinen Weinhandel. Ihr Traum ist der perfekte Champagner. Barbe muss gegen den Widerstand der Gesellschaft ankämpfen, dass einer Frau so einen Posten nicht zutraut. Und das zusätzlich in der Zeit der napoleonischen Kriegen, die die Nachfrage nach perlendem Champagner deutlich senkt. Barbe lässt sich aber nicht entmutigen und glaubt an ihren Traum. Die Stärke und der Ehrgeiz der Protagonistin Barbe war von Anfang an spürbar. Leider springt die Geschichte etwas zwischen biografischen und politischen Highlights. Dadurch erschien mir alles mehr als eine Ansammlung bedeutender Momente. Mir fehlte dadurch die Tiefe und emotionale Bindung zu Barbe. Aber die Erzählung war trotzdem durchaus interessant. Man bekommt einen guten Einblick in die Champagnerproduktion und den Anfängen der Firma Veuve Clicquot. Mein Fazit: Es fehlte mir an Tiefe, aber die hartnäckige Beharrlichkeit der Protagonistin gegen alle Widerstände war bewunderswert. 3 Sterne.

Ein Schlückchen Champagner

Hortensia13 am 12.12.2022
Bewertet: eBook (ePUB)

Nach dem tragischen Tod ihres Mannes übernimmt 1805 in Reims die junge Witwe Barbe-Nicole Cliquot seinen Weinhandel. Ihr Traum ist der perfekte Champagner. Barbe muss gegen den Widerstand der Gesellschaft ankämpfen, dass einer Frau so einen Posten nicht zutraut. Und das zusätzlich in der Zeit der napoleonischen Kriegen, die die Nachfrage nach perlendem Champagner deutlich senkt. Barbe lässt sich aber nicht entmutigen und glaubt an ihren Traum. Die Stärke und der Ehrgeiz der Protagonistin Barbe war von Anfang an spürbar. Leider springt die Geschichte etwas zwischen biografischen und politischen Highlights. Dadurch erschien mir alles mehr als eine Ansammlung bedeutender Momente. Mir fehlte dadurch die Tiefe und emotionale Bindung zu Barbe. Aber die Erzählung war trotzdem durchaus interessant. Man bekommt einen guten Einblick in die Champagnerproduktion und den Anfängen der Firma Veuve Clicquot. Mein Fazit: Es fehlte mir an Tiefe, aber die hartnäckige Beharrlichkeit der Protagonistin gegen alle Widerstände war bewunderswert. 3 Sterne.

Viele Leute kennen den Champagner Veuve Clicquot, aber die wenigsten kennen die Entstehungsgeschichte...

Bewertung aus Fulda am 17.12.2020

Bewertet: eBook (ePUB)

Spannend von der ersten bis zur letzten Seite. Die Geschichte einer mutigen Frau in einer Männerdomäne. Madame Clicquot hatte eine Vision und sie mit Hilfe von wenigen hilfreichen Männern verwirklicht - sie erschuf einen Champagner von Weltruf. In ihrer Zeit hatte eine Frau Haushalt zu machen und Kinder zu erziehen, aber keine Geschäftsfrau zu werden. Die Witwe (Veuve) Clicquot hat sich mit Fleiß und Zähigkeit darüber hinweg gesetzt und ist bis ins hohe Alter unbeirrt ihren Weg gegangen.

Viele Leute kennen den Champagner Veuve Clicquot, aber die wenigsten kennen die Entstehungsgeschichte...

Bewertung aus Fulda am 17.12.2020
Bewertet: eBook (ePUB)

Spannend von der ersten bis zur letzten Seite. Die Geschichte einer mutigen Frau in einer Männerdomäne. Madame Clicquot hatte eine Vision und sie mit Hilfe von wenigen hilfreichen Männern verwirklicht - sie erschuf einen Champagner von Weltruf. In ihrer Zeit hatte eine Frau Haushalt zu machen und Kinder zu erziehen, aber keine Geschäftsfrau zu werden. Die Witwe (Veuve) Clicquot hat sich mit Fleiß und Zähigkeit darüber hinweg gesetzt und ist bis ins hohe Alter unbeirrt ihren Weg gegangen.

Unsere Kund*innen meinen

Madame Clicquot und das Glück der Champagne

von Susanne Popp

4.8

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Madame Clicquot und das Glück der Champagne