Zu dir gehört mein Herz

Zu dir gehört mein Herz

Roman

eBook

4,99 € inkl. gesetzl. MwSt.

Zu dir gehört mein Herz

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 15,00 €
eBook

eBook

ab 4,99 €

Beschreibung

Ein Roman um zwei Frauen, deren Schicksal auf tragische Weise miteinander verbunden ist - und um eine Liebe, die nicht sein darf ...
Als Sara Bastian kennenlernt, liegt die schwierigste Zeit ihres jungen Lebens hinter ihr. Vom ersten Augenblick an fühlen sich beide zueinander hingezogen. Doch kann es eine Zukunft geben, wenn die Vergangenheit sie wie ein Schatten verfolgt?
Emma ist die Tochter eines angesehenen Anwalts und verliebt sich in den Musiker Sascha. Sie weiß, ihr Vater wird ihn niemals akzeptieren, trotzdem will sie um ihre Liebe kämpfen. Als ihr Vater jedoch plötzlich erkrankt und eine Erpressung ihre Pläne durchkreuzt, steht sie vor einem Scherbenhaufen. Wird am Ende alles gut?

Details

Verkaufsrang

32895

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Nein

Erscheinungsdatum

31.08.2020

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Nein

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

32895

Erscheinungsdatum

31.08.2020

Verlag

Piper

Seitenzahl

300 (Printausgabe)

Dateigröße

3302 KB

Auflage

1

Sprache

Deutsch

EAN

9783492985628

Das meinen unsere Kund*innen

4.5

4 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Gefällt mir

U. Pflanz am 08.10.2020

Bewertet: eBook (ePUB)

In der Geschichte geht es um zwei Frauen, Sara und Emma, deren Schicksal unmittelbar miteinander verbunden ist. Wir lernen zwei ganz unterschiedliche Geschichten kennen. Einmal Sara in der Gegenwart und Emma in der Vergangenheit. Allerdings hängen die beiden Geschichten irgendwie zusammen. Was dies auf sich hat oder welche Ausmaßen dies annimmt, das müsst ihr selbst lesen. Ich mag Geschichten die in zwei Zeitebenen erzählen sehr gerne. Das hebt die Spannung und ist abwechslungsreich. Es wird abwechselnd aus der Sicht von Sara und Emma erzählt. Um leichter zu verstehen bei welchem Paar wir gerade sind, hat die Autorin dies bei jedem Kapitel angegeben. Das finde ich persönlich immer sehr angenehm und eine Erleichterung. Durch die wechselnde Perspektiven erfährt man mehr Hintergründe und kann so manche, wenn auch nicht alle Handlungen und Reaktionen besser nachvollziehen. Der flüssige und detaillierte Schreibstil ist sehr angenehm zu lesen und lässt einem Bilder vor Augen entstehen. Allerdings muss ich sagen, dass es manchmal etwas zu detailliert und ausschweifend war, dass kleine Längen entstanden. Die Protagonistinnen sind sehr unterschiedlich, aber trotz allem kommen sehr viel Gemeinsamkeiten durch. Sie wirken realistisch und authentisch und sind für den Leser greifbar. Die Geschichte ist locker, dennoch zum Teil tiefgründig, lebendig und hat den richtigen Schuss Drama mit drin. Bis auf die kleinen Längen hat es mir ganz gut gefallen und ich fühlte mich durchaus unterhalten. Daher gibt es eine Leseempfehlung und 4 von 5 Sterne

Gefällt mir

U. Pflanz am 08.10.2020
Bewertet: eBook (ePUB)

In der Geschichte geht es um zwei Frauen, Sara und Emma, deren Schicksal unmittelbar miteinander verbunden ist. Wir lernen zwei ganz unterschiedliche Geschichten kennen. Einmal Sara in der Gegenwart und Emma in der Vergangenheit. Allerdings hängen die beiden Geschichten irgendwie zusammen. Was dies auf sich hat oder welche Ausmaßen dies annimmt, das müsst ihr selbst lesen. Ich mag Geschichten die in zwei Zeitebenen erzählen sehr gerne. Das hebt die Spannung und ist abwechslungsreich. Es wird abwechselnd aus der Sicht von Sara und Emma erzählt. Um leichter zu verstehen bei welchem Paar wir gerade sind, hat die Autorin dies bei jedem Kapitel angegeben. Das finde ich persönlich immer sehr angenehm und eine Erleichterung. Durch die wechselnde Perspektiven erfährt man mehr Hintergründe und kann so manche, wenn auch nicht alle Handlungen und Reaktionen besser nachvollziehen. Der flüssige und detaillierte Schreibstil ist sehr angenehm zu lesen und lässt einem Bilder vor Augen entstehen. Allerdings muss ich sagen, dass es manchmal etwas zu detailliert und ausschweifend war, dass kleine Längen entstanden. Die Protagonistinnen sind sehr unterschiedlich, aber trotz allem kommen sehr viel Gemeinsamkeiten durch. Sie wirken realistisch und authentisch und sind für den Leser greifbar. Die Geschichte ist locker, dennoch zum Teil tiefgründig, lebendig und hat den richtigen Schuss Drama mit drin. Bis auf die kleinen Längen hat es mir ganz gut gefallen und ich fühlte mich durchaus unterhalten. Daher gibt es eine Leseempfehlung und 4 von 5 Sterne

Zwei Schicksale

tkmla am 21.09.2020

Bewertet: eBook (ePUB)

„Zu dir gehört mein Herz“ von Juli Summer erzählt die Geschichte zweier Frauen, deren Schicksale miteinander verbunden sind. Die sechsundzwanzigjährige Sara hat gerade Bastian kennengelernt und ist sich nicht sicher, ob sie ihren Gefühlen für ihn nachgehen soll oder doch lieber nicht. Sie hat eine schwierige Zeit hinter sich und weiß nicht, ob eine Beziehung mit ihm eine Zukunft hätte. Die Jurastudentin Emma ist die Tochter eines angesehenen Anwalts und hat sich allen seinen Wünschen zu fügen. Als sie den Musiker Sascha kennenlernt, rebelliert sie zum ersten Mal gegen ihren despotischen Vater und kämpft um ihr Glück. Das Buch spielt in zwei Zeitebenen. In der Gegenwart geht es um Sara und im Jahr 1992 um Emma. Die Kapitel wechseln zwischen den beiden Ebenen und innerhalb der Ebenen zwischen den Perspektiven von Sara und Bastian und Emma und Sascha. Das klingt jetzt aber verwirrender, als es tatsächlich ist. Inwieweit Sara und Emma verbunden sind, wird überraschenderweise schon relativ früh im Buch aufgedeckt. Die eigentlichen Konflikte ergeben sich dann aus den Konsequenzen dieser Verbindung, die vor allem für Sara schwer sind. Der Schreibstil von Juli Summer liest sich gut. Die interessante Grundidee ist durchaus spannend umgesetzt, gerade weil der Konflikt von Anfang an offen angesprochen wird und nicht nach dem üblichen Schema als Knaller kurz vor dem Ende kommt. Sara und Emma sind charakterlich total unterschiedlich und doch haben sie viele Gemeinsamkeiten. Wie beide ihr Schicksal meistern und welche Entscheidungen sie auf ihrem Weg treffen, war für mich persönlich nicht immer nachvollziehbar, aber trotzdem berührend. Die emotionale Story zeigt die Entwicklung der beiden Frauen, die einige hohe Hürden zu überwinden haben. Mein Fazit: Mir hat die ungewöhnliche Lovestory gefallen, auch wenn für mich der letzte Funke nicht ganz übergesprungen ist. Trotzdem gibt es von mir gern eine Leseempfehlung und 4 von 5 Sternen.

Zwei Schicksale

tkmla am 21.09.2020
Bewertet: eBook (ePUB)

„Zu dir gehört mein Herz“ von Juli Summer erzählt die Geschichte zweier Frauen, deren Schicksale miteinander verbunden sind. Die sechsundzwanzigjährige Sara hat gerade Bastian kennengelernt und ist sich nicht sicher, ob sie ihren Gefühlen für ihn nachgehen soll oder doch lieber nicht. Sie hat eine schwierige Zeit hinter sich und weiß nicht, ob eine Beziehung mit ihm eine Zukunft hätte. Die Jurastudentin Emma ist die Tochter eines angesehenen Anwalts und hat sich allen seinen Wünschen zu fügen. Als sie den Musiker Sascha kennenlernt, rebelliert sie zum ersten Mal gegen ihren despotischen Vater und kämpft um ihr Glück. Das Buch spielt in zwei Zeitebenen. In der Gegenwart geht es um Sara und im Jahr 1992 um Emma. Die Kapitel wechseln zwischen den beiden Ebenen und innerhalb der Ebenen zwischen den Perspektiven von Sara und Bastian und Emma und Sascha. Das klingt jetzt aber verwirrender, als es tatsächlich ist. Inwieweit Sara und Emma verbunden sind, wird überraschenderweise schon relativ früh im Buch aufgedeckt. Die eigentlichen Konflikte ergeben sich dann aus den Konsequenzen dieser Verbindung, die vor allem für Sara schwer sind. Der Schreibstil von Juli Summer liest sich gut. Die interessante Grundidee ist durchaus spannend umgesetzt, gerade weil der Konflikt von Anfang an offen angesprochen wird und nicht nach dem üblichen Schema als Knaller kurz vor dem Ende kommt. Sara und Emma sind charakterlich total unterschiedlich und doch haben sie viele Gemeinsamkeiten. Wie beide ihr Schicksal meistern und welche Entscheidungen sie auf ihrem Weg treffen, war für mich persönlich nicht immer nachvollziehbar, aber trotzdem berührend. Die emotionale Story zeigt die Entwicklung der beiden Frauen, die einige hohe Hürden zu überwinden haben. Mein Fazit: Mir hat die ungewöhnliche Lovestory gefallen, auch wenn für mich der letzte Funke nicht ganz übergesprungen ist. Trotzdem gibt es von mir gern eine Leseempfehlung und 4 von 5 Sternen.

Unsere Kund*innen meinen

Zu dir gehört mein Herz

von Juli Summer

4.5

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Zu dir gehört mein Herz